Netcents Technology Thread moderiert A2AFTK

Seite 1 von 2074
neuester Beitrag: 14.07.20 14:59
eröffnet am: 08.01.18 22:28 von: abholzer Anzahl Beiträge: 51841
neuester Beitrag: 14.07.20 14:59 von: enrique80 Leser gesamt: 6988311
davon Heute: 7502
bewertet mit 173 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2072 | 2073 | 2074 | 2074  Weiter  

08.01.18 22:28
173

46209 Postings, 2298 Tage abholzerNetcents Technology Thread moderiert A2AFTK

mehrere User hatten den Threadgründer bereits angeschrieben, weil "er" sich nicht zurück meldet und sich auch sonst nicht mehr kümmert, jetzt die mehrfach gewünschte Möglichkeit eines moderierten Threads!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2072 | 2073 | 2074 | 2074  Weiter  
51815 Postings ausgeblendet.

13.07.20 22:28
2

251 Postings, 1609 Tage 0800TraderDanke Frog und Harry...

... für eure inhaltslosen Beiträge.  

13.07.20 22:49
1

332 Postings, 779 Tage DaBobFrog

Der frozenfrog hat den Zug verpasst? Na was wie ein Unding!!!  Dachte du bist unfehlbar. Da kann es ja nur bergauf gehen.  

14.07.20 08:57

29 Postings, 19 Tage UlfKirsten86seit 10 Stunden kein Eintrag

ai ai ai, was den hier los!  

14.07.20 09:03
1

4443 Postings, 2886 Tage brody1977@ulf

es gibt nichts Neues. Was soll man besprechen? Im schlimmsten Fall eiert der Kurs weiter langsam nach unten, bis wieder etwas kommt.  

14.07.20 09:05

774 Postings, 928 Tage sweetjuniorMoin Ulf

Wir genießen mal die Ruhe, weil wir's wissen, dass es läuft ;o)

That's it :o)

Greets  

14.07.20 09:16

10 Postings, 29 Tage kombaÜberlege jetzt zu verkaufen

Das wäre für alle investierten gut.
Ich treffe nämlich grundsätzlich immer die falschen Entscheidungen.
Wenn ich verkaufe steigt es, wenn ich laufe sinkt der Kurs.
Viel Glück allen!  

14.07.20 09:22

29 Postings, 19 Tage UlfKirsten86@komba, schön das du da warst :)

14.07.20 10:16

8 Postings, 7 Tage Chris2020Gerade im kanadischen Forum gelesen

https://ceo.ca/@newswire/...-platform-nium-expands-visa-card-issuance

Visa macht auch mit anderen Firmen hinsichtlich Kreditkarte etwas. Ist aber eine andere Schiene.  

14.07.20 10:17
4

981 Postings, 3261 Tage G.Metzel@Pitsch

keine Ahnung ob ich nur den Witz nicht verstehe. Aber anhand deiner bisherigen Beiträge gehe ich eher davon aus, dass dir die Basics fehlen.

"Silicon Valley" ist kein Unternehmen, das irgendwas übernehmen kann sondern eine (Tech)Industrieregion in Kalifornien. Wenn Harry schreibt "Silicon Valley steigt nicht ein", dann meint er damit, dass keines der dort ansässigen Großunternehmen Lust hat NC zu übernehmen, weil NC nichts anzubieten hat, was (Stand jetzt) etwas wert wäre. PayPal auf der anderen Seite *IST* mit Sitz in San Jose schon lange Teil des Silicon Valley.  

14.07.20 10:57

2791 Postings, 1486 Tage Kap Hoorn@ G. Metzel :

Gut erkannt bzw. ist ja (eigentlich) klar.
Bloß wohl einem gewissen Herrn "Pitsch" nicht ...
;-)  

14.07.20 10:59
1

8 Postings, 487 Tage BörsianerNr1Paypal?

Sorry, aber wer die Story von Paypal und die Strukturen im Sillicon Valley kennt wurde so einen Mist wie pitsch nicht schreiben. :)
 

14.07.20 11:05

2791 Postings, 1486 Tage Kap HoornAn "Pitsch" seiner Stelle ...

... würde ich mich bei seinen Schreiberlings-Auftraggebern (man kann sicher auch professionelle PUSHER dazu sagen o. wer auch immer dahintersteckt ...) beschweren, dass sie ihn nicht mit ausreichenden Informationen versorgen !
So ein Lapsus mit dem "Silicon Valley" dürfte eigentlich nicht passieren, aber nun ja.
Mich freut dieser "fauxpas" ...
;-)  

14.07.20 11:19

981 Postings, 3261 Tage G.MetzelSehr unwahrscheinlich

dass irgendjemand in unseren Ariva-Kindergartenforen für seine Beiträge bezahlt wird Kap Hoorn.  

14.07.20 11:42
2

17248 Postings, 6178 Tage harry74nrwUnd wenn es nur einen retten hilft

14.07.20 11:52
1

10 Postings, 0 Tage AbelissaVIRT.BEST

❤️ FICK MICH >>>  WW­W.VIRT.BEST  

14.07.20 12:01

2791 Postings, 1486 Tage Kap Hoorn@ G. Metzel :

Kannst du recht haben.
Muss aber nicht sein, ich nehme eher an, dass er (nicht nur er) ausserdem in anderen Boards noch auftragsgemäß "pusht" !

Du kennst doch das Sprichwort :
"Kleinvieh macht auch Mist ..."

Ein gewisser "IXURT" (vorrangig bei HIVE Blockchain Technol. ) ist auch so ein vergleichbarer "Kandidat" ....

::: LAUGH :::  

14.07.20 12:10
8

774 Postings, 915 Tage GurrrNC

Übersetzung auf Deutsch:

Die LoginID FIDO2- und UAF-zertifizierte Plattform für starke Kundenauthentifizierung wird den Kunden von Tap, Execuvault, NetCents, Global Asset Technology, POS Connect und FroogalPay reibungslose und sichere biometrische Anmeldungen ermöglichen, wodurch die Notwendigkeit traditioneller Anmeldungen und Passwörter entfällt.

SAN MATEO, Kalifornien, 14. Juli 2020 /CNW/ - LoginID Inc. hat im Rahmen der Einführung von FIDO-as-a-Service für kleine und mittlere Unternehmen neue Partnerschaften angekündigt.  Dies folgt auf die jüngste Ankündigung für den indonesischen Markt mit dem eKYC-Führer ASLI RI. Die angekündigten neuen Partner werden die von LoginID FIDO2 und UAF zertifizierte biometrische starke Kundenauthentifizierung zur Unterstützung verschiedener Anwendungsfälle integrieren.

Die FIDO-zertifizierte FIDO-zertifizierte Plattform für starke Kundenauthentifizierung von LoginID (CNW Group/LoginID)

Durch die Integration der starken Kundenauthentifizierung von LoginID können Partner nun die Abhängigkeit der Endbenutzer von schwachen Logins und Passwörtern reduzieren.  Laut der FIDO Alliance bevorzugen 64% der eCommerce-Kunden und 78% der Peer-to-Peer-Transfer-Benutzer eine stärkere Authentifizierung gegenüber herkömmlichen Logins und Passwörtern.  Mit dem FIDO-as-a-Service von LoginID können Partner ihren Kunden zusätzliches Vertrauen und eine höhere Sicherheit bei ihren täglichen digitalen Interaktionen bieten, indem sie Passwörter und Logins eliminieren.  "Entwickler und Unternehmen sind auf der Suche nach sehr aufwandsarmen Integrationen von Spitzenprodukten. Unsere FIDO2- und UAF-zertifizierte starke Kundenauthentifizierung kann in weniger als einer Stunde integriert werden und wird den Endbenutzern eine reibungslose Erfahrung bieten", sagt Simon Law, CEO von LoginID.

Anders als proprietäre biometrische Lösungen verwendet die FIDO2- und UAF-zertifizierte Plattform von LoginID kryptografische Sicherheit auf der Grundlage der Gerätehardware des Kunden, weshalb sie nicht anfällig für Hacks oder Betriebssystemübernahmen ist.  Sie funktioniert direkt nach dem Auspacken, ohne dass der Kunde zusätzliche Hardware oder herunterladbare Software benötigt.  Das Kundenerlebnis ist sehr einfach und intuitiv, mit einer "biometrischen Anmeldeschaltfläche", auf der sich Kunden mit ihrem Fingerabdruckscanner auf ihrem Gerät bei einer Anwendung oder Website anmelden können.  Die Kunden müssen sich keine Passwörter merken oder andere schwächere Formen des Einloggens verwenden.

Data on Tap ist ein in Kanada ansässiges Telekommunikations-Technologieunternehmen, das ein digitales Ökosystem hochgradig kundenspezifischer mobiler Dienste für Smartphone-Kunden entwickelt.  "Mit dem LoginID FIDO2-Dienst werden wir in der Lage sein, die Sicherheit digitaler In-App- und Web-Interaktionen zu erhöhen und bei Bedarf zusätzliche Authentifizierung und Kontrolle auf Benutzerebene zu bieten", sagt Algis Akstinas, CEO von Data on Tap.  "Dies wird auch alle Bedenken der Kunden bezüglich SIM-Swap-Angriffen zerstreuen, die für Kunden immer mehr zu einem vorherrschenden Thema werden.

Execuvault ist ein in Toronto ansässiges FinTech-Startup-Unternehmen, das den Legacy-Transferprozess mit Hilfe der Blockchain-Technologie umgestalten will. In selbstausführenden intelligenten Verträgen werden die Bedingungen der Benutzeranweisungen und Vermächtnisse (Vermögenswerte, Investitionen, Lebensversicherungspolicen und Dokumente - sicher in einem personalisierten Tresorraum aufbewahrt) aufgezeichnet und dann die Kriterien für die Zuweisung und Auszahlung validiert. Die XV Legacy Transfer Platform automatisiert die Aufteilung von Geldern durch vertrauenswürdige Transaktionen - die digital notariell beglaubigt und unwiderlegbar sind - und kann zwischen unterschiedlichen, anonymen Parteien durchgeführt werden, ohne dass eine zentrale Behörde oder ein externer Durchsetzungsmechanismus erforderlich ist.   "Wir sehen viel Flexibilität darin, wie wir die FIDO2-Biometrie einfach in unsere bestehende Kundenerfahrung mit LoginID integrieren können", sagt Brian Kieller, CEO von ExecuVault.

NetCents Technology (CSE: N.C. / Frankfurt: 26N / OTCQB: NTTCF) bietet Händlern eine sehr einfache Möglichkeit, Krypto-Währung als Zahlungsoption für ihre Kunden zu akzeptieren. Durch die Integration des NetCents-Kryptozahlungsbuttons haben Händler eine einfache Möglichkeit, verschiedene Kryptowährungen und als Ergänzung zu traditionellen Zahlungsmethoden zu verarbeiten.  "Sicherheit ist für unsere Händler und ihre Kunden oberstes Gebot.  Alles, was wir tun können, um die Interaktionen mit unseren Händlern oder deren Kunden weiter abzusichern, wird dazu beitragen, unser künftiges Transaktionsvolumen zu erhöhen", sagt Pat Albright, Executive Vice President bei NetCents Technology.

FroogalPay ist eine Middleware, die Software-Entwicklern eine schnelle und einfache Möglichkeit bietet, Zahlungen aus ihrer Anwendung heraus zu akzeptieren.  "Unsere Kunden benötigen nicht nur den höchsten Sicherheitsstandard, sondern wir müssen auch sicherstellen, dass wir Möglichkeiten zur Steigerung der Konversionen bieten.  Mit dem biometrischen FIDO2-Button von LoginID gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Händler in ihre Kundenreisen integrieren können, wodurch die Bezahlung für die Kunden einfacher und sicherer wird und gleichzeitig die Händler vor Betrug geschützt werden", sagt Jonathan Reinsdorf, CEO von FroogalPay.

Global Asset Technology hat ein anlagenbasiertes Krypto-Token entwickelt, das für traditionelle Anlagen verwendet werden kann.  "Mit LoginID werden wir unsere Interaktionen für unsere institutionellen Kunden sichern, die eine einfache, aber strenge Sicherheit benötigen, die Bedrohungen ihrer Konten durch Dritte ausschließt", sagt Steve Kat
 

14.07.20 12:14

17248 Postings, 6178 Tage harry74nrwG. METZEL

#51825

Hier wurde von Ausländern oder sehr jungen Menschen gepusht. Über deren Background muss nichts mehr gesagt werden, die Tatsachen sprechen deren Postings für sich..  

14.07.20 12:25
2

2737 Postings, 3029 Tage PitschDass Sillicon Valley

kein Unternehmen ist, ist mir auch klar. Ich wollte mit meinem Post nur verdeutlichen, dass das vorangehende korrespondierende Post absoluter Nonsense ist. Es gibt tausende von sehr guten Start-Ups, die nicht im Silicon V. sind.

Aber das begreift ihr sicher nicht. Es muss immer gleich ein grösseres Unternehmen bereit für eine Übernahme dastehen, wenn das Start-Up etwas taugen soll. Oder noch besser, im Silicon Valley. Genau so kommt mir eure Argumentation rüber. Das ist totaler Blödsinn!

Wenn ihr etwas Ahnung hättet, würdet ihr auch erkennen, dass sehr  viele Unternehmen heute erfolgreich sind, aber weder sich im Silicon Valley niedergelassen haben, noch von einem anderen Unternehmen haben schlucken lassen.

Tja, einfach nur Amateuren. Egal.  

14.07.20 12:33
3

185 Postings, 222 Tage enrique80Pitch

das du da überhaupt noch Stellungnahme zu gibst, wer deutlich liest und versteht kann das auch zuordnen;-). Daran sieht man wie aufmerksam gelesen wird, Aber ein Grund zum schmunzeln:)  

14.07.20 13:31

8 Postings, 487 Tage BörsianerNr1Pitsch

Oh großer Meister Pitsch, vielen Dank, dass Sie sich herablassen um mit uns Amateuren zu sprechen.
Dachte bisher alle erfolgreichen Unternehmen sind im Sillicon Valley. Danke, dass Sie mich aufgeklärt haben!
Sie sind so unglaublich intelligent!  

14.07.20 13:39
1

11 Postings, 1 Tag Boki_BoayDas erfolgreichste Unternehmen

Mit Sitz in Aschheim nicht vergessen.  

14.07.20 14:56
1

185 Postings, 222 Tage enrique80aus telegramm gruppe

http://nccofoundation.com/ncco-coin-update/ Alle Gelder aus dem ursprünglichen Verkauf der NCCO-Münzen werden weiterhin auf einem Anwalts-Treuhandkonto verwahrt und dürfen ohne Zustimmung des BCSC nicht freigegeben werden. https://www.bcsc.bc.ca/covid-19 BCSC-Anhörungen Überprüfung der Verfahren und Richtlinien des Kommissionstribunals COVID-19.  Der BCSC wird bis mindestens 22. Juli 2020 keine persönlichen Anhörungen durchführen. Das Anhörungsbüro wird sich an Parteien mit Anhörungen wenden, die nach diesem Zeitpunkt anberaumt werden, um zu entscheiden, ob eine Anhörung stattfinden kann, auch per Telefonkonferenz oder schriftlich. Das Anhörungsbüro aktualisiert den Anhörungsplan täglich, einschließlich des aktuellen Standes der einzelnen Anhörungen, und wird weitere Aktualisierungen vornehmen, sobald Informationen verfügbar sind. Der 22. Juli 2020 ist also der früheste Termin, an dem das Gericht wieder geöffnet ist, um mit der Lösung des Problems mit den NCCO-Münzen zu beginnen? Ich habe es so verstanden, dass das Geld auf einem Anwaltshinterlegungskonto liegt. Ich habe keine NCCO-Münzen, aber ich bin einer der höchsten Argumentskürzer, die gegen Netcents vorgehen.  

14.07.20 14:59

185 Postings, 222 Tage enrique80also

was ncco angeht, auch abwarten bis 22.7 erstmal.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2072 | 2073 | 2074 | 2074  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: AlexderGroße, Blediiii, deluxxe, donnanova, Vaioz, herrscher2, hardylein, InsertScaryName, Seckedebojo, allesnormel