Läßt Du dich impfen ?

Seite 1 von 488
neuester Beitrag: 07.02.23 17:33
eröffnet am: 08.03.21 22:53 von: Pankgraf Anzahl Beiträge: 12189
neuester Beitrag: 07.02.23 17:33 von: charly503 Leser gesamt: 1959557
davon Heute: 1365
bewertet mit 60 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
486 | 487 | 488 | 488  Weiter  

08.03.21 22:53
61

11259 Postings, 3172 Tage PankgrafLäßt Du dich impfen ?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
486 | 487 | 488 | 488  Weiter  
12163 Postings ausgeblendet.

01.02.23 18:08
3

78 Postings, 174 Tage Norbert NebenwerthProjekt Veritas parkt LED-Van vor Pfizer Zentrale

02.02.23 22:57
7

78 Postings, 174 Tage Norbert Nebenwerth..nächste Enthüllung

Project Veritas kündigt nächste Enthüllung zu Pfizer an:
https://twitter.com/Project_Veritas/status/...=MkHvx-GoVKugRiubN2GXBA

Derweil nach Löschorgie den 7. Pfizer Thread eröffnet, mal schauen, wie weit es ariva mit der Zensur noch treiben will: https://www.ariva.de/forum/...usw-fuer-aufgeklaerte-investoren-582237  

03.02.23 00:15
2

78 Postings, 174 Tage Norbert NebenwerthVideo ist da (Menstruationsbeeinflussung)

Rep. M.T. Greene (Coronavirus pandemic subcommittee) ist bereits dran:

https://twitter.com/RepMTG/status/...=20&t=MkHvx-GoVKugRiubN2GXBA  

03.02.23 01:35
8

40573 Postings, 7362 Tage rotgrünKönnte einige Geschichten

erzählen aus dem Krankenhaus wo ich gearbeitet habe. Da es aber unter die Verschwiegenheit fällt, lassen wir das mal lieber.
Was jedoch auffällt, ist die signifikante Übersterblichkeit, die keiner schlüssig erklären kann....
Bin nicht geimpft, hatte Corona im Mai 2022. Hatte da nie Angst vor...
-----------
Toleranz vor der Intoleranz ist die Kapitulation des Verstandes vor den Tatsachen.

03.02.23 05:22
5

11259 Postings, 3172 Tage Pankgraf@rotgrün

Warum hat man dich als Ungeimpften im Krankenhaus arbeiten lassen ?  

03.02.23 19:40
3

22460 Postings, 4032 Tage HMKaczmarekZuckt er etwa doch noch,

...der Rechtsstaat?  Kann er sich tatsächlich wieder berappeln oder sind es nur die letzten Zuckungen?

Egal, ein Anlass zur Freude ist das Urteil, obwohl noch nicht rechtskräftig, dennoch:



Eine Köchin in einem sächsischen Seniorenheim wurde während der Corona-Pandemie zu Unrecht wegen einer fehlenden Impfung suspendiert. Das entschied das Arbeitsgericht Dresden. Ihr Arbeitgeber muss ihr den nicht gezahlten Lohn in fünfstelliger Höhe nachzahlen.
 

03.02.23 20:12
3

27 Postings, 4 Tage achmuthLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.02.23 09:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

03.02.23 20:16
6

2138 Postings, 1704 Tage gdchs@pankgraf 5:22 Warum ohne Impfung

weiterhin Arbeit im Gesundheitssektor ?
Na das ist kein großes Geheimnis, sogar die öffentlich-rechtlichen (hier MDR) berichten darüber und hier sogar recht unaufgeregt und halbwegs ausgewogen :
https://www.youtube.com/watch?v=4gDL5znyK_w

Es hängt sehr stark damit zusammen, in welcher Stadt/welchem Landkreis sowie welcher Einrichtung die Person gearbeitet hat.  In  "Villabacho"  hat man alle in Ruhe gelassen  ;  in "Wokabacho" dagegen die Leute nicht mehr arbeiten lassen.  Und in "Realabacho" hat man sie weiter arbeiten lassen aber kleine Strafen fürs Arbeiten ohne Impfungen verteilt.
So macht sich jedes Amt/jede Stadt die Welt wie sie ihr gefällt. In Ostdeutschland hat man wohl eher zurückhaltend reagiert, einfach weil man nicht so viele Angestellte verlieren wollte.  Im Westen mal so mal so, je nachdem die stark "auf Linie" die lokalen Ämter/politiker waren.  

04.02.23 10:07
6

481 Postings, 2442 Tage KonstrucktThailand das erste Land das Biondreck und Pfizer

verklakt?

Als die 44 Jährige Thailändiche Prinzessin im Dezember 22 unerwartet ins koma fält nach der 3 Boosterung obwohl vorher Kerngesund, findet der Deutsche  Professor Bhakti der ursprünglich Thailänder ist plötzlich Gehör im Königshaus.

Da erklärt er dem Könighaus plausibel das alles gelogen ist und nur den mächtigen dient.  Nun möchte Thailand konzequenzen ziehen und Pfizer/Bio auf Milliarden schadenersatz verklagen.

Ich selber war  im Dezember in Thailand und ich liebe dieses Land, ich habe den Bericht von einem Expat aus Thailand zuffälig auf Yt gesehen. Es geschehen vielleicht noch Wunder.

https://www.youtube.com/watch?v=tFW2IaAF0Gs  

04.02.23 10:38
1

6725 Postings, 1844 Tage Fernbedienung10:07 Wieder so ein gaaaannnnnnzzzzz

geheimer Bericht, von dem niemand etwas weiß.



Die Wahrheit sieht aber wohl anders aus.

"Prinzessin Bajrakitiyabha, die älteste Tochter von König Maha Vajiralongkorn verlor Mitte Dezember das Bewusstsein, als sie ihre Hunde trainierte. Die 44-Jährige, die liebevoll „Princess Pa“ genannt wird, wurde ins King Chulalongkorn Memorial Hospital in Bangkok geflogen. Sie liegt im Koma, über ihren genauen Zustand ist aber nicht viel bekannt.

Der Palast sprach in einer ersten Mitteilung von Herzproblemen. Bajrakitiyabha sei an Geräten zur Aufrechterhaltung der Herz-, Lungen- und Nierenfunktion angeschlossen. Kürzlich hieß es auf der Webseite, die Prinzessin sei weiter ohne Bewusstsein. Als Grund wurden Herzrhythmusstörungen aufgrund einer bakteriellen Infektion genannt."
https://www.focus.de/kultur/royals/...ajrakitiyabha_id_183372449.html  

04.02.23 22:36
4

4547 Postings, 3326 Tage centsucherMasken waren wohl so gut wie wirkungslos

Corona-Studie: Masken waren wohl so gut wie wirkungslos

Das Tragen von Masken hat laut einer Meta-Studie auf das Infektionsgeschehen in der Bevölkerung während der Corona-Pandemie wahrscheinlich nur einen geringen oder möglicherweise überhaupt keinen Einfluss genommen. Das zumindest ergab eine Auswertung wissenschaftlicher Arbeiten durch die Cochrane-Gesellschaft – mit der Einschränkung, dass für eine abschließende Bewertung immer noch die nötige Evidenz fehle.

Cochrane ist ein unabhängiges internationales Netzwerk von Wissenschaftler:innen und Fachleuten aus dem Gesundheitswesen, das sich der evidenzbasierten Medizin verschrieben hat und dessen Arbeiten als Goldstandard gelten sowie Basis vieler medizinischer Leitlinien sind.
https://www.msn.com/de-de/gesundheit/medizinisch/...9a5e215934ac79881  

04.02.23 22:47

34 Postings, 3 Tage Miau_MiauLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.23 13:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

04.02.23 22:51

34 Postings, 3 Tage Miau_MiauLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.23 13:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

04.02.23 23:29

34 Postings, 3 Tage Miau_MiauLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.02.23 13:53
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

05.02.23 14:27
3

78 Postings, 174 Tage Norbert NebenwerthAktuelle Masken-Studie...

...zum schmunzeln.

[...] Overall, we provide a novel finding that self-perceived attractiveness has significant effects on mask-wearing intention [...].

https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fpsyg.2023.1084941/full

 

05.02.23 19:56
4

4547 Postings, 3326 Tage centsucherSchulschließungen

Menschenrechtsgerichtshof nimmt deutsche Schulschließungen ins Visier

Das Bundesjustizministerium muss sich Fragen zur Coronapandemie stellen. Einem Medienbericht zufolge geht es unter anderem darum, ob das Kindeswohl tatsächlich der Maßstab für die erneuten Schulschließungen war.

Die Rechtsanwälte Axel Koch und Bernhard Ludwig hatten im Mai 2022 Beschwerde gegen die Bundesrepublik beim EGMR eingereicht. Zuvor hatte das Bundesverfassungsgericht ihre Klage wegen der Schulschließungen abgewiesen. Solange sich der Staat auf wissenschaftliche Expertisen stützen kann, die nicht eindeutig widerlegt seien, so das Urteil der Richter, seien die Schulschließungen zum Schutz der Risikogruppen vertretbar gewesen.
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...4a80b837464b101a78eb  

05.02.23 20:17
4

40573 Postings, 7362 Tage rotgrün@ Pankgraf

Die ängstlichen wurden aus dem Job geschüttelt.  Dazu gehöre ich nicht. Kenne die Rechtslage und habe mich entsprechend zur Wehr gesetzt...
-----------
Toleranz vor der Intoleranz ist die Kapitulation des Verstandes vor den Tatsachen.

05.02.23 22:26
2

4762 Postings, 4690 Tage Rubbelahhh rotgrün

allte hütte alles fit im schritt??  

06.02.23 00:43
2

40573 Postings, 7362 Tage rotgrün@ Rubbel

Alles senkrecht und bestens. Mein Leben war nie besser, danke ;.).
-----------
Toleranz vor der Intoleranz ist die Kapitulation des Verstandes vor den Tatsachen.

06.02.23 21:47
4

4547 Postings, 3326 Tage centsucherEinige kommen nie zur Einsicht!

Oder wollen sich dem nicht stellen!

https://www.youtube.com/watch?v=20a3xXdZYdI

Suri
vor 1 Tag
Dieser Beitrag ist heilend. Ich habe geweint, weil ich meine eigene Geschichte darin wider erkannt habe. Der psychiche Druck war immens groß, aber was einen bleibenden Schaden bei mir hinterlassen hat, ist die Unmenschlichkeit, mit der diese Maßnahmen durchgesetzt wurden. Unsere Gesellschaft basiert nicht auf Werten wie Nächstenliebe, Respekt und Verständnis, sondern auf Angst, Gruppenzwang und Heuchlerei. Ob ich jemals wieder Vertrauen in meine Mitmenschen haben kann, ist für mich eine offene Frage. Ich danke all den Mitstreitern, die in dieser Ungeimpften-Verfolgungszeit durch Geimpften-Kreuzritter zusammen gehalten haben und mir Mut gemacht haben. Es war und ist die richtige Entscheidung.

Hömma Zu
vor 1 Tag
Ich habe inzwischen zu allen Musikern, mit denen ich zu tun hatte, keinen Kontakt mehr. Ich wurde beleidigt, diffamiert und ausgeschlossen. Ich werde das nie vergessen und bin überzeugt, dass gesellschaftlich auch nichts mehr zu kitten gibt. Aus der Enttäuschung ist inzwischen eine Art Befreiung gewachsen und ich habe wunderbare Menschen kennengelernt. Menschen mit Haltung und Mut. Im Moment fehlt mir die Vorstellungskraft, jemals auf diese ehemaligen "Kumpels" und Bekannten zugehen zu können und zu verzeihen. Sie würden nicht mal verstehen, warum ihnen verziehen werden sollte. Kaputte und kranke Gesellschaft!  

06.02.23 22:18
2

4547 Postings, 3326 Tage centsucherIst schon besser nicht nachzuschauen. Zu teuer.

06.02.23 22:22

42 Postings, 1 Tag HasssikiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.02.23 10:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

07.02.23 10:17
3

129238 Postings, 8505 Tage seltsamund was macht die junge Frau hinter der

Schwätzerin??
Akzeptiert sie nicht den Beschluß zur Energieeinsparung?
19 Grad sind doch wohl ausreichend, wenn man sich mit einem Waschlappen wäscht.
Da sollte sie sich dann warm strampeln, wenn sie ins Büro mit ihrem Lastenfahrrad fährt.
Video aus #12186  

07.02.23 11:23
3

29902 Postings, 4449 Tage charly503übrigens seltsam las ich,

eine Lastenfahrradbude Avo... oder so ähnlich, ist bereits insolvent gemeldet. Muß wohl mit dem Klima zusamenhängen. Kein Dach auf diesem Vehikel, lässt die Sonne braten wie und was sie will! LOL  

07.02.23 17:33

29902 Postings, 4449 Tage charly503welch ein Glück

die verlorene Kapsel MINI aber radioaktiv, wurde wieder gefunden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
486 | 487 | 488 | 488  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: SzeneAlternativ