Löschung

Seite 8 von 3760
neuester Beitrag: 17.01.23 15:21
eröffnet am: 19.09.20 14:48 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 93993
neuester Beitrag: 17.01.23 15:21 von: admin_breue. Leser gesamt: 16950994
davon Heute: 9794
bewertet mit 121 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 3760  Weiter  

23.09.20 14:06
13

11251 Postings, 3165 Tage PankgrafFalsche Samariter

Eine moderne Geschichte vom Samariter müsste so lauten:

Es war einmal ein Samariter, der betrieb ein Dutzend Gaststätten, die sich auf die Verpflegung von Mittellosen und Ausgeraubten spezialisiert hatten. Der Samariter pflegte gute Beziehungen zum Statthalter, welcher bei den Bürgern der Stadt hohe Steuern kassierte, und sie an die Gaststätten des Samariters zahlte.
Es waren unsichere Zeiten, und in die Gaststätten des Samariters wurden viele Verprügelte eingeliefert. Die Pflege auf Kosten der Bürger war durchaus fein und für die Ausgeraubten stets gratis – sie erhielten sogar ein Taschengeld, so dass bald Menschen in die Gegend zu reisen pflegten und sich als Ausgeraubte ausgaben, nur um in den Gaststätten unterzukommen, wo die Bürger alles bezahlten, sogar das Putzen der Aborte.
Der Samariter wurde reicher und reicher an den Vielen, die sich als Ausgeraubte ausgaben, doch es war ihm nicht genug.
Bald sandte der Samariter eigene Spähtruppen los, welche Menschen von den Straßen holten und in seine Gaststätte brachten. Auch das sprach sich herum, und so brachen immer mehr Menschen auf, um sich als Ausgeraubte auszugeben und in den Gaststätten unterzukommen.
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/falsche-samariter/  

23.09.20 14:14
14

10935 Postings, 3650 Tage SternzeichenDie Orientierung verloren.

Ein Politiker in einem Heißluftballon hat die Orientierung verloren. Er geht tiefer und sichtet eine Frau am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft: "Entschuldigung, können Sie mir helfen? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen und ich weiß nicht, wo ich bin.“

Die Frau am Boden antwortet: "Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich auf dem 47. Grad, 36 Minuten und 16 Sekunden nördlicher Breite und 7. Grad, 39 Minuten und 17 Sekunden östlicher Länge.“

"Sie müssen Ingenieurin sein“ sagt der Politiker.

"Das bin ich“, antwortet die Frau, " aber woher wissen Sie das?“

"Nun, sagt der Politiker, alles was sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit Ihren Informationen anfangen soll. Und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt, waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert.“

Die Frau antwortet: "Sie müssen wirklich bei den Politiker sein.“

"Ja, antwortet der Politiker, aber woher wissen Sie das?“

"Nun, sagt die Frau, sie wissen weder wo Sie sind, noch wohin Sie fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heißer Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben, wie Sie es einhalten können und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie nun in der gleichen Lage sind, wie vor unserem Treffen, aber merkwürdigerweise bin ich jetzt irgendwie schuld!“

Sternzeichen  

23.09.20 14:17
11

10935 Postings, 3650 Tage SternzeichenKurz erklärt Pläne zur Flüchtlingsverteilung

in der EU für gescheitert.

Aus Sicht des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz wird eine europaweite Flüchtlingsverteilung nicht funktionieren.

er österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hat die Flüchtlingsverteilung in der EU als „gescheitert“ bezeichnet. „Das lehnen so viele Staaten ab. Das wird auch nicht funktionieren“, sagte der konservative Politiker am Dienstag im Interview mit der Nachrichtenagentur AFP – einen Tag, bevor die EU-Kommission in Brüssel ihre neuen Vorschläge für die seit Jahren umstrittene Asylreform vorstellen will.


weiter unter: https://www.welt.de/politik/ausland/...n-Europa-fuer-gescheitert.html  

23.09.20 14:32
12

10935 Postings, 3650 Tage SternzeichenIm Zuge des Corona-bedingten Lockdowns

geriet das Unternehmen in diesem Jahr in eine schwierige Lage. Baumann reagierte darauf mit einem Programm zur Kostensenkung und mit Personalabbau. Ende Mai kündigte das Management die Schließung der Fertigung von Standheizungen in Esslingen an. 300 von 1350 Arbeitsplätzen am Heimatstandort sollen mit diesem Schritt in den nächsten beiden Jahren eingespart werden.

Der Chef des Automobilzulieferers Eberspächer, Heinrich Baumann, ist gestorben. Er erlag mit 54 Jahren an einem Herzinfarkt.

https://www.esslinger-zeitung.de/...-d144-4676-ab71-df61b6c6c166.html

Für mich ein Beleg der Sekundärschäden durch Cornagesetze  und dem Stress der durch diese Maßnahmen erzeugt wurden.

Sternzeichen




 

23.09.20 14:50
8

6166 Postings, 5692 Tage ObeliskHä, wie kann man

denn einen Artikel der TAZ melden ? Ist das nicht ein linkes Blatt?

Ariva sollte der Meldewut endlich Grenzen ziehen?  

23.09.20 14:55
10

16233 Postings, 5863 Tage noideana das ist doch heute wieder eine geballte

Aktion von Meldern. Ich kann mir schon denken, wer dahinter steckt !
Wie ich schon einmal geschrieben habe, sollten wir gleiches mit gleichem vergelten !
Wenn ich sehe, dass mein  Posting gemeldet wurde, wo ich das Statistische Bundesamt zitiere, dass die Reallöhne um 4% gesunken sind, dann frage ich mich, was es hier zu melden gibt.

Fehlende Quellen-Angabe ?  Ich habe doch die Quelle angegeben ! Das Statistische Bundesamt, da kann jeder nachschauen !  

23.09.20 14:58
7

10935 Postings, 3650 Tage SternzeichenHeiko Maas befindet sich in Quarantäne

Auch diesen Bericht kann man melden, sollte er nicht in einer gewissen Richtung passen! Corona macht auch vor Gesetze keine Ausnahmen, egal was man daran reinschreibt.

Und nun zu den Tatsachen.

Sternzeichen


Bundesaußenminister Heiko Maas soll sich laut Auswärtigem Amt in Isolation begeben haben, nachdem einer seiner Personenschützer positiv getestet worden ist. Und: Corona-Werte in Hamm steigen weiter - bundesweit am höchsten. Der Überblick.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/...a7-31e5-4a74-806b-fabdfdba66d7

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat sich wegen der Corona-Infektion eines Personenschützers in Quarantäne begeben. Ein erster Test am Mittwoch sei negativ ausgefallen, teilte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts mit. Das Ministerium klärt demnach, ob und inwieweit weitere Menschen betroffen sind.
https://www.welt.de/politik/deutschland/...etzers-in-Quarantaene.html



 

23.09.20 15:01
7

16233 Postings, 5863 Tage noideahier wird fast jedes Posting gemeldet,

um damit einen Vorwand zu haben, den Thread aufgrund der vielen Meldungen zu löschen ! Hat ja schon einmal funktioniert. Wir sollten Wallstreet-Online anschreiben und schildern, was sich hier abspielt. Diese sinnlosen Meldungen machen denen doch nur Arbeit !  

23.09.20 15:10
5

59475 Postings, 3172 Tage Lucky79#305 ja wie denn auch...

wollen doch scheinbar alle nach Deutschland...  :-)

Das verstehe jetzt ich wiederum nicht...

An deren Stelle würde ich mich als Fachkraft in Ländern niederlassen, wo Löhne hoch,
Energiekosten u. allgemeine Lebenshaltungskosten niedrig sind...

Oder sind da andere Intentionen der Antrieb....?  

23.09.20 15:11
8

10935 Postings, 3650 Tage Sternzeichen#310 Steve Hawking

hat recht mit seiner Aussage, wenn man sieht was gerade passiert. Die Katastrophe naht nicht mehr, sie ist bereits da, würde ich sagen durch  gentechnisch veränderte Viren.

Ist natürlich alles nur eine Verschwörungstheorie von Steve Hawking.

Sternzeichen

Stephen Hawking hatte düstere Vorstellungen von der Zukunft. Auch im Fortschritt sah er Gefahren. Ein menschliches Problem wollte er aber nie verstehen.

Bevor die Katastrophe naht...

Die größten Gefahren für die Erde und damit auch die Menschheit würden von der Bevölkerung selbst ausgehen, war eine von Hawkings Thesen. Der Physiker war überzeugt, dass es zu einer Katastrophe kommen wird, die die Menschheit auslöschen kann. Zwar nicht unbedingt innerhalb eines Jahres, aber in den kommenden tausend oder zehntausend Jahren, dokumentiert die britische Zeitschrift „The Telegraph“.

Als größte Gefahren nannte Hawking einen Nuklearkrieg, globale Erwärmung und gentechnisch veränderte Viren.

Bis es zu der Katastrophe komme, müsse die Menschheit vorgesorgt haben und den Lebensraum bis ins Weltall ausgeweitet haben, um sich zu retten.
https://www.welt.de/wissenschaft/article174529907/...t-begleiten.html  

23.09.20 15:22
7

10935 Postings, 3650 Tage Sternzeichen#308 Was soll da passieren?

Versuch doch mal ernsthaft, als Test dort jemanden zu melden!

Es wird dann rein gar nicht passieren und auch nichts angezeigt! Und dann kommt  Tage später die Meldung dazu. Man muss schon eine sehr triftigen Grund haben bis dort wirklich was passiert.

Kann jeden einen Test empfehlen wie hier durch die Moderation gearbeitet wird.

Sternzeichen  

23.09.20 15:37
8

30793 Postings, 6164 Tage AnanasHallo noidea # 310

Du hast vollkommen recht noidea,  es geht nur darum den Thread zu schädigen. Ich habe gerade eine längere Mail an feedback@wallstreet-online.de geschickt. Diese Melde – Theater muss aufhören. Der Melder muss mit seinem vollen Nutzernamen und den schriftlichen Meldegrund – wenn man die Meldeliste anklickt -  wieder voll zu identifizieren  sein.  Dies war früher bei Ariva so  , damals waren höchstens 50 bis 70 Meldungen in 2 Tagen auf der Liste. Jetzt hagelt es wegen Geringfügigkeiten oft Meldungen nach Meldungen.

Das Finanz- und Wirtschaftsportal rund um die Themen Aktien, Börse und Aktienkurse. Meinungen, Fakten, Hintergründe von Deutschlands größter Finanz-Community.
-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

23.09.20 15:39
6

76866 Postings, 8496 Tage KickyDeatils zur Migrationsverteilung

https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...daritaet-16967307.html
" Steigt der Migrationsdruck, müssen die Staaten nach einem etablierten Schlüssel anerkannte Flüchtlinge übernehmen; diese Quote müssen sie mindestens zur Hälfte erfüllen. In einer Migrationskrise wie 2015 würden auch Personen umverteilt, über deren Schutzbedürftigkeit noch nicht entschieden wurde. Staaten, die das ablehnen, können sogenannte „Rückführungs-Partnerschaften“ übernehmen. Sie müssen dann Migranten in Höhe ihrer Quote in deren Herkunftsländer zurückführen. Gelingt das in einem festgelegten Zeitraum nicht, müssen sie diese Personen bei sich aufnehmen. Das ist das Angebot der Kommission an die Visegrád-Staaten, besonders Polen und Ungarn..."

da kann man gespannt sein  

23.09.20 15:43
2

76866 Postings, 8496 Tage KickyAlan Kurdi mit 100 Bootsflüchlingen

wieder im Einsatz nachdem Italien das Boot wegen Mängeln festgesetzt hatte.Es war zur Überprüfung in Spanien und wurde dort wieder zum Einsatz genehmigt....
"Nach Angaben von Sea-Eye reagierten weder die europäischen Rettungsleitstellen noch die Küstenwache auf die Notfallmeldungen per Telefon oder per E-Mail. „Inzwischen hat man jede Kommunikation mit Hilfsorganisationen eingestellt und in Europa sieht sich niemand mehr für diese Menschen zuständig. Sie werden den Libyern oder dem Meer ausgeliefert“, sagte Jan Ribbeck aus der Einsatzleitung von Sea-Eye..."
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...-mittelmeer-16962197.html  

23.09.20 15:48
8

3353 Postings, 1577 Tage indigo1112"Er erlag mit 54 Jahren"...

..."einem Herzleiden"...
... wahrscheinlich wieder einer mehr, der am "Coronawahnsinn" verstorben ist...
... natürlich existiert diesbezüglich keine Statistik, gäbe es eine, dann wäre mit Sicherheit "Coronawahnsinn" die häufigste Todesursache...
...so heißt es eben lapidar, "er hat zuviel gearbeitet, zuviel geraucht und getrunken oder ganz einfach Pech gehabt"...  

23.09.20 15:50
7

16233 Postings, 5863 Tage noideaich habe soeben Waalstreet-Online

angeschrieben und mich beschwert über die Moderation meines Posting.

Ich habe nur geschrieben, was das Statistische Bundesamt veröffentlicht hat !

Jetzt wollen wir mal die Reaktion abwarten !  

23.09.20 15:51
12

2181 Postings, 1033 Tage tschaikowskyNachrichten

Vorher hatte die ALAN KURDI wohl 114 Menschen gerettet, darunter 8 Frauen und 8 Kinder.

Man könnte die Nachricht aber auch anders formulieren:

Sie hat 114 Menschen gerettet, darunter 98 junge Männer.

Wobei der Begriff: gerettet  immer a bisserl abstrus erscheint. Denn, wer sich vorsätzlich und organisiert in eine See-Not-Situation bringt.....
Naja, hatten wir schon mal.  

23.09.20 15:53
8

2181 Postings, 1033 Tage tschaikowskyBundeskanzler

Ich bleibe bei meiner Prognose: die Uschi wird Kanzler.
(Jaja...Ihr dürft ruhig ablachen, ist ok.)  

23.09.20 16:00
9

16233 Postings, 5863 Tage noideafeedback@wallstreet-online.de

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an wallstreet-online.de.

Unser Team wird Ihre Anfrage zeitnah bearbeiten.

Vorab möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Verbindung mit Ihrer Anfrage informieren. (Ausführliche Informationen dazu finden Sie unten in dieser E-Mail).

Viele Grüße,

Ihr wallstreet:online-Team  

23.09.20 16:01
7

7502 Postings, 2056 Tage 1 SilberlockeAnanas und noidea

Ich kann dazu nur sagen ich habe das gleich wie ihr gemacht. Jetzt heißt es abwarten.
Vielleicht überlegt es sich der eine oder andere auch noch.  

23.09.20 16:46
10

60677 Postings, 5139 Tage BigSpenderWarum Merkel den EU-Pakt braucht

https://www.tagesschau.de/inland/eu-migration-merkel-101.html
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

23.09.20 16:59
12

3056 Postings, 1246 Tage Leonardo da VinciSehr interessant finde ich...

hier werden gemeldete Beiträge ausgeblendet, in anderen Threads hier im Forum (z.B. ulm000 / Nationalismus stoppen)  wird dieses Mittel nicht angewendet.

Alle User sind gleich, manche aber gleicher!

Die sit in meinen Augen ein eindeutiges Zeichen für unterschiedliche Wertung von Meldungen, da sollte Ariva mal entweder eindeutig Stellung dazu beziehen oder alle gemeldeten Beiträge identisch behandeln!

Gruss


LdV  

23.09.20 17:05
10

16233 Postings, 5863 Tage noideadie größte Neuverschuldung der BRD

seit bestehen.   96 Mrd. !

Und wer bezahlt das alles ?



 

23.09.20 17:06
4

16233 Postings, 5863 Tage noidea#326

Bitte melden, da Quelle fehlt !!  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 3760  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ