Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 2061
neuester Beitrag: 24.09.20 08:34
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 51501
neuester Beitrag: 24.09.20 08:34 von: BÜRSCHEN Leser gesamt: 8684724
davon Heute: 531
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2059 | 2060 | 2061 | 2061  Weiter  

16.05.11 21:41
72

291 Postings, 3901 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2059 | 2060 | 2061 | 2061  Weiter  
51475 Postings ausgeblendet.

08.09.20 00:09

2 Postings, 360 Tage paulchen 55meinung

Oh,siehe da,der DAX  281 Punkte im Plus und die Deutsche Bank zeigt wieder ihre Stärke,nur 10  Cent Minus. Man ist das ein Hammer,eben eine typische Trendaktie. Naja,bis 2022 ist ja noch Zeit.Wir schaffen das!!!  

08.09.20 06:48

787 Postings, 959 Tage ewigeroptimistwenn man sich nur ...

punktuell einen Tageskurs ansieht, kommt man vielleicht auf diese falsche Aussage.
Tatsache ist, dass der DAX seit ein paar Wochen um die 13000 pendelt, die DB um 8 ?.
Seit Jahresanfang hat der DAX  verloren, die DB hat zugelegt.
Die Zahlen sind alle öffentlich.

Auch wenn das nur eine Momentaufnahme ist, zeigt es doch das manche Zeitgenossen ein verbortes Weltbild haben. Was nicht sein darf ist nicht, und wenn die DB mal steigt werden halt irgendwelche alten Kamellen von vor 10 Jahren auf den Tisch geholt.

Ich frage mich nur was die Intension dieser Zeitgenossen ist.
Sie glauben nicht an die Konsolidierung unter Herrn Sewing. OK, das ist legitim.
Dann sind diese Leute halt nicht investiert, sagen die ja auch selber.
Aber warum trollen die dann das Forum mit irgendwelchen AFD Beiträgen zu?
Dann sollen die halt ein eigenes Forum aufmachen wo sie solche Zeitgenossen wie Höcke  oder Kalbitz lobpreisen dürfen.
 

08.09.20 09:35

787 Postings, 959 Tage ewigeroptimist@Paulchen55

Zitat von Ihnen:
"Das waren Zeiten,als Dividende steuerfrei und Gewinne nach 1 Jahr steuerfrei waren."

Und wieder eine falsche Aussage von Ihnen:
Dividenden und Kursgewinne waren vor 2009 zur Hälfte nach dem so genannten Halbeinkünfteverfahren steuerpflichtig - Dividenden waren oberhalb des Freibetrages noch nie Steuerfrei. Kursgewinne durch Aktien, die mindestens ein Jahr gehalten wurden, waren nicht steuerpflichtig. Allerdings konnte man Kursverluste für Aktien, die mindestens ein Jahr gehalten wurden auch nicht steuerlich absetzen.

 

08.09.20 11:24

306 Postings, 2897 Tage mbmbShortseller / Auszug aus Shortsell.nl

Totale netto shortpositie op 8 september 2020: 1,32%


Die Shortseller haben sich extrem zurückgezogen aus der DB.
Immerhin scheinen die nicht mehr mit einem stärkeren Kursverfall zu rechnen.

 

08.09.20 12:50
1

5945 Postings, 4080 Tage tagschlaeferdas deutsche steuerrecht behandelt kapitalanlager

ohnehin sehr schlecht. obwohl wir im zeitalter von aktien _und_ derivaten (cfd, optionsscheine) und terminwetten (futures, optionen) leben, kann man nur verluste aus aktien gegen gewinne aus aktien per steuererklärung aufwiegen. das ist steinzeit und im zusammenhang höherer risikobereitschaft für einen sprung in die nächste einkommensschicht asozial. denn man zockt ja bereits mit mehrfahr verzollten ähm versteuerten eigenkapital...!
vergleich usa: besteuerung nach einfacher bilanzierung aller trades des jahres inkl nebenkosten. wer als us-resident mind. 1 jahr hält, hat sogar deutlich geringere kapitalertragssteuern auf die dividenden.
sprich, die monetäre freiheit ist in den usa relativ groß - aber auch die eigenverantwortung (cash-managmenent!). mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

08.09.20 12:56

787 Postings, 959 Tage ewigeroptimistCorona - Info

jetzt scheint es offiziell zu sein.
Der Corona Kinderbonus wird nicht an Leute ausgezahlt, die Corona abstreiten.
Ist ja auch konsequent: warum sollte jemand, der die staatliche Anweisung Maskenpflicht ablehnt, die nächste staatliche Maßnahme "Corona Kinderzuschlag" annehmen?
Dazu werden vermutlich Videos von Demos ausgewertet, ausserdem soziale Netzwerke durchkämmt.
Der oberste Datenschutzbeauftragte Herr Kelber soll angeblich bereits seine Zustimmung gegeben haben.

Ausgenommen sind Reichsbürger. Die sollen sich an die zuständigen Stellen des Deutschen Reiches wenden, der Kinderzuschlag wird dann in Reichsmark ausgezahlt.

zur DB:
wenn man sich so die Geschichte der Deutschen Bank ansieht:
- erster Weltkrieg 1914 bis 1918
- Weltwirtschaftskrise 1919 bis 1932
- zweiter Weltkrieg 1939 bis 1945
- Dotcom Blase 2000
- Wirtschaftskrise 2008/2009
Die DB wurde in der Vergangenheit X-mal totgesagt, ist aber immer noch am Markt und in Deutschland die größte Bank.

 

08.09.20 13:58

2456 Postings, 849 Tage telev1@ewigeroptimist

meinen sie das ernst?  

08.09.20 14:20

787 Postings, 959 Tage ewigeroptimistselbstverständlich ist die

Geschichte zur Deutschen Bank authentisch.  

08.09.20 18:50

2456 Postings, 849 Tage telev1@ewigeroptimist

ich meinte das covid19 info.  

09.09.20 08:40

9685 Postings, 2807 Tage BÜRSCHENSo jetzt gehts los ab zur 7.50 endlich

Dieser Aufgeblasen Ballon ist längst überfällig !  

09.09.20 09:31

491 Postings, 646 Tage Naggamolwas bist du für ein De.....

10.09.20 12:29

787 Postings, 959 Tage ewigeroptimistmal sehen ...

ob die Meldung bestätigt wird, das der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, Robert Kimmitt für die DB als Lobbyist  in Washington arbeiten wird.

Quelle z.B.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...als-lobbyisten/26171188.html  

10.09.20 20:07

548 Postings, 1537 Tage Spider2210DB

Geht Euch die Puste, wie der DB, aus. ? Der Finanzminister hat ja auch schöne Gedächtnislücken, wahrscheinlich Corinna 😁 geschuldet.
Wirecard, Warburg Bank usw.

Gruß Spider  

11.09.20 10:35
3

6432 Postings, 1310 Tage gelberbaronscholz

ist ein typischer Sozi und Lügner und Mauschler  

11.09.20 10:37
1

6432 Postings, 1310 Tage gelberbaronsich den bauch vollfressen

bei Olearius und Millionen den CumEx Haien zum Fraß vorschmeißen.....

KORRUPTION!  

11.09.20 11:54

787 Postings, 959 Tage ewigeroptimistmag ja sein, aber was hat das mit der DB zu tun?

11.09.20 15:24

25892 Postings, 3950 Tage WeltenbummlerLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 13.09.20 21:22
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

11.09.20 15:27
1

25892 Postings, 3950 Tage WeltenbummlerWenn hier der Gesetzgeber die richtigen Endscheidu

ngen treffen muss durch öffentllichkeitsarbeit der Medien, dann würde es sehr eng werden für die Deutsche Bank. Dann müsste die DBK nicht nur eine Kapitalerhöhung Nr. 7 auflegen, sondern weitere Anleihen mit einem Koupon von 12,5 - 14,5 % auflegen.  

11.09.20 15:32

25892 Postings, 3950 Tage WeltenbummlerLügen haben kurze beine und die Mühlen bei Gericht

mahlen langsam. Manchmal werden sie von Leuten wie Herr Olaf Scholz noch gebremst, damit Sachen verjähren. Es müssen eben vorbildliche Lenker an die Macht und keine korrupten verbrecher die nur ihre Taschen füllen.  

11.09.20 15:33

25892 Postings, 3950 Tage Weltenbummleraber jedes Dumme Volk bekommt die Herscher

die es verdient. Wobei bekommen und verdienen sind zwei Paar Stiefel. Bin gespannt wann das Kartenhaus der Lügen zusammenbricht. Aber es ist zu erkennen, das die Schlinge sich immer enger zuzieht.  

11.09.20 15:54
2

25892 Postings, 3950 Tage Weltenbummlerwenn man solche Aussagen/Analysen liesst

UBS erhöht Kursziel für Tesla von $160 auf $325. Neutral. / Quelle: Guidants News


Dann fragt man sich immer wofür soche Trottel ( Volltrottel sind bei UBS und woanderst angestellt) Geld bekommen, denn von Verdienen ist keine Rede! da sage ich guten Morgen nach der alltäglichen Kaffeepause. Übrigens das könne wir auch!


Wir erhöhen den Kurs von Tesla von 15 ? auf 200 ?. Geniale erleuchtung, oder?



 

17.09.20 22:19

1414 Postings, 6869 Tage Werni2morgen gibt es große Putenbeerdingung bei Black M

http://optionsscheine.finanztreff.de/...amp;suche=1&typeCode=FALL

Die Dow Puten vom Geheimdienst sind auch noch nicht im Geld gewesen !  

21.09.20 17:30

1595 Postings, 3465 Tage Redbulli200....Werni, da hast du aber perfekt vorhergesagt...

23.09.20 09:37
1

9685 Postings, 2807 Tage BÜRSCHENUnd sie purzelt vor sich hin

Da Ist die 5 vorm Komma auch noch drin !

Auf gehts zu neuen Tiefen gebt euch Mühe ihr Lahmen Shorties  

24.09.20 08:34

9685 Postings, 2807 Tage BÜRSCHEN6,89 es läuft

Wenns gut läuft Heute 6.50 Euro das wäre doch schon mal ein Anfang !  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2059 | 2060 | 2061 | 2061  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben