SMI 11'200 0.3%  SPI 14'467 0.2%  Dow 33'999 0.1%  DAX 13'570 -0.9%  Euro 0.9617 -0.3%  EStoxx50 3'744 -0.9%  Gold 1'750 -0.5%  Bitcoin 20'618 -7.2%  Dollar 0.9566 0.0%  Öl 94.5 -2.1% 

windeln.de...reborn nach reverse-split 0.3:1?

Seite 1 von 47
neuester Beitrag: 10.08.22 10:46
eröffnet am: 02.01.20 11:41 von: MarketTrade. Anzahl Beiträge: 1162
neuester Beitrag: 10.08.22 10:46 von: Geldpate Leser gesamt: 270005
davon Heute: 155
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  

02.01.20 11:41
3

4880 Postings, 1747 Tage MarketTraderwindeln.de...reborn nach reverse-split 0.3:1?

windeln de SE Reverse Split For WDLK.DE is announced for record holders as of 2019/12/31 with ratio 0.3:1
windeln de SE Reverse Split For WDLK.DE announcement:
Stock Splits Ratio: 0.3
Declared: 08/16/2019
Payment: 12/30/2019
Record: 12/31/2019
Distribution: 12/30/2019.

Copyright Thomson Reuters.

Rank : positive  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
1136 Postings ausgeblendet.

30.03.22 10:46

6889 Postings, 4084 Tage Global-InvestBin auch mal Realtech rein

30.03.22 10:51

5254 Postings, 380 Tage Highländer49Windeln

30.03.22 12:46

386 Postings, 625 Tage browliDie

3€ marke ist hartnäckig  

31.03.22 14:41

1050 Postings, 2370 Tage borntotradeDer neue CEO wird Windeln.de richten

Moin, der neue CEO wird bei Windeln.de alles in Ordnung bringen!

Jeder neuer CEO verfügt über ein guten Background + Konnektion + Netzwerk
und Erfahrungen in diesem Sektor, die für den Turnaround von Windeln.de
notwendig sind!

Was macht der alte CEO:
"DocMorris holt CEO von Windeln.de
Peuckert werde die Wachstumsentwicklung im Kernmarkt Deutschland maßgeblich mitverantworten
und damit auch wichtige Impulse für den weiteren Ausbau des europäischen Gesundheitsökosystems
geben, so Zur Rose. Der 48-Jährige sei ein ausgewiesener E-Commerce-Experte mit breiter, auch
internationaler Erfahrung in börsennotierten Unternehmen: Bevor er die Leitung beim Versender
von Baby- und Kinderartikeln übernahm, war er 14 Jahre lang für Amazon tätig, wo er zuletzt als
Group Director für Core Consumables Deutschland und Amazon Pantry Europa einen Umsatz im
niedrigen einstelligen Milliardenbereich und mehrere strategische Schlüsselprojekte verantwortete."

Quelle:  https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/...o-fuer-docmorris/

P.S.: M.M.n. wäre auch eine zukünftige Kooperation mit der DocMorris Gruppe mit Synergiepotenzialen
      und Synergieeffekten sinnvoll...
     
      M.M.n. Windeln.de der nachhaltigste und beste Turnaround Kandidat des Jahres 2022
 

31.03.22 14:48
1

2182 Postings, 6180 Tage Börsentrader2005Windeln Push

Billiger Push - KE und dann abverkauf  

01.04.22 14:52

1050 Postings, 2370 Tage borntotradeBastian Salewsky wird neuer CEO von windeln.de

Moin, jetzt geht es los:

Es startet jetzt m.M.n. der effektive Turnaround mit den neuen CEO:

-  Der erfahrene E-Commerce Manager und Marketingexperte Bastian Salewsky übernimmt zum
  1. April 2022 das Amt des Vorstandsvorsitzenden der windeln.de SE

-  Bastian Salewsky hat langjährige Erfahrung im Onlinegeschäft für Babyartikel, unter anderem als
  früherer Geschäftsführer bei "babymarkt.de" !!!

"München, 1. April 2022:
Der Aufsichtsrat der windeln.de SE ("windeln.de", "Konzern" oder "Unternehmen"; ISIN DE000WNDL300 und
DE000WNDL318), einem der führenden Online-Händler für Baby- und Kleinkinderprodukte in Europa und für
Kunden in China, hat Herrn Bastian Salewsky zum neuen Vorsitzenden des Vorstands bestellt. Er nimmt seine
Arbeit im Unternehmen zum heutigen Tag auf. Bastian Salewsky blickt auf eine langjährige Erfahrung im
Bereich E-Commerce zurück. Im Anschluss an eine mehrjährige Beschäftigung beim Beratungsunternehmen
Kienbaum war er seit 2015 beim ebenfalls auf Babyartikel spezialisierten Onlinehändler babymarkt.de tätig,
wo er zunächst eine zweistellige Zahl von Onlineshops leitete und für Expansionsaktivitäten in weitere
europäische Länder zuständig war. Nach seiner Ernennung zum Geschäftsführer von babymarkt.de im
Jahr 2018 verantwortete Bastian Salewsky dort das gesamte E-Commerce-Geschäft. Seit 2020 führt
Bastian Salewsky mit "Die.Digitalfabrik" seine eigene, auf E-Commerce, Onlinemarketing und digitale
Prozesse spezialisierte Firma.

Clemens Jakopitsch, Vorsitzender des Aufsichtsrats von windeln.de, kommentiert: "Wir sind hochzufrieden,
mit Bastian Salewsky einen sehr versierten E-Commerce Manager und Marketingexperten gewonnen
zu haben. Unser neuer CEO kennt den Kernmarkt für Baby- und Kleinkinderprodukte sowie unser
Wettbewerbsumfeld bestens und hat dort bereits beeindruckende operative Exzellenz unter Beweis gestellt.
Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, mit ihm die geeignete Persönlichkeit an Bord zu haben, um den
laufenden Restrukturierungsprozess erfolgreich abzuschließen und windeln.de strategisch und operativ
erfolgreich für die Zukunft aufzustellen."

Bastian Salewsky, neuer CEO von windeln.de, kommentiert: "Ich freue mich sehr auf die spannende neue
Aufgabe und die bevorstehende Zusammenarbeit mit dem gesamten Team bei windeln.de. "Ich bin überzeugt
davon, dass wir den aussichtsreichen Weg der letzten Monate fortsetzen und gemeinsam die
gesetzten Ziele erreichen werden."

Quelle:  https://www.finanznachrichten.de/...uer-ceo-von-windeln-de-se-022.htm

P.S: Kooperation mit babymarkt.de wohl möglich...
     
     Jetzt wird die Windeln.de Rakete starten...to the moon...

 

01.04.22 15:32

2912 Postings, 1837 Tage BigBen 86babymarkt

Warum soll man mit der Konkurrenz kooperieren?  

01.04.22 15:57

2912 Postings, 1837 Tage BigBen 86Ceo

Den neuen Ceo finde ich trotzdem nicht schlecht. Babymarkt hat vieles richtig gemacht.
Trotzdem fraglich, ob er den Karren noch aus dem Dreck ziehen kann..  

01.04.22 18:52

3712 Postings, 1242 Tage RoothomEntwicklung

"den aussichtsreichen Weg der letzten Monate fortsetzen"

Da werden die Zahlen zum Q1 ja interessant.

Die zuletzt gemeldeten Zahlen für 2021 fand ich nicht so berauschend...  

02.04.22 22:05
1

2069 Postings, 1599 Tage Sagg Chatoo#1145

Sind die Marktanteile erstmal weg, wühlt auch der nächste nur im Dreck. ;-)))))  

04.04.22 09:37

38602 Postings, 8078 Tage Robinnächste

Unterstützung bei Euro 1,40  

04.04.22 09:56

38602 Postings, 8078 Tage Robinsage

ich doch 1,40 und Tradegate volle Kanne große Stücke durchgezogen  bei 1,40 und 1,388 .  Wie immer halt bei € 3 will jeder rein und bei € 1,4 will jeder raus  .

Falsche Reihenfolge  

05.04.22 15:16
1

1050 Postings, 2370 Tage borntotradeSchwarmintelligenz

Moin, die Schwarmintelligenz des Menschen:

Quelle:  https://www.youtube.com/watch?v=WswIMbeuXfI


P.S:  20,xx...

 

05.04.22 15:51
1

12775 Postings, 4159 Tage crunch time#1150 Schwarmintelligenz

Tja,  wohl eher Schwarm ohne Intelligenz ;)  Oder wie sagt das immer wieder bestätigte alte Sprichwort: "Die Mutter der Doofen ist immer schwanger". Und auch diesmal sind wieder die immer gleichen lernresistenten Narren in die immer gleiche Falle getappt. Wenn man sich auf eine Sache bei windeln.de wirklich verlassen kann, dann die regelmäßige  Rückkehr in Richtung 1€ Marke oder tiefer, da seit einer Ewigkeit hier nichts passiert außer Geld verbrennen vom ersten Tag an des IPOs an und endloses Märchenerzählen der immer wieder wechselnden Vorstände, um Narren zu melken via KE oder völlig fundamental sinnleere Kurz-Strohlfeuerbewegungen zu erzeugen wie die letzten Tage. Nochmal Glückwunsch an die Käufer die bei 2,35 zugegriffen haben. Eure Eltern sind bestimmt stolz solche "Intelligenzbestien" gezeugt zu haben.  
Angehängte Grafik:
windeln.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
windeln.jpg

05.04.22 16:33

2069 Postings, 1599 Tage Sagg ChatooSchwarminkontinenz

05.04.22 17:09
1

2912 Postings, 1837 Tage BigBen 86Schwarmimpotenz

Die Väter der "Investoren" / Zocker wären besser impotent gewesen. ;-)  

07.04.22 14:47

1050 Postings, 2370 Tage borntotradeIst das Windeln.de Glas halb voll oder halb leer

Moin, die Frage ist ob das Windeln.de Glas halb voll oder halb leer ist:

"Fast schon sprichwörtlich ist die Frage, ob das Glas nun halb voll oder halb leer ist. Wer das Glas halb voll sieht,
ist optimistischer Natur – wer es halb leer sieht, ist pessimistischer Natur. Die einen orientieren sich am Guten,
die anderen fürchten das Schlimmste. Soweit so gut – doch ist das eine oder andere besser?

Ursprünglich handelt es sich bei Optimismus und Pessimismus um zwei philosophische Positionen. In der Theodizee
vertrat Leibniz die optimistische Auffassung, dass wir in der bestmöglichen aller Welten leben und die Welt
grundsätzlich eher Gutes für uns bereit hält. Voltaire hingegen polemisierte im Candide Leibnizens Optimismus-
Annahme und postulierte, dass die Welt schlecht sei und von ihr nichts weiter als Schlechtes erwartet werden
könne. Voltaire war damit ein typischer Pessimist. Welche der beiden Positionen grundsätzlich richtig ist, ist eine
philosophische Frage und als solche unbeantwortbar. Ob es allerdings besser ist, eine optimistische Einstellung
zu haben oder eine pessimistische, ist eine psychologische Frage – und auf diese gibt es eine Antwort."

Quelle:  https://www.uni-mannheim.de/forschung-erleben/...11ec808095a6218198df

https://www.youtube.com/watch?v=HCt-HkPWZEw

P.S.: Ich sehe das Glas halb voll:  Seit 2 Jahren Restrukturierung und Effizienzsteigerung und extreme Kosteneinsparung,
      Ja es wurden in der Vergangenheit über 300 Mio verbrannt. Es wurden auf der Management Ebene viele Fehler gemacht etc.,
      Diese Fehler wurden jetzt behoben. Es ist nicht immer einfach ein großes Schiff zu lenken....
      Es wurden in den letzten Jahren p.a. 40 Mio,,dann 20 Mio, 12 Mio und jetzt wohl nur noch ca. 5 Mio... verbrannt.
      Ein neues Management und damit Wachstumspotential wurde implementiert...Komplett EBIT positive in 2023!!!
     
      Gut ding will Weile haben, siehe die Geschichte von Warren Buffett, 9 Jahre Trauer seiner Firma und viel Geduld
      und Arbeit.  War damals sein Glas halb voll oder halb leer!!!  
      Bei 26 Euro pro Windeln.de Aktie ist mein Glas voll (ca. 2000%) und ich habe wie Warren Buffett sehr viel Geduld,
      was andere denken und tun interessiert mich nur am Rande...

      "Jeder ist seines Glückes Schmied!"

      Quelle:  https://www.geo.de/geolino/redewendungen/...cb66f11eca8932f72a569ca99

 

07.04.22 16:06
1

2912 Postings, 1837 Tage BigBen 86@borntotrade

Bei deiner Performance müsstest du aber deine Re Splits rausrechnen. Bei vorherigen warst du mMn auch schon teilweise dabei...  

07.04.22 16:47
1

2069 Postings, 1599 Tage Sagg ChatooIch dachte immer born ist Peuckert

jetzt denke ich er ist Jakobitch. :-)))  

07.04.22 18:39

1050 Postings, 2370 Tage borntotradeund

Moin, Manager, CEO, CFO und Aufsichtsrat Mitglieder kommen und gehen...

P.S: Ich bleibe und investiere bis mein persönliches Kurs Ziel erreicht ist...  

07.04.22 19:00
1

2069 Postings, 1599 Tage Sagg ChatooFirmen kommen und gehen....

und Nieten werden aussortiert. ;-)))  

02.05.22 23:29

1050 Postings, 2370 Tage borntotradeWindeln.de vorläufiges operatives Ergebnis in Q1

Moin, anbei das operative positive Windeln.de Ergebnis in Q1

-  Aufgrund von Angebotsknappheit im chinesischen Markt konnten deutlich höhere Margen erzielt werden.
-  Nach vorläufigen Zahlen hat sich das bereinigte EBIT im ersten Quartal 2022 auf -0,8 Mio. EUR  im Vergleich
   zu -3,5 Mio. EUR im ersten Quartal 2021 stark verbessert.
-  Deutliche Einsparungen im Bereich der sonstigen Vertriebs- und Verwaltungskosten wurden erzielt.

Quelle:  https://www.finanznachrichten.de/...rste-quartal-2022-bekannt-022.htm

P.S: M.M.n wird sich dieser positiver Trend fortsetzen...step by step...
     
     borntotrade an die Menschheit:

     Fortschritt
 +  Frieden
 +  Freiheit
 +  Freude
 +  Freunde
 +  Familie
 +  Folge

 =  Fortuna
 

14.05.22 21:01
1

1050 Postings, 2370 Tage borntotradeBabymilchpulver Krise Mega für Windeln.de

Moin, Babymilchpulver Krise ist MEGA GEIL für Windeln.de up we go :

"Hinter den Sorgenfalten von Müttern in den USA kommt immer deutlicher Panik zum Vorschein:
Ein Mangel an Babymilch sorgt in den Vereinigten Staaten für Aufregung, Eltern suchen zunehmend
verzweifelt in Drogeriemärkten nach Säuglingsnahrung, und längst schon wird das Thema auch politisch
heiß debattiert. Für die Krise gibt es eine Reihe von Gründen - unter anderem die Auswirkungen der
Corona-Pandemie und die vorübergehende Schließung einer großen Produktionsstätte wegen einer
vermuteten Bakterienbelastung. Eltern aber haben schon längst kein Verständnis mehr.
Sara Khan, deren jüngstes von drei Kindern sechs Monate alt ist, berichtet frustriert von leeren Regalen

in Drogerien und Supermärkten in der Hauptstadt Washington und Umgebung. Freunde schicken ihr
inzwischen Babymilchpulver aus Boston oder New York, wenn sie welches finden.

Sogar in Deutschland hat sie das Pulver schon bestellt. „Das ist absurd“, sagt Khan.

Hauptgrund für die Knappheit ist eine große Rückrufaktion des Herstellers Abbott nach dem Tod von zwei Babys.
Vermutet wurde zwischenzeitlich eine Belastung durch Bakterien in einem Werk im Bundesstaat Michigan.
Der Verdacht wurde ausgeräumt, die Produktion wurde aber noch nicht wieder aufgenommen. Betroffen
ist unter anderem die bekannte Marke Similac, auf die in den USA Millionen Familien setzen."

Quelle:  https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/...ocid=BingNewsSearch

"Babymilch-Krise setzt Biden unter Druck

Nach der Rückrufaktion eines Herstellers wird in US-Supermärkten die Säuglingsnahrung knapp.
Familien sind frustriert. Die Republikaner machen das Weiße Haus verantwortlich.

Hinter den Sorgenfalten von Müttern in den USA kommt immer deutlicher Panik zum Vorschein:
Ein Mangel an Babymilch sorgt in den Vereinigten Staaten für Aufregung, Eltern suchen zunehmend v
erzweifelt in Drogeriemärkten nach Säuglingsnahrung, und längst wird das Thema auch politisch heiß
diskutiert. Für die Krise gibt es eine Reihe von Gründen – unter anderem die Auswirkungen der Corona-
Pandemie und die vorübergehende Schließung einer großen Produktionsstätte wegen einer vermuteten
Bakterienbelastung. Eltern aber haben schon längst kein Verständnis mehr.

Sara Khan, deren jüngstes von drei Kindern sechs Monate alt ist, berichtet frustriert von leeren Regalen
in Drogerien und Supermärkten in der Hauptstadt Washington und Umgebung. Freunde schickten ihr
inzwischen Babymilchpulver aus Boston oder New York, wenn sie welches finden.
Sogar in Deutschland hat sie das Pulver bereits bestellt. "Das ist absurd", sagt Khan.

Rückrufaktion des Herstellers Abbott verknappt Angebot
Hauptgrund für die Knappheit ist eine große Rückrufaktion des Herstellers Abbott nach dem Tod von
zwei Säuglingen.
Vermutet wurde zwischenzeitlich eine Belastung durch Bakterien in einem Werk im Bundesstaat Michigan.
Der Verdacht wurde ausgeräumt, die Produktion wurde dennoch bisher nicht wieder aufgenommen.
Betroffen ist unter anderem die bekannte Marke Similac, auf die in den USA Millionen Familien setzen."

Quelle:  https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...milch-krise-setzt-
praesident-joe-biden-unter-druck.html

"Auch die Familie Espinosa aus San Diego im Westküstenstaat Kalifornien klagt über die Engpässe.

„Es gibt nichts in den Regalen“,

sagt Olivia Espinosa. Besonders problematisch ist, dass ihr drei Wochen altes Baby Maya eine Laktose-Intoleranz hat.
Die Eltern würden gerne verschiedene Produkte ausprobieren, die sind aber schlicht nicht erhältlich.
Das sei „extrem frustrierend“, ärgert sich Olivia Espinosa.
"
"Gespräche mit Herstellern

„Das ist kein Dritte-Welt-Land“, empört sich die konservative Abgeordnete Elise Stefanik. „Das sollte nie in den
Vereinigten Staaten passieren.“

Das Weiße Haus beteuert, es arbeite „rund um die Uhr“ daran, das Problem zu beheben. Am Donnerstag sprach
Biden mit Vertretern von Herstellern und Handelsketten und kündigte in der Folge eine Reihe von Maßnahmen an.
Unter anderem sollen mehr Babymilch-Importe zugelassen werden – derzeit stammen nach offiziellen Angaben
98 Prozent des US-Konsums aus der heimischen Produktion – außerdem sollen bürokratische Hürden abgebaut
und möglicher Marktmissbrauch untersucht werden.

Der Präsident steht unter großem Druck: Seine Umfragewerte sind angesichts der andauernden Corona-Pandemie,
außenpolitischer Krisen und der hohen Inflation ohnehin schon schlecht, und im Herbst stehen die wichtigen
Kongress-Zwischenwahlen an. Da kann Biden sich nicht auch noch eine lang andauernde Babymilch-Krise leisten."

Quelle:  
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...ale-sind-leer-18027279.html

P.S: Damals war auch das Babymilchpulver in China verseucht...und Windeln.de
      hat über 300 Mio Umsatz dadurch generiert...2015 hatte Windeln einen Börsenwert von 500 Mio Euro
      und Windeln.de hat die geilen limitierten Vertriebs  Lizenzen für Milupla und Aptamil !!!
      I LOVE WINDELN.DE   evtl. Übernahme :-)) M.M.n.  EXPLOSION
     
      Windeln.de to the moon  

01.07.22 10:31
1

1047 Postings, 1626 Tage Geldpatewas soll das,

windeln.de SE: Vorstand und Aufsichtsrat brechen das Bezugsangebot ab. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

10.08.22 10:46

1047 Postings, 1626 Tage Geldpategeht steil

mal sehen was daraus  wird  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 | 47  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben