Milliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite 1 von 215
neuester Beitrag: 05.02.23 10:56
eröffnet am: 12.04.14 00:00 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 5365
neuester Beitrag: 05.02.23 10:56 von: Alfons1982 Leser gesamt: 1429802
davon Heute: 64
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
213 | 214 | 215 | 215  Weiter  

12.04.14 00:00
7

22401 Postings, 4687 Tage Balu4uMilliarden-Gold-Unternehmen mit High Grades!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
213 | 214 | 215 | 215  Weiter  
5339 Postings ausgeblendet.

06.11.22 12:39

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Und wenn China Taiwan überfällt,

sind Minen- und Rüstungswerte die wenigen Anlagen, die keinen exorbitanten Verlust erahnen lassen!
Deshalb bin ich auch komplett aus China raus!
Nur meine Meinung!  

07.11.22 14:18

2823 Postings, 2586 Tage PolluxEnergyUpdate

11.11.22 12:44

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Es ist vielleicht noch weit,

bis zu meinem Kursziel von 4,50€, aber bis März 2023 ist es ja auch noch weit!
Schönes Wochenende!  

18.11.22 16:14

121 Postings, 305 Tage ed23Ebi

da hast du aber noch ein stück vor dir bis zum ziel - mal sehn wie sich im 1ten quartal
die nachfrage nach edelm. entwickelt -  

24.11.22 18:56

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52@ ed23

Schritt für Schritt kommt mein Ziel näher!
Jedenfalls gesünder als ein exorbitanter Kursanstieg, der am nächsten Tag wieder wegschmilzt! So gefällt mir das erheblich besser! Wir sprechen uns vor dem nächsten Dividendenstichtag im März 2o23!
Kein Stück gebe ich her!  

25.11.22 13:06
1

19 Postings, 117 Tage tomwaran14,50€?

Bei einem 4,50 Euro Kurs würde Siba knapp zusätzlich 6 Mrd. Euro an Marktkapitalisierung gewinnen, von derzeit ca. 7 Mrd. Euro auf 13 Mrd. Euro. Schön wäre es, aber im Moment sehe ich nicht woher die Wertsteigerung kommen sollte. Siba macht immer noch viel Geschäft im Hauptmarkt Südafrika, das mMn ein schlechtes Plfaster für Business aller art geworden ist. Würde mir für Siba ein Wachstum in besseren Jurisdiktionen wünschen, evtl. Anglo-Welt wie Australien.  

26.11.22 08:52
1

121 Postings, 305 Tage ed23das

das sehe ich auch als problem - der markt und standort südafrika - gleiches gilt auch für impala platinum
die halte ich auch  

26.11.22 13:17

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Wer nicht dran glaubt,

muss doch nicht einsteigen oder investiert bleiben!
Reisende soll man nicht aufhalten!
Ich bleibe drin, werde sogar noch weiter aufstocken, wenn die Gelegenheit günstig erscheint!
Schönes Wochenende!  

29.11.22 11:58
1

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Wir sind auf einem guten Weg!

Aber anscheinend fast nur meine Meinung!?  

29.11.22 12:24
1

121 Postings, 305 Tage ed23bin

bin da ja auch investiert - ek war 3,80 € April 21 - also rund 30% in den miesen :-(
halte im moment kaum cash sodass ich nicht nachlege
 

29.11.22 12:52
1

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Der aktuelle Kurs ist nebensächlich!

Die Aussicht auf eine faire Dividende sollte man im Fokus haben!

Die Dividende vom März habe ich komplett gespendet, die vom Oktober brauchte ich für meine defekte Heizung, und für die Abzocke unserer Versorger!  

29.11.22 13:30
3

3963 Postings, 3845 Tage phineasSibanye beginnt

mit dem Bau einer Lithiumhydroxid-Raffinerie in Finnland

https://www.mining-technology.com/news/...e-lithium-refinery-finland/

Daher der heutige und hoffentlich weitere Kursanstiege.  

03.12.22 10:11

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Habe gestern eine Order für 2,60€ eingestellt,

bekam aber keinen Zuschlag. Das waren 2 Cent über Bitkurs.
Normalerweise ordere.
ich immer nach dem aktuellen Ask!
Geiz ist nicht immer geil!
Dann versuche ich es Montag halt noch mal!
Allen ein schönes Wochenende!  

05.12.22 11:43

121 Postings, 305 Tage ed23warum

warum nicht order bis ultimo - schauen wo es nach unten noch hingehn könnte z.B. 2,55€
und den monat abwarten?  

05.12.22 13:46

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Ja stimmt!

Meine Order steht bis Jahresende für 2,60€!
Aber dann habe ich eine glatte Anzahl im Depot, warte dann auf den März, soviel Rendite hat mir noch kein Sparbuch, Sparbrief oder ähnliches gebracht!  

07.12.22 13:10

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Meine Order wurde ausgeführt,

sogar für 2,57€!
So macht Börse Spaß; sage Danke an den edlen Spender!
Lol  

09.12.22 13:48

10203 Postings, 3074 Tage Ebi52Sieht doch fast so aus,

dass wir grün ins Wochenende starten!
Bin ich eigentlich der einzige Fan?
 

09.12.22 16:46
1

103 Postings, 683 Tage taxbax15Nein,

Du bist nicht der einzige Fan.

Aber das Rad wird nicht jeden Tag neu erfunden.  

15.12.22 11:36

121 Postings, 305 Tage ed23noch ein

noch ein wenig austrudeln lassen (FED USD) und dann evtl nachkaufen  

22.12.22 08:30
1

2823 Postings, 2586 Tage PolluxEnergyNewsflash

Aktuelle Bergbaunachrichten auf deutsch mit Sibanye-Stillwater: https://www.rohstoff-tv.com/play/...banye-stillwater-und-mawson-gold/  

22.12.22 13:28

8 Postings, 46 Tage B 52Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 23.12.22 10:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Doppel-ID

 

 

09.01.23 11:38

121 Postings, 305 Tage ed23@ebi

Dein Einstieg war scheinbar gut!
Mal auf die divi-Ankündigung warten  

13.01.23 21:38
1

928 Postings, 7401 Tage FeedbackGibt

mehr "Fans" ;). Siba ist meine größte Einzelposition. Nur wenn's nix neues gibt, gibt's nix zu schreiben;). Die Kreditvereinbarung zeigt glaub ich, dass der CEO weiterhin sehr umtriebig ist und den Konzern zukunftsträchtig aufstellt. Von meinem 5 Jahresplan mit Siba ist ein Jahr rum. Bisher negative Performance. Die Aktie hat aber noch 4 Jahre Zeit bis zu meiner nächsten Bewertung (außer generell ändert sich etwas fundamental). Wie immer keine Handlungsempfehlungen. Nur meine Gedanken.

 

31.01.23 11:12
1

121 Postings, 305 Tage ed23wäre

jetzt eig eine gute nachkaufmöglichkeit meiner meinung nach  

05.02.23 10:56
1

6967 Postings, 5241 Tage Alfons1982PGM Metalle und Dollarindex

Hat es in letzter Zeit leider gut zerrissen. Bei aPlatin sind wir sogar wieder auf Anfang zurück. Würde aus den Gründen mit Nachkäufen definitiv warten bis ein Boden bei Platin und Palladium drin ist.
Hängt natürlich extrem auch vom Dollarindex ab. Der könnte jetzt natürlich weiter steigen und so die Edelmetalle weiter unter Druck setzen. Der entscheidende Faktor für die starke Aufwärtsbewegung war nicht der Jobreport und die Wirtschaftsdaten sondern die taubenhafte Lagarde. Erst hieß es die Zinsen werden stark und kontinuierlich angehoben und bei der Pressekonferenz war davon nicht mehr die Rede. Jetzt heißt es nur noch eine 50 Basiserhöhung im März und dann alles weitere datenabhängig. Das Momentum beim Euro ist jetzt erstmal definitiv beendet.
Im Vergleich dazu der Dollarindex mit jetzt schon höheren Zinsen und mindestens noch einer Zinserhöhung um 25 Basispunkte evtl sogar eine weitere Erhöhung um 25 Basispunkte und dann wird datenabhängig geschaut. Also ist objektiv der Dollarindex aktuell im Vorteil. Dazu kann dann noch die extrem überkaufte Situation bei Euro und umgekehrt die starke Überverkauftheit beim Dollarindex gepaart mit sehr starken wenn auch getürkten Arbeitsmarktdaten die eine Abweichung vom Faktor 8 entsprachen was einem Schwarzen Schwan Ereignis entspricht. Da mit dem Faktor 8 ist nicht auf meinen Mist gewachsen sondern ist einer Marktanalyse geschuldet. Als I Tüpfelchen kam starke Daten von den Einkaufsmanagern dazu. Die gewerblichen zwar immer noch in der Kontraktion jedoch stärker nach oben gestiegen als antizipiert. Was auch kaum einer angesprochen hat ist das erstmals seit Monaten die Preise bei den gewerblichen Indizies wieder angestiegen sind.
Bei den Dienstleistungen sind die Einkaufsmanager überraschend stark angestiegen und zum Teil deutlich auf über 50 Punkte angestiegen. Das heißt wieder Wachstum. Die Preise wiederum bleiben weiter hoch sind jedoch um einen Punkt nach unten gefallen. Im Endeffekt heißt es mehr Wachstum, mehr Inflation und damit rückt kurzfristig der Pivotpunkt der FEDkabalen in weite Ferne,auch wenn die FED die Zinsen nicht mehr groß anheben wird können da die Banken aktuell auf ca 70 Milliarden Dollar Buchverluste sitzen sollen, wird Sie es nicht zugeben können. Unabhängig von einer Rezession die auf jedenfall kommen wird in den USA inklusive Verschuldungsproblematik die sich jedoch noch ein wenig hinziehen kann bis es soweit ist, kann der Dollarindex weiter steigen und die Zinsen erstmal wieder leicht weiter ansteigen. In dieser Zeit können dann auch die Edelmetalle samt Minen weiter bluten bis der Kippunkt da ist. Des Weiteren wird diesmal die offiziellen Arbeitslosenzahlen die getürkt sind relativ niedrig bleiben da ca 3 Millionen Amerikaner das Arbeiten aufgegeben haben. Die Demographie dagegen spricht und viele Amerikaner mittlerweile 2 bis 3 Jobs haben um den Lebensstandard und die Schulden finanzieren zu können.
Deswegen sollte man unbedingt abwarten bis ein Boden bzw Umkehrpunkt da ist um dann von den nachfolgenden Anstiegen gut profitieren zu können.
Grundsätzlich ist Sibayne gut diversifiziert und steht gut da, allerdings fehlt aktuell bei fallenden Preisen komplett die Phantasie für höhere Gewinne und so werden die Trader und Investoren leider Sibayne erstmal mehr verkaufen als kaufen. Natürlich alles nur meine Meinung wie ich die Daten und Informationen interpretiere.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
213 | 214 | 215 | 215  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben