SEB: TOP oder FLOP

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 28.06.20 15:29
eröffnet am: 24.09.09 21:43 von: CaveMan Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 28.06.20 15:29 von: Investor it a. Leser gesamt: 3344
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

24.09.09 21:43
1

3 Postings, 4014 Tage CaveManSEB: TOP oder FLOP

Hallo Zusammen!

Habe für mich beschlossen nun auch ein wenig von dieser Finanzkrise zu profitieren. Deshalb habe ich vor etwas Geld in Finanztitel zu investieren, denke das ich dort am besten aufgehoben bin, da dort die Quelle des Kapitals liegt. Leider besitze ich keinerlei Background-Wissen in diesem Mileou und benötige jetzt eure Meinung. Was haltet Ihr von der SEB Bank?

Habe folgenden Kommentar zum 2. Quartalsbericht gefunden, deshalb Vermute ich in dieser Aktie ein gewisses Kurspotenzial...

SEB stolpert über Engagement im Baltikum

STOCKHOLM (dpa-AFX) - Der wirtschaftliche Abschwung im Baltikum hat die schwedische Großbank SEB hart getroffen. Der operative Gewinn schrumpfte aufgrund von Abschreibungen und Vorsorge für faule Kredite in Estland, Lettland und Litauen auf 618 Millionen schwedische Kronen (56 Mio Euro), wie die SEB am Montag in Stockholm mitteilte. Vor einem Jahr hatte die Bank noch 3,5 Milliarden Kronen verdient. "Wir sind aus dem Gröbsten noch nicht heraus", warnte Konzernchefin Annika Falkengren. "Die vor uns liegenden Quartale werden herausfordernd sein."

Die SEB ist die zweitgrößte Bank im Baltikum, das von der Wirtschaftskrise besonders stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Daraufhin schrieb die SEB mit 2,3 Milliarden Kronen ihre kompletten Firmenwerte dort ab. Hinzu kamen 2,6 Milliarden Kronen an Vorsorge für Kredite, bei denen die Bank davon ausgeht, dass sie nicht mehr zurückgezahlt werden. Das sind drei Viertel der kompletten Vorsorge. Dabei macht die SEB nur gut ein Zehntel ihres Geschäfts in der Region. Das mit Abstand meiste Geschäft tätigt die Bank in ihrer Heimat, gefolgt von Deutschland.

"Die ökonomische Situation im Baltikum bleibt anspruchsvoll", sagte Bankchefin Falkengren. Langfristig hofft sie indes auf Besserung und betonte: "Wir stehen zu der Region." Die Bank hat dort 2,5 Millionen Kunden. Die Probleme im Baltikum ausgeklammert, konnte die SEB ihre Einnahmen steigern und auch einen höheren Gewinn ausweisen./das/zb  Quelle: dpa-AFX   20.07.09 10:39

Da nun der 3. Quartalsbericht vor der Tür steht und die Abschreibungen bereits getätigt sind, erhoffe ich darin ein Positives Ergebnis welches sich wiederum in einen steil ansteigenden Aktienkurs niederschlägt ;-)

Also wie ist Eure Einschätzung?


MfG CaveMan

 

21.02.18 10:55

3229 Postings, 1132 Tage CoshaSEB Hauptversammlung am 26. März

https://sebgroup.com/press/press-releases/20182/...b-on-26-march-2018

Der Vorstand will eine Dividende von 5,75 SEK (0,5769 ?) vorschlagen.


Neuer Ansprechpartner in der IR ab dem 01. April ist Christoffer Geijer :
https://sebgroup.com/press/press-releases/20182/...investor-relations
 

28.06.20 15:29

11 Postings, 363 Tage Investor it awayWas haltet ihr jetzt von diesem Titel

   Antwort einfügen - nach oben