++ Scholz liefert dt. Aktionäre ans Messer ++

Seite 5 von 5
neuester Beitrag: 13.05.20 12:44
eröffnet am: 21.01.20 14:17 von: Lucky79 Anzahl Beiträge: 109
neuester Beitrag: 13.05.20 12:44 von: Talisker Leser gesamt: 3409
davon Heute: 8
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
Weiter  

13.05.20 11:41

Clubmitglied, 44110 Postings, 7270 Tage vega2000#)8 Betriebswirtschaftlicher Unsinn!

13.05.20 11:41

Clubmitglied, 44110 Postings, 7270 Tage vega2000#98

13.05.20 11:51
1

33553 Postings, 3572 Tage NokturnalEs scheint mir eher das ihr euch gerne

ausplündern lasst......ist das Masochismus oder irgendeine Art von Perversität.
Wer das irgendwie geil findet in einem System zu leben welches weltweit die höchsten Steuerabgabe hat muss irgendwie nicht ganz dicht sein.
 

13.05.20 12:03

5750 Postings, 520 Tage Gonzodererstedann muss ich Dir sagen

hau ab, geh irgendwo hin wo es besser ist und schmarotz nicht an Merkels Busen. Leute wie Du haben das System zu dem gemacht was es ist, die  Sozialschmarotzer und Steuerbetrüger neben den Immer gierigen  ob sympathisch oder nicht.

Dieses ständige Gejammer irgendwelcher Hartz 4 Empfänger, wenn es ihnen mal gerade wieder was nicht passt, die Grenzen öffnen bald wieder, da sind sie dann die offenen Arme und das Geld muss nur aufgehoben werden, die Bäume hängen voller Früchte und das Leben ist schön und einfach.  

13.05.20 12:08
1

16948 Postings, 2707 Tage WeckmannUnd dann wären da ja noch die ganzen Subventionen,

die man beantragen kann, bzw. Ausgaben, die man von der Steuer absetzen kann. Wenn man da ran ginge, würden auch die Steuersätze gesenkt.  

13.05.20 12:09

33553 Postings, 3572 Tage Nokturnal#104 geistig umnachtet oder Schräd nicht

verstanden ...ich vermute mal ersteres.
Liesst sich wie Rubens wirren Fantasien .....schon BKA eingeschaltet?  

13.05.20 12:11
2

33553 Postings, 3572 Tage NokturnalVon mir aus kann man auch alles so lassen

und noch Steuern erhöhen....hätten den Vorteil das der Misthaufen dann endlich implodiert.  

13.05.20 12:13

22860 Postings, 7227 Tage modEin sparsamer

Umgang mit  Steuermitteln würde schon manches bewirken.

In D wird seit einiger Zeit das Steuergeld nur so rausgehauen.

Das war nicht immer so nach 1949.
-----------
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !

13.05.20 12:44
2

36588 Postings, 6168 Tage Talisker#104

ist ziemlich drastisch geschrieben, aber in mindestens einem Punkt stimme ich ihm zu: du, Nok, erfüllst hier voll das Klischee vom "Jammerossi". "Kackstaat, alles doof" - und dann: nichts. Nur am Schimpfen, nichts Konstruktives.
Auf eine Frage z.B. wolltest du irgendwie bislang nicht eingehen, wenn das hier ein "Kackstaat" ist, wo ist es denn besser? So als Gesamtpaket?
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben