Ist Gott uns?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 13.12.13 10:08
eröffnet am: 12.12.13 12:51 von: gate4share Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 13.12.13 10:08 von: Börsenfan Leser gesamt: 2010
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

12.12.13 12:51
6

10765 Postings, 6140 Tage gate4shareIst Gott uns?

Der Pontifexx ist Stellvertreter Jesu Christ auf Erden!

Somit ist unser Papst Franziskus, eigentlich eine göttliche Person auf der Erde!

Dieser Papst will bewusst arm und bescheiden leben, er ging ins Gefängnis und hat den Strafgefangenen die Füsse gewachsen!
Kein Prunk, keinen Luxus  für ihn persönlich, immer schon ist er unterwegs bei den Armen und versucht ihr Leid zu mindern, ihnen Hoffnungen im Glauben zu geben.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
21 Postings ausgeblendet.

12.12.13 15:21

129861 Postings, 7011 Tage kiiwiiist Gott schwul ?

12.12.13 15:23

36527 Postings, 4476 Tage NokturnalMag kiiwii den Habbi ?

12.12.13 15:27

129861 Postings, 7011 Tage kiiwii...wem mag isch ??

12.12.13 15:29

36527 Postings, 4476 Tage NokturnalPfälzer Habbis....

12.12.13 16:15

129861 Postings, 7011 Tage kiiwiidem nisch

12.12.13 16:58

24273 Postings, 8417 Tage 007BondWarum?

Hat er Dich etwa gef..... ? ;-)  

12.12.13 16:59
1

129861 Postings, 7011 Tage kiiwii...ist die Banane krumm ?

12.12.13 17:47

128931 Postings, 8495 Tage seltsamja, ich bin überzeugt: Gott ist uns ähnlich

also zumidest son bischen...  

12.12.13 17:47

128931 Postings, 8495 Tage seltsamhat das jetzt ´nen Einfluß auf was?

12.12.13 17:48

128931 Postings, 8495 Tage seltsamoder sollen wir lieber... ähm, Dingsbums,... ??

12.12.13 17:48

5532 Postings, 3722 Tage newage7Noch nicht, aber bald.

12.12.13 17:51

128931 Postings, 8495 Tage seltsambitte nicht so zeitig, ich schlafe gern länger...

12.12.13 19:34
1

12570 Postings, 6988 Tage EichiDer Papst ist der

stellvertreter Gottes auf Erden und zwar für alle Menschen. Franziskus I. zeigt durch sein Verhalten, wie man letztendlich, in der Stunde des Todes, die Erlösung erlangen kann. Denn es zählen Taten, Worte und Werke.
-----------
Wer sich selbst belügt, wird sein Recht auf Existenz verlieren.

12.12.13 19:45

5532 Postings, 3722 Tage newage7Nur aus Sicht der katholischen Kirche.

Aber es stimmt, Taten zählen mehr als Worte!
Ich bin mir nicht sicher, ob die Todesstunde gleichzusetzen ist mit Erlösungsstunde.
Erlösen müssen sich als Mensch Geborene selbst! Es sei denn sie wollen am "Recyclingverfahren" teilnehmen.  

12.12.13 19:47
1

32181 Postings, 7303 Tage Börsenfander Papst ist die größte Lüge und für jeden

Nichtkatholik ne Lachnummer. Ein alter Mann der mit Weihrauch rumwedelt und einen auf Mittelalter macht ... Leute, wir sind im 21. Jahrhundert und die meisten sind keine Analphabeten mehr ...  

12.12.13 19:49
3

22890 Postings, 4531 Tage Guntram2010Ezekiel, 25, 17

"Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten gesäumt mit den Freveleien der Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders und der Retter der verlorenen Kinder. Und da steht weiter: Ich will große Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu vergiften und zu vernichten; Und mit Grimm werde ich sie strafen, so dass sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen vollstreckt habe."

Oh man, ich hab Marvin ins Gesicht geschossen...:-))  

12.12.13 19:52
2

32181 Postings, 7303 Tage Börsenfanund der ganze Keuschheitsschwachsinn, dürfen keine

Frau ham aber dann wird sich an Kinder vergriffen. Möchte nicht wissen was da früher alles abging.Im Schwarzwald ham se doch einen riesigen Haufen Babyskelette gefunden in einer Höhle zw. einem Kloster und euner Nonnenherberge  

12.12.13 19:54
2

22890 Postings, 4531 Tage Guntram2010Und hier der passende Ausschnitt dazu ;-)

12.12.13 20:01

5532 Postings, 3722 Tage newage7Wahrer GOTTESGLAUBE schließt auch die ein, Welche

Gesellschaft und Politik ausschließt!
Egal ob mit oder ohne Kirche/Papst oder....  

12.12.13 20:58

24 Postings, 3371 Tage JolieMeikeWas ...


willst du uns denn damit sagen? Dass er ein Vertreter auf Erden ist, ist ja nichts neues. ich finde mit dem Papst haben die in Rom schon eine sehr gute Entscheidung getroffen. ich finde Franziskus jedenfalls ziemlich gut :)
Moderation
Zeitpunkt: 19.12.13 10:06
Aktion: Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: 1 Tag Sperre wegen Anlegens einer Doppel-ID - Doppel-ID: laufenburgchen

 

 

12.12.13 21:55

35834 Postings, 6443 Tage Jutoist ein papst

nicht stellvetreter petrus" auf erden ?
stellvetreter GOTTES wäre ja echt schril.
amtsanmassung ,ja lästerung!  

12.12.13 22:26

5532 Postings, 3722 Tage newage7Das posten die richtigen...

13.12.13 09:57

10765 Postings, 6140 Tage gate4shareDer Papst genisst höchste Achtung in allen

Religionen und allen Staaten!

Vor lange Zeit fragte mich mal ein Türke, warum es nicht endlich mal einen islamischen Papst gäbe!

Das zeigt sehr exemplatisch, dass  der heilige Vater nicht als Vorstand eine Religion verstanden wird, sondern als respektierte Persönlichkeit des weltweichen Lebens!  

13.12.13 10:01
1

32181 Postings, 7303 Tage Börsenfan#45 du bist doch vorbestraft ?!?

13.12.13 10:08

32181 Postings, 7303 Tage Börsenfan#45 nochwas. Is doch klar, dass der Türke sich

so einen islamisches pendant wünschen würde, so hätte man ein weiteres Vorzeigemodell und die Vertriebsmaschine Islam könnte man noch besser anschmeißen. Man stelle sich mal vor, so ein papstähnlicher Islamvertreter mit diesem Pierre Vogel unterwegs auf Bekehrungstour ...  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben