SMI 12?117 0.3%  SPI 15?578 0.3%  Dow 34?935 -0.4%  DAX 15?544 -0.6%  Euro 1.0744 -0.3%  EStoxx50 4?089 -0.7%  Gold 1?814 -0.8%  Bitcoin 37?229 2.6%  Dollar 0.9053 0.0%  Öl 76.3 0.5% 

Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Seite 1 von 1522
neuester Beitrag: 31.07.21 17:48
eröffnet am: 07.09.17 11:26 von: SchöneZukun. Anzahl Beiträge: 38048
neuester Beitrag: 31.07.21 17:48 von: börsianer1 Leser gesamt: 4931847
davon Heute: 4198
bewertet mit 38 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1520 | 1521 | 1522 | 1522  Weiter  

07.09.17 11:26
38

10550 Postings, 1831 Tage SchöneZukunftTesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer

Tesla hat mit den Modellen S3X gezeigt, dass sie phantastische und wettbewerbsfähige Autos bauen können. Zu S3X kommt bald das Y und dann weitere Modelle wie ein Pick-Up-Truck und der neue Roadster.

Aber Tesla ist inzwischen auch in anderen Bereichen aktiv. In kürze soll das Konzept für einen Sattelschlepper vorgestellt werden. Die Produktion für Solarziegeln soll noch dieses Jahr hoch gefahren werden und die Powerwall 2 erreicht allmählich eine breite Verfügbarkeit in den Märkten. Batteriespeicher zur Stabilisierung der Stromnetze spielen eine immer größere Rolle.

Inzwischen ist klar, dass den erneuerbaren Energien die Zukunft gehört, schon alleine weil sie inzwischen billiger geworden sind als herkömmliche Energieträger. Insofern passt eigentlich alles zusammen und es sieht so aus als ob Tesla der Technologiekonzern der Zukunft wird.

Neben Tesla gibt es eigentlich nur noch einen Hersteller, der ähnlich aufgestellt ist, den chinesischen Hersteller BYD.

Doch Tesla mach noch keinen Gewinn, hat große Schulden angehäuft und hat inzwischen eine Marktkapitalisierung erreicht die höher ist als z.B. die von Ford oder GM, die wesentlich mehr produzieren. Viele zweifeln daran, dass Tesla es schafft seine Pläne umzusetzen, daher gehen viele von einer Blase aus.

Darüber möchte ich hier diskutieren. Dabei sollten der Unterschied zwischen Fakten und Meinungen respektiert werden. Beleidigungen werden weder gegenüber Aktien-Käufern noch gegen Tesla-Bären geduldet. Bezeichnungen wie Naivlinge, Lemminge, dumme Kleinanleger, Sekten-Jünger etc. bitte ich zu unterlassen.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1520 | 1521 | 1522 | 1522  Weiter  
38022 Postings ausgeblendet.

30.07.21 17:19

1019 Postings, 414 Tage Micha01@SZ

Leider ist nahezu alles in dem Artikel falsch, ich brauch da nicht was einzelnes rausnehmen.

Ich erstell demnächst ne Grafik mit E SUV Verkäufen in EU H1 21 und schreibe Tesla is doomed... kommt inhaltlich aufs selbe hinaus.  

30.07.21 17:44

321 Postings, 1180 Tage RainerF.@SchöneZukunft VW in China

Die VW ID.s haben in China den Ruf eines "Opa-Autos" weg. Das Ganze kommt langsam auch in den hiesigen Medien (FAZ) an. Die schlechten Absatzzahlen bereitet wohl auch Wolfsburg einiges an Kummer. China Geschäft ist halt wichtig für den Profit.

https://www.merkur.de/wirtschaft/...di-herbert-diess-zr-90883013.html
 

30.07.21 18:15

685 Postings, 738 Tage MaxlfSergio44

YT Videos!
Das habe ich erwartet!
Ich spare mir hier, Videos zu posten, in denen die Beta V9 erbärmlich reagiert!
 

30.07.21 18:18

19 Postings, 1 Tag fob229357651kommt Solar auch aufs Autodach ?

30.07.21 18:18

19 Postings, 1 Tag fob229357651als Zusatz nachürlich

30.07.21 18:18

685 Postings, 738 Tage MaxlfSergio44

Als Beispiel sei dir empfohlen:
Tesla mit V9 fährt die Lombard Street hinunter!
Ein echter Brüller!  

30.07.21 18:23

685 Postings, 738 Tage MaxlfSergio Lombard Str

30.07.21 18:28

10550 Postings, 1831 Tage SchöneZukunft@Micha01: nahezu alles in dem Artikel falsch

Aber du kannst nicht einen Fehler benennen. Findest du das nicht ein wenig dürftig?

https://www.elektroauto-news.net/2021/...er-weiter-schrumpfen-analyse  

30.07.21 18:45

10550 Postings, 1831 Tage SchöneZukunft@Maxlf: Lombard Street

Die Lombard Street ist auch extrem, zumal wenn in dieser engen, steilen und kurvigen Straße auch noch eine Gruppe Motorräder überholen und Fußgänger unterwegs sind. Nenne ein Auto welches besser oder auch nur annähernd gleich gut runter kommt.

Das gute daran ist dass Tesla mehrere Beta-Tester hat die die Straße mit jeder neuen Version abfahren. Da kann man schön die Fortschritte sehen. Jedes Eingreifen der Fahrer wird ja an Tesla gemeldet .  

30.07.21 18:49

10550 Postings, 1831 Tage SchöneZukunftWeiteres Recycling -Patent für Tesla

Bis es mal soweit ist dass Auto-Batterien in nennenswerter Stückzahl zurück kommen ist Tesla längst bereit die wertvollen Rohstoffe aus den Batterien zurück zu gewinnen. Die dazu notwendigen Prozesse werden stetig weiter entwickelt und verfeinert.

Denn jedes einzelne Atom welches in der Produktion hinein gesteckt wurde ist nach 25-30 Jahren Nutzung ja noch in der Batterie. Anders als bei fossilen Fahrzeugen die wertvolle Rohstoffe verbrennen, oder Katalysatoren verschleißen und das Platin auf die Straße blasen.

https://www.teslarati.com/...solution-patent-nickel-cobalt-recycling/  

30.07.21 19:29

10550 Postings, 1831 Tage SchöneZukunftTaycan Turbo S Schnecke gegen Tesla

Sieht ziemlich klein aus der Porsche im Rückspiegel. Dafür dass er kleiner und fast doppelt so teuer ist, viel weniger Platz bietet und mit einem dürftigen Ladenetz auskommen muss ist das schon ziemlich starker Tobak.

Zumal der Innenraum des Teslas jetzt auch um Jahre moderner wirkt und die Software sowieso. Was außer dem Emblem spricht dann noch für den Porsche?

https://youtu.be/gfWNRyqhRRM  

30.07.21 19:40

338 Postings, 339 Tage Sergio44@Max sieht man sofort

dass Tesla auf Frauen steht und gute Geschmack  hat,  hätte auch mein Rover von hinten geparkt ))

Tesla Videos bringen wenigstens Grinsen im Gesicht, was ich nicht über......sagen kann.

Allen schönes WE.  

30.07.21 20:06

891 Postings, 3722 Tage ManikoJedes einzelne Atom......


"Denn jedes einzelne Atom welches in der Produktion hinein gesteckt wurde ist nach 25-30 Jahren Nutzung ja noch in der Batterie."

Nicht jedes einzelne Atom.... ein paar Billionen entkommen schon vorzeitig, teilweise innerhalb von 24 Stunden ..... und verursachen Toxic smoke alarm.

https://www.smh.com.au/business/the-economy/...g-20210730-p58eh4.html  

30.07.21 22:48

1019 Postings, 414 Tage Micha01@sz

Zitat:"Aber du kannst nicht einen Fehler benennen. Findest du das nicht ein wenig dürftig"

gerne nochmals. Da ist ein Fehler nach dem anderen. Quasi der ganze Artikel. Am Sonntag soll es regnen, vielleicht finde ich Lust dazu...

 

30.07.21 23:48
1

15991 Postings, 3129 Tage börsianer1@SZ

Taycan Turbo S Schnecke gegen Tesla

Bist du jetzt in die Poserszene abgerutscht, oder was?  Ist ja total peinlich.

 

31.07.21 00:58

2581 Postings, 1230 Tage StreuenTaycan Turbo S Schnecke gegen Tesla

Also ich finde das Video macht richtig Laune. Gegen den neuen Tesla wirkt der schnellste Porsche wie eine Schnecke. Ist halt so.  

31.07.21 02:13
1

601 Postings, 5193 Tage ikaruzErste Insider sprechen von der Fertigstellung

Des Model A (oder wie es auch immer heißt) Prototyps. Testproduktion  soll noch dieses Jahr anlaufen, klingt zu gut um wahr zu sein. Mit  der Vorstellungen des Fahrzeugs zum Ende des Jahres dürften wir aber vermutlich definitiv rechnenkönnen.

? The elusive cheaper compact Model Whatever may come sooner than you think. The prototype is said to have been completed & most component suppliers have been lined up. Trial production has been planned for the end of 2021. I would put some weight on this rumor as it comes from a pretty reliable source. He brought several leaks to surface before, which later turned out to be true. However, like anything else, past performance is no guarantee of future results. Take it w/ a grain of salt?

https://twitter.com/ray4tesla/status/1421115877743677444  

31.07.21 09:09
1

600 Postings, 1475 Tage DumboDieselVolkswagenkonzern

Nach 25 Jahren als treuer Kunde des Volkswagenkonzerns, freue ich mich jetzt auf eine Zukunft ohne eine Verbindung zu diesem Konzern.

Der Umgang des Konzerns mit dem Dieselskandal hat nun auch mir gereicht. Wenn ich bei VW arbeiten würde, dann würde ich mich für die Arroganz und Inkompetenz des Managements schämen.

Selbst nach dem BGH Urteil zur Verjährung, gibt sich VW noch siegessicher um die noch verbliebenen Kläger zu verunsichern. Für wie blöd halten die eigentlich ihre Kunden?

Ich freue mich auf die Verhandlung gegen VW und werde mir danach einen Tesla zulegen (mit dem Geld von VW ;-)

Tschüß VW
 

31.07.21 09:19

600 Postings, 1475 Tage DumboDieselQualität ID.4

Ich hatte mir den ID.4 mal näher angeschaut.

Wenn bei einem Neuwagen die dritte Bremsleuchte herunterhhängt, weil der billige Klips der Kunststoffverkleidung nichts taugt, dann kann mich die Qualität nicht überzeugen.

So etwas auszuliefern, ist für so einen arroganten Konzern echt peinlich. Da passen Anspruch und Wirklichkeit nicht mehr zusammen.

Tschüß VW  

31.07.21 11:19

2581 Postings, 1230 Tage StreuenVerarbeitungsqualität von VW

Darüber würde ich mir die wenigsten Sorgen machen. So etwas ist ärgerlich, wird von der Werkstatt aber schnell gefixt. Tesla hatte früher da ja auch so ihre Probleme. Das schlimmste daran ist der Zeitaufwand für die Werkstatt-Besuche.

Der Zustand der Software und der Rückstand beim Elektroantrieb und vor allem der Batterie-Versorgung sind die viel größeren Sorgenkinder. Die chinesischen Käufer sind da anspruchsvoller. Hier in Deutschland fragen die Kunden ja noch "OTA, was ist das? Das brauche ich nicht." Und es gibt jede Menge die sagen "ich habe schon immer VW gefahren, jetzt haben die ja auch ein Elektro-Auto, das kaufe ich". Das Problem dabei ist dass diese Kunden dann denken E-Autos wären so beschränkt wie die von VW.

VW kann mit der neuesten Version jetzt endlich OTA aber bis sie zu Tesla aufgeschlossen sind würde es selbst dann noch Jahre dauern wenn Tesla mal stehen bleiben würde. Aber das Problem für die Verfolger ist, dass Tesla nie stehen bleibt sondern sich schneller bewegt als je zuvor.  

31.07.21 13:25

685 Postings, 738 Tage MaxlfStreuen Bewegung

Das mit der Bewegung sieht man an der FSD Beta. Schon Version 9, bald kommen dann 10 und 11!
Und das autonome Fahren geht immer noch nicht, trotz Ankündigungen seit 2016!  

31.07.21 13:36

2581 Postings, 1230 Tage StreuenMaxlf

Das ist witzig. Das einzige Argument das den Bären bleibt ist dass Tesla noch nicht erreicht hat was noch niemand sonst erreicht hat.

Mir ist es ziemlich egal ob FSD mit 10, 11, 12 oder erst in zwei Jahren fertig wird. Hauptsache Tesla behält den Vorsprung bzw. baut ihn weiter aus. Sobald es so weit ist wird man sich an den aktuellen Aktien-Kurs als Super-Schnäppchen erinnern, denn von FSD ist nach meiner Meinung noch Null eingepreist.

Wenn es hoch kommt dann ein paar Euro für die Assitenz-Systeme die man jetzt schon verkaufen kann. FSD wird aber einen ganz neuen Markt erschließen und Uber & Co. vom Markt fegen.  

31.07.21 15:37

2581 Postings, 1230 Tage StreuenModel A

Das wäre ja eine sehr gute Nachricht. Für Europa und Asien ist ein kleineres Fahrzeug sehr wichtig bwz. eigentlich für alle Kontinente außer Nordamerika ...

Ich könnte mir vorstellen dass es zuerst in der Erweiterung in Shanghai gebaut wird und dann in der nächsten Fabrik in Indien.

Aber wie passt ein A in S3XY?  

31.07.21 17:48

15991 Postings, 3129 Tage börsianer1FSD ist Level 2

FSD ist Level 2. Dafür aber in der Version 9.  LOL

Das nenne ich cleveres Marketing. Ehrliche Aktionäre würden sowas Kundenverars.... nennen.

Aber als Aktionär ist man ja Opportunist aus Überzeugung :-)    

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1520 | 1521 | 1522 | 1522  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: TH3R3B3LL