Maschine programmiert zu gewinnen :)

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 18.07.24 20:49
eröffnet am: 21.04.21 19:58 von: harry74nrw Anzahl Beiträge: 76
neuester Beitrag: 18.07.24 20:49 von: Gonzo14 Leser gesamt: 37879
davon Heute: 80
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

21.04.21 19:58
2

24163 Postings, 7644 Tage harry74nrwMaschine programmiert zu gewinnen :)

UiPath ist Spezialist für Software-Roboter. Die Technologie automatisiert repetitive Tätigkeiten von Menschen am Computer – so sparen Konzerne Arbeitskraft und Geld. Der Markt soll 2021 laut der Analysefirma Gartner 1,89 Milliarden Dollar schwer sein und bis 2024 mit zweistelligen Prozentraten weiterwachsen.

Durch Folgeinvestitionen von insgesamt neun Millionen Dollar dürfte sich Earlybird allerdings einen Anteil von knapp zehn Prozent erhalten haben und entsprechend insgesamt 2,9 Milliarden Dollar einstreichen. Beim IPO wird die Firma allerdings nur fünf Prozent ihrer eigenen Anteile verkaufen - ein Hinweis, dass sie von einer sicheren Wertsteigerung ausgeht.

Q
Handelsblatt

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
50 Postings ausgeblendet.

29.04.24 11:48

1433 Postings, 322 Tage cvr infoDas Schlimmste scheint vorbei zu sein

vielleicht besinnt sich der markt ja darauf, daß hier eine "vergessene" KI-Aktie schlummert.  

29.05.24 21:44

1433 Postings, 322 Tage cvr infoWohl doch nicht

so langsam wird es unangenehm.  

29.05.24 22:46

800 Postings, 2352 Tage MänkZahlen

Ordentlicher Ruecksetzer nach Anpassung der Guidance.

Wachstum weiterhin vorhanden. Wer an RPA und einen Branchenführer glaubt, dem ergeben sich gute Einstiegskurse < 12 USD.

Werde die Tage eine Bodenbildung abwarten und bei Gelegenheit zuschlagen.  

30.05.24 07:27
1

723 Postings, 2593 Tage Gonzo14das ist doch mal wieder völlig übertrieben

Moin zusammen !

Was war denn das wieder für eine Reaktion . Die Firma hatte und hat ein gutes Wachstum  und einen positiven Cashflow  plus gutes Geld auf der hohen Kante . Es erinnert mich hier gerade ein wenig an den Verlauf von Sea Limited .

Aber wenn der Nvidia Chef auf die Toilette geht , steigert es den Firmenwert un min 3 x Uipath .

Cool bleiben .

Es nervt mich wirklich sehr  , aber ich glaube an die Firma und bleibe dabei .

Klar signalisiert der Ausblick eine Wachstumsdelle . Aber die Ausblicke waren immer mehr als konservativ .

Allen eine gute Erholung

Gruss

Gonzo

 

30.05.24 09:24

1433 Postings, 322 Tage cvr info30% Abschlag wegen einem zurückhaltenden Ausblick

das ist kaum zu glauben. Ich nutze das für eine Verbilligung meines EK, und lasse die Aktien erst einmal "reifen".

Die Zahlen sind gut, und wenn die Kunden im derzeitigen Wirtschaftsumfeld andere Sorgen als die KI-Einführung haben, so wird sich das auch wieder ändern. Den Ausblick erst einmal vorsichtig zu formulieren ist für mich ein Zeichen von Seriosität.

Es macht heute keinen Spaß ins Depot zu gucken, aber mit der Zeit wird es m.M.n. besser werden.  

30.05.24 09:32

1433 Postings, 322 Tage cvr infogesagt-getan

mein EK liegt jetzt bei 15,08 € , das sollte mittelfristig drin sein.  

30.05.24 10:43

17851 Postings, 4296 Tage H731400NVIDIA hat 31 KGV

Und Uipath ist immer noch extrem teuer. Der Abschlag kam zurecht. Sollte man akzeptieren.
 

30.05.24 10:46

683 Postings, 8016 Tage Dr.Stockmein EK bei 12,008.... Wollte schon vor Monaten

kaufen, habe dem Kurs aber hinterher geschaut. DAS ist für mich heute eine sehr gute Einstiegschance :-)  

30.05.24 15:52

223 Postings, 1491 Tage dankefürHilfezu früh

da hast du wohl zu früh gekauft. Das Problem ist, wenn sie die 12 USD nicht hält, dann ist nach unten erstmal kein Halten mehr. ich habe es aber auch gewagt. EK 11,73

ärgerlich.  

30.05.24 17:23
1

683 Postings, 8016 Tage Dr.Stockjetzt knapp um die 11 € ,.....

Übertreibung pur .....  

30.05.24 18:09

1433 Postings, 322 Tage cvr infoman hätte die US-Märkte abwarten sollen

aber hinterher ist man ja immer klüger. Immerhin geht es inzwischen seitwärts. Ich warte ab ...  

01.06.24 07:51

1433 Postings, 322 Tage cvr infoHoffen wir mal, daß sich über´s Wochenende

die Panik legt und die Überreaktion wieder abgebaut wird. Und natürlich, daß die nächsten Zahlen die Prognosen übertreffen. Bei diesem vorsichtigen Ausblick nicht unwahrscheinlich.  

03.06.24 16:20

2545 Postings, 4966 Tage LastManLegt sich wohl nicht

Zwar nur eine kleine spiel Position drin aber aktuell ATL tut schon sehr weh. Die Anpassung des Forecasts war einfach übel. Aktuell ist unten keine stop zu finden. Glaube daher dass es noch weiter gehen kann. Ist zwar imho eine extreme Übertreibung, hatte sowas auch noch nicht, aber was soll man machen.  

04.06.24 11:59

1433 Postings, 322 Tage cvr infoMeine Verluste werde ich jedenfalls (noch) nicht

realisieren, ich gebe dem Kurs noch eine Chance. Und mir natürlich auch ;-)  

04.06.24 13:31
2

8083 Postings, 8309 Tage bullybaerIch denke der Kurs geht noch unter

10 Euro. Ist aber ein reines Bauchgefühl. Sehe aktuell in der Aktie so gut wie kein Potential mehr. Dafür ist der Ausblick meiner Meinung nach viel zu schlecht. Außer es wurde beim Ausblick dermaßen tief gestapelt, so dass die Erwartungen wieder deutlich geschlagen werden können.  

06.06.24 10:47
1

17851 Postings, 4296 Tage H731400Guidance

Schrumpfen ist angesagt was mich bei dem Geschäftsmodell wundert. Wenn der ARR zurück geht verliert man anscheinend Kunden. Ein kurz bis mittelfristiger turnaround würde mich sehr wundern. Nicht umsonst muss der CEO gehen. Just my 2 Cent  

06.06.24 17:06

683 Postings, 8016 Tage Dr.Stockheute ein richtungsweisendes Lebenszeichen?

07.06.24 11:28

1433 Postings, 322 Tage cvr infoEs könnte tatsächlich

der Boden gefunden sein. Hoffentlich !  

08.06.24 17:43

683 Postings, 8016 Tage Dr.Stock@ cvr info: ich hoffe es :-)

20.06.24 12:09
1

3521 Postings, 1487 Tage slim_nesbitZuviel Verwässerung

Solange Dines nicht erklärt, dass sie endlich davon Abstand nehmen, jedem Optionen hinterherzuwerfen, der die Tür nicht richtig zumacht, bleibt der Titel immer noch unkaufbar.
Der Kurs hat ein schönes Abwärtsgap gerissen und es sind nur noch weniger Millimeter bis zur unteren Retracekante, aber die Verwässerung durch die Hintertür finde ich noch schwieriger als die guidance. Unterhalb der Retracekante könnte man ggf. ein swing ansetzen, aber für eine Investition muss erst etwas gegen die Aushölung durch die Mitarbeiterbeiteiligung getan werden.
 

24.06.24 15:17

1433 Postings, 322 Tage cvr infowenn sich Kurse immer an Logik oder Fakten

orientieren würden, wären wir alle reich.

Bei Varta hast du auch Kurse unter 7 Euro vermutet und begründet. Nach einem kleinen Höhenflug bis 12 Euro stehen sie immer noch bei 9,35 und waren auch nur 1 Tag knapp unter 8.

Der Kurs wurde durch nachlassende Aufträge und den unattraktiven Ausblick nach Süden getreten, nicht durch die Optionen.  

28.06.24 07:04

1433 Postings, 322 Tage cvr infoBoden gefunden ? Zeit dafür wäre es ja

Wenn man bedenkt daß es in den Industrienationen zu immer größerem Fachkräftemangel kommt, ist das Geschäftsmodell überaus zukunftsträchtig.

Früher oder später (lieber früher) werden das auch die Firmen erkennen, die jetzt noch Investitionen wegen unklarer Zukunftsaussichten scheuen.

 

02.07.24 09:27
1

1433 Postings, 322 Tage cvr infoMühsam ernährt sich das Eichhörnchen

aber die Richtung ist immerhin wieder richtig ;-)  

18.07.24 20:49

723 Postings, 2593 Tage Gonzo14ganz mühsam

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben