Warum machen es sich die Moderatoren so schwer

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 12.12.22 13:43
eröffnet am: 23.05.21 20:01 von: bigfreddy Anzahl Beiträge: 17
neuester Beitrag: 12.12.22 13:43 von: Lionell Leser gesamt: 5256
davon Heute: 1
bewertet mit 9 Sternen

23.05.21 20:01
9

11499 Postings, 3214 Tage bigfreddyWarum machen es sich die Moderatoren so schwer

sie brauchen doch nur einen Satz bei der Beurteilung einer Meldung heranzuziehen:

Die Meinungsfreiheit endet dort, wo das Strafrecht beginnt.

Ich denke mal, diese Vorgehensweise würde 90 Prozent aller Löschungen und Sperren überflüssig machen. Natürlich würden dann parallel auch sukzessiv all die überflüssigen Meldungen abebben.

Ziel: Abschaffung von überflüssigen Moderatoren, die durch 2 bis 3 Jurastudenten ersetzt werden.
Das ariva - w:o   Management sollte  klare Guidelines den Moderatoren als Arbeitsziele vorgeben, um endlich diesen Moderatoren-Monsteraufwand zu stoppen.  

 

23.05.21 20:09
2

141129 Postings, 9037 Tage seltsamoch menno, da wäre ja der ganze Spaß weg...

23.05.21 20:11

11499 Postings, 3214 Tage bigfreddyStimmt, da hast du allerdings recht _:))

10.12.22 23:30
2

11499 Postings, 3214 Tage bigfreddy#1 aus gegebenem Anlass,

sollte man sich beim ariva-w:o-Management doch mal Gedanken über meinen Vorschlag machen.
Irgendwie brodelt es bei den Foristen bezüglich der Arbeitsqualität der Moderatoren.

Und endlich wieder die Namen der jeweiligen Melder offenlegen.


 

11.12.22 01:09
3

7449 Postings, 2376 Tage FernbedienungUnd endlich wieder die Namen der jeweiligen Melder

Scheiss auf die Melder. Der Name der Moderatoren wäre interessant.  Das würde dir aber nicht gefallen.  

11.12.22 01:15
3

666 Postings, 962 Tage MoSalahLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.12.22 13:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

11.12.22 01:25
3

7449 Postings, 2376 Tage FernbedienungSzeneAlternativ hat als Hilfsmoderator gewissen Ei

Darum ist er auch ständig gesperrt. Klingt logisch.  

11.12.22 01:26
1

7449 Postings, 2376 Tage FernbedienungWird, lt Rechtsextremen,

aber eine Masche sein.  

11.12.22 07:35
2

11499 Postings, 3214 Tage bigfreddy01:09 @Fernbedienung

Deine Anmerkung: "das würde dir aber nicht gefallen" musst  du mir bitte mal erklären.
Moderatoren-Transparenz zusätzlich wäre doch schön. Aber das verlange ich garnicht.

Btw. Ist eigentlich zwergnase noch tätig, weiß das jemand?

 

11.12.22 09:38
2

10305 Postings, 1365 Tage Lionellja,leider

wo Klüngel seine Wirkung erklärt

Manche User-wegen Nichtigkeit Tageweise Sperre
Wo Verbundenheit ist-gibts halt mal garnichts oder mal so locker vom Hocker nur 6Stunden Sperre?

Weiß jemand,
warum der liebenswerte User Radelfan sich selbst sperrte?  

11.12.22 14:44
2

11499 Postings, 3214 Tage bigfreddy09:38 Ja Lionell- die 6-Stunden Sperre für den uns

bekannten User, das war wirklich ein Witz.
Schwere Beleidigungen gegenüber einem Foristen und dann so eine Minisperre.

Bei einer Anzeige wegen Beleidigung wäre er unter 10 Tagessätzen nicht weggekommen.
 

11.12.22 14:50
2

11516 Postings, 8307 Tage der boardaufpasserLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.12.22 13:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

11.12.22 15:15
3

24889 Postings, 2570 Tage goldikImmer wieder,von Zeit zu Zeit der selbe Sermon

"Man" fühlt sich ungerecht behandelt, und führt das auf die jeweilige (unterstellte) politische "
"Prägung" der Mods zurück.
Aber, selbst wenn's  2-3 Jurastudent*innen gäbe, woher wollen die denn wissen, wann ich mich von "wem " beleidigt oder verunglimpft fühlen könnte?? Ich weiß es ja selbst nicht...
Der Ton, +Kontext , spielen eine erhebliche Rolle, und nicht wenige sind völlig humorlos, ironieresistent,
oder haben für"sowas einfach keinen Nerv..
Wie sollen die armen Modse damit fertig werden?Am besten pro Querulant eine/n mod, in Dauerbeobachtung...Dann wär' auch das Problem der Aliasse gelöst.  

12.12.22 00:06

11499 Postings, 3214 Tage bigfreddyZu meinem Bedauern, Herr Goldik,

muss ich leider feststellen, dass Sie meinen Vorschlag in #1 nicht verstanden haben, oder nicht verstehen wollen. Auf jeden Fall geht das nicht aus ihrem Post hervor.  

12.12.22 08:52

1029 Postings, 795 Tage BichaelMurrybigfreddy: Die Moderatoren haben schon

Vorgaben, diese haben jedoch nichts mit irgendeiner Gesetzgebung zu tun.  

12.12.22 09:57
1
... und das hängt auch nur davon ab, wer dort als Ober-Moderator das Sagen hat und die Richtung vorgibt.

Ich riecha da viel nach "altfleisch"
;)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

12.12.22 13:43

10305 Postings, 1365 Tage Lionell9:57

ja,da könnte möglich sein?  

   Antwort einfügen - nach oben