SMI 11'149 -0.2%  SPI 14'444 -0.2%  Dow 32'833 0.1%  DAX 13'640 -0.3%  Euro 0.9750 0.1%  EStoxx50 3'750 -0.2%  Gold 1'792 0.2%  Bitcoin 22'670 -0.3%  Dollar 0.9520 -0.4%  Öl 95.5 -1.1% 

Aus Monsterhype wird Mäuschen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 04.07.22 12:51
eröffnet am: 16.06.22 20:13 von: call66 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 04.07.22 12:51 von: call66 Leser gesamt: 3298
davon Heute: 3
bewertet mit -1 Stern

16.06.22 20:13
1

105 Postings, 4272 Tage call66Aus Monsterhype wird Mäuschen

Platzt nach Dotcom und Subprime die nächste Seifenblase?  

16.06.22 21:43
1

105 Postings, 4272 Tage call66Bitboy

Du weißt wahrscheinlich garnicht, was Dotcom und Subprime sind. *s*  

18.06.22 21:38
1

105 Postings, 4272 Tage call66Was ist und bleibt...

...ist verbrannter Strom.    

19.06.22 04:17
1

105 Postings, 4272 Tage call66Zur Geisterstunde...

...unter 17000....  

20.06.22 13:41
1

256 Postings, 92 Tage KyptoExakt - der nächste "Hype" der platzt

Hi call66,

genau und richtig erkannt, was zurück bleibt ist "verbrannter Strom"!
Die Gier und die Verblendung von den Hauptprotagonisten in dem Nachbar-Thread von Toni ist schon einzigartig.  Seit Jahren die immergleichen gebetsmühligenartigen Posts, selbst bei minus 70%. Ist schon phantastisch, ja wie man schon fast sektenartig dieses Invest anbetet. Wahrscheinlicher ist dahinter nur ein armseliger vergeblicher "pusher Versuch" um das eigene Depot aufzupolieren.


Ich  hoffe nur, dass mögliche Neueinsteiger sich gut über das Thema Kryptos informieren und erkennen, was das für ein ausgemachter Sch.... ist. Geld in ein absolutes sinnloses Computerprogramm, welches zudem noch einen immensen Stromverbrauch hat, zu investieren ist in meinen Augen hirnrissig.


Ich für meine Person bin froh, nicht auf die Aussagen der Protagonisten aus dem Nachbarthread  reingefallen zu sein. Beinahe hätte ich zwischen 22k und 27,5k mehrere Käufe getätigt und habe mich aber nach langer Recherche zum Glück gegen dieses Invest entschieden. Es war auch noch zum Glück vor dem erneuten Absturz von 30k auf 17.5k USD. Mein ursprünglicher Plan war eigentlich noch stärker differenziert zu Investieren. Aber schnell habe ich gemerkt: "Bitcoin ist was, was die Welt überhaupt nicht braucht". Gerade bei der aktuellen politischen Lage und der Energiekrise ist das das Letzte, was die Menscheit und auch wir Euroäer braucht/en. Die Hauptgewinner (Superreichen) vom BTC standen gleich fest und soetwas möchte ich nicht und will ich nicht unterstützen.

Ein Hauptargument der Jünger ist der angebliche "Wertespeicher".
BTC ist ein kaltes und zudem auch dreckiges (Strom) Invest mit einer enormen Vola. Es besitzt keine Stabilität und dahinter sind auch keine "Gegenwerte" wie  Produktionsleistungen, Dienstleistungen, Immobilien, Fabriken etc wie bei "herkömmlichen" Invests.
Ebenso ist es keine Währung, da keine volkswirtschaftliche Leistung eines Landes/der Einwohner dahinter stehen/steht.


Zum nachdenken empfehle ich folgenden Beitrag von fefe (Umfeld vom Chaos Comuter Club CCC) :ACATIS Value Konferenz 2022 - Was ist eigentlich eine Kryptowährung? - Felix von Leitner

Und bitte auch die Warnungen mehrere Nobelpreisträger für Wirtschaftwissenschaften lesen. Einfach über google auffindbar.

Wählt Weise bei eurem Invest!

 

20.06.22 13:43
1

256 Postings, 92 Tage KyptoUnd danke call66

Für den Nachbar Thread. War höchste Zeit dafür und der Titel ist gut gewählt :-)  

23.06.22 12:50
2

105 Postings, 4272 Tage call66Ja Kypto

man kann es nicht oft genug schreiben.  Wollen wir hoffen,  dass die Kurseinbrüche die Kryptojünger zur Vernunft und Besinnung kommen lässt!
Besonders erschreckend finde ich, dass gerade die Jugend,  die seinerzeit für Fridays-for-future die Schule geschwänzt hat, die Umwelt heute mit diesem Instrument völlig sinnfrei zerstört.
 

01.07.22 21:38

7806 Postings, 4637 Tage SufdlJa est ist tragisch

wieviel  Strom und Taschengeld die Jugend mit Cryptos täglich verbrennt. Zum Glück werden es immer weniger und bald ist das bissl Taschengeld halt alle undsuch die Omi rückt nix mehr raus 😎  

01.07.22 21:41

7806 Postings, 4637 Tage SufdlJetzt drehen sie komplett durch

Und rufen OHH MAAI GOOODD die BIZ, die BIZ.. es wird wieder steigen 😎

LOOL  

02.07.22 20:32

11 Postings, 40 Tage kryptofelix.deBoden?

Hi zusammen,

wo seht ihr den Boden des aktuellen Bärenmarktes? Oder doch Bitcoin bei 0 €..? ;)

Viele Grüße
kryptofelix.de  

04.07.22 12:51

105 Postings, 4272 Tage call66In der Endphase...

...wird es 0 sein.
Bis dahin geht's aber sicher noch eine Weile rauf und runter.    

   Antwort einfügen - nach oben