SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'661 0.0%  Bitcoin 19'178 0.6%  Dollar 0.9886 0.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Arcelor Mittal S.A. (WKN: A0M6U2)

Seite 9 von 85
neuester Beitrag: 04.08.22 14:33
eröffnet am: 06.02.08 10:24 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 2103
neuester Beitrag: 04.08.22 14:33 von: smeiler Leser gesamt: 713684
davon Heute: 41
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 85  Weiter  

10.09.11 12:15

4435 Postings, 4700 Tage kologewahnsinn

verstehe einfach nicht wie der wert so abschmieren kann. mittlerweile bekommt man sogar satte 4% Dividende.  

 

10.09.11 12:21

4435 Postings, 4700 Tage kologeDividend

The Board of Directors will submit to a shareholders vote, at the next annual general meeting, a proposal to maintain the quarterly dividend payment at $ 0.1875. The dividend payments would occur on a quarterly basis for the full year 2011. Consequently, the new quarterly dividend payments would take place on March 14, 2011, June 14, 2011, September 12, 2011 and December 12, 2011, taking into account that the first quarter dividend payment to be paid on March 14, 2011 shall be an interim dividend.

Final payment of current year dividend of $ 0.1875 per share will be payable on December 15, 2010.

The detailed dividend schedule is available under


hab ich das richtig verstanden, 0,1875 USD/ Quartal? = 0,75 USD pro Jahr. sau geil!

 

22.09.11 15:45
1

28 Postings, 5222 Tage vorsichTigerWer weiß was?

Was meint ihr? Erste Positionen aufbauen?  Sind jetzt unter den Tiefs von 2009.
Ich denke eine erste Posi ist jetzt drin.  

22.09.11 19:30

1065 Postings, 5367 Tage Slide808Erst mal noch abwarten

Da kommt ganz sicher noch eine Gewinnwarnung, danach bin ich mit einer ersten Position dabei.Da wird in den nächsten Tagen bestimmt noch eine 9 vor dem Komma stehen.
2009 wurde der Kurs durch die weltweiten Konjunkturprogramme (china,usa) gestüzt, das wird diesmal wegfallen.  

22.09.11 22:49

122 Postings, 4328 Tage Der Investor90Zu unvorhersehbar

Dieses Jahr wird ArcelorMittal auf jeden Fall ein Gewinnplus ausweisen. Die Zahlen gibt es morgen. Die Frage ist, ob das auch für 2012 gelten wird. Ich glaube nicht an die beschworene Rezession, ich gehe eher von einer Wachstumsschwäche aus, nicht von einem Wirtschaftsabschwung. Das heißt, dass die Nachfrage nach Stahl noch ein wenig zurückgehen dürfte. Das schlägt auf die Zahlen durch. Dann wird es hier nochmal ein Erdbeben geben. Eine Gewinnwarnung kann nicht ausgeschlossen werden, sollte dies geschehen, dann werden wir Kurse deutlich unter 10€ erleben.

Generell gibt es für Stahlwerte im allgemeinen nur eine Hoffnung: Spätestens bei 0,00€ ist Schluss!

Ich bin auf die Zahlen morgen gespannt.

 

23.09.11 00:28

1065 Postings, 5367 Tage Slide808@ Investor 90

Die Zahlen wurden doch Anfang August vorgelegt?
Woher hast du die Info?  

23.09.11 12:42

1065 Postings, 5367 Tage Slide808Heute noch unter 10 €?

Sieht heute übel aus.10,50 €.
alle Industriemetalle im freien Fall.
Hätte nie gedacht,das es so schnell geht.  

23.09.11 13:48

873 Postings, 4525 Tage martincsduhallo zusammen,bin neu investiert in ArcelorMittal

Kurse deutlich unter 10 € sehe ich nicht, weil...

1. die Marktkapitalisierung schon deutlich gefallen ist
2. der Buchwert der Aktie deutlich höher ist
3. die glatte 10€ eine starke Unterstützung ist (rein psychologisch)
4. Stahl weiter stark produziert wird, da in Asien das Wachstum weiter stark bleibt und daher denke ich wird sich die mögliche Rezession, die es in Teilen der westlichen Wirtschaftswelt auch gibt, evtl. gar nicht so stark auf die Umsätze und Gewinne der Stahlproduzenten niederschlagen. Man bedenke mal die Tatsache, dass sich mittlerweile die größten Umsätze und Gewinne der Autohersteller, laut eigener Aussage, mittlerweile im asiatischen Raum generiert werden...

es gibt also gute Gründe jetzt einzusteigen und es gibt sicher auch gute Gründe, warum man vielleicht noch nicht einsteigen sollte, denke aber, dass sehr sehr vieles Negative bereits im Kurs eingepreist ist und alles vielleicht gar nicht so schlimm kommt...

meine persönliche Strategie, Position aufbauen und wenn es weiter runter gehen sollte nachkaufen, also nicht alles Pulver am Anfang verschießen, nur ~10 Euro für eine ArcelorMittal Aktie scheint mir jetzt sehr günstig

meine persönliche Einschätzung soll keine Empfehlung sein!

viele Grüße  

23.09.11 14:28

1065 Postings, 5367 Tage Slide808Keine Gewinnwarnung

Prognose für das 3 Q wurde heute bestätigt.  

23.09.11 14:41

873 Postings, 4525 Tage martincsdumuss noch was zu #208 hinterherschießen

10€ für einen Anteil an einem Unternehmen, welches für ~16 Mrd. Marktwert gehandelt wird - lediglich so viel, wie in Boomzeitenz.b. 2007 annähernd das selbe an operativen Ergebnis erzielt wurde, ist doch Wahnsinn - vielleicht denken viele Investoren zu kurzfristig oder aber lassen sich von der schlechten Stimmung anstecken - ja sicher, die Lage ist nicht besonderlich gut, aber immer noch nicht hoffnungslos und verloren ist schon mal gar nix

man weiß natürlich nicht, was nächstes Jahr kommt, was sein wird, aber wenn es wieder mal zu solchen Boomphasen wie 2005-2008 kommen sollte und das wird es früher oder später, bekommt man die Aktie heute quasi "geschenkt" - natürlich mit all seinen Risken - Totalverlust nicht ausgeschlossen, aber das ist doch sehr abwägig

viele Grüße  

23.09.11 16:42
1

122 Postings, 4328 Tage Der Investor90@Slide808

Ich hatte mich da vertan, was die Zahlen angeht, heute ist nur ein Investorentag in London.

Dazu hier ein Link

 http://in.reuters.com/article/2011/09/23/...F+IN+%2F+Business+News%29

 

23.09.11 16:58
1

1065 Postings, 5367 Tage Slide808Arcelor Mittal

Hab heute meine erste Position zu 10,89 aufgebaut.Nach dem Ergebnis auf dem Investorentag eingentlich ein Schnäpchen.  

23.09.11 17:47
2

873 Postings, 4525 Tage martincsduArcelorMittal war seit Bestehen (Fusion)

noch nie so billig wie heute, Tagestief lag bei 10,465€ und ich kann mir, trotz der aktuellen Krise, sei sie auch nicht zu Ende und auch nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, nicht vorstellen, dass wir unter 10€ gehen

mag sein, wenn es zu einer schweren Rezession oder gar Depression käme, die nicht nur ~2 Quartale dauern würde, dass es dann auch unter 10€ gehen könnte, aber auch nur dann... wir müssen eh alle mal sterben...

Chance gegen Risiko ist hervorragend finde ich - wie sagt Warren Buffet? Kaufen, wenn die Welt untergeht...

viele Grüße und ein schönes Wochenende!  

23.09.11 19:09
1

158 Postings, 4159 Tage ogrimmedenke auch

dass hier guten Chancen auf eine Rebound bestehen.

 

Wir sehen einen sehr ausgeprägten Hammer im Tageschart, was eindeutig darauf hinweist, dass hier bei den Kursen KAUFDRUCK

aufkommt. Wenn der Montag noch positiv verläuft, dann steht die Umkehrformation (Morning Star).

Habe jetzt bei 11,45 € gekauft:

Kursziel dann zunächst ca. 13,5 €

 

 

 

 

23.09.11 19:11

158 Postings, 4159 Tage ogrimmelangfristig

galube ich nocht nichta n de Turnaroound, die Charttechnik wird es uns aber weisen

 

23.09.11 19:26

873 Postings, 4525 Tage martincsdu@ogrimme

langfristig glaubst du also nicht an den Turnaround, so so, bleibt ja dann nur noch kurz- oder mitttelfristig über ;-)
oder glaubst du etwa gar an einen "Untergang" des gesamten Unternehmens? lass mal hören

viele Grüße  

23.09.11 19:54

1065 Postings, 5367 Tage Slide808News

UPDATE: ArcelorMittal bekräftigt 3Q-Ziele und sieht keine Rezession


Von Alex MacDonald
DOW JONES NEWSWIRES


LONDON (Dow Jones)--Der Stahlkonzern ArcelorMittal hat seine Prognose für das laufende dritte Quartal bekräftigt und hält ungeachtet der Marktunsicherheiten an seinen Wachstumsplänen fest. "Unsere Strategie geht über kurzfristige Marktunsicherheiten hinaus", sagte CEO und Chairman Lakshmi Mittal am Freitag auf einem Investorentag. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) soll im Quartal zwischen 2,4 Mrd und 2,8 Mrd USD liegen. Im zweiten Halbjahr soll das EBITDA den Vorjahreswert übersteigen.

Zeichen einer Rezession sieht ArcelorMittal bislang nicht, doch ein Abschwung sei offensichtlich. Im Auftragseingang spiegele sich aber noch keine wirkliche Verschlechterung der Nachfrage wider, sagte der CEO. Die Stahlpreise seien in den meisten Märkten stabil und legten in den USA sogar zu.

Wie das Unternehmen weiter mitteilte, setzt es derzeit ein Optimierungsprogramm um, das weitgehend auf Europa fokussiert ist. Ziel dabei sei es, verstärkt zu sparen und dabei Marktanteile zu behalten. Laut Lakshmi Mittal hat der Plan eher die zeitweilige Stilllegung als die endgültige Außerbetriebnahme von Standorten zur Folge, die mit hohen Kosten versehen sind. Falls ArcelorMittal sich entscheide, Anlagen zu schließen, werde man auf jeden Fall einen sozialen Dialog mit allen Beteiligten führen. ArcelorMittal strebt bis Ende 2012 Einsparungen in Höhe von 1 Mrd USD auf EBITDA-Basis an.

Bei dem Ziel bis 2015 rund 100 Mio t Eisenerz jährlich zu produzieren, liege man auf Kurs, so Lakshmi Mittal. Angesichts der vielen Brownfield- und Greenfield-Projekte sei sogar eine höhere Eisenerzproduktion möglich. Unter der Annahme unveränderter Eisenerzpreise könne sich das EBITDA von ArcelorMIttal infolge der wachsenden Verfügbarkeit von vermarktbarem Eisenerz bis 2015 verdoppeln, so der CEO.  

23.09.11 20:13

158 Postings, 4159 Tage ogrimme... wir sind aktuell

in einem miesen Umfeld.

nach en Abschlägen der verganegen Woche dürfte es nun aber zu eine Reaktion nach oben kommen. Diese nehmen ich mit.

Ich maße  mir nicht an, jetzt die Wende zu sehen. Neun ganz in gegenteil !

 

 

 

27.09.11 19:14
1

158 Postings, 4159 Tage ogrimmena die welle

trägt noch 2-3 tage

 

 

06.10.11 15:07

49 Postings, 4015 Tage kkaribikspannung

sind wir mal gespannt wie die prognosen sind

und wie der 3q gelaufen ist

einige positiven nachrichten würden überhaupt nicht schaden!

 

06.10.11 20:56
1

105 Postings, 4296 Tage brokerdavidHope

Wäre toll, wenn meine Order für 10,50 noch ausgeführt wird.  

10.10.11 16:40

49 Postings, 4015 Tage kkaribikpositiv

endlich mal über 13 euro

hoffentlich bleiben wir in europa mal ein wenig positiv

negatives haben wir jetzt genug gelesen!

 

27.10.11 13:56

873 Postings, 4525 Tage martincsdusieht gut aus 15 Euro war schwer zu knacken, jetzt

dritter Anlauf und geschafft, wenn wir darüber bleiben, sehe ich für dieses Jahr noch die 20 Euro in greifbarer Nähe - die Analystenkommentare sind auch allesamt positiv, obwohl ich darauf nicht mehr viel gebe...  

23.11.11 22:49
1

50 Postings, 4373 Tage tomy_2209Buchwert

Hallo! Ich beobachte die Aktie schon länger. Muss sagen, dass ich von dem Buchwert der Aktie überwältigt bin. Laut http://www.finanzen.net/aktien/ArcelorMittal-Aktie liegt dieser bei rund 40 Euro?! Wenn ich die Bilanz (2010) so sehe ist sie selbst bei der Wirtschaftslage ein Kauf. Die Aktie steht tiefer als in der letzten Resession. Nur meine Einschätzung! Was meint ihr?

Grüße

 

28.11.11 21:05
1

4435 Postings, 4700 Tage kologeBlueChip

 ja versteh auch nicht wieso AM so tief steht. 

AM ist der weltgrößte Stahlkonzern, Buchwert ist sehr hoch, Dividendenrend. fast bei 5%. Ein absolut solider wert, ein Warren-Buffet-Investment...

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 85  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben