SMI 10?608 -1.3%  SPI 13?311 -1.2%  Dow 31?496 1.9%  DAX 13?921 -1.0%  Euro 1.1088 -0.4%  EStoxx50 3?670 -1.0%  Gold 1?701 0.1%  Bitcoin 45?659 1.2%  Dollar 0.9308 0.2%  Öl 69.7 3.6% 

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 1 von 3092
neuester Beitrag: 07.03.21 11:43
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 77291
neuester Beitrag: 07.03.21 11:43 von: Harald aus S. Leser gesamt: 9938382
davon Heute: 2794
bewertet mit 68 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3090 | 3091 | 3092 | 3092  Weiter  

24.05.12 10:29
68

5472 Postings, 4338 Tage UliTsTesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Am 22-Jun-2012 wird Tesla Motors mit der Auslieferung des Model S beginnen!
-
Ich glaube, es besteht noch eine Riesenchance, günstig Aktien zu erwerben. Das Potential des Wagens und vor allem der Entwicklungsvorsprung gegenüber den alteingesessenen Autofirmen verspricht hohe Kurssprünge.
Dabei scheint zur Zeit das Risiko eines Totalverlusts relativ gering, vor allem seit Toyota neben Daimler als Partner gewonnen werden konnte!

Uli  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3090 | 3091 | 3092 | 3092  Weiter  
77265 Postings ausgeblendet.

05.03.21 16:00
1

1488 Postings, 571 Tage Egbert_reloadedFällt wie ein Stein

Tagestief 581,33 Dollar
https://finance.yahoo.com/quote/TSLA?p=TSLA

Die Unerfahrenen kaufen Puts? So so. In den USA wird viel auf Kredit spekuliert. Bald müssten massive Margin Calls kommen, die zu weiterem Verkaufsdruck führen.  

05.03.21 16:06
2

209 Postings, 1242 Tage spirolinoFaktor short

Ich fahre schon seit 26. Januar gut damit. Ziel erst mall 400 USD. Rebounds sind möglich.  

05.03.21 16:12
1

483 Postings, 268 Tage Micha01Bin oft verwundert

Über deren buying the dip. ist ja nicht Falsch nur die machen es viel zu früh... in einigen Foren und chats haben sie sich vor drei Tagen gefeiert dafür... tut mir dann auch schon leid, deren Gurus wie Kevin Meat und so, gehen dann auch allin in dem Techsektor und ziehen die Jünger mit...

 

05.03.21 16:13
1

209 Postings, 1242 Tage spirolinoletze halbe Stunde

+2% im Pre-Market auf -6%

das sind 8% innerhalb einer halben Stunde.  

05.03.21 16:32
2

9815 Postings, 2004 Tage ubsb55WEDMANN

" Also immer schön zyklisch um die Photovoltaik herumfahren nicht zu weit weg sonst wird es teuer. "

Wieso, gibt doch Kabelrollen.  

05.03.21 16:36

1923 Postings, 388 Tage Harald aus Stuttga.@ Winti

die Unerfahrenen haben im High Ihre Gewinne nicht mitgenommen ;-)

Aktien kann man auch Verkaufen , dauert paar Sekunden, Gewinne haben noch keinem geschadet..oder ?

Kann man aktuell auch so sehen .

Da werden noch einige Nervös und Verkaufen auch mit Verlusten,
will nicht wissen wie viele arme kleine Aktionäre heulend auf die Kurse starren ,
und aktuell im Roten Bereich sind ....da Sie in diese miese Falle getappt sind !!

Harald



 

05.03.21 16:41

1488 Postings, 571 Tage Egbert_reloaded@Harald: richtig

Die Unerfahrenen hätten im High auch nur ihre Gewinne mittels Put-Optionsscheinen, Short-Zertifikaten oder ähnlichen Instrumenten absichern können, wenn sie emotional blockiert sind, ihre Aktien zu verkaufen. Es ist noch seeehr viel Luft nach unten. Der faire Wert liegt irgendwo zwischen 25 und 100 Dollar pro Aktie, und das ist schon großzügig gerechnet.  

05.03.21 16:48
4

2380 Postings, 992 Tage FlaschengeistKann muss aber nicht!

Hält der 38er Fibo heute nicht, dann muss zwangsläufig der 50er kommen. Dort könnte eine Gegenreaktion erfolgen  mit Rücklauf zum 38er oder 23er um dann wieder nach unten abzuprallen.
Allerdings ist ein Abpraller beim 50er mit Rücklauf zum TOP nicht auszuschließen

Es ist auch nicht auszuschließen, dass er vom 50er zum 38er hochläuft und dann sogar unter den 50er fällt. Betrachtung ist Tagesbasis.

Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass wir wieder noch einmal in den Bereich ATH laufen.

Allen, die mit Tesla handeln egal ob long oder short, viel Erfolg.  
Angehängte Grafik:
tesla.png (verkleinert auf 29%) vergrößern
tesla.png

05.03.21 17:26
2

3413 Postings, 1979 Tage fränki1Fakt ist jedenfalls,

dass ca. 40 Milliarden $ in knapp zwei Stunden "verdampft" sind und das nur bei Tesla. Letztlich ist es alles "frisch gedrucktes" ohne wirkliche Deckung. Allerdings ist das wohl nur die halbe Wahrheit, den ein Teil der "Blüten" wurde gegen wirklich erarbeitetes Geld vorher getauscht. Da kann man letztlich auch in die Spielhalle gehen. Bin echt gespannt, wie weit es noch abwärts geht.
Natürlich kann man unten wieder einsteigen, aber zwei Fragen bleiben da offen.
1. Was ist unten und
2. Wird die Blase nochmal so gewaltig aufgeblasen, oder zieht die Karawane weiter zu neuen Kandidaten.
 

05.03.21 18:14

209 Postings, 1242 Tage spirolinoCrash

Wer oder was könnte eine Rakete mit Kurs Boden aufhalten?  

05.03.21 18:39

3135 Postings, 4334 Tage KeyKeyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 06.03.21 12:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

05.03.21 19:15
3

209 Postings, 1242 Tage spirolinoKeyKey

Lieber Freund, Apple ist Value und macht gigantische Gewinne. Dem hat Tesla nichts entgegenzusetzen. Tesla ist kein Tech-Unternehmen.
Tesla ist Autobauer mit KGV 1000 oder so.  

Das sind zwei Welten. Nicht nur von der heutigen und der künftigen Bewertung her. Was Du tust, ist ganz allein Deine Sache und tangiert mich nicht.  

05.03.21 19:18

376 Postings, 2853 Tage tarantelloerkennbare Probleme beim Landen

von Raketen. Gilt möglicherweise auch für den Kurs.

https://www.youtube.com/watch?v=RQrxjWzqxbQ  

05.03.21 19:23

3135 Postings, 4334 Tage KeyKey@spirolino: Und was hat sich geändert ?

Es ist nicht nur Tesla deren Kurs aktuell nachgibt, sondern leider auch der von Apple (trotz der gigantischen Gewinne). Merkst was ? Das mit dem Shorten von Tesla kann schneller vorüber sein als Du denkst. Also ich lese auch genug optimistische Berichte von Tesla. Ist es nicht so, dass es gerade sehr große Nachfrage zu Tesla in Japan gibt ? Alles nur eine Frage der Zeit. KGV egal. Gut dass ich noch keine Tesla nachgekauft habe, aber ich werde auch keine verkaufen und weiter an meinen Neu + Altbeständen festhalten. Jetzt weiß ich auch warum die Gewinne so groß sind, jetzt wo Du es schreibst mit dem KGV von 1000 oder so :-) (glaub mir , da ist noch sooooooooooo viel Platz nach unten was sich Spätkäufer gar nicht ausdenken können wie günstig man die Aktien damals bekommen hat). Egal. Genug geschrieben. Meiner Meinung nach wird Tesla schneller wieder nach oben kommen als so mancher denkt, sei es durch massive Bitcoin-Gewinne, Autonomes Fahren oder Energiespeicher. Tesla hat viele Standbeine.  

05.03.21 19:39
1

209 Postings, 1242 Tage spirolinoTesla ist nicht Aplle

Also merke ich nichts. Kleinen Autobauer und Global hoch profitablen Tech Player in eine Sack zu stecken ist sinnfreic.  

05.03.21 19:57

3135 Postings, 4334 Tage KeyKeyStimme Dir voll und ganz zu ..

"Tesla ist nicht Aplle" :-))
Und im übrigen sieht man ja wie der Kurs schon wieder stark nach oben geht.
So ist das mit Tesla.
Einfach abwarten und vielleicht mit etwas Mut sogar nachkaufen.
Ich kann mich auf meinen schon vorhandenen erstmal weiter ausruhen :-)  

05.03.21 21:00
1

209 Postings, 1242 Tage spirolinoJa, ruh Dich aus

hol Dir Chips und ein Bier.

Jetzt ist der Grabenkampf um die 600USD im Gange. Der muss vor dem US-Wochende noch entschieden werden.  

05.03.21 22:09
1

209 Postings, 1242 Tage spirolinoIch ruh mich jetzt auch aus

Bin mit +36% seit gestern später Nachmittag zu Ende Handelszeit wieder raus. Montag sehen wir weiter.
Schönes WE allerseits.  

06.03.21 00:12
1

483 Postings, 268 Tage Micha01Treffendes Video zum

06.03.21 11:22
1

2901 Postings, 4048 Tage ZeitungsleserDanke. Danke. Danke

Ich hatte 10 Kontrakte auf den TSLA Jan 2023 220.000 put.

Herzlichen Dank. Ich konnte es gut brauchen - ich bin auf der A45 mit einem Motorschaden liegen geblieben. Der Verbrennungsmotor wurde inzwischen von der Tesla-Kohle instandgesetzt. Kein Jux.  

07.03.21 05:27

209 Postings, 1242 Tage spirolinoBin auch dankbar

Habe mir von den Tesla-Faktorzertifikat-Deal ein E-Bike mit qBosch Antrieb und -Batterie gekauft. Dachte das passt jetzt und ist auch kein Witz. Für das kleinste VW Verbrennerauto hätte es auch noch gereicht.  

07.03.21 09:29

48 Postings, 24 Tage Campari OrangeTesla auf dem Weg zu vernünftiger Bewertung?

Diese Woche veröffentlichte die UBS eine detailreiche Studie zum E-Auto-Sektor.
Überraschungssieger ist der VW-Konzern. Hierzu auch gute Grafik im Aktionär!

https://www.ariva.de/forum/...eht-die-reise-548196?page=11#jumppos297

Die Vorreiterrolle von Elon Musk / Tesla in Sachen E-Auto ist höchst anerkennenswert. Die traditionellen Autohersteller sind aber mittlerweile aufgewacht und geben kräftig Gas. Die Wachstumstory von Tesla wird weitergehen, aber mit moderaterer Geschwindigkeit, trotz Gigafactory in Berlin. Mit Sicherheit wird Tesla bestimmt auch irgendwann mit der Produktion und dem Verkauf von E-Autos Gewinne erwirtschaften (und nicht nur mit CO2-Zertifikaten bzw. Spekulation mit Bitcoin).

                                  VW                                              Tesla

KBV:               knapp unter 1                                  > 25        

VW plant für Europa den Anteil an verkauften E-Autos von aktuell 3% bis 2030 auf 70% hochzufahren. Dies würde eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von mind. 34% unterstellen. Aktuelle aussagefähige Präsentation vom CEO auf der Analystenkonferenz Ende Jan 21 bei Unicredit Kepler Cheuvreux.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1318605/...ted_Balance_Sheets
 

07.03.21 11:16
1

5472 Postings, 4338 Tage UliTsIch habe von dieser Falschmeldung

Am Freitag überhaupt nichts mitbekommen...
 

07.03.21 11:43
1
Niemand hat Freitag davon etwas mitbekommen !!!

Weil es SCAM IST !!!
Stand in keiner Zeitung weltweit  ......
als ob sowas nicht über den CNN bewsticker lufen würde .... Gähn ......

Da hat sich jemand wieder ne  scheiss Lüge überlegt , um den Downer der Aktie zu rechtfertigen...

Denke sogar ist intern von Tesla gemacht .... einfach erbärmlich sowas.

Harald  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3090 | 3091 | 3092 | 3092  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben