Nevada Copper TOP-Bohrresultate v.2.11 Strong buy

Seite 19 von 20
neuester Beitrag: 03.10.23 14:26
eröffnet am: 05.11.07 12:04 von: holla9 Anzahl Beiträge: 491
neuester Beitrag: 03.10.23 14:26 von: Wndsrf Leser gesamt: 166218
davon Heute: 80
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
| 20 Weiter  

03.09.21 13:49
1

85 Postings, 3400 Tage tomasFInsiders: All In ?

Die Liste der Insider, die ihre Optionen realisiert haben, hat sich ggü dem Stand von gestern deutlich verlängert.
Ich gehe also davon aus, dass man NCU intern zuversichtlich ist.

Nächstes Ziel lt RBC: 0,25 CAD

Cheers, Tom  

03.09.21 15:43

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020Tom

Kannst du bitte noch den Link vom Ziel einfügen, wäre super wenn du das immer machen würdest.
Schönes Wochenende und nochmals Danke.  

04.09.21 08:00

868 Postings, 4019 Tage K1-SportNCU meldet

Nevada Copper gibt das Datum des Inkrafttretens der Aktienkonsolidierung bekannt

https://nevadacopper.com/news/...fective-date-of-share-consolidation/

 

04.09.21 11:11

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020Bin gespannt

Ob dies Auswirkungen auf den Aktienkurs hat.  

04.09.21 12:50

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020Eigentlich schade

Habe noch nie in meinem Leben, so viele Aktien gehabt. ;-))  

04.09.21 19:06

891 Postings, 2085 Tage ChilliwilliNabend zusammen

Ich wußte zwar,das ein Aktien reverse split von 10:1 bis Ende des Jahres,auf der Hauptversammlung beschlossen wurde aber aus welchem Grund?Geht es nur darum,die Aktie attraktiver für Investoren zu machen....um irgendwann an der nasdaq gelistet zu werden oder um eine folgende Kapitalerhöhung, mit der Ausgabe von neuen Aktien,durchzuführen?
Weiß jemand mehr?  

05.09.21 16:04

85 Postings, 3400 Tage tomasFRSplit

„Because....On the NYSE or NASDQ you get included in all kinds of baskets, ETFs, funds etc. Many firms are prohibited from buying penny stocks and need a minium of $5 stock price. Getting uplisted to a major US exchange will get analyst coverage, index inclusion and allow for everything from insurance co's to mutual funds to buy shares where they cannot now.“

Fand die Erklärung auf stockhouse.com schlüssig; wir werden aber sicher nochmal kurzfristig einen Kursrückgang erleben. Alles hängt jetzt davon ab, dass NCU liefert in Q3+4. Das Selbstvertrauen ist jedenfalls vorhanden, sonst hätte das Management die Aktienoptionen in der letzten Woche nicht ausgeübt.

Cheers, Tom

 

05.09.21 16:54

891 Postings, 2085 Tage ChilliwilliDanke

Bleiben noch ein paar Fragen übrig.Warum jetzt,wo der Kurs sich in den letzten beiden Wochen halbiert hat und nach dem reverse split von 10:1 immer noch auf pennystock Niveau bleiben wird.Warum hat einer der größten Investoren kurz davor 25 Millionen Aktien verkauft.Purer Zufall?  

07.09.21 10:06

182 Postings, 1328 Tage Mr.Maniacauf zu neuen Tiefen ...

der Chart hat es längst angezeigt.
Und wer glaubt hier wäre etwas Zufall, der ist wohl ziemlich neu an der Börse.
Die Performance seit Threadbeginn ist schon beeindruckend, nicht mehr lange bis -99,99% laugthing

Aber die Optimisten kaufen natürlich immer weiter nach auch wenn es dafür weder charttechnisch noch fundamental Gründe gibt.

 

07.09.21 12:19

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020@Mr. Maniac

Hatte das schon bei Orocobre erlebt. Da waren auch solche die nicht an die Firma glaubten und nur negatives schrieben. Sie mußte dann die Erfahrung machen, dass sie bei den Kurssteigerungen nicht partizipieren konnten, auf einmal hörte man nichts mehr von ihnen und ich machte satte Gewinne. Das ist doch normal, dass ein Startup Unternehmen keinen KGV von 10 haben kann. Natürlich ist es riskant aber jeder muss das für sich selbst entscheiden.  

07.09.21 13:18

182 Postings, 1328 Tage Mr.ManiacEin Startup?

Bist du gerade bei der falschen Aktie?
Hier wird seit Jahren Geld verbrannt, die Kleinanleger zahlen die Zeche. Und von Leuten die immer wieder ins fallende Messer greifen und ständig nachkaufen hört man zumeist irgendwann nichts mehr.
Ein theoretisch entgangener Gewinn ist übrigens viel besser als auf fetten Verlusten zu sitzen.
Aber manche glauben und hoffen eben an der Börse, nur niemals eingestehen dass man falsch lag.
Viel Spass übrigens beim nachkaufen, heute sind NCU Shares wieder zum Discountpreis zu haben. smile

 

07.09.21 13:47

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020@Mr. Maniac

Warum bist du noch dabei?  

07.09.21 14:08

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020Sicherheit

Bei Spekulationen mit Aktien sollte jeder das Risiko kennen und sich nicht Verschulden und nur soviel investieren was er an freien Kapital zu Verfügung hat (sozusagen, Spielgeld)  

07.09.21 15:16

174 Postings, 4867 Tage Olli68Mr Maniac und Optimist2020

Ich finde euer Zwiegespräch erhellend und für beide Positionen gibt es gute Gründe.
Ich befürchte - leider selbst mit einer zum Glück nur homöopathischen Dosis Aktien mit -40% dabei - hier muss man eher MrManiac recht geben.
Wenn man sieht, dass sich der Kupferpreis vervierfacht hat, ist die "Performance" nur noch erbärmlich.
Hier liegt auch der Unterschied zu Orocobre (+600%) oder gar Copper Mountain Mining (+2000%): Die haben ihre Finanzen und die Produktion VOR dem großen Preisanstieg in Ordnung gebracht und jetzt erntet man (ihr hoffentlich auch :) die Früchte.
Man kann nur hoffen, dass Nevada im Hintergrund ebenso gut gearbeitet hat, dann gibt es eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass sie im neuen Jahr überleben, bessere Zahlen präsentieren, neue Aktionäre anlocken etc...
Wenn jetzt Kupfer wieder fällt (unwahrscheinlich?): Geht hier das Licht aus.
 

07.09.21 15:53

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020Olli68

Ganz deiner Meinung.  

07.09.21 16:48

572 Postings, 4819 Tage Upstairs10:1

08.09.21 13:20
1

85 Postings, 3400 Tage tomasFFor Mr. Manic and the bashers


This is how I see it:

The 80% recovery on that small batch of ore last report was

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Zeitpunkt: 11.09.21 20:32
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

08.09.21 14:14

165 Postings, 2061 Tage OberpräsidenttomasF

ich sehe es genauso!  

08.09.21 15:43

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020@tomasF

Sehr gut analysiert.
Grüße  

09.09.21 14:10

85 Postings, 3400 Tage tomasFWhat happens next?


1. KFW wird darauf drängen, dass die Eigenkapitalquote erhöht wird - dass NCU dies für erforderlich hält wurde im letzten Q2 Report bereits dargestellt.
2. Unternehmensinsider (Management und Vorstand) haben die aktuelle Situation genutzt, in dem sie Aktienrechte und -optionen ausgeübt haben (in Summe halten diese nun immerhin 4% des Unternehmens- vor einigen Wochen waren es nur 2%), die in bei einem Bankrott wertlos wären.
3. Die Fonds warten die Aktienkonsolidierung ab, um einsteigen zu können.
4. Die Umsetzung der Go-live Phase ist in vollem Gange: Fertigstellung des Deichs; vollständige Erprobung der Mühle und der Fördergeräte; Installation des Lüftungssystems; Eröffnung neuer Schächte; Zugang zu einer neuen unteren Ebene kurz vor der Fertigstellung.
5. Positive Nachrichten über die Entwicklung in der Region und die aktuellen Gerichtsentscheidungen aus Reno (LAC, Wasserrechte usw.)
6. Der Aktienkurs ist derzeit viel zu niedrig, Basher schüren Angst und verbreiten die krudesten Thesen, ganz offensichtlich um den 30-Tage-Durchschnittskurs bei 0,09 CAD zu halten, damit die erforderliche Kapitalerhöhung für sie günstig ist.

Was passiert nun?:
Konsolidierung, Kapitalerhöhung/ ein hoffentlich geringe Verwässerung und Restrukturierung der langfristigen Schulden finden gleichzeitig statt. Das Produktionsvolumen steigt plangemäß und die Kosten sinken mit der Fördermenge, ebenfalls plangemäß.
Die Optionsscheine werden höchstwahrscheinlich verlängert und neu bepreist werden (Januar Warrants), was zusätzliches Kapital einbringt, während gleichzeitig die Pläne für den Tagebau umgesetzt werden (einschließlich weitere Bohrungen, Engineering und Teamaufbau).
D.h. ein weiteres zusätzliches Finanzierungspaket und / oder ein JV wird notwendig - und erst dann ist für die Kleininvestoren großer Zahltag.

Was sollte der Kleinaktionär also jetzt tun?:
Vereinfacht gesagt die Angst kaufen, um den Kurs wieder in den mittleren Zehnerbereich (0,15 CAD) ansteigen zu lassen, so dass die bevorstehende Kapitalerhöhung zu einem höheren Stückpreis erfolgt (der Abschlag durch Verwässerung kommt auf jeden Fall, die Frage ist nur, wie hoch er ausfällt).
Das Problem der Kleinanleger ist leider, dass sie sich nicht abgestimmt verhalten können. Die Insider haben aber genau das getan und halten jetzt 4% des Unternehmens (vorher 2%).

Um es ganz ausdrücklich zu sagen: dies ist keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung, sondern meine private Meinung zur Lage.
Ziehen Sie selbst daraus die richtigen Schlüsse.

Glück auf!

Tom



 

09.09.21 14:20

1101 Postings, 2681 Tage Optimist 2020Danke :-) Tom

Sehr gute Übersicht und entspricht auch meine Einschätzung.  

09.09.21 18:29

4896 Postings, 2269 Tage Claudimalwas für eine mistbude...

da schafft es mal jemand vom explorer zum produzenten und immer nur probleme.die aussichten waren mehr als vielversprechend aber der kurs geht gen null.  

09.09.21 18:56

85 Postings, 3400 Tage tomasF@Claudimal

Mistbude? naja.
Sicherlich ist NCU nicht für Corona verantwortlich und die technischen Verzögerung der Fördermengen hat z. Teil auch damit zu tun, dass an die Lüftungssysteme inzwischen höhere Anforderungen gestellt werden.
Den Verlauf des Ramp-up in Q4 sollte man abwarten können.

Den SP machen inzwischen bis dahin wir Anleger, nicht NCU.

Gruss, Tom

 

10.09.21 05:49

4896 Postings, 2269 Tage Claudimalich verstehe es trotzdem nicht.

die wenigsten buden schaffen es überhaupt zum produzenten.nevada hat es geschafft und dann dieser chart.....

 
Angehängte Grafik:
gbpusdm5.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
gbpusdm5.png

10.09.21 15:57

85 Postings, 3400 Tage tomasFInformationsbedarf (für Claudimal)

Empfehle allen interessierten sich mal diese Webseite anzuschauen, wenn die Fingerchen wieder zittrig über dem "Sell" Button kreisen:

Read this: https://simplywall.st/stocks/ca/materials/tsx-ncu/nevada-copper-shares

Fazit: Für den Sektor ist das Eigenkapital ca. 10% Punkte zu niedrig, aber die Zukunftsaussichten passen.
Was den Zahltag angeht: Stellt Euch mal ein auf Ende 2023.

Good luck weiterhin,

Tom  

Seite: Zurück 1 | ... | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 |
| 20 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben