"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 13110
neuester Beitrag: 11.07.24 14:44
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 327729
neuester Beitrag: 11.07.24 14:44 von: Brennstoffze. Leser gesamt: 43137581
davon Heute: 11266
bewertet mit 377 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13108 | 13109 | 13110 | 13110  Weiter  

02.12.08 19:00
377

5878 Postings, 6085 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13108 | 13109 | 13110 | 13110  Weiter  
327703 Postings ausgeblendet.

04.07.24 22:35

4076 Postings, 1622 Tage ScheinwerfererDie weiß güldene Wiese

wir können nicht lange rasten. König Gold muss nun weiter bei 2361 USD/Oz und nimmt ihren schweren Schild aus dem Grünen mit. Das hat sie sich In der Vergangenheit verdient. Die Wärme im Auge der strahlenden Sonne lädt uns wie eine Batterie auf und treibt uns voran. Nicht das wir mal unverhofft blitzen werden. Niemand sagte etwas im kleinen Kreis und es war wie gehabt eine Gedankenübertragung. Darum benötigen wir auch keinen gesteuerten Apparat.  

05.07.24 06:47
1

352 Postings, 4336 Tage Kurt1989Kredite

Naja auf Kredit kann man nur kaufen wenn man auch genug Cashflow hat diesen auch zurück zu zahlen.  

05.07.24 11:29

336 Postings, 288 Tage enrg@Karapustik

Vermutlich hast du die erste Trump-Regierung vor vier Jahren nicht mitbekommen?
Seine Politik war der aktuellen Politik diametral entgegengesetzt, deshalb war er auch im Mainstream so beliebt. Du solltest noch einmal nachsehen, was er genau gemacht hat.
 

06.07.24 18:44
1

336 Postings, 288 Tage enrgWenn Blackrock redet

hat Klaus Schwab zu schweigen
https://youtu.be/DCLjdPEsdxY
Offensichtlich ist die Klimaagenda zu Ende gegangen, aber Klaus hatte es nicht gemerkt, genau wie unsere Klimatologen in Politik und Wissenschaft (sog.)

Wie soll man auch so eine Agenda aufrechterhalten, wenn man einen Weltkrieg führt?
Propaganda kann ja auch nach hinten losgehen, deshalb empfiehlt es sich, rechtzeitig abzuspringen. Unsere Grünen haben den Spagat zur Kriegspartei ja auch schon vollzogen, in untertänigstem Gehorsam. Die Windräder werden nur noch zum Schein gebaut LOL  

06.07.24 21:23

4076 Postings, 1622 Tage ScheinwerfererAußer Rand und Band

Da wollten sie den kleinen Jungen in blau verarschen. Hat wohl nicht ganz funktioniert. Nun wollen sie Ihn überwachen.  

07.07.24 17:00
2

8340 Postings, 3740 Tage Robbi11" Ein feste Burg

ist unser Gott   "   Mag für verschiedene Anlässe und von verschiedenen Leuten gesungen worden sein.
Es ist und  bleibt ein Element deutscher Kultur   Die Teufel müssen weder die AfD noch die USA oder die Russen sein, es sind die Gedanken, die uns von Gott trennen. Ein feste Burg ist die bdingungslose Bindung an Gott, welche uns jeden Gegen-stand oder Gegenüber  als von Gott geboren erkennen läßt.
Jede Er-innerung macht das bewußt   Ob daß etwas mit Gold zu tun hat, entscheidet jeder selbst.
Man sollte diese Haltung ausprobieren . ( jede Sekunde ?)
Und ich sehe, wie ich ständig !  scheitere auch aufgrund dummer Angewohnheiten.
Das war ein Zwischenruf für goldige Menschen.  

07.07.24 19:39

4076 Postings, 1622 Tage ScheinwerfererDie Burg verlassen

ohne sich abzumelden. Darum läuft König Gold entgegengesetzt den Bach hinauf. Ist schon mühselig aufwärts zu laufen. Einfacher wäre es Bach abwärts zu laufen.  

08.07.24 14:26
1

8340 Postings, 3740 Tage Robbi11Gold?

Liberté  fraternité  égalité  .   Übersetzung : "wir sind so frei " , weil wir Brüder sind,gib mir das ,  Denn
Nackisch simmer alle jleich .   Mit und ohne Gold.
Das kann man behaupten, aber die Blätter der Linde sind alle verschieden.  

08.07.24 18:24
4

11658 Postings, 6272 Tage 1ALPHA#327707 Nee, die Windräder

mit ihrer Koerzitivfeldstärke brauchen sie als gut erkennbare Leitpunkte, wie `ne Zielscheibe halt.

Ist wie mit dem Gold, dem Inflationssensor, welches sich seit dem 15.August 1971 bis heute wie bekannt verändert hat. Obwohl Gold Interessierte das wissen, ist auch denen oft nicht klar, dass der US Dollar (und verbundene Währungen) gegen Gold seit dem über 98% abwerteten. Anders ausgedrückt: Vermögen seiner Zeit in Gold angelegt hat sich mehr als ver60facht - steuerfrei. Und mit den Wahlen in GB - Frankreich und demnächst in den USA wird das so weitergehen - immer weiter - bis es nicht mehr weiter geht und der Neustart kommt.
Noch mal anschaulich: Ne Gold Unze Krügerrand kostete damals nur ca. 38 US Dollar und so nen Stück bekam man auch schon mal zum Geburtstag geschenkt - und heute?

Ach ja, wer noch Verluste aus Gold KnockOuts hat und diese mit Aktien Gewinnen verrechnen will, kann direkt am Cum die DouYu International Holdings Ltd ADR Aktie kaufen und einen Tag später am Ex wieder verkaufen. Die extrem hohe Dividende (über 9US $ beim Kurs von ca. 17€) sollte dann im Gewinn-Verlust Topf der Derivate/ Zinsen verrechnet werden, während die Kursverluste im Aktientopf landen.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt


 

08.07.24 22:25

4076 Postings, 1622 Tage ScheinwerfererZur Elf

des stimmt schon da haben sie auch nichts mehr an Robbi.  

09.07.24 10:08
2

336 Postings, 288 Tage enrgEntwicklung bei den Minen

ist nun völlig anders als vor Wochen. Wenn der Goldpreis stieg, dümpelten die Minen weiter dahin, nur die größeren Peaks führten zu Anstiegen bei Minen, die allerdings stärker abverkauft wurden, wenn der Goldpreis wieder gefallen ist. Nun ist offensichtlich durch die höheren Preise die Rentabilität zurück und die wirklich guten Minen sind gestern trotz fallendem Gold weiter gestiegen, zB Kinross oder Alamos, bei Silber ist es genauso. Vielleicht hatten einige Minen auch einen Shorthedge auf den Goldpreis laufen, den sie jetzt abgebaut haben.
Ich glaube zwar an eine weitere Seitwärtsbewegung des Goldpreises, glz. dürften die Minen aber weiter zulegen, wenn sie an dem höheren Preis massiv verdienen.
Immer auffälliger wird das Spiel der westlichen Goldpreisfixierung durch die Bullionbanken. In China steigen die Metallpreise, weil sie diese tatsächlich physisch kaufen, sowohl EM alsauch Industriemetalle, im Westen fallen sie dann... an der Shanghaier Börse zahlen die Händler dann Aufschläge von 2-3%
Parallelwelten; die einen produzieren, die anderen spekulieren und manipulieren  

09.07.24 14:15
1

336 Postings, 288 Tage enrgSchwarzenegger

über die dt. Energiewende
https://youtu.be/t6aR1FUO68M?t=877
Sie schalten die sauberen AKW ab, um die Kohle weiter zu verlängern und 16Mrd. in neue Gaskraftwerke zu investieren, die mit dreckigem Frackinggas betrieben werden, seit Nordstream weg ist. Super Strategie.  

10.07.24 15:45

5890 Postings, 3672 Tage BrennstoffzellenfanNEM mit heutigem Upgrade

​CIBC Upgrades Newmont to Outperform From Neutral, Adjusts Price Target to $61 From $46​

https://finance.yahoo.com/quote/NEM/

NEM mit Q2-Quartalszahlen am 24. Juli 2024 nachbörslich und Conference Call am 25. Juli 2024.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
13108 | 13109 | 13110 | 13110  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben