kann man diese Aktie kaufen ?

Seite 8 von 27
neuester Beitrag: 07.11.23 19:27
eröffnet am: 09.11.05 22:20 von: mainecoonies Anzahl Beiträge: 663
neuester Beitrag: 07.11.23 19:27 von: LongPosition. Leser gesamt: 403943
davon Heute: 53
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 27  Weiter  

01.08.15 11:41

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59Armer Student

Biste denn bei Talanx komplett raus?

Hast aber einen günstigen Einstiegskurs bei BMW erwischt. Und als Langfristinvest sicher ne gute Sache!  

02.08.15 20:46
3

3212 Postings, 3603 Tage kuras15BMW sieht Platz für weitere Elektromodelle

Der neue BMW-Chef Harald Krüger liebäugelt mit weiteren Elektromodellen.

"Zwischen i3 und i8 ist ja rein zahlenmäßig noch Platz", sagte Krüger der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Konkretes kann ich dazu momentan aber nicht sagen." In Branchenkreisen wird erwartet, dass BMW ein i5-Modell auf den Markt bringen könnte.

http://de.reuters.com/article/companiesNews/idDEKCN0Q70G620150802  

03.08.15 16:49

1863 Postings, 4783 Tage hyy23xWoher

kommen die Spekulationen über eine Sonderdividende?  

03.08.15 17:33

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59Sonderdiv

ist ein Wunsch einiger Schreiber, u.a. meiner Wenigkeit, hier im Thread weil BMW nächstes Jahr 100 Jahre alt wird.

Nur Wunsch, keine Kaufempfehlung.  

03.08.15 18:03

27701 Postings, 3658 Tage Galeariswer soll sich denn die Elektromobile leisten könne

n ?  

04.08.15 08:00

1395 Postings, 4145 Tage Armer Student86@Roggi #176

OT:

Nein, denn bei Talanx hoffe ich, dass es nach dem kleinen Abstecher gen Süden demnächst wieder richtig los geht und dass sie die Umbauarbeiten bzgl. Lebensvers. etc. gut hinbekommen.
Aber genaueres gibt es da ja am 12.8.  

04.08.15 09:12

1863 Postings, 4783 Tage hyy23xWunschdenken

und Realität liegen oftmals nicht nah zusammen. Mir ist es zwar ein Rätsel wie man zu dieser Überlegung kommen kann aber na gut.  

04.08.15 09:46
1

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59Wunschdenken

Da hast du möglicherweise recht, aber ich bin bei BMW nicht eingestiegen, um ne Sonderdividende wegen 100 Jahre zu bekommen.

Für mich ist das ein solides Langzeitinvest und trotz der heutigen eher durchwachsenen Zahlen ein hervorragendes "Sparbuch".

Daimler hatte seine Margenkrise hinter sich und BMW wird sie auch überwinden.

Abgerechnet wird nächstes Jahr wenn das Gesamtergebnis vorliegt und irgendwann mit den Q1-Zahlen 2016, oder schon vorher, die neuen Prognosen kommen.  

04.08.15 10:01
1

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59Sonderdividende

Immerhin hat sogar der DZ-Analyst eine mögliche Sonderdividende heute erwähnt!

Aber okay: Analysten nehme ich nicht unbedingt immer ernst!

Trotz Zahlen allen Anteilseignern noch einen schönen Tag!  

04.08.15 14:30

1863 Postings, 4783 Tage hyy23xIch verstehe

trotzdem nicht warum bei den Aktien der deutschen Automobilbauer z.Z. niemand wirklich zuschlägt. Viele der Autobauer sind wirklich moderat bewertet m.E. Dagegen dümpeln wir im Sommerloch rum.  

04.08.15 22:25

1395 Postings, 4145 Tage Armer Student86Wenn die statt der Dividende

zum 100ten Jubiläum mal richtig stark steigen würden,

damit würde ich mich auch zufrieden geben ;-)  

05.08.15 14:24

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59Ich hätte lieber

die Dividende. Da hab´ ich das Geld bar auf der Hand. Kurse können fallen!

Im Q2-Bericht hat BMW ein unverwässertes Ergebnis/Aktie von fast 5 Euro. Wenn das übers Jahr so bleibt, hat der Vorstand ja versprochen, stehen dann ca. 10 Euro zum Jahresende. Davon ne Ausschüttungsquote von 35% macht ca. 3,5 Euro Dividende/Aktie. Ist ne vereinfachte Rechnung aber nicht unbedingt falsch.  

05.08.15 21:11

1395 Postings, 4145 Tage Armer Student86Ich nehme auch einen Kompromiss

Großer Kursanstieg UND dicke Dividende^^

Allen fette Beute und einen schön langsam ruhigen Ausklang der Woche!  

05.08.15 23:14

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59Student

Das eine bedingt manchmal das andere.

Be careful: "Gier frisst Hirn!"  

11.08.15 12:46

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59#187

Da greifen die Staatslenker mal eben so ins Währungssystem ein und produzieren eine "atemberaubende" Kursentwicklung.

Lieber Dividende!  

11.08.15 13:06
1

731 Postings, 3768 Tage MoniDjangoUnd morgen

ist BMW einer der grössten DAX Gewinner,ich habe mir jetzt einen dicken Call-Schein ins Depot geholt  

12.08.15 00:06

2 Postings, 3040 Tage Alan GreenpipAn wichtiger Unterstützung angelangt

Für die BMW-Aktie ist es auch entscheidend, jetzt wieder zu steigen. Wird die aktuell getestete Unterstützungslinie (siehe wöchentlicher Chart) nachhaltig unterschritten, könnte es deutlich Richtung Süden gehen. Auf jeden Fall dürfte der morgige Tag richtungsweisend werden.  

12.08.15 06:28

794 Postings, 3486 Tage Drattle#191

Yuan nochmal um 1,6% abgewertet - dürfte dann heute zu Beginn erstmal tiefrot werden.  

12.08.15 10:37
1

731 Postings, 3768 Tage MoniDjangoPuh

da hab ich mich verspekuliert :-o
Noch eine Yuan Abwertung,dat is heftig  

12.08.15 12:10

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59siehe

#189.  

14.08.15 18:13

1293 Postings, 3939 Tage Roggi59Scheibenkleister,

was für ein kurstechnischer Abgesang auf BMW.

Sollte es unter 65 gehen nehme ich nen Kredit auf und kaufe nach!  

15.08.15 11:06

1395 Postings, 4145 Tage Armer Student86Guten Morgen ihr Räuber,

sofern ich das als Charttechnik-Anfänger richtig interpretiere, befinden wir uns ja aktuell noch in dem roten Abwärtstrend, der dank schlechter China-Zahlen gut untermauert ist.

Da die hellblaue Unterstützung gerissen wurde, wäre ja eigtl. Platz bis zu 65 €, und falls die nicht halten sollte, dann wäre spätestens bei 60 € Schluss, da dort nicht nur die grüne, sondern auch eine seit 2009 langjährige Unterstützung besteht.

Dem gegenüber steht die untere Berührung des BB, als auch die aktuell überverkauften Indikatoren.

Für Anregungen/Korrekturen bin ich natürlich sehr gerne offen.

Ein schönes WE euch allen,
Studi

P.S.: MoniDjango, schade für dich :-(  
Angehängte Grafik:
chart_free_bmwvz(2).png (verkleinert auf 53%) vergrößern
chart_free_bmwvz(2).png

15.08.15 13:01
1

985 Postings, 3604 Tage buzzlernicht nur der Trend...

Es kommt immer auf Deinen Investmenttypus an...

Allein auf Charttechnik würde ich mich nie verlassen, da Sie IMMER die Vergangenheit analysiert.

Zuerst solltest Du Dir Überlegen, warum Du ein Unternehmen kaufen willst!
Hat es gute Produkte? Gute Einnahmen? Hat es gute Marktinventionen? Wie ist es um die Wetbewerber bestellt, was ist die Strategie... und viele Fragen mehr.

BMW ist ein sicherlich gutes Unternehmen. Es hat eine bekannte Marke, es verdient anständiges Geld, und hat mir der i-Serie auch (mal wieder) gezeigt, dass es sich etwas traut! Es ist aber auch ein Zykliker, ein Unternehmen, das die Gefühle an der Börse gehebelt wiederspiegelt!

Was heißt das für Dich?

Willst Du langfristig (viele Jahre) investieren und dich an der Dividende freuen? Dann warte, bis sich ein Boden gebildet hat. Investiere einen ersten Betrag. Schau wie sich der Kurs entwickelt, fällt er weiter, warte den nächsten Boden ab und kaufe ein tolles Unternehmen zu einem noch besseren Preis.

Steigt er, auch gut, spring auf den Zug auf und vergrößere Deine Position.

Willst Du kurzfristig investieren/spekulieren?

Warte ebenfalls den Boden ab, springe auf den steigenden Zug auf, sichere dich mit dichten Stoppkursen ab und spring ab, sobald es abwärts geht.
Habe ich selbst mal bei BMW gemacht, war lukrativ und hat mir rund 20% gebracht.

Zum Trend: Wie sind knallhart auf dem unternen Aufwärtstrend der vergangen 4 Jahre nun aufgeschlagen, ja nach Leseart des Charts. Ein Boden hat sich nicht gebildet.
Es ist also kein Zeitpunkt, der Dich veranlassen sollte jetzt zu investieren.

Sei geduldig. Langfristig sind die Chancen bei BMW gut, ein Boden, selbst wenn Du nicht den Tiefkurs erwischst, ist der perfekte Einstiegspunkt.

BMW steht auch (wieder) auf meiner Watchliste!

 

15.08.15 19:34

1395 Postings, 4145 Tage Armer Student86Danke Buzzler,

also mein Anlagehorizont ist langfristig,
bei einer ersten Posi war ich schon zu voreilig, aber wie du schon sagst, warte ich ein wenig ab, bekomme ich ein gutes Unternehmen zu einem noch besseren Preis ;-)

Schönes Wochenende euch noch und lasst euch nicht wegblasen von der Brise,
Studi  

18.08.15 17:37
1

985 Postings, 3604 Tage buzzlerAutsch...

... jetzt wurde auch der 3-jährige Aufwärtstrend an der Unterseite leicht unterschritten.

Nun ist aus Chartsicht kein Halten mehr...
Aus Marktsicht auch nicht...

Geduld wird sich auszahlen!  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 27  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben