BASF

Seite 402 von 409
neuester Beitrag: 05.02.23 18:03
eröffnet am: 20.11.06 13:17 von: Georg_Büch. Anzahl Beiträge: 10202
neuester Beitrag: 05.02.23 18:03 von: Hustensaftsc. Leser gesamt: 3610896
davon Heute: 1100
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 400 | 401 |
| 403 | 404 | ... | 409  Weiter  

09.12.22 08:15

928 Postings, 7878 Tage Trendliner@jake001

Wie kommst du darauf, dass der Kurs von BASF vor 15 Jahren bei 92 Euro gestanden haben soll? Oder was meinst du mit "15 Jahre"?  Auch die regelmäßige hohe Dividende musst du in deiner Rechnung nicht vergessen. Selbstverständlich ist der aktuelle Kurs enttäuschend, aber da steht BASF nicht alleine da.  

09.12.22 11:56

403 Postings, 1655 Tage jeckedijeich fahre von der fetten Divi

jedes Jahr dreimal in den Urlaub...warum sollte ich da verkaufen?


Grüsse vom Aniliner a.D.  

09.12.22 12:25

28 Postings, 2631 Tage SireneAas653738Dividende

Die Frage ist, ob das mit der Dividende so weiter geht?  

09.12.22 12:34

860 Postings, 664 Tage Gonzo 52jeckedije

3 mal von der Divi schaffe ich nicht. Aber ich mache auch mehr als nur spartanische Spaziergänge im Urlaub......  

09.12.22 12:39

860 Postings, 664 Tage Gonzo 52J....., spaß beiseite

ich werde die Gelegenheit der günstigen Kurse für Zukäufe nutzen.
 

09.12.22 13:10
2

860 Postings, 664 Tage Gonzo 52Sirene

wenn du eine Antwort auf die Frage suchst, dann sieh dir die GuV Zusammenfassung der letzten 10Jahre an und vergleiche den jeweiligen Jahresüberschuss im Verhältnis zur Dividendenausschüttung in den entsprechenden Jahren.
Dann guck auf den Überschuss der letzten 3 Quartale und du bekommst ein Bild.  

09.12.22 14:11
1

403 Postings, 1655 Tage jeckedijeDie Divi für 2022

dürfte im Sack sein. Ich rechne mit 3,40. Als erklärter Dividendentitel wäre alles andere eine Riesenenttäuschung und ein massiver Vertrauensverlust. Das wird der Vorstand nicht riskieren. Für 2023 allerdings wird es eng, das wird nicht zu halten sein,...mal sehen  

09.12.22 22:37
1

10 Postings, 290 Tage investstarDividende 2023

ich glaube eher, dass es min. die gleiche Divi 2023 geben wird denn BASF hat selbst erklärt das es Teil der Unternehmensphilosophie ist die Divi min. zu halten bzw. jährlich um 10ct zu erhöhen. Alos da müsste es schon ganz dick kommen das BASF davon abweicht  

12.12.22 15:01

1528 Postings, 4240 Tage mrymenNews? Was ist seit Tagen

Mit dem Kurs los?
40e kommt wohl bald.
 

12.12.22 19:04

1528 Postings, 4240 Tage mrymenGas Probleme 2023 das große Problem

Lt. Ntv, schauen jetzt schon alle auf den nächsten Winter... Und hier sieht es mies aus. Deshalb wohl der Kursverlauf aktuell.
Werden wohl nochmals tiefswerte sehen  

12.12.22 19:23

73 Postings, 80 Tage Hustensaftschmugg.Mrymen

Selbst gemachtes Leid.... Gas hat Deutschland genug...alles geplant... die Amis brauchen wieder Industrie... der Petrodollar ist Geschichte... und im Wirtschaftsministerium sind NGO, s am Werk... das behauptet sogar der Zeuge Corona Söder...  

12.12.22 19:54
1

469 Postings, 3712 Tage taterDivi

schaud nicht gut aus , wenn die Hilfszahlung über 50 Millionen liegt,
dann gibt es nix.  

12.12.22 21:53

85 Postings, 155 Tage FischfangBASF ist müde

Keine Phantasie - Chins, Batterien und Sustainability. wen will man denn damit begeistern??? Ich würde mir da doch eher Investitionen in Zukunftsarbeitsgebiete wünschen. China - high Risk und Spielball der Politik, Batterien gibts schon seit zu vielen Jahren und der Fortschritt gerade bei Kathodenmaterialien ist mager, Sustainabilitiy riecht erst mal nach Biel Investiert - Return ungewiss. Aber sicher Sinnvoll für die Erde.

Nur für Aktionäre sind alle drei Thmen am Thema vorbei. Wird Zeit dass ein neuer Steuermann den Laden neu erfindet - siehe Amazon, Microsoft, Apple und Konsorten. Keiner von denen hat sich 150 Jahre auf dem gleichen Thema und bizmodell ausgeruht.  

12.12.22 22:07
1

81 Postings, 90 Tage Josep100China High Risk ?

Du meinst Deutschland ist High Risk für BASF . Unter dieser Regierung werden noch mehr Firmen abwandern. Wen wundert es ...  

12.12.22 22:26
1

85 Postings, 155 Tage FischfangDE high risk sehe ich

____ Gaspreisschirm funktioniert nicht über 50 mn EUR. Welche Firma wird denn schon den Schirm wollen wenn man keine Boni zahlen darfvund auch keine Divi. Ich verkaufe lieber BASF - das wird so nichts - kein Doppel Wumms sondern ein echter Schröder-Einlauf für den größeren Mittelstand und Konzerne.
Da hat der Scholz ja richtig was hingeschrödertvsovkurz vor Xmas.  

13.12.22 09:20
1

453 Postings, 4519 Tage schalkman@fischfang und freunde.

Hat einer von euch eine Aktie oder wollt ihr nur bashen ??
Frage für einen Freund.  

13.12.22 09:20

453 Postings, 4519 Tage schalkmanWas sind 50 mn € ?

14.12.22 14:53
2

649 Postings, 4353 Tage kaufladen@ Fischfang

MS, Amazon oder Apple sind aber auch keine Chemiebuden. Zwischen Chemie und IT gibt es dann doch ein paar „Detailunterschiede“.
In der Chemie muss v.a. an der Prozessoptimierung gearbeitet werden. Da könnte BASF evtl. etwas radikalere Wege gehen und v.a. noch mehr auf kleine, Modulare Flowreaktionslinien setzen, denn auf große Batchansätze. Aber das ist nicht unbekannt und BASF macht das auch. Chemiker wissen schon, wie man Chemie macht, die Wissenschaft bleibt nicht stehen.  

15.12.22 11:02
1

1227 Postings, 1112 Tage poet83Abwärts

Und nun geht die rutsche wieder wieder auf 44 oder tiefer?  Das wars mit dem Aufwärtstrend. Die Dividende ist dann auch kaum Kosmetik und wird für das kommende Jahr wackeln?  Wird wieder still um die tollen Analysten mit Kurszielen von 60 bis 70.  

15.12.22 13:24
2

242 Postings, 430 Tage Trade Lord 66Wieso?

Weil der Kurs einen Tag mal wieder etwas runter geht?
Die komplette Börse ist doch aufgrund der Zinspolitik derzeit leicht rot.
Man kann doch nicht jeden Tag, wenn es mal runter geht meckern und wenn es mal hoch geht, direkt einen Hype veranstalten.
So kurzfristig denken bringt langfristig wenig ;-)

Warte doch einfach mal 6 Monate ab und dann schauen wir weiter. Liegen lassen und fertig.  

15.12.22 15:06
1

1862 Postings, 4908 Tage niniveNoch nie

hat der Aktienmarkt seinen Boden gefunden, wenn die FED noch nicht begonnen hat, die Zinsen wieder zu senken. Im Gegenteil rutscht der Gesamtmarkt meißt noch in dem Moment, in dem die Zinssenkungen beginnen, aus Angst vor der ökonomischen Krise.

Die FED im Gegenteil wird die Zinsen aber noch weiter anheben, um wieviel auch immer. Also von Senkung noch gar keine Spur.

Und diesem Gesamttrend wird sich BASF nicht entziehen, ganz im Gegenteil. Die Zusatzprobleme durch die deutsche Politik kommen on Top.  

15.12.22 15:55
2

2751 Postings, 3418 Tage Bilderbergdazu noch der Gasverbrauch

ich sehe nicht ein zu frieren.
da das Geld dann eh weg ist kann ich es auch verheizen.
Kleiner Tipp, bei den Temperaturen spart man sich den Gang zum Bäcker und kriegt wenn man das Brot selbst backt auch die Bude warm.  

15.12.22 16:17
1

649 Postings, 4353 Tage kaufladen@ Bilderberg

>Kleiner Tipp, bei den Temperaturen spart man sich den Gang zum Bäcker und kriegt wenn man das Brot selbst backt auch die Bude warm.

Das ist ein guter Tipp. Außer Brot kann man z.Zt. ja auch nette Weihnachtsplätzchen backen. Da ist der Geschmacksvorteil auch deutlich auf der DYI-Seite - beim Brot braucht's doch ein bisserl Erfahrung, schad' aber nix die zu gewinnen.
Und Backen ist sowieso Chemie. Passt also alles zusammen.
Lecker BASF-Brot ;-)

 

15.12.22 17:49

4256 Postings, 7191 Tage SARASOTAEigentlich sind es unter 50€ Kaufkurse,

aber der Chart schaut nicht gut aus.  

Seite: Zurück 1 | ... | 400 | 401 |
| 403 | 404 | ... | 409  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben