Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Seite 6773 von 7042
neuester Beitrag: 03.12.22 01:03
eröffnet am: 04.11.12 14:16 von: permanent Anzahl Beiträge: 176028
neuester Beitrag: 03.12.22 01:03 von: Sufdl Leser gesamt: 25790208
davon Heute: 6131
bewertet mit 109 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6771 | 6772 |
| 6774 | 6775 | ... | 7042  Weiter  

05.10.22 18:48
1

10177 Postings, 5093 Tage EidgenosseSue, hast du schon mal überlegt

dich selbst zu löschen?  

05.10.22 18:48
3

9155 Postings, 4752 Tage SufdlSlide

😎  
Angehängte Grafik:
screenshot_20221005-....jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20221005-....jpg

05.10.22 18:54

9155 Postings, 4752 Tage SufdlGanz echt

kann der nicht sein, der Dauerspammer. Mal sehen ob die 1000 diesjahr noch voll werden 😎  

05.10.22 18:58
1

1155 Postings, 5429 Tage Slide808Spam

Gut zu wissen das es ignore funktionen gibt.  

05.10.22 19:12

13298 Postings, 6900 Tage sue.viEidgenosse ,hast du schon mal überlegt

ist  ""-mit Deutschland-  etwas anfangen""
 leicht  oder schwer


 

05.10.22 19:15

13298 Postings, 6900 Tage sue.vi.


Selbst Zentralbanker wissen, dass sie Energie nicht aus dem Nichts drucken können
https://www.technocracy.news/...rbon-rationing-cbdcs-and-sound-money/  

05.10.22 19:30

804 Postings, 4346 Tage acmisDarf ich mit raten?

Habeck ?

Nun ja, als internationaler Anhänger der Kayman Inseln ist das natürlich ein profitabler Standpunkt.  

05.10.22 19:35

604 Postings, 668 Tage Febsqueeze2021genau

Du hast gewonnen  

05.10.22 19:37

13298 Postings, 6900 Tage sue.vi"klimabedingte" finanzielle Risiken messen

Das Federal Reserve Board kündigt an, dass sechs der größten Banken des Landes an einer Pilotübung zur Analyse von Klimaszenarien teilnehmen werden
die entwickelt wurde, um die Fähigkeit von Aufsichtsbehörden und Unternehmen zu verbessern, klimabedingte finanzielle Risiken zu messen und zu managen

29. September 2022
https://www.federalreserve.gov/newsevents/...eases/other20220929a.htm
 

05.10.22 19:37

804 Postings, 4346 Tage acmisDie Heizkosten dort dürften

Auch wegfallen.

Hoffen wir, daß es ihm nicht auch so ergeht wie diesem Bachmann in The Most wantet man.

Aber die Arbeitslosen werden den Kaymännern wieder zu Billiglöhnen den A....h  putzen dürfen.
Diesmal auch die Ukrainer- innen.

 

05.10.22 19:48

13298 Postings, 6900 Tage sue.vi.

Die Vereinten Nationen behaupten jetzt, „die Wissenschaft zu besitzen“

https://brownstone.org/articles/...ons-now-claims-to-own-the-science/  

05.10.22 19:54

13298 Postings, 6900 Tage sue.vi19:37


Aber ist das denn schon  - ausgemachte Sache -

wenn ja, seit wann  

05.10.22 20:01
1

804 Postings, 4346 Tage acmisDie Amis tun das doch schon immer

Bei jeder Wirtschaftskrise machen die doch entweder frieren bei den Arbeitslosenschlangen oder bei irgendwelchen Billiglöhnen gerade über die Runden kommen.  

05.10.22 20:06

13298 Postings, 6900 Tage sue.vi.

gehört Europa  den Amis

 

05.10.22 20:21
4

1289 Postings, 4804 Tage VanDelft@Malko #202 und Diverses

Malko, Du schreibst: „…Es bleibt deshalb nur die Niederlage Russlands…..Die Kolonien im Kaukasus und asiatischem Raum werden aufsässig werden. Und so wird der Zerfall der mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion begonnen hat, kontinuierlich weiter gehen…….“

Ist das ernsthaft das, was Du befürwortest ? Eine Zerstörung Russlands in der Form, in der wir dieses Land jetzt kennen ?
Dir ist klar, wer die „Kolonien im Kaukasus“ aufsässig machen wird ? Es wird genau so laufen, wie in zahlreichen anderen Gegenden dieses Planeten: sehr kluge und erfahrene Männer (Herkunft unbekannt) werden für die „Aufsässigkeit“ sorgen, die „Aufsässigen“ gleichzeitig militärisch ausstatten und unterstützen und danach genau das tun, was Blackrock und Vanquard seit langen in der Ukraine tun: das Land (in Falle der Ukraine die landwirtschaftlichen Nutzflächen) aggressiv aufkaufen, um anschließend den gewaltigen Reichtum Russlands an Bodenschätzen auszubeuten. Nebenbei wird Russland dann natürlich noch die Segnungen der „Demokratie“ und des „Wertewestens“ genießen dürfen.
Und wie schon gestern geschrieben: auch die netten Jungs von der Rüstungsindustrie werden dafür sorgen, daß dann dort die „westlichen Werte“ dauerhaft (mit kleinen umsatzoptimierenden Unterbrechungen) gesichert sein werden.

Du schreibst weiter: „….Nur Russland hat mit hanebüchenen Begründungen immer weniger geliefert, zum Schluss überhaupt nichts mehr……“

Wir halten fest:
- im Februar 22 gab es ein riesiges Medien-Geschrei wegen der (durch „russische Manipulation“) leeren deutschen Gasspeicher. Quelle: alle Qualitätsmedien, Wirtschaftsministerium und vor allem Netzagentur (die eigentlich die Auftragskontrolle der Speicherfirmen zu leisten hat),
- in der Zeit zwischen März und August wurde mehrfach durch die Qualitätsmedien (ebenfalls mit Quelle Wirtschaftsministerium und Netzagentur) berichtet, daß zum einen in 2022 massiv mehr Gas zur Stromgewinnung verbrannt werden mußte, als in den Vorjahren, um unsere solidarischen Freunde in Frankreich während deren KKW-Wartungen mit Strom zu unterstützen und zum anderen gleichzeitig über die Jamal bereits in Deutschland eingetroffenes Gas über Wochen und Monate zurück Richtung Osten geleitet (euphemistische Umschreibung für „ mit riesigen Gewinnen verkauft“) wurde.
- Im September stellte ebenfalls das Wirtschaftsministerium (ich erwähne dies nur, damit es nicht heißt, die Quellen seien „rechte“ Webseiten) jedoch fest, daß die Speicherfüllung in D oberhalb des 10-Jahresschnittes liegt (aktuell bei rund 95 %).
Ich hatte ja schon gesagt, daß ich in Mathematik schwach bin, deshalb bitte ich um Hilfe hinsichtlich des obigen Phänomens: leere Speicher abzüglich signifikantem Zusatzverbrauch für Gas-Verstromung abzüglich unvorhersehbarer „Solidaritäts-Lieferungen“ an Polen/Ukraine = überdurchschnittlich volle Gasspeicher ?
Ich versteh die Rechnung nicht, weil uns ja in 2022 keiner unserer Gaslieferanten mehr Gas, als üblich, lieferte (namentlich Norwegen), noch kein Flüssiggas von unseren Freunden anlandete und, wie Du, Malko, sagst, der böse Russe uns entgegen der bestehenden Lieferverträge nicht mal mehr im vertraglich vereinbarten Umfang belieferte.
Ich grübel nun schon die ganze Zeit, wo das Gas für die nun vollen Spreicher herkam.
Die einzige Lösung, die mir einfällt, ist, daß der KGB-Verbrecher Putin ein viel, viel raffinierterer Hund ist, als wir uns denken können und er die „Lüge“, die er im Februar, März und April immer wiederholte, wonach uns die Russen nicht nur exakt vertragsgemäß, sondern sogar mit deutlich mehr Gas belieferten, wahr (!) gemacht hat.  Echt gemein, solche üblen Tricks.  

Du schreibst weiter: „…..ist so wie mit dem glorreichen Sieg von Russland in der Ukraine. Es sind Illusionen unserer Putinisten. Sie werden eben wie bei Illusionen üblich, nicht in Erfüllung gehen……“

Halten wir doch mal die Illusionen der Selenskyisten dagegen: „ ….. Der Ukraine schwebe ein weit "besserer Plan" als jener Musks vor, twitterte Präsidentenberater Mychajlo Podoljak: Man werde nämlich das gesamte ukrainische Territorium einschließlich der annektierten Krim befreien, und Russland werde komplett entmilitarisiert, seine gefürchteten Atomwaffen inklusive…….“

Diese Illusionen gehen aber sicher in Erfüllung, oder ? Weil: es sind ja „gute“ Illusionen.

Du schreibst weiter: „…..Sollen wir etwa Putin gehorchen und mit ihm zusammen den größten Völkermord in der Geschichte in der Ukraine veranstalten? …..“

Sollen wir also Putin so gehorchen, wie wir den Amis gehorchten, als diese den größten Völkermord in der Geschichte des Irak (und anderer Länder) veranstalteten ?
Sag es mir bitte, Malko.


Hallo Yurx,

Du schreibst an mich gerichtet: „…..Seit Jahren nicht mehr in diesem Forum, aber mir eine Moral-Predigt halten…….“

Oh, entschuldige, ich wußte nicht, daß das deutliche Widerlegen Deiner vorangegangenen Behauptungen als „Moralpredigt“ aufgefaßt wird.  

Und entschuldige bitte ebenfalls, daß ich mich überhaupt erdreistete, Dich anzusprechen, wo ich doch seit Jahren hier nicht mehr gepostet habe. Ich muß völlig im Wahn gewesen sein, mir Derartiges zu erlauben.
Nur bitte, hilf mir Sündigem: nach welcher Zeit des aktiven Mitwirkens in diesem Forum ist es denn statthaft, Dich ansprechen zu dürfen ? Sind es Monate, sind es Jahre ?  Brauch ich nochmals 5.000 grüne Sterne ?
Ich gelobe auch, Deine Weisheit nicht mehr in Frage zu stellen. Doppelschwör !

Und ich gelobe auch, mich zu bemühen, keine „falschen Ansichten“ im Sinne von Annalena „ichkommeausdemVölkerrecht“ und Nancy mehr zu verbreiten.
 

05.10.22 20:34
3

1155 Postings, 5429 Tage Slide808NY Times

Kiew führte Terror-Anschlag in Russland durch

Die US-Zeitung New York Times berichtet, dass die USA der Meinung sind (also Infos haben), dass es Selenskijs Kiewer Regime gewesen war, die den blutigen Terroranschlag in Russland nahe Moskau durchführte, bei dem die russische Journalistin Daria Dugina (Tochter des Ideologen & Philosophen Alexander Dugin) mit einer Autobombe unter ihrem privaten Auto getötet wurde. Laut den US-Offiziellen war die Washingtoner US-Regierung nicht in die Pläne involviert.

Quelle: https://www.nytimes.com/2022/10/05/us/politics/...-assassination.html  

05.10.22 21:14
1

13298 Postings, 6900 Tage sue.viDiverses 20:21

Militarization of Europe
.............“There is a certain connection with the blowing up of the Nord Stream gas pipelines,” he says. “The United States has begun to openly enslave Europe and take measures to eliminate its economic rival against the EU. To do this, we need to weaken Germany, the engine of the Continental economy. deprived of gas, then a number of German industries announced their decision to move to the USA Then Europeans had to buy liquefied gas from overseas, they were tight-lipped. Western Hemisphere. Now Washington will not only consolidate its economic influence over Europe, but also strengthen the military.”
https://newsunrolled.com/world/110796.html
 

05.10.22 21:38
2

77226 Postings, 6785 Tage Anti LemmingFrage an die Gemeinde

Ist es komplett abwegig, bei bis zu 1000 Boardmails an Dutzende der hier postenden Arivaner (# 302) - das ist vom Schreibaufwand her ein Vollzeit-Job -, davon auszugehen, dass der Spammer dafür von irgendwem bezahlt wird?
 

05.10.22 21:40

13298 Postings, 6900 Tage sue.vi.

SECRETARY BLINKEN
It’s a tremendous opportunity to   once and for all    remove the dependence on Russian energy
and thus to take away from Vladimir Putin the weaponization of energy as a means of advancing his imperial designs.
https://www.state.gov/...-melanie-joly-at-a-joint-press-availability/

dreht sich einem jedesmal der Verstand dabei,schraeger geht es nicht mehr


 

05.10.22 21:40

77226 Postings, 6785 Tage Anti LemmingP.S.

Falls mein Posting # 318 gleich durch Meldung "verborgen" wird, bitte ich die Betroffenen jetzt schon, es per Copy/Paste nochmals reinzustellen.  

05.10.22 21:47

1155 Postings, 5429 Tage Slide808Spame4

Ob der bezahlt wird oder nicht, keiner beachtet ihn.Ich hab den Müll gar nicht gelesen.  

05.10.22 21:57
1

804 Postings, 4346 Tage acmis@ 20.06

Wenn man es ihnen überlässt.
Sie kamen ja von hier.
Es wäre nicht das erste mal, daß eine Kolonie die Vorfahren fraß.
Wenn man Rom und Griechenland nimmt.
Oder die Chicago Mafia und die New Yorker  

05.10.22 21:58
6

15177 Postings, 1925 Tage Shlomo SilbersteinAus dem Maschinenraum

Am WE ist Niedersachsenwahl. Als Niedersachse bin ich da involviert und hab vielleicht mehr Infos als andere hier.

Mein Feeling ist, dass die Wahl zur Protestwahl wird, zumindest die Wahlbeteiligung auf einen Tiefstand sinken wird. Gründe:

- Viele Bekannte (Handwerker, normale Leute eben etc.) haben Angst und die Scha.ze voll, in quasi allen Städten hier in der Gegend gibt es bereits kleinere Demos, über die die Presse allerdings kaum oder garnicht berichtet. (Meist nur ein paar Dutzend Leute, aber immerhin). Gerade die Handwerker stehen mit dem Rücken zur Wand, weil am Bau massiv storniert wird. Das örtliche Baugebiet wird nach Infos von mir bekannten Gemeindemitarbeitern vermutlich zur Investionsruine, die bekommen die Grundstücke jetzt nach der Erschließung nicht verkauft.
- Die AfD ist in Umfragen in 4 Wochen von 6% auf 11% gestiegen.
- Wahlstände der Etablierten gibt es hier nicht mehr. Ich habe mich gewundert, weil es die zur BT-Wahl noch zuhauf gab und stark frequentiert waren. Durch einen Kontakt in einer Partei habe ich erfahren, dass die jetzt keine Stände mehr machen, weil sie quasi nonstop "von wütenden Leuten angepöbelt" wurden. Ich selbst habe hier zumindest bei uns im Ort beobachtet, dass die Stände von CDU und Grüne von den Leuten komplett ignoriert wurden.  Kein Schw.anz redet mit denen, obwohl die Leute ortsbekannt sind.
- Im Netz kann man die Videos der Besuche von Habeck und Böckchen in Hannover besichtigen. Sucht mal nach "Habeck Hannover" vom 3.10.



 
Die Kostenexplosion überfordert viele, vor allem Alleinerziehende und Rentner. Die Gaspreisbremse halten viele Ökonomen aber nicht für eine geeignete Unterstützung. 44 Prozent aller Haushalte würden mit ihrem kompletten Gas-Bedarf subventioniert – mit fatalen Folgen.
 

05.10.22 22:00
3

4010 Postings, 2244 Tage KatzenpiratNord Stream 2 intakt

Aus FAZ Ticker

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-10-05_at_21-58-06_ukraine-....png (verkleinert auf 65%) vergrößern
screenshot_2022-10-05_at_21-58-06_ukraine-....png

Seite: Zurück 1 | ... | 6771 | 6772 |
| 6774 | 6775 | ... | 7042  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben