Warner und Discovery - nun geht es los

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 30.04.24 16:58
eröffnet am: 11.04.22 10:10 von: kauser Anzahl Beiträge: 298
neuester Beitrag: 30.04.24 16:58 von: Ricky66 Leser gesamt: 109188
davon Heute: 41
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  

11.04.22 10:10
6

335 Postings, 1509 Tage kauserWarner und Discovery - nun geht es los

Der Spinoff von Warner ist vollzogen und man ist nun eins mit Discovery :-) Die Fusion ging aus meiner Sicht jetzt doch relativ reibungslos über die Bühne.

Für alle AT&T-Aktionäre, die sich dazu entschieden haben, ihre Anteile an Warner Discovery zu behalten, sowie alle Discovery-Altaktionäre und auch für alle, die sich nach der Fusion zum Kauf entscheiden, sei dieser Thread gedacht. Verfolgen wir gemeinsam, wie man sich gegen die starke Konkurrenz behaupten wird.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
272 Postings ausgeblendet.

23.02.24 14:29

796 Postings, 2347 Tage MänkFuß in die Tür

Hätte wohl auch nach den Zahlen einstiegen sollen. :D

Statement vom CEO hört Tisch doch gar nicht so schlecht an. Bin gespannt was die Amis daraus machen:

„Nachdem wir unseren strategischen Plan zur Neupositionierung des Unternehmens umgesetzt haben, stehen wir nun auf einer soliden Basis mit einem klaren Wachstumspfad“, sagte David Zaslav. „Wir haben einen freien Cashflow von 6,2 Milliarden US-Dollar generiert und werden bis 2023 Schulden in Höhe von 5,4 Milliarden US-Dollar zurückzahlen, wodurch wir einen Nettoverschuldungsgrad von 3,9x erreichen. Wir haben einen Angriffsplan für 2024, der die Einführung von Max in wichtigen internationalen Märkten, ein Film- und Fernsehstudio sowie weitere Fortschritte bei der Erreichung unserer langfristigen Finanzziele vorsieht, und wir sind zuversichtlich, dass wir eine nachhaltige und wertsteigernde Entwicklung für unsere Aktionäre erreichen werden.“    

23.02.24 14:40

6000 Postings, 2796 Tage dome89zu 8.84 usd mal drin

kaum fing zaslsv an zu sprechen ging es nochmal runter, zu gut.  

23.02.24 14:43

6000 Postings, 2796 Tage dome89naja man findet nie perfekten einstieg

Aber alleine der Vinzenz Star Wars ist gut 10 Milliarden wart. Got. Aquaman, Harry potter, Batman um nur einige zu nennen… die Firma sollte aufgrund des cashflows locker 30 Milliarden + wert sein. man braucht jetzt halt Geduld. Kann noch Richtung 7,50 usd gehen. Danach wäre es schon sehr irrstional.  

23.02.24 14:58

764 Postings, 2693 Tage ahoffmann19Fällt wie ein Stein

Minus 10% im vorbörslichen Handel !!!!  

23.02.24 15:17

6000 Postings, 2796 Tage dome89grad den Call nebenzu angehört

Faktisch gleiche wie beim letzten Call. Man setzt alles darauf die Schulden weiter zu reduzieren. Bis man einen leverage von 2,5-3 hat. Normal sollte man wenn man es hier tradet die oben genannten Marken abwarten und dann noch 3 Tage Regel.  

23.02.24 16:14

1786 Postings, 2199 Tage Ricky66Totaler

23.02.24 16:39

10606 Postings, 6997 Tage pacorubioMoin

ganz schön abgestrafft das ding,-).... ich habe auf die nüsse bekommen
wollte aber eigentlich unter 9 erhöhen bzw. verdoppeln ,dass habe ich mir auf der anderen Seite zum Glück erspart.....  

23.02.24 16:43

15785 Postings, 8957 Tage Lalapopacorubio

und ich hab um 9 verdoppelt .... hätte mal auf die Zahlen warten sollen .... nette 5stellige Summe billiger gewesen.....die Börse gibt"s ...die Börse nimmts .....endlich mal wieder was für den Topf wenn"s dieses Jahr nicht dreht ..... :-))  

23.02.24 18:27
1

6000 Postings, 2796 Tage dome89von dem Niveau jetzt

Kann es sich bis 2025 durchaus verdoppeln. Aber das geschieht oft wenn keiner mehr die Aktie auf dem Schirm hat. 6,2 Milliarden fcf. War auch ein Sondereffekte dabei. Aber wenn man 5 Milliarden fcf schafft und das Lebensgefühl auf unter 3 bringt. Dürfte 25/26 soweit sein ist die marketcsp von 20 Milliarden einfach ein Witz. der Markt hat denke ich nur auf eps geschaut und revenue. Es waren Streiks u a. Crash ist meiner Meinung nach ganz gut.
 

26.02.24 16:20

239 Postings, 5758 Tage AktienhuepferBin hier jetzt auch drin...

Marketcap bei ca. 20Bio USD
Schulden bei ca. 40Bio USD

Cashflow bei über 5Bio USD
Cashflow vor Zinsen bei über 7Bio USD

Also Insgesamt inklusive der Schulden zahlt man ca. 60Bio für einen Cashflow von über 7Bio USD, vermutlich sogar 8Bio USD. Also wer Leverage sucht ohne Liquidationsrisiko durch Börsenkursschwankungen, der sollte hier echt gut bedient sein. Mit gefällts ;)

 

27.02.24 09:47

1786 Postings, 2199 Tage Ricky66Ich bleib dabei,

völliger Schrott! Sobald ich mein Zielpreis erreicht habe, bin ich hier für alle Zeiten raus, das ist fix.
Dass ich beim Einbuchen nicht sofort verkauft habe,  dafür könnte ich mich täglich.....naja, lassen wir das. So notwendig brauch ich die Kohle ja nicht.  

27.02.24 17:11

445 Postings, 928 Tage BaLuBaer1969Klage im Anmarsch gegen Warner

" Fubo verklagt Disney, Fox und Warner Bros.

Das geplante Sport-Hulu wird den Wettbewerb in den Vereinigten Staaten von Amerika zerstören.
FuboTV, die führende Sport-Live-TV-Streaming-Plattform, reichte eine Kartellklage gegen The Walt Disney Company, FOX Corp., Warner Bros. Discovery, Inc. und ihre Tochtergesellschaften ein. Darin wird behauptet, dass die vertikal integrierten Medienunternehmen eine jahrelange Kampagne betrieben haben, um Fubos innovatives Sport-Streaming-Geschäft zu blockieren, was sowohl Fubo als auch den Verbrauchern erheblichen Schaden zufügt. In der Beschwerde wird behauptet, dass die bevorstehende Gründung eines Sport-Streaming-Joint-Ventures Fubos Konzept stiehlt und das jüngste Beispiel für diese Kampagne ist.

Das Unternehmen behauptet, dass die Beklagten den Sport-Streaming-Dienst von Fubo seit langem durch wettbewerbswidrige Praktiken behindern. Fubo wurde vor neun Jahren gegründet, um den Verbrauchern ein Sport-First-Paket mit Live-TV-Streaming-Kanälen als kostengünstigere Alternative zu herkömmlichen Kabelpaketen anzubieten. Wie in der Beschwerde beschrieben, haben die Beklagten jedoch "jahrzehntelang ihren eisernen Griff auf Sportinhalte genutzt, um Milliarden von Dollar an wettbewerbswidrigen Gewinnen zu erzielen", indem sie Praktiken angewandt haben, die die Verbraucher dazu veranlassten, mehr für sehr beliebte Sportinhalte zu zahlen, was sowohl Fubo als auch seinen Kunden erheblichen Schaden zufügte.

Die Beschwerde von Fubo beschreibt die Taktiken, die die Beklagten angewandt haben, um Fubo an einem fairen Wettbewerb auf dem Markt zu hindern. Zu diesen Praktiken, die in den juristischen Unterlagen von Fubo dargelegt werden, gehören unfaire "Bündelungen", die Fubo zwingen, als Bedingung für die Lizenzierung der Sportkanäle der Beklagten Dutzende von teuren Nicht-Sportkanälen zu übertragen, die die Kunden von Fubo nicht wünschen.

David Gandler, Mitbegründer und CEO von Fubo, kommentierte: "Jedes dieser Unternehmen hat durchweg wettbewerbswidrige Praktiken angewandt, die darauf abzielen, den Markt zu monopolisieren, jede Form von Wettbewerb zu ersticken, höhere Preise für Abonnenten zu schaffen und die Verbraucher um ihre verdiente Auswahl zu betrügen. Indem sie sich zusammentun, um sich die Rechte für den Vertrieb eines speziellen Live-Sportpakets exklusiv zu sichern, errichten diese Unternehmen unserer Ansicht nach unüberwindbare Barrieren, die den Markteintritt neuer Wettbewerber wirksam verhindern. Diese Strategie stellt sicher, dass Verbraucher, die ein spezielles Sportkanalangebot wünschen, keine andere Wahl haben, als das Gemeinschaftsunternehmen der Beklagten zu abonnieren.“

Quelle: https://www.quotenmeter.de/n/149277/...agt-disney-fox-und-warner-bros  

27.02.24 17:11

445 Postings, 928 Tage BaLuBaer1969Bei dem Schuldenberg von Warner

und dann noch ne Klage am Hals. Riecht aber heftig nach Chapter 11.  

27.02.24 17:15

445 Postings, 928 Tage BaLuBaer1969hatte Warner auf watch

fliegt jetzt runter, hohe Schulden + Klagen sind in der Regel der Stoff, der in Chapter 11 endet. Wer braucht schon Chapter 11 Kandidaten im Depot....

Den Müll können die Amis gerne behalten...Ist ja richtig gruselig....  

28.02.24 10:19

764 Postings, 2693 Tage ahoffmann19BaLu

Du hast aber auch gar keine Ahnung von WBD und der Börse allgemein, wie mir scheint. Aber musst ja nicht investiert sein  und hier rum schreiben.... Alles gut.  

28.02.24 10:28

1778 Postings, 4722 Tage G.Metzel@ahoffmann19

Ich sehe zwar auch nicht, dass ein Unternehmen mit so einem Cashflow demnächst pleite geht, aber in Balus Postings ist wenigstens noch eine Begründung enthalten, egal wie gut man sie finden mag.

Du schreibst nur sinngemäß "Du blöd, du besser halten Mund". Das enthält nicht einmal ein absolutes Minimum an Diskussionsgrundlage.  

28.02.24 15:27
1

6000 Postings, 2796 Tage dome89@balu

FUBO TV steht eher vor einer Chapter 11. Daher kein Wunder das die klagen um sich evtl noch zu retten.

Wegen WBD Schulden diese werden massiv getilgt. Zudem musst dir mal die Laufzeiten anschauen. Die Zinszahlungen sind gut zu leisten... Verschuldung muss man immer schauen wann die Zinsen fällig werden.

Gilt auch für alle Reits. Da schreiben auch so viele Leute ein Bulls... wegen Schulden.  

28.02.24 18:18

8241 Postings, 7021 Tage PendulumBottom Fishing unter 8.00 €

............ ergibt Sinn, wenn man hier einen Zeithorizont hat, der über ein paar Wochen hinaus geht
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

04.03.24 17:18

1786 Postings, 2199 Tage Ricky66...und Vollgas

weiter in den Abgrund.....  

04.03.24 20:55

1786 Postings, 2199 Tage Ricky66Jemand eine Ahnung,

Was heute los ist? -6,x %. Man kommt aus dem Staunen kaum heraus.  

05.03.24 08:48
1

10606 Postings, 6997 Tage pacorubiomoin

ab wann sollte gekauft werden?  

05.03.24 12:48
1

1778 Postings, 4722 Tage G.Metzel*Glaskugelschrubb*

Ab exakt 6,89348€ und keinen Millicent früher.  

11.03.24 14:43
1

6000 Postings, 2796 Tage dome89Chart

8,83 USD war das letzte Langjährige Tief. Dies wurde unterboten und wurde aber jetzt wieder zurückerobert wie es scheint. Könnte daher eine Bärenfalle sein bzw. man hat alle Stopps abgeholt und kann jetzt wieder steigen. Hieße man hat jetzt einen schönen Doppelboden. Ziele wären dann 10 USD. Wie bereits beschrieben ist die Aktie für mich ein Mittelfristiges Play. 15 USD bei gutem Schuldenabbau unter 2,5 Leverage bis 2026 sollte klappen.    

25.03.24 08:15

8241 Postings, 7021 Tage Pendulum2. Nachkauf getätigt - gutes CRV

Soeben den 2. Nachkauf getätigt,
neuer EK jetzt circa 8.12 €,
Zeithorizont mindestens 12-18 Monate
Chance-Risiko Verhältnis auf aktuellem Niveau sehr attraktiv
Chance 100-150 %
Restrisiko 10-15 %
diese Aktie ist eher geeignet für Hartgesottene
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

30.04.24 16:58
1

1786 Postings, 2199 Tage Ricky66Was los? -7%?????

CRV jetzt noch besser? Was für eine Tragödie. Hat jemand eine Idee, weshalb die so abschmiert?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben