Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 10221
neuester Beitrag: 02.07.20 21:41
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 255525
neuester Beitrag: 02.07.20 21:41 von: BobbyTH Leser gesamt: 32872111
davon Heute: 32369
bewertet mit 255 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10219 | 10220 | 10221 | 10221  Weiter  

02.12.15 10:11
255

27984 Postings, 5600 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10219 | 10220 | 10221 | 10221  Weiter  
255499 Postings ausgeblendet.

02.07.20 20:08

3788 Postings, 761 Tage BobbyTH@Snüffel

Die Erwartung das hier irgendwer das ganze Konstrukt versteht  wäre echt übertrieben. Jeder legt sich so seine Sichtweise zurecht, zum Teil in Identität mir anderen Postern.

Für mich sieht es nach einer ganz normalen Insolvenz nach englischen Recht aus. Und ja, ist doch klar das es auch Leute gibt, Wiese, Jooste usw die sich als nicht schuldig fühlen bis ein Urteil da ist.  

02.07.20 20:11

3788 Postings, 761 Tage BobbyTHshoppin

gehört das auch noch zu Delaware? Bin kein USA Fetischist, deswegen meine Frage

https://opengovus.com/colorado-business/20081122488  

02.07.20 20:41
4

518 Postings, 2367 Tage NeXX222Der CFO sagte in dem Video

dass nach Geschäftsjahr 2020 die legal fees signifikant sinken werden.

Das Geschäftsjahr 2020 endet am 30.09.2020. Das lässt für mich nur eine logische Schlussfolgerung zu:

Global Peace Incoming!! :)  

02.07.20 20:42
1

5518 Postings, 853 Tage STElNHOFFMarkus Braun

Verklagt Wirecard.
Wäre doch auch mal eine gute Schlagzeile, oder?
 

02.07.20 20:43
1

1584 Postings, 426 Tage Josemir@ Bobby

Du hast es gerade auf den Punkt gebracht. Es sieht nach einer ganz normalen Insolvenz nach britischem Recht aus. Bei sowas gibt es einen Schuldenschnitt eine Wohlgefälligkeitsphase usw. Nur die Klagen sind halt noch da. Und wenn man bis Ende 2021 überlebensfähig ist und danach sieht es aus, dann gibt es den Preis dafür. Für das Management, für die Gläubiger und sogar für uns als Aktionäre..
Long.  

02.07.20 20:47
2

109 Postings, 177 Tage Snüffel@Nexxx

Sagte er das? Ich hatte das so verstanden, dass die advisory fees sinken, die legal fees aber quasi auf gleichem Niveau weiterlaufen. Bitte nochmal prüfen, kann gerade nicht selbst. :)  

02.07.20 20:50
2

109 Postings, 177 Tage Snüffelnoch ein Artikel ...

... mit Titel
Steinhoff wrote down Bensons/Harveys group value by ?50m ahead of original Alteri deal

Ist allerdings kostenpflichtig. Vielleicht lässt der Titel aber genügend Rückschlüsse auf den Erlös zu. ;)

Ansonsten hier gucken:
https://www.thefurnishingreport.com/
bzw.
https://www.thefurnishingreport.com/index.php/...aS1kZWFsJmNhdGlkPTEz
 

02.07.20 20:53

3788 Postings, 761 Tage BobbyTH@ Josemir

Ich spekuliere darauf das es so kommt. Jedoch beobachte ich trotzallem den verlauf des CVA und der Situation um Steinhoff.  

02.07.20 20:53

109 Postings, 177 Tage SnüffelVerkauf war im Nov 2019...

... und dürfte dann im kommenden Update für die erste Geschäftsjahreshälfte auftauchen, woll?  

02.07.20 21:05

3788 Postings, 761 Tage BobbyTH@Snüffel

Kommen normalerweise  nur Umsatzzahlen und ein Ausblick auf die weitere Zukunft  

02.07.20 21:08

245 Postings, 434 Tage gin66CVA und Schuldenschnitt

A CVA is an agreement between a company and its creditors to repay debts over an extended time period. The agreement will include details of debts that are to be written off at the end of the term. Interest and charges are frozen, and creditor action is stayed when the CVA comes into force.


Hat jemand diese Vereinbarung in den zugänglichen CVA-Dokumenten gesehen ? Ich nicht.

Würde mich auch wundern. Einen Schuldenschnitt zum Wohle der Aktionäre: Welcher Gläubiger wäre so ...., diesem zuzustimmen ?

A Company Voluntary Arrangement, or CVA, provides an exit from administration that repays a proportion of debts and halts creditor action against you.
 

02.07.20 21:09

245 Postings, 434 Tage gin66...

Der Text ist übrigens interessant: Financial forecasts for up to five years are included

Den hätte ich gerne mal gesehen.  

02.07.20 21:10

109 Postings, 177 Tage Snüffel@Bobby

Denke schon, dass da was zu lesen sein wird... vgl. mal hier Seite 11
https://www.steinhoffinternational.com/downloads/...rt%202019_web.pdf  

02.07.20 21:14

444 Postings, 269 Tage Terminus86Bobby

Bei den Halbjahreszahlen 2019 gab es auch Infos zu Cash Bestand und Schulden. Wir in 2020 auch so sein mit Sicherheit.  

02.07.20 21:15

14146 Postings, 2819 Tage silverfreakyIch denke dass Steinhoff

gleich die nächsten Klagen an den Hals bekommt.
Die von den Neuaktionären.Die können gut und gerne sagen, dass dieses Managment nicht im Sinne von Ihnen handelt.  

02.07.20 21:19

3788 Postings, 761 Tage BobbyTH@Gin66

Danke für den Post. Aber fragen musst du nicht dazu stellen wenn du deinen Link bis zum Ende lesen würdest.

Ausriss
"§Once the CVA term ends
Your IP provides a completion certificate at the end of the agreement. The company is released from its obligations, and any remaining debts that were included in the agreement are written off.

A Company Voluntary Arrangement has many advantages ? the opportunity to trade your way out of debt and continue to control company operations being just two."

Persönlich gehe ich vom Schuldenschnitt aus, jedoch könnte auch eine andere Reglung im CVA abgezeichnet worden sein.

Etwa: Restschulden gehen in mehre neue Gesellschaften über um Verlustvorträge nutzen zu können.

Ich gestehe jedoch nicht jedes einzelne Dokument gelesen zu haben. Wäre aber ne nette Aufgabe für mich wäre ich mittlerweile in meinem Lieblingsland :))  

02.07.20 21:20

3788 Postings, 761 Tage BobbyTH@ Terminus86

Aber Zahlen zu Verkäufen doch nicht?  Eher nur ein Hinweis was und an wen verkauft wurde. Lass mich gerne vom Gegenteil überzeugen  

02.07.20 21:22

3788 Postings, 761 Tage BobbyTH@Snüffel

ja da stehen sogar  Summen zum Poco Verkauf drin. Uhm, ich erinnere mich an sowas gar nicht. Danke  

02.07.20 21:24
2

3788 Postings, 761 Tage BobbyTHOK OK Ein Schnaps

und ein Bier. Ohne Saufen kann ich nicht denken  

02.07.20 21:26
1

444 Postings, 269 Tage Terminus86@Bobby

Dann wirf doch einfach nochmal einen kurzen Blick in die HJ2019. Da werden dir auch Zahlen zu den Verkäufen von z.b Poco oder Kika präsentiert.  
Angehängte Grafik:
20200702_212618.jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
20200702_212618.jpg

02.07.20 21:28
1

2467 Postings, 896 Tage Der Pareto... den ganzen Datenschrott

kann man sich auch nur mit Schnaps und Bier an tun.

 

02.07.20 21:29
1

3788 Postings, 761 Tage BobbyTHirgendwie finde

ich den niedrigen Kurs gut. sind nur noch vernünftige Leute hier drin  

02.07.20 21:39
1

2467 Postings, 896 Tage Der Paretoder niedrige Kurs sagt mir : keiner ist

mehr im Plus.

Ausser Aktienflüsterin , die hat ja seinerzeit den legendären 0,04
Dip  mitgenommen.


 

02.07.20 21:40

3788 Postings, 761 Tage BobbyTHFrage an Alle

ich würde gerne mal verstehen wieso sich so arg viele gegen den möglichen Schuldenschnitt stellen? liegts dran das Steinhoff den noch nicht explizit erwähnt hat?

Bitte verstehen, ich sage nicht das der kommt, ich ziehe es nur in Betracht  

02.07.20 21:41

3788 Postings, 761 Tage BobbyTH@Pareto

die hat auch schon Aktien von WC für Talismannkurse gekauft. Nunja, nicht umsonst hat sie 6 (in Worten SECHS) Monitore und irgendwie auch Leute die für sie traden bei sich im Wohn/Esszimmer  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10219 | 10220 | 10221 | 10221  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben