SMI 11?976 0.7%  SPI 15?398 0.7%  Dow 33?874 -0.2%  DAX 15?565 0.7%  Euro 1.0968 0.2%  EStoxx50 4?115 1.0%  Gold 1?786 0.4%  Bitcoin 31?345 1.5%  Dollar 0.9189 0.1%  Öl 74.9 -0.7% 

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 1325
neuester Beitrag: 24.06.21 12:42
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 33118
neuester Beitrag: 24.06.21 12:42 von: SachenTrade Leser gesamt: 8547621
davon Heute: 8180
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1323 | 1324 | 1325 | 1325  Weiter  

01.05.19 10:58
85

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1323 | 1324 | 1325 | 1325  Weiter  
33092 Postings ausgeblendet.

23.06.21 17:54
2

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasNel und Linesight kooperieren

beim Programm für Wasserstoffbetriebene Busse für Transport of London (TfL)

London hat 9.000 Busse mit einem Null-Emissions-Ziel bis 2037

23. Juni 2021

Das globale Wasserstoffunternehmen Nel Hydrogen und das multinationale Beratungsunternehmen Linesight gaben heute bekannt, dass sie bei der Lieferung einer brandneuen Wasserstofftankstelle für 20 Wasserstoffbusse für Transport for London (TfL) zusammengearbeitet haben . Eines der Hauptziele der Verkehrsstrategie des Bürgermeisters von London von 2018 ist die Dekarbonisierung des Londoner Busnetzes, bei der alle Busse von TfL bis spätestens 2037 elektrisch oder mit Wasserstoff betrieben werden.

Im Rahmen dieses Programms wurde Nel beauftragt, TfL eine Wasserstoff(H2)-Stationslösung zur Verfügung zu stellen, um 20 Wasserstoffbusse im Westen Londons mit Kraftstoff zu versorgen. Die Busse sind bereits heute eine wettbewerbsfähige Alternative zu Batteriebussen und werden in naher Zukunft die Kostendifferenz zur aktuellen ICE-(Diesel-)Flotte schließen. Diese hochmoderne Wasserstofftankstelle ermöglicht es TfL, Wasserstoffbusse in nur wenigen Minuten zu betanken. Dies ist ein großer Vorteil auf dem Weg zur Null-Emission, der der Betankungszeit konventioneller Busse entspricht.

Wasserstoffbusse können zudem mehr Energie an Bord speichern als vergleichbare Busse, sodass sie auf längeren Strecken eingesetzt werden können. Es handelt sich um einen Vertrag im Wert von mehreren Millionen und beinhaltet einen 10-jährigen Service- und Wartungsvertrag. Die Station, die in Kürze fertiggestellt wird, wird zunächst eine Flotte von 20 Wasserstoff-Brennstoffzellenbussen im Metroline-Busdepot Perivale bedienen. Derzeit hat London 9000 Busse in Betrieb und plant, bis 2037 alle Busse in London entweder mit Elektrobatterien oder Wasserstoff zu betreiben.

Linesight arbeitet seit 2019 mit Nel Hydrogen zusammen und bietet Programm-, Projekt- und Kostenberatungsdienste in Nordamerika und Europa an. Im Rahmen der TfL-Initiative bietet Linesight Nel Projekt- und Kostenmanagementdienste an. Linesight bringt umfassendes Know-how im komplexen Stakeholder-Management, der Bereitstellung von Programmen für kritische Infrastrukturen und der Verwaltung von technischen Nischenleistungen, wie z.

Karsten Poulsen, Vice President Operations, Nel Hydrogen Fueling, kommentierte das Projekt: ?Transport for London (TfL) ebnet den Weg für ein nachhaltiges Geschäft bis 2037 und es war bis heute ein Privileg, mit ihnen an ihrem wasserstoffbetriebenen Busprogramm zu arbeiten . Unsere Zusammenarbeit mit Linesight hat zu einem klaren Stakeholder-Management und einer Priorisierung der wichtigsten Aktivitäten geführt, die es uns ermöglichen, die Erwartungen von TfL zu erfüllen und die Wasserstofftankstelle effizient zu öffnen. Linesight hat beim Perivale-Projekt eine entscheidende Rolle bei der Beschaffung wichtiger und maßgeschneiderter Arbeitspakete gespielt, die für die Projektübergabe an den Endbenutzer von grundlegender Bedeutung sind. Wir freuen uns sehr darauf, bei zukünftigen Projekten in ganz Europa möglicherweise mit Linesight zusammenzuarbeiten.?

?Nel ist weltweit führend, wenn es darum geht, Generationen für immer mit sauberer grüner Energie zu versorgen. Ihre Spitzentechnologie ermöglicht es Menschen und Unternehmen, Wasserstoff im Alltag zu nutzen. Dies war und ist eine spannende und kollaborative Partnerschaft für Linesight mit Nel. Die Branche der erneuerbaren Energien ist eine Branche, in die wir viel investieren und unsere jahrzehntelange Erfahrung und unser fundiertes Fachwissen in Planungs-, Projekt- und Kostenmanagementlösungen einbringen, die unseren Kunden und ihren Anforderungen einen nachweislichen Mehrwert bieten?, sagte Michael Riordan, Managing Director UK, Sichtweite.


Über Linesight

Linesight ist ein multinationales Beratungsunternehmen mit über 45 Jahren Erfahrung, das Kosten-, Termin-, Programm- und Projektmanagementdienste für eine Vielzahl von Sektoren anbietet, darunter Biowissenschaften, Gewerbe, Rechenzentren, High-Tech-Industrie, Wohnen, Gastgewerbe, Gesundheitswesen und Einzelhandel. Die spezialisierten Projektteams von Linesight mit jeweils spezifischen Fähigkeiten und Erfahrungen bieten ihren Kunden eine schnellere Projektabwicklung, höhere Kosteneffizienz und ein maximales Preis-Leistungs-Verhältnis. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.linesight.com

https://www.businesswire.com/news/home/...or-Transport-for-London-TfL  

23.06.21 18:08

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasNEL - Potenziell riesiger Markt wartet

23.06.21 18:58

85 Postings, 713 Tage Stef_anLocke wird elected..

We are incredibly proud to confirm Nel CEO @jonandrelokke has been elected president of the Board of Directors in @H2Europe! See their announcement for more info: https://t.co/lVyQl06Myw https://t.co/efOIi56Blo  

23.06.21 19:09
1

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasGeehrt und demütig der neue Präsi

Ich fühle mich durch die Ernennung geehrt und demütigt und möchte dem Hydrogen Europe Board für das Vertrauen danken.  Die Zeit für Wasserstoff ist jetzt, und ich hoffe, die Vision von Hydrogen Europe sowie das Team und den Rest des Vorstands @H2Europe beizutragen und zu unterstützen

https://twitter.com/jonandrelokke/status/1407737794051686407?s=19

Lokke ist dort in aller bester Gesellschaft......


Wir freuen uns, die Ernennung von @jonandrelokke zum Präsidenten unseres Vorstands bekannt zu geben.  Gemeinsam mit ihm wurden auch neue Vorstandsmitglieder gewählt: @Airbus, @CNHIndustrial, Helbio Technologies, @SalzgitterAG & @Afhypac.  Herzlichen Glückwunsch an alle, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

https://twitter.com/H2Europe/status/1407733257563672582?s=19  

23.06.21 19:39

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasEin Björn Simonsen mit einer Vorahnung ;-)

Herzlichen Glückwunsch, @jonandrelokke!  Es ist Zeit für mutige Aktionen, also passen Position und Timing gut zu Ihnen!

https://twitter.com/bjornsimonsen/status/1407754394226024448?s=19  

23.06.21 19:42

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasich freu mich auf die Action :-)))

23.06.21 20:29

2474 Postings, 5159 Tage borntoflyna_sowas:

jetzt sollte Lokkes Platz bei Nel  rasch frei werden für einen "Macher".  Da werde  ich jetzt gleich zukaufen.  Nel Chancen sind wieder voll  intakt.  Repräsentativ der Lokke und fürs Geschäfte machen einen "Kaufmann" mit Abschlussqualitäten. ;-)  

23.06.21 20:43
1

166 Postings, 946 Tage Weitsicht12@borntofly

das ist endlich die Stunde von na_sowas  

23.06.21 20:50

144 Postings, 527 Tage hackbardIch dachte der Aktionär

Würde 0,70 € für angemessen halten. Wer von denen hat das nachgelegt gesagt?  

23.06.21 20:59
2

7418 Postings, 1220 Tage na_sowas@weitsicht12

Sorry, bin zeitlich nun bei Hyzon etwas eingespannt in der nun kommenden heißen Phase. Für NEL würde da nur ein 400? Job bleiben ;-)

Hoffe wir sehen uns auch bei Decarbonization Plus Acquisition Corporation/Hyzon  

23.06.21 21:01

7418 Postings, 1220 Tage na_sowas@hackbard

so ändern sich die Zeiten....wie das Fähnchen im Wind....von 0,70 auf nun KZ 2,50?

 

23.06.21 21:52

144 Postings, 527 Tage hackbard@nasowas

Vielen Dank.

Kannst du mir gleich nochmal sagen, ob ich Decarbonization Plus Acquisition Corporation/Hyzon  irgendwo handeln kann?
Ich weiß leider nicht, ob es schon hier besprochen wurde?  

23.06.21 22:06

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasHier gibt es alles wichtige zu Hyzon

23.06.21 22:57

144 Postings, 527 Tage hackbardNa dann


Vielen Dank für die Info.  

24.06.21 08:32
3

509 Postings, 350 Tage David1983News

Nel ASA: Unterzeichnet Rahmenvertrag mit Howden über die Lieferung von Wasserstoffkompressoren
(Oslo, 24. Juni 2021) Nel Hydrogen Electrolyser, ein Geschäftsbereich von Nel ASA (Nel, OSE: NEL), hat einen Rahmenvertrag mit dem führenden Hersteller von Gashandlinglösungen Howden über die Lieferung von Wasserstoffkompressoren für Nels Elektrolyseure unterzeichnet.

?Wir freuen uns, diese Rahmenvereinbarung mit Howden abzuschließen, die an die Ambitionen anknüpft, die wir auf unserem Capital Markets Day angekündigt und in unserem Q1 2021-Bericht zur Bildung strategischer Partnerschaften bekräftigt haben.  Die Zusammenarbeit mit Howden ermöglicht es uns, unsere Angebote für bestehende und zukünftige Kunden zu optimieren?, sagt Jon André Løkke, CEO von Nel.

Der nicht-exklusive Rahmenvertrag mit Howden ist ein wichtiger Schritt, um Nels Kostenziel für die Produktion von grünem Wasserstoff von 1,5 USD / kg zu erreichen.  Die beiden Unternehmen werden eng zusammenarbeiten, um kostengünstige Wasserstoffkompressorsysteme für die branchenführenden Elektrolyseure von Nel zu entwickeln.

Ross Shuster, CEO von Howden, kommentiert: ?Wir freuen uns, diese Vereinbarung mit Nel abzuschließen, da sie die bereits erzielten Erfolge bei der Integration der Wasserstoffkompressionslösung von Howden in die Elektrolyseure von Nel veranschaulicht, um die Lebenszykluskosten der Produktion zu senken und die Einführung von Wasserstoff als hat kohlenstofffreien Kraftstoff.?

Howden ist ein führender Anbieter von geschäftskritischen Produkten, Technologien und Dienstleistungen für die Luft- und Gashandhabung. Mit der Leistungsfähigkeit der Ingenieurskompetenz und Technologie bieten Howdens Geräte sichere und zuverlässige Lösungen, die sowohl nachhaltig als auch effizient sind.  Howden unterstützt mehrere Sektoren, darunter Infrastruktur, Stromerzeugung, Öl und Gas, Abwasser, Metalle, Bergbau und Transport.

ENDE  

24.06.21 08:37

17 Postings, 328 Tage shakati@Na sowas

Hallo,

Wie geht nochmals Deine Homepage die Du erstellt hast zu Nel, leider finde ich sie nicht mehr in diesem Forum.
Danke, alles Gurw
 

24.06.21 09:17

267 Postings, 371 Tage Danone2408guten Morgen

was sind das denn wieder für Blöcke die da geschmissen werden? Gab doch nun eigentlich gute News.  

24.06.21 09:23
2

5 Postings, 14 Tage sanboyDas sind

die letzten versuche die Aktie nach unten zu drücken. Es wird nicht klappen...Also ruhig bleiben....  

24.06.21 09:25
2

10 Postings, 15 Tage Schauen wir mal... Blöcke

Ja das ist schon erstaunlich, es gibt gute Nachrichten, die für 5 - 6 Cent anstieg gut wären und diese werden stark gekontert. So wird Unsicherheit erzeugt und darauf spekuliert, dass diese Meinung am Markt übernommen wird.

Ich kann zur Zeit auch nicht nachvollziehen, warum die Neuigkeiten nicht zu einer deutlicheren Erholung führen. Ich sammle halt immer mal wieder ein paar 1000 Stücke ein :-)

Keine Kaufempfehlung nur meine persönliche Meinung  

24.06.21 09:29

5 Postings, 14 Tage sanboyDie News

waren in letzten Tagen Positiv für Nel, die Aktie wird heute über 1,80 euro versuchen zu klettern und auch dort zu bleiben.  

24.06.21 09:47

7418 Postings, 1220 Tage na_sowas@shakati

https://www.nellionaire.com/

Von mir ist die HP nicht erstellt  

24.06.21 09:47

267 Postings, 371 Tage Danone2408naja

wird scheinbar wieder komplett auf H2 eingedroschen. ITM usw. bekommen auch schon wieder eine drauf.  

24.06.21 09:51
1

7418 Postings, 1220 Tage na_sowasAlso diese News ist ja nun keine

die hier Kurssprünge rechtfertigt.

Man hat lediglich mit einem Zulieferer eine Vereinbarung über Kompressoren und Preise abgeschlossen.

Auf die Action warten wir noch zusammen mit Björn Simonsen ;-)  

24.06.21 12:42

154 Postings, 2230 Tage SachenTradeEine durchaus

schöne Bärenfalle heute morgen. Und jetzt plötzlich weiter rauf.... oder werden hier die Shorts abverkauft ?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1323 | 1324 | 1325 | 1325  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Adhoc2020, Fjord, OBIWANreborn, ProBoy, tolksvar, Vestland