Balda schnelle 100 Prozent

Seite 3 von 546
neuester Beitrag: 28.11.16 18:37
eröffnet am: 28.11.08 20:05 von: tradingstar Anzahl Beiträge: 13628
neuester Beitrag: 28.11.16 18:37 von: El Primero Leser gesamt: 2381922
davon Heute: 67
bewertet mit 44 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 546  Weiter  

13.12.08 13:58

27 Postings, 4294 Tage Divemaster@flipp

ich bin zu 24 Cent rein. hätte vllt bei 83 Cent verkaufen sollen - sehe aber noch weiteres Aufwärtspotenzial. so bald sämtliche Restrukturierungen abgeschlossen sind, kann es ja nur noch aufwärts gehen. Kurse um 8 Euro sehen wir sicher nicht wieder. aber vielleicht bei 3 Euro.  

18.12.08 10:29

6222 Postings, 4289 Tage flippHallo Dive

Ich glaube Du solltest verkaufen und das Geld lieber in andere Aktien stecken wo Bewegung und auch Chancen drinn sind. Hier bei BALDA kommt nichts mehr. Mitnehmen tust Du ja immer noch etwas. Schau, McBull z.B. hat getönt, daß es auf die 2,- Euro geht "wenn die Banker in die Hufen kommen". Nun ist die Meldung schon lange raus ... . Auch andere haben solche Bemerkungen eingeworfen, aber die ganze Truppe äußert sich nun nicht mehr und zockt mit anderen Titeln, was auch leicht an der Post Historie zu verfolgen ist.

Bewegung in Threads und auch solche Aktien wie BALDA kommt nur, wenn ein Zock ansteht. Passiert nichts, wird es wieder ganz ruhig ... . Schau Dir mal den Umsatz an.
mfG,
flipp  

18.12.08 10:43

27 Postings, 4294 Tage Divemasterda muss ich dir Recht geben...

... seitdem nun die letzten handfesten News raus sind, ist wirklich nichts mehr passiert. bis auf ein paar Kursschwankungen ;/ - vielleicht warten die meisten auf nächstes Jahr um zu gucken wie sich Balda entwickelt. Ich glaub, ich schau mir das noch bis Dienstag an und werd dann wohl auch rausgehen. Dank dir vielmals für deine Einschätzung! Grüße Dive  

 

18.12.08 11:01
1

6222 Postings, 4289 Tage flippIst immer so ...

Natürlich kann es bei BALDA wieder aufwärts gehen, sogar extrem, dazu muß es aber halt die passende Nachricht geben. Nur wann und ob die kommt? So ist das Geld hier nur totes Kapital.

Da gibt es andere Aktien, einfach ein wenig suchen. Die AKTUELLEN Zockerwerte findest Du schnell wenn Du schaust wo diverse Kanidaten posten :). Solideres wäre z.B. eine Aktie wie Gildemeister (keine Kaufempfehlung). Da geht es langsam aber stetig bergauf, da gibt es passende und positive News, usw. . Leider sind die beiden sehr guten Einstiegspunkte der letzten 2 Monate nun ja schon Vergangenheit und was der Markt bzw. die Wirtschaft zur Zeit hergibt wissen wir ja alle. Also, ob da nun die Zeit noch viel drinne ist steht auch in den Sternen.

Jeodch einfach mal solche Werte gegen eine Zockeraktie stellen und verggleichen. Zocken ist schön, aber man muß auch Gewinn mitnehmen und sich lösen können wenn die Kuh gemolken wurde :). Du hast da einen schönen Gewinn.

Viel Glück Dir weiterhin,
flipp  

19.12.08 12:34

6222 Postings, 4289 Tage flippGut, verabschiede mich dann auch mal hier,

Antworten wird es eh keine geben, TomTrader -> gesperrt, tradingstar -> gesperrt, flipflopp -> gesperrt !!!
Einzig Übrige ist McBull und der zockt wohl Qimonda :). Aber immerhin ein nickname mit Hintergrund :) und kein bösartiges pushen!

Aber am Ende wurde Dir dann dann doch die Frage was ich hier will beantwortet McBull. Auf die "Dummpusherei" aufmerksam machen und auf Methoden, die schon fast an Abzocke grenzen. Wenn das nämlich zeitgleich in diversen Foren passiert, dann läßt sich damit schon was bewegen. Sorry, wenn Du Dich angepißt gefühlt hast.

Steig möglichst noch heute aus Divemaster, es geht abwärts :). Warte nicht bis Dienstag.

mfG,
flipp  

15.01.09 22:01
1

4573 Postings, 4321 Tage MacBullNa ja, in Anbetracht der Marklage

hält sich der Kurs doch super. Ich denke mal, die Zocker sind draussen und nun muss Balda in den nächsten Monaten Ergebnisse zeigen!!  

16.01.09 21:19
was bedeutet das "hält sich der Kurs doch Super" ??
Vor 1 Woche plusminus 0,50,
heute 0,40
Das sind -20% in 1 Woche.
Weiter so?

Hier sind wieder Schlaumeier unterwegs...  

20.01.09 11:27

536 Postings, 4583 Tage tradingstarLöschung


Moderation
Moderator: neemax
Zeitpunkt: 20.01.09 13:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Werbung - immer wieder die gleiche Werbung

 

 

20.01.09 21:28

448 Postings, 4799 Tage SuperGarfieldooops

ich bin dick im PLUS!!
Juhuuuuuu.
Was ist denn da los....  

20.01.09 23:20

325 Postings, 5164 Tage erfolg99Anstieg kommt nicht unerwartet!

Schaut man sich den Verlauf der letzten 2 Jahre an, so muss man erkennen, Balda hat es schon weit früher erwischt, als den restlichen Markt. Die kämpen schon eine ganze Weile und haben die Sache bereits verdaut.

Die Handysparte ist noch viel kurzlebiger als beispielsweise zum Vergleich der Automarkt oder die Immobilien. Es gibt auch keine Bürokratie für Althandy-Verschrottung, wie dies völlig sinnlos und kontraproduktiv (meine Meinung) für Autos angedacht ist. Handys sind heute unverzichtbar. Die Lebensdauer im Durchschnitt keine 3 Jahre!
Daher kommt hier der Anstieg auch zeitversetzt, eben 6 Monate früher!!  

21.01.09 21:25

448 Postings, 4799 Tage SuperGarfieldabwarten? Tee trinken?

vielleicht wars doch eine Fehlzündung....
heute wieder bei 0  

23.01.09 17:20
1

4573 Postings, 4321 Tage MacBullNa, bei diesem

Börsen umfeld und Balda im plus, das ist doch super!!  

02.02.09 17:42
3

4573 Postings, 4321 Tage MacBullIch glaube, bei diesem Wert braucht man

noch etwas Geduld! Balda hat Kredite erhalten und muss nun Ergebnisse zeigen, doch das geht nun mal nicht von heute auf morgen.  

06.02.09 21:15
1

4573 Postings, 4321 Tage MacBullNa Leute, ich finde das sieht doch

recht gut aus. Balda bewegt sich nach vorne und der Kurs nach oben; so lieben es die Aktionäre!!  

09.02.09 21:44

448 Postings, 4799 Tage SuperGarfieldsehr schön,dieser steile Anstieg

aber ich würde gern wissen, WARUM!
Es scheint keine Nachrichten zugeben.  

10.02.09 10:45
1

4573 Postings, 4321 Tage MacBullIch kann mir den Anstieg nur so erklären:

Die Zocker sind draussen, weil bei Balda kaum Bewegung kurzfristig aufkommt und longies kaufen langsam dazu.

Ist ja bei Balda alles in trockenen Tüchern und es gibt immer einige, die schon früher etwas wissen als wir. Also abwarten und sich freuen.  

11.02.09 19:18
1

4573 Postings, 4321 Tage MacBullEin schöner kontinuierlicher Anstieg

ohne Übertreibung , dass sieht man gerne. Bei 20% Sprüngen wären die Zocker auch ganz schnell wieder Hier.  

12.02.09 16:21
1

901 Postings, 4293 Tage daxchopperErgebniseinbruch...

Sieht für die nahe Zukunft nicht so gut aus.

http://www.aktien-meldungen.de/ergebniseinbruch-bei-balda/1419

Gruß  

13.02.09 18:45

4573 Postings, 4321 Tage MacBullBalda hat sich heute ja wieder ganz gut

von seinem Tagestief erholt. Bin ich froh, dass ich nicht geschmissen habe!!  

25.03.09 08:32

10342 Postings, 4347 Tage kalleariRot: Balda - 14,2 Millionen erwirtschaftet

Balda mit Umsatzsteigerung - negatives Ergebnis wegen hoher Abschreibungen  

Balda AG / Jahresergebnis

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Balda mit Umsatzsteigerung - negatives Ergebnis wegen hoher
Abschreibungen

 - Umsatzsteigerung um 11,2 Prozent auf 238,0 Millionen Euro

 - Operativer Cash-flow mit Sprung auf 37,1 Millionen Euro

 - Hohe Abschreibungen von 24,4 Millionen Euro

 - EBIT von 1,4 Millionen Euro

 - EBT von minus 9,4 Millionen Euro

 - Jahresfehlbetrag von 14,2 Millionen Euro

 - Kurz- und langfristige Verbindlichkeiten rückläufig

 - Ziel 2009: Mindestens ausgeglichenes Ergebnis

Bad Oeynhausen, 25. März 2009 - Der Balda-Konzern steigerte im
Geschäftsjahr 2008 in den fortgeführten Geschäftsbereichen die Umsatzerlöse
um 24,0 Millionen Euro oder 11,2 Prozent auf 238,0 Millionen Euro (Vorjahr:
214,0 Millionen Euro). Die fortgeführten Geschäftsbereiche des
Kunststoffspezialisten und Handyausrüsters umfassen die Umsätze der
Infocom-Konzerngesellschaften in den Regionen Asien und Indien,
einschließlich dem Touchscreen-Hersteller TPK mit Erlösen von 71,2
Millionen Euro bis zum Ende des dritten Quartals. Trotz der positiven
Entwicklung der Umsatzerlöse rutschten das Vorsteuerergebnis (EBT) und das
Nettoergebnis auf Grund von Sondereffekten ins Minus. Das EBT betrug minus
9,4 Millionen Euro nach plus 2,3 Millionen Euro im Vorjahr. Insgesamt
erwirtschaftete der Balda-Konzern (aufgegebene und fortgeführte
Geschäftsbereiche) ein Umsatzvolumen von 283,9 Millionen Euro (Vorjahr:
309,2 Millionen Euro). Das Vorsteuerergebnis im Gesamtkonzern erreichte
minus 44,5 Millionen Euro (Vorjahr: minus 68,3 Millionen Euro), der
Jahresfehlbetrag belief sich auf 49,5 Millionen Euro (Vorjahr: minus 73,3
Millionen Euro).

Der operative Cash-flow zum Jahresschluss 2008 legte von minus 13,0
Millionen Euro im Vorjahr auf 37,1 Millionen Euro zu.

Fortgeführte Geschäftsbereiche

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) betrug 25,7
Millionen Euro (Vorjahr: 29,5 Millionen Euro). Vor allem die
überdurchschnittlich hohen Abschreibungen von insgesamt 24,4 Millionen Euro
(Vorjahr: 16,0 Millionen Euro) drückten das operative Ergebnis (EBIT) 2008
auf nur 1,4 Millionen Euro (Vorjahr: 13,5 Millionen Euro). Im Vorjahr war
das EBIT noch positiv von Sondereffekten geprägt, hingegen war das EBIT
2008 von Sondereffekten in Höhe von 13,5 Millionen Euro negativ
beeinflusst. Höhere Finanzierungskosten von 14,3 Millionen Euro (Vorjahr:
11,2 Millionen Euro) belasteten das Vorsteuerergebnis (EBT) von minus 9,4
Millionen Euro (Vorjahr: plus 2,3 Millionen Euro).

Der Balda-Konzern verbuchte in den fortgeführten Geschäftsbereichen einen
Jahresfehlbetrag in Höhe von 14,2 Millionen Euro (Vorjahr: minus 2,8
Millionen Euro). Das Ergebnis pro Aktie belief sich auf der Basis von
54,157 Millionen Aktien in den fortgeführten Bereichen des Konzerns auf
minus 0,263 Euro (Vorjahr: minus 0,060 Euro).

Die kurzfristigen Verbindlichkeiten des Konzerns haben auf 161,1 Millionen
Euro (Vorjahr: 178,6 Millionen Euro) abgenommen. Einschließlich dem aus
einem langfristigen Darlehen umgegliederten Betrag von 27,3 Millionen Euro
legten die kurzfristigen Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten um
7,0 Millionen Euro auf 100,7 Millionen Euro zu. Die langfristigen
Verbindlichkeiten gingen um mehr als die Hälfte von 93,6 Millionen Euro auf
38,7 Millionen Euro, vor allem durch Tilgungen und den vorgenannten
Umgliederungen, zurück. Die Eigenkapitalquote im Konzern betrug im
Berichtsjahr 33,5 Prozent nach 35,7 Prozent im Vorjahr.

Eine konkret zu beziffernde Prognose für das operative Geschäft 2009
bezeichnet das Unternehmen derzeit als schwierig. Der Konzern hat die
Lasten der vergangenen Jahre bilanziell nach bestem Wissen verarbeitet.
Künftig wird das Ergebnis des eigentlichen Geschäfts die Bilanz und die
Ergebnisrechnung prägen.

Nach der Entkonsolidierung von TPK sind die Grundlage der Umsatzplanung
2009 die Konzernerlöse 2008 von 238,0 Millionen Euro abzüglich des
Umsatzbeitrags 2008 von TPK in Höhe von 71,2 Millionen Euro, also rund
167,0 Millionen Euro.

Angesichts der Situation einzelner Kunden und der Unsicherheit der
weltweiten Konjunktur kann das Unternehmen Umsatzeinbrüche nicht
ausschließen. Die Balda Gruppe erwartet für das Geschäftsjahr 2009 nach dem
guten Jahr 2008 für die Region Asien bei im Wesentlichen unverändertem
Umsatzniveau trotz abnehmenden Aufwendungsvolumens eine überproportionale
Abschwä-chung des EBIT in der Region Asien. Auf den Konzern bezogen plant
das Unternehmen jedoch eine Verbesserung des EBIT gegenüber 2008. Aufgrund
des wahrscheinlich eintretenden Ergebnisbeitrags von TPK geht die
Gesellschaft von einer stärkeren Zunahme des Vorsteuerergebnisses als des
EBIT aus.

Balda's Ziel 2009 ist auch im Falle rückläufiger Umsätze mindestens ein
ausgeglichenes Ergebnis  Trotz der weltweit abnehmenden Konjunktur ist das
Unternehmen zuversichtlich, 2009 neue Kunden und Projekte zu gewinnen.  

01.04.09 10:13

33779 Postings, 7338 Tage Robintelly

wenn die 0,50 fällt ( so sieht es aus), dann gehts Richtung ? 0,40  

05.05.09 14:29

3817 Postings, 5662 Tage SkydustAm 06.05.2009 berichtet Balda

Zahlen für das abgelaufene erste Quartal.
Die Q1/2009-Zahlen seien aufgrund von erheblichen Konsolidierungseffekten nicht mit dem Vorjahresquartal vergleichbar. Insgesamt dürfte Balda nach einem starken Q4/2008 in Q1/2009 erneut solide Ergebnisse präsentieren.  

06.05.09 09:59
1

3817 Postings, 5662 Tage SkydustBalda guter Umsatz in der Aktie

Positive Ergebnisse auf der ganzen Linie im ersten Quartal 2009

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

- Umsatzsteigerung im Infocom-Geschäft um 2,3 Millionen Euro auf 27,9
Millionen Euro

- EBITDA mit 4,7 Millionen Euro deutlich verbessert

- Positives EBIT von 1,8 Millionen Euro

- Deutliches EBT-Plus auf 2,2 Millionen Euro

- Operativer Cash-flow von 4,7 Millionen Euro

- Ziel 2009: Gewinn oder mindestens ausgeglichenes Ergebnis  

06.05.09 16:46
2

3254 Postings, 6906 Tage GilbertusBalda wieder mit Gewinn !

07.05.09 09:05
1

33779 Postings, 7338 Tage Robintelly

Angriff der Marke von Euro 1  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 546  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben