OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Seite 1 von 277
neuester Beitrag: 11.07.20 13:57
eröffnet am: 30.03.18 14:31 von: Orion66 Anzahl Beiträge: 6925
neuester Beitrag: 11.07.20 13:57 von: Orion66 Leser gesamt: 500792
davon Heute: 384
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
275 | 276 | 277 | 277  Weiter  

30.03.18 14:31
2

8680 Postings, 2417 Tage Orion66OTI-On Track Innovations-Zeitenwende 2018

Hallo Leute,
mit erfolgreichem NonGaap-BreakEvan im Gesamtjahr 2017 ist bei OTI offensichtlich die Erkenntnis gereift, sich verstärkt um die Kursentwicklung und die Belange der Investoren zu bemühen. Aus diesem Grund wurde das global tätige Beratungsunternehmen MZ-Group  beauftragt. Der interessante Schriftverkehr mit MZ und schon besprochene Gründe haben mich dazu bewegt, eine neue Diskussion zu eröffnen, da ich von einer Zeitenwende in der Informationspolitik als auch bei dem Bemühen um Shareholder Value seitens OTI ausgehe.
Gleichzeitig habe ich eine neue geschlossene Gruppe gegründet, um interne Kommunikation/Boardmails zu erleichtern.
Ich hoffe, dies ist auch in Eurem Interesse!
GLTALongs
;-)))  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
275 | 276 | 277 | 277  Weiter  
6899 Postings ausgeblendet.

08.07.20 21:18

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Aufmerksamkeit

In den US-Foren ist OTI absolut tot. War zwar nie das riesen Thema, aber seit Monaten herrscht Null-Interesse vor.
Ebenso sind die Zahlen der Shorts von ein paar Mios auf ein paar Dutzend gefallen.
OTI selbst, unter Shlomi wurde extra die MZ-Group dafür engagiert, hat offensichtlich Null-Interesse, die Amis aufzuwecken.
Warum nicht?
Würde doch dem Geschäft und dem Kurs gut tun!?!

Ist es nicht im Einklang mit der neuen Strategie?
Die Ausrichtung geht seit Monaten immer stärker Richtung Osten und Europa.
Ist das der Grund?
Oder ist das Geschäft in US, besser gesagt die Player dort der Grund?
Die Amis hatten OTI immer nur als Hardwarelieferanten genutzt. Da hatte Shlomi schon Probleme mit. Er hatte ja die Veränderung, hin zum kpl. Dienstleister, angestossen.
Die Amis hatten da aber nicht mitgespielt.
Yehuda will wohl noch einen Schritt weiter gehen.
Dann muss er auf vollen Konfrontationskurs gehen!!!

 

08.07.20 21:23

8680 Postings, 2417 Tage Orion66P. s.:

Die letzte Order aus US war im Januar 2018!  

08.07.20 21:44

4378 Postings, 1454 Tage KautschukAber Yehuda

hat doch gesagt das Amerika ein ganz wichtiger Markt wird.
Er hat zwei gefeuert und einen neuen eingestellt.

Kann natürlich sein das er das ganze als Finanzdienstleister probiert  

08.07.20 21:59

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Anders herum!

Einen gefeuert und zwei neue eingestellt!
Klar, ist NA ein sehr wichtiger Markt.
Aber, mit Hardware only, lässt sich kein Geld  verdienen.

USA sind im totalen Wandel.
Magnetstreifen Pfui, EMV hui. Dazu noch die Umstellung auf Verbraucherinformation mittels Display/Touchscreen.

USAT ist ein sehr gutes Beispiel. Ehemals super Kunde von OTI ( 40% Marktanteil in USA) fingen sie einen Krieg (Klage) an, den sie zwar verloren, aber doch sehr gut aus der Sache herauskamen.
Sie blieben dann lieber auf veralteter Technologie sitzen, als mit OTI wieder Geschäfte zu machen.  

08.07.20 22:02

4378 Postings, 1454 Tage KautschukZwei

Bill und Ori  

08.07.20 22:10

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Hast recht

Es wurden aber auch zwei eingestellt!  

08.07.20 22:16

4378 Postings, 1454 Tage KautschukSind wir uns wieder einig :-))

08.07.20 22:16

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Ori

war ja nicht aus der ersten Reihe.  

08.07.20 22:17

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Trotdem einig!

09.07.20 14:18

4378 Postings, 1454 Tage KautschukDa hat Shlomi sich 2019 noch

500000 Dollar reingetan.

Gibt es für Q2 einen Extra Termin?  

09.07.20 14:35

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Wohl erster Mittwoch im August

09.07.20 15:25

4378 Postings, 1454 Tage KautschukMist da bin ich im Sauerland

auf dem Golfplatz. Das wird wohl kein guter Score werden, immer der Blick auf das Handy.

Wenn ich dann eine 120 spiele ist das auch egal, wenn OTI den Euro reißt :-)))  

09.07.20 15:32

4378 Postings, 1454 Tage KautschukAlso eins muss man Shlomi

Lassen. Die Entwicklung von Petrosmart hat er doch zeitig erkannt.

Wer hier eifrig mitliest, müsste jetzt verstehen was gemeint ist.

Wenn das eines Tages die Dösis über dem Teich kapieren, wird das hier unglaublich geil :-)))  

09.07.20 15:35

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Richtig!

10.07.20 08:06

4378 Postings, 1454 Tage KautschukAlles weiter sehr geheimnisvoll

Du kannst Fragen wen du willst, seit Wochen keine Antworten von irgendjemandem. Wir werden völlig ignoriert. Das war vor einem Jahr auch so und das war damals ein sehr gutes Zeichen.
Ich vermute der Kampf um Kunden ist sicher groß und nach Wirecard ist Vertrauen in dieser Branche sehr wichtig.

Also die letzten Groschen zusammen kratzen, Shares kaufen und auf Q2 warten.  

10.07.20 15:13

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Refueling reinvented, reimagined, and reborn.

Ob Petrosmart mit im Spiel ist?
Mit AVI, oder mit dem IQ, der alleine, bis auf einen großen Monitor, alle anderen Geräte an der Säule ersetzen könnte?
 

10.07.20 15:15

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Jedenfalls,

ist auf der Abbildung, ausser dem Monitor, nicht viel an weiteren Geräten zu erkennen.

Sieht sehr aufgeräumt aus!  

10.07.20 15:46

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Wie lange geht das gut?

Wie lange kann man ein Loch in einem Staudamm mit dem Daumen zuhalten, wenn auf der anderen Seite der Pegel immer weiter anwächst?
Es wird auch dadurch nicht besser, dass man den von einer Überflutung betroffenen die Situation verschweigt.

Psalm 3, 1.tes Buch Yehuda  

10.07.20 16:03

826 Postings, 6153 Tage Googlehupf;-))

10.07.20 19:52

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Seit 16 Uhr kein Netz mehr?

Mann, diese Plattnase soll mal was bringen!
Ich hab ne Menge Knete für Unterhaltung bezahlt!!!

 

10.07.20 20:08

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Steht uns da ne längere Durststrecke bevor?

+++ 15:19 Neuinfektionen in Israel steigen auf Rekordwert +++
Die Zahl der täglichen Neuinfektionen ist in Israel auf einen Rekordwert gestiegen. Wie das Gesundheitsministerium mitteilte, wurden für Donnerstag 1464 Fälle gemeldet - so viele wie nie zuvor an einem Tag in dem Land seit Ausbruch der Pandemie. Insgesamt wurden in Israel bislang mehr als 35.500 Infizierte registriert. Zum Vergleich: Nach Angaben des Robert Koch-Instituts meldeten die Gesundheitsämter in Deutschland 395 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages. Deutschland hat etwa neunmal mehr Einwohner als Israel.  

10.07.20 20:36

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Nein, Yehuda hat ja absolute Verschwiegenheit

angeordnet.
Da brauchen die nicht mal ne Mund/Nase-Bedeckung!

Und zum Lachen gehen sie in den Keller!  

10.07.20 23:11

185 Postings, 834 Tage oirad#6922

muss mich hier Mal wieder zu Wort melden, nicht wegen Oti (bin weiterhin investiert und habe sogar nachgelegt ;-) ) sondern wegen der ganzen Covid Hysterie. Es geht mir so langsam auf den Keks.

Und die Politiker legen die ganze Weltwirtschaft lahm weil sie den Empfehlungen von einigen wenigen Wissenschaftlern und Virologen folgen. Es wird gelogen, dass die Balken sich biegen. Hat wirklich nichts mehr mit Wissenschaft zu tun. Wie können so viele Leute so blind sein. Ich empfehle hierzu das folgende Aufklärungsvideo





http://www.viaveto.de/corona.html

 

11.07.20 13:57

8680 Postings, 2417 Tage Orion66Amerika first! Make USA great again!

Wenn man nur etwas über den NA-Markt bzgl. OTI erfahren könnte.
Warten die seit zwei Jahren auf den neuen Trio-IQ, oder gibt es keine Orders mehr, weil sie keine wiederkehrenden Einnahmen abgeben wollen und nur Hardware billig fordern?

Ist ja schon seltsam, das alle BigPlayer (USAT, Apriva, 365 Retail Markets) OTI und ihre Produkte zuerst bis in den Himmel loben, WhitePaper verfassen, den Sturm über NA propagieren und dann ist plötzlich ENDE!!!
Die letzte Order von 365RM liegt 18 Monate zurück. Apriva hat seit über zwei Jahren nichts mehr bestellt. USAT hatte wegen einer fehlenden Softwareerweiterung bei ihrer Megabestellung 2017, die war wirklich aussergewöhnlich und fragwürdig MEGA, Apple VAS, die OTI damals überhaupt nicht im Programm hatte und damit wohl auch überhaupt nicht anbieten konnte, ein Gerichtsverfahren angestrengt, aus meiner Sicht, mit der Absicht OTI zu zerstören.

Meine Ansicht über die Vereinigten Staaten hat sich mittlerweile komplett geändert.
Der Großteil ihrer Bevölkerung hat ihren jetzigen Präsidenten verdient.
Sie sollten auch den Rest ihrer Truppen aus DE abziehen und ihre Trump-Mauer, am besten 50m-hoch, rund um ihr, von den Indianern geraubtes Land hochziehen.
Firmen aus Kanada, sind ihnen zwar noch weit voraus, was Betrug und Abzocke von Anlegern betrifft, aber Nachbarn werden sich annähern!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
275 | 276 | 277 | 277  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Frozenfrog, Timchen, TonyWonderful.