Krieg in der Ukraine

Seite 576 von 994
neuester Beitrag: 03.02.23 20:25
eröffnet am: 11.03.22 21:45 von: LachenderHa. Anzahl Beiträge: 24833
neuester Beitrag: 03.02.23 20:25 von: Tony Ford Leser gesamt: 2915362
davon Heute: 10840
bewertet mit 59 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... | 994  Weiter  

28.09.22 21:38
2

4765 Postings, 7731 Tage Werni2@telev1

Du kennst genug "Dummschwätzer" ?
oder ?  

28.09.22 21:42
3

107532 Postings, 8361 Tage Katjuschatelev1, sorry, glaub ich dir nicht

Oder du sagst das jetzt nur so leicht daher, weil du eben kein Ukrainer bist.

Genau deshalb hatte ich ja die Frage gestellt, wie du das bei Deutschland sehen würdest, von mir aus dann wenn Deutschland eben nicht in der Nato wäre.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.09.22 21:49

5516 Postings, 2032 Tage Bullish_HopeIM Star#

"Soll die Androhung mit "rechtsfreier Raum" einschüchtern wirken? Wenn du von Nazis schreibst, ist das auch ein solcher Raum?  "

Es liegt mir fern jemanden einzuschüchtern-es war mein Hinweis daß das Netz kein rechtsfreier Raum ist. Weder habe ich dich als rechts oder als Nazi betitelt.
Von Rechten war meinerseits die Rede-richtig-auch im Zusammenhang mit der AfD was wohl unzweifelhaft Fakt ist. Wer sich den Schuh hier im Forum anziehen möchte wird der wohl passen.  

28.09.22 21:50
1

107532 Postings, 8361 Tage Katjuschaim übrigen, hört man bitte mit dem Märchen auf

man hätte der Ukraine die Krim geschenkt.

Das mag für Chrustschow gelten als die Ukraine wieder Region der Sowjetunion wurde.
Das heißt noch lange nicht, dass die Krim russisch wäre. Die Krim sehen die Russen so, aber auch nur, weil man sie dort über Jahrzehnte angesiedelt hat.

Im Übrigen finde ich es immer frawürdig, historische Zeiträume dafür zu nutzen, um heutige Kriege und Annektionen zu rechtfertigen. Wenn es danach ginge, könnten wir uns ja wieder das Sudetenland und Schlesien eingemeinden.

Mir kommt ja ohnehin derzeit vieles vor, wie die Argumentation seitens Hitler. Münchner Abkommen2.0 hatten wir ja bereits mit dem MinskerAbkommen, in dem sich der Westen übern Tisch hat ziehen lasse. Und wenn es das nicht ist, fordern ja Wagenknecht, Todenhöger und Co sowas wie ein zweites Münchner Abkommen jetzt. Putin droht, und im Westen wird gekuscht. So übernmmt man entweder im Handschlag Gebiete fremder Länder oder militärisch. Und begründen tut man es mit irgendwelchen historischen Zeiten, in denen das Gebiet mal zum eigenen Land gehörte. Wie gesagt, dann Gute Nacht Europa! Da müssten wir überall in Europa die Grenzen neu ziehen. Aber klar, bei Russland ist es ja was anderes. Die müssen ja ihre Einflussphäre gegenüber dem Westen wahren. cheißegal was die betroffenen Staaten in Osteuropa sagen. Die sind ja nur Verhandlungsmasse, wenn überhaupt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.09.22 21:50
1

2138 Postings, 1700 Tage gdchsRusslands neuste "Mobiks"

(Mobilisierte)  kann man  hier besichtigen , nicht ganz ernst gemeint aber die Altersgruppe und Bekleidung  ist von der Realität gar nicht so weit entfernt :
https://twitter.com/Putin_Dickhead/status/1575168002005221376

Ich schätze mal, wenn die 3 Jungs zum Einsatz kommen, muß sich die Ukraine schon warm anziehen, was meint ihr ?
 

28.09.22 21:52
1

10607 Postings, 1711 Tage telev1@Katjuscha

so endet jeder krieg. das habe ich übrigens schon vor wochen hier geschrieben.

verhandeln und die gebiete die verloren sind übergeben und so viel wie möglich rausholen. du kannst dich ja noch erinnern, die russen haben atomwaffen, die können nicht verlieren. (solange putin an der macht bleibt)

 

28.09.22 21:58
4

18352 Postings, 2132 Tage SzeneAlternativDer Westen hat auch A-Waffen

Der kann auch nicht verlieren.
Grandiose Logik
Lol  

28.09.22 22:01
4

18352 Postings, 2132 Tage SzeneAlternativschlussfolgerung:

Der Verrücktere gewinnt somit den Krieg?
Wirklich genial, telev.
Hut ab!
Lol  

28.09.22 22:03
2

10607 Postings, 1711 Tage telev1@Katjuscha

was soll so ein sinnloser krieg, die russen würden sich mit den zwei gebieten bestimmt zufrieden geben. die ukraine ist doch groß genug. der russe kommt mit ein wenig anspannt aus der sache raus und welt taumelt nicht in die apokalypse.

es spielt keine rolle ob es gerecht ist, die ganze welt ist ungerecht.
 

28.09.22 22:04
4

4765 Postings, 7731 Tage Werni2für den Telebär gibt es nur einen Gewinner !

und der sitzt in Moskau...........  

28.09.22 22:05
3

8898 Postings, 1144 Tage qiwwiDer Besitz von Atomwaffen berechtigt zu NICHTS,

Schon gar nicht zu Angriffskrieg und Landraub.    

28.09.22 22:07
2

10607 Postings, 1711 Tage telev1@SzeneAlternativ

"Der Westen hat auch A-Waffen"

nur kurz zu dir, der westen wird mit sicherheit keine atomwaffen für die ukraine einsetzen. darüber wird im westen überhaupt nicht diskutiert.  

28.09.22 22:10
1

335 Postings, 196 Tage NairobiHey Toni!

"Als nach der Wende die Arbeitslosigkeit in meiner Region auf 20% stieg, die Jugendarbeitslosigkeit noch ein ganzes Stück höher, sich viele Leute nur mit Müh und Not über Wasser halten konnten, man sich Urlaub nur alle paar Jahre leisten konnte und es nicht mehr als zu einem mehrjährigen gebrauchten Kleinwagen Polo-Klasse reichte, obwohl wir 4 Personen waren, da ging die Welt auch nicht unter."

Die Welt geht heute auch nicht unter! Sie wird nur verändert so geopolitisch! Ich finde das irgendwie auch gut und wenn es ab dem 01.01.2023 Bürgergeld gibt und du noch 280  Euro dazu verdienen kannst, komm ist doch geschenkt.

Das tut mir sehr leid, dass Du so ärmlich und so ohne Perspektive nach der Wende irgendwie an der Bushaltestelle vergessen worden bist. Dafür fahren halt nun, 30zig Jahre später die Busse konstant Berlin Kiew und Kiew Berlin. Was willst mehr? Außer das deine ukrainischen Freund ein besseres Auto fahren als Du selbst! Die fahren BMW und sonst was für Dinger....hoffe Du hast Dich von der Poloklasse zum Golf steigern können!

 

28.09.22 22:11

3293 Postings, 4314 Tage schakal1409uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii............

Die nächsten  """  EU  """ Sanktionen gegen Russland...............................

Ander Leinen .................

Zwieback sendungen von EU-Staaten nach Russland werden mit streichung von Eu -Fördergelder  bestraft , und werden der Ukraine  alls Waffen Lieferungen gut geschrieben?!??!??!?? oder so ähnlich.

nur mal so nebenbei gesagt

 

28.09.22 22:12

8898 Postings, 1144 Tage qiwwiMoskau weiß genau, was der Westen (USA) tun wird,

falls auch nur eine kleine taktische A-Waffe eingesetzt und damit ein Tabu-Bruch begangen wird.  

28.09.22 22:14
4

18352 Postings, 2132 Tage SzeneAlternativDer Westen wird A-Waffen einsetzen

sobald Waldemar diese gegen die U einsetzt.
Darüber wird dann nicht diskutiert.
Mal davon ab, bekäme Waldemar einen Teil seiner eigenen Brühe
auf R geschüttet, wenn die Windverhältnisse ungünstig wären.
Den Rest würde dann der Westen erledigen.
Ja, das wäre es dann.
Aber so wäre es dann eben.
Punkt.  

28.09.22 22:18
1

335 Postings, 196 Tage NairobiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.10.22 10:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

28.09.22 22:21

8898 Postings, 1144 Tage qiwwi'Complete and utter nuclear blackmail': Fiona Hill

on Putin's brinksmanship

 

28.09.22 22:24
2

335 Postings, 196 Tage NairobiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 29.09.22 10:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

28.09.22 22:24
3
Woher kommt nochmal deine Frau, Nairobi?
Erzähls uns nochmal....war der Heiratsmarkt in D schon so abgegrast,
dass du woanders tätig sein musstest?
Lol
 

28.09.22 22:27
3

18352 Postings, 2132 Tage SzeneAlternativIch habe gerade nochmal deutlich gemacht

, dass Waldemar gar nichts einsetzen wird. Mein Rede seit Monaten.
Drohungen und sein lautes Mundwerk waren seine größte und wirksamste Waffe. Nicht die A-Waffen.
Und seine größte Waffe ist verpufft.
 

28.09.22 22:29

3293 Postings, 4314 Tage schakal1409Der Westen???

Der Westen???  wer ist damit gemeint Westen????

Bitte genaue angabe.....

Die ""  EU "" ??   Die können über eine Gurke, wie gerade die sein soll...oder eine WC-Brille  wie diese aus zusehen hat zu diskutieren.... aber nicht über ........

nur mal so nebenbei gesagt  

28.09.22 22:34
1

4240 Postings, 6588 Tage bradettiBullish_Hope

Den Krieg beendet man am Verhandlungstisch.  

28.09.22 22:36

5516 Postings, 2032 Tage Bullish_HopeSzene#

"dass Waldemar gar nichts einsetzen wird. Mein Rede seit Monaten.
Drohungen und sein lautes Mundwerk waren seine größte und wirksamste Waffe. Nicht die A-Waffen."

So sieht es aus; folgt man seiner "Logik" das falls russ. Staatsgebiet angegriffen wird hätte er bereits  2x A-Waffen einsetzen müssen.
Belgograd und die Krim.Und da kam: Nix.
Es wird auch nix kommen denn zuletzt haben die Amis Putin gewarnt mit "katastrophalen" Konsequenzen für RU.
Und die Amis werden nur einmal warnen...  

28.09.22 22:42
1

5516 Postings, 2032 Tage Bullish_HopeBradetti#

"bradetti : Bullish_Hope       #144101
28.09.22 22:34
Den Krieg beendet man am Verhandlungstisch.  "

Gerne.Sofort.

Evt schaffst du es was bisher kein Mensch auf diesem Planeten geschafft hat. Selbst der Chinese nicht.
Putin will nicht verhandeln das weißt du ; und die UA wird kein Stück ihres Territoriums an RU abtreten.
Wenn nicht unvorhersehbare Ereignisse bei/-während der Rückeroberung der Ostukraine geschehen wird der Krieg wohl noch Monate/-ggf länger dauern.  

Seite: Zurück 1 | ... | 574 | 575 |
| 577 | 578 | ... | 994  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben