Anleihen von GM und Ford bergen zu viele Risiken

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 02.07.09 09:35
eröffnet am: 29.08.05 08:44 von: EinsamerSam. Anzahl Beiträge: 80
neuester Beitrag: 02.07.09 09:35 von: scioutnescio Leser gesamt: 25992
davon Heute: 4
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

29.08.05 08:44
8

24466 Postings, 5758 Tage EinsamerSamariterAnleihen von GM und Ford bergen zu viele Risiken

Bulle & Bär

Anleihen von GM und Ford bergen zu viele Risiken

Wer sich die Kursverläufe der Anleihen von General Motors (GM) und Ford ansieht, könnte meinen, dass die Konzerne im April große Probleme hatten, inzwischen aber über den Berg sind. Denn die Kurse der Bonds sackten bis Mai deutlich ab und haben sich inzwischen wieder deutlich erholt.

Doch die Marktentwicklung täuscht darüber hinweg, dass die Konzerne heute noch größere Probleme haben als im Frühjahr. Auslöser für die massiven Kursverluste waren Gewinnwarnungen der Autobauer. Sie ließen Investoren ahnen, dass die Konzerne ihre Ratings im sicheren Investment-Bereich verlieren. Das ist längst geschehen. Standard & Poor?s degradierte GM und Ford im Mai in die Klasse der schwachen Schuldner. Damals sackten die Kurse auf Tiefs von bis zu 70 Prozent des Nennwerts. Fitch zog im Juni bei GM nach, und vergangene Woche stufte Moody?s die Anleihen beider Konzerne als Junk-Bonds (Schrottanleihen) ein. Doch auf die Deklassierung durch Moody?s reagierte der Markt kaum noch.

Dabei ist die Begründung für die Ratingherabstufungen bei allen drei Agenturen ähnlich und jetzt nicht weniger alarmierend als vor vier Monaten. Beide Unternehmen verlieren mit ihrem Kerngeschäft ? dem Verkauf von Autos ? Geld. Moody?s schätzt, dass Ford mit der Autosparte in diesem Jahr 500 Mill. und GM sogar drei Mrd. Dollar Verlust machen wird. Um den Verkauf anzukurbeln, haben die Unternehmen die Rabattschlachten weiter angeheizt und damit ihren Absatz im Juli gesteigert. Doch das ist problematisch. Denn weil die Firmen ihre Autos jetzt besonders billig auf den Markt bringen, fehlen ihnen möglicherweise Käufer für die neuen Modelle, die derzeit entwickelt werden und den Turnaround im Autogeschäft bringen sollen.

Lediglich die Finanztöchter FMCC und GMAC sind hochprofitabel. Aber die Konzerne ? vor allem GM ? ächzen weiter unter hohen Pensionsverpflichtungen und Ausgaben für die Krankenversicherung der Mitarbeiter. Die Finanzkennziffern verschlechtern sich stetig. Im ersten Halbjahr war die Nettoverschuldung von Ford 5,3-mal höher als das Ergebnis vor Steuern, Abschreibungen und Zinsen. Bei GM lag diese Kennziffer sogar bei 7,1. Lediglich mit Sicht auf zwei Jahren ist das Ausfallrisiko von GM- und Ford-Bonds relativ gering, denn beide Unternehmen haben liquide Mittel von je rund 20 Mrd. Dollar.

Für Anleger bedeutet dies, dass sie kurzlaufende Anleihen der Konzerne halten können. Alles was erst nach 2007 fällig wird, ist jedoch sehr unsicher. Deshalb sollten gerade Privatanleger, die Anleihen meist bis zum Ende der Laufzeit halten und darauf setzen, ihr Kapital zum Nennwert zurückzubekommen, jetzt aussteigen. Die am längsten laufende Ford-Anleihe in Euro wird Anfang 2010 fällig, und ihr Kurs liegt jetzt immerhin schon wieder bei gut 94 Prozent, was einer Rendite von 6,4 Prozent entspricht. Der Kurs der im Sommer 2033 fälligen GM-Anleihe hat sich auf 86 Prozent erholt, der Bond rentiert mit knapp zehn Prozent. Die Renditen sind höher als bei Junk-Bonds mit vergleichbaren Ratings, aber für Anleger, die bei Anleihen auf Sicherheit setzen, nicht geeignet.

Der Ausstieg lohnt sich jetzt, weil die Kurse auch schnell wieder abstürzen könnten. Obwohl viele professionelle Investoren, angelockt durch die zeitweise extrem hohen Renditen, die Anleihen der beiden Autokonzerne wieder gekauft haben, bleibt der Markt nervös, und die Stimmung könnte schnell wieder umschlagen. Potenzielle Auslöser dafür gibt es genug. GM ist in den Verhandlungen mit der mächtigen US-Autogewerkschaft UAW über eine vorzeitige Auflösung des Tarifvertrags noch nicht weitergekommen. Beide Unternehmen kämpfen noch mit Altlasten bei ihren ehemaligen Zuliefertöchtern Delphi (GM) und Visteon (Ford). Und die nächsten Quartalszahlen dürften auch eher für eine negative als eine positive Überraschung gut sein.

Quelle: HANDELSBLATT, Montag, 29. August 2005, 07:20 Uhr

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
54 Postings ausgeblendet.

01.04.09 17:36

70347 Postings, 6553 Tage datschiGMAC Anleihen erleiden Kurseinbrüche

Seit gestern müssen die GMAC Anleihen wieder massive Kursverluste hinnehmen. a0bear fällt heute bis auf 70%, im Tagesverlauf war der Kurs sogar noch niedriger. a0dcty ist bis auf rund 65% eingebrochen. Es geht wohl die Angst um, das bei einer GM-Insolvenz auch die Banksparte in Mitleidenschaft gezogen wird. Zum Zinstermin 30.03. hat a0bear brav und pünktlich gezahlt. Am 22.05.09 ist die erste Fälligkeit einer Anleihe mit 500 Mio Euro Volumen.  

01.04.09 17:52

7775 Postings, 4948 Tage Tykostimmt hab meine verkauft.........

lieber retten was zu retten ist------

:-((

wer konnte sowas ahnen...............liegen ja schon 2 Jahre im Depot........


:-(((
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

06.04.09 20:48
1

70347 Postings, 6553 Tage datschiGMAC Anleihen erholen sich wieder

a0bear und a0dcty haben sich seit Freitag wieder von den massiven Verlusten erholt und notieren wieder im mittleren 70% Bereich. a0bear sogar nahe 80%. Für die zum 22.05.09 fällige Anleihe werden bei sehr geringen Umsätzen sogar Kurse von über 90% gezahlt.  

17.04.09 15:35
1

70347 Postings, 6553 Tage datschiGMAC Anleihe weiter aufwärts

Der Einbruch nach der Meldung zur möglichen Blitzinsolvenz war nur von kurzer Dauer und fiel weniger heftig aus, als befürchtet. Inzwischen laufen die Kurse wieder auf alte Höchstände. a0dcty schnuppert an der 80% Marke und a0bear liebäugelt mit den 90%. Auch die Umsätze sind sehr hoch.  

05.05.09 11:05
1

1532 Postings, 5576 Tage hoettimoin

a0dcty wieder bei 92%, das lässt doch hoffen...

überlege erste stücke heute mal wieder an den markt zurückzugeben....  

05.05.09 16:49
1

70347 Postings, 6553 Tage datschiGMAC Anleihen haussieren

Ende April haben die Anleihen von GMAC leichte Kursgewinne verzeichnet. Gestern ging es bereits teilweise deutlich nach oben und heute haussieren die Anleihen mit teilweise zweistelligen Kursaufschlägen. Dabei sind sehr hohe Umsatzvolumina erzielt worden. a0dcty stieg auf 92,50% und a0bear auf 94,50%.  

06.05.09 09:01
1

26246 Postings, 4570 Tage brunneta:-))) Kursziel 0,20?

General Motors macht ernst: Der angeschlagene US-Autohersteller plant, 60 Milliarden neue Aktien auszugeben und damit seine Schulden abzuzahlen. Die jetzigen Papiere des Unternehmens würden damit quasi wertlos - und der Staat neuer Großaktionär.

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

06.05.09 09:14
3

569 Postings, 4510 Tage gono48Kursziel 0,01? ??

06.05.09 09:15
2

26246 Postings, 4570 Tage brunnetaman soll verkaufen solange es noch über 1 EURO ist

-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
Das Warten ist die grausamste Vermengung von Hoffnung und Verzweiflung, durch die eine Seele gefoltert werden kann.
Devise: "Kaufen, wenn alle anderen verkaufen"

06.05.09 10:47
1

415 Postings, 4218 Tage Sensemannzu spät, schon unter 1?

und wieder auf Kosten des kleinen Mannes.
 

06.05.09 11:31

528 Postings, 4562 Tage Milliadärwenn die Amis eröffnen, dann minus 90%

06.05.09 11:33
2

911 Postings, 4283 Tage Silber 2Warum

holt mann sich auch so einenn Schrott ins Depo.  

06.05.09 11:56
1

138 Postings, 4080 Tage Mr. Tman kann auch mit schrott spekulieren! :-)

hallo,

 

cih bin der neue der den schrott für 1,23 über bord geworfen hat. mal sehen wie weit sie noch sinkt.....

 

freu mich auf spannende unterhaltungen hier!

 

 Mr. T

 

06.05.09 12:07
1

5633 Postings, 4149 Tage fuerza_hercuelaheute noch top-Einstiegskurse ?

erwarte für heute Nachmittag billigste Einstiegskurse bei GM !  

06.05.09 12:22

243 Postings, 5409 Tage dodenWürde es nicht Sinn machen...

...sich ein paar GM-Anleihen ins Depot zu legen? Die Wahrscheinlichkeit einer Rückzahlung wäre doch beim Einstieg des Staates relativ hoch...und zu 8,90% hat man ja doch ein recht begrenztes Risiko...und fast 100% Rendite jedes Jahr.  

06.05.09 12:37

138 Postings, 4080 Tage Mr. Twas...

...denkt ihr denn wie weitsie heute runter geht?und wie verhälst sich das in den nächsten tagen wenn neue aktien auf den markt geschissen werden?kann da jemand mit erfahrung sprechen? danke

Mr.T

 

06.05.09 12:50
3

7805 Postings, 5553 Tage Pendulumaus 600 Mio Aktien werden 60 Mrd Aktien

Die bisherige GM Aktie ist realistisch keine 10 Cents mehr wert  

06.05.09 12:54

7805 Postings, 5553 Tage PendulumDas wars dann wohl

"DETROIT: General Motors Corp on Tuesday detailed plans to all but wipe out the holdings of remaining shareholders by issuing up to 60 billion new  
shares in a bid to pay off debt to the US government, bondholders and the United Auto Workers union.

The unusual plan, which was detailed in a filing with US securities regulators, would only need the approval of the US Treasury to proceed since the US government would be the majority shareholder of a new GM, the company said.

The flood of new stock issuance that could be unleashed has been widely expected by analysts who have long warned that GM's shares could be worthless whether the company restructures out of court or in bankruptcy.

The debt-for-equity exchanges detailed in the filing with the Securities and Exchange Commission would leave GM's stock investors with just 1 percent of the equity in a restructured automaker, ending a long run when the Dow component was seen as a bellwether for the strength of the broader U.S. economy.

GM shares closed on Tuesday at $1.85 on the New York Stock Exchange. The stock would be worth just over 1 cent if the first phase of GM's restructuring moves forward as described.

Once GM has issued new shares to pay off its debt to the U.S. government, bondholders and its major union, it said it would then undertake a 1-for-100 reverse stock split.

Such a move would take the nominal value of the stock back to near where it had been before the flood of new shares. But in the process, GM's existing shareholders would see their stake in the 100-year-old automaker all but wiped out. "  
Angehängte Grafik:
dead_end_road.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
dead_end_road.jpg

06.05.09 12:57

5633 Postings, 4149 Tage fuerza_hercuelabilligste Einstiegskurse in Sicht !

Na und !  Freut mich doch. Und ein jeder noch Investierte kann ja noch abspringen und sich dann später wieder billigst eindecken.

Keine Handelsaufforderung meinerseits !  

06.05.09 13:01
1

7805 Postings, 5553 Tage PendulumZitat : GM Aktie ist etwas mehr als 1 Cent wert

"GM shares closed on Tuesday at $1.85 on the New York Stock Exchange. The stock would be worth just over 1 cent if the first phase of GM's restructuring moves forward as described. "  

06.05.09 13:56

5633 Postings, 4149 Tage fuerza_hercuela@ Post. 76 Pendulum

Quelle ???
-----------
" Was interessiert mich der Bullshit, den ich gestern vom Stapel gelassen habe. Gestern war gestern und heute ist heute". Meine Postings sind somit keine Handelsaufforderung !

15.05.09 22:27

70347 Postings, 6553 Tage datschiGMAC-Anleihen bleiben stabil

Hatten die Anleihen von GMAC in den letzten Monaten immer mit deutlichen Kursabschlägen reagiert, wenn von GM Seite die Insolvenz ins Spiel gebracht wurde, so bleiben die Kurse diesmal erstaunlich stabil. Es hat sich wohl die Erkenntnis durchgesetzt, das eine GM Insolvenz für GMAC nicht automatisch die Folgeinsolvenz nach sich zieht. Heute war eine Anleihe über 1,5 Mrd. USD endfällig. Mir ist nichts bekannt, das es zu einem Zahlungsverzug gekommen wäre. Der nächste Fälligkeitstermin ist für eine 500 Mio Euro Anleihe am 22.05.09, also nächsten Freitag. Sollte auch hier, wovon ich ausgehe, ein ordnungsgemäßer Zahlungsstrom erfolgen, dürfte das Auftrieb für die weiteren Anleihen geben. Weitere Fälligkeiten sind 30.06. und 14.09. Beide Papiere notieren im 90% Bereich.  

30.06.09 21:24

70347 Postings, 6553 Tage datschiWieder GMAC Anleihe getilgt worden

Die Anleihen mit Ablauf 22.05. und 30.06. wurden vollständig und pünktlich getilgt.
Nächster Termin ist 14.09.  

02.07.09 09:35

1066 Postings, 5213 Tage scioutnescioGespannt...

Morgen ist Zinstermin für 894450. Rechnet da jemand mit einer Zinszahlung?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben