Börse ein Haifischbecken: Trade was du siehst

Seite 2761 von 2814
neuester Beitrag: 30.11.22 22:55
eröffnet am: 12.05.20 22:50 von: gekko823 Anzahl Beiträge: 70350
neuester Beitrag: 30.11.22 22:55 von: Spekulatius1. Leser gesamt: 15779294
davon Heute: 2091
bewertet mit 142 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2759 | 2760 |
| 2762 | 2763 | ... | 2814  Weiter  

04.10.22 13:09

8984 Postings, 3205 Tage Absaufklausel#68999

nö - steht da nicht
lol  

04.10.22 13:19
3

8984 Postings, 3205 Tage AbsaufklauselVorläufer der Inflation für priv.

Die Erzeugerpreise in der Eurozone sind im August um 43,3 Prozent im Jahresvergleich gestiegen – ein neuer Rekord.

solche Werte schlagen sich idR 3 Monate später zu 60% auf die Inflation der Verbraucherpreise durch - wäre sozusagen der doppelWumms zu Weihnachten :) braucht jemand schleifchen drum?  

04.10.22 13:21
1

3534 Postings, 868 Tage Telemann@pazilla

Funktioniert seit Wochen blendend.  

04.10.22 13:29
3

3534 Postings, 868 Tage Telemann@Absauf

Nach meinem Kenntnisstand schlagen die zu 35% durch. Ist aber nur unwesentlich besser  

04.10.22 13:42
1

17711 Postings, 2068 Tage SzeneAlternativDumm ist, wer Dummes tut

Der Mischkurs machts.
 

04.10.22 14:58
1

8984 Postings, 3205 Tage Absaufklauseltele ja

bleiben wir einfach bei einem einfachen doppelwumms zu weihnachten mit einer inflation über 10% im januar  - ist die these vom sinn in seinen stochastischen modellen.
der war in den letzten 12 monaten ziemlich dicht dran im gegensatz zur ezb  

04.10.22 16:11
2

117 Postings, 836 Tage fünfgeradeVielleicht ist ja

die Rezession schon Geschichte bekanntlich wird ja die Zukunft gehandelt. Wir werden es erleben.  

04.10.22 16:54
12

6348 Postings, 3227 Tage gekko823Mindestziel für den Dax

für die aktuelle Erholungsbewegung lautet 12700-12800. Entweder dreht es dort wieder nachhaltig Richtung Süden oder es steigt weiter bis ca. 13400 und fällt dann erst nachhaltig ins Bodenlose. Egal wie hoch der deutsche Leitindex noch steigt (12700-12800 oder 13400), am Kursziel auf der Unterseite bei ca. 10000 Punkte ändert sich nichts. Wahrscheinlichkeit hierfür laut meinen aktuellen Berechnungen bei weiterhin 80%.  

04.10.22 17:06
1

549 Postings, 868 Tage Alpakagekko, siehst Du die Zeitspanne für Dein

unteres Kursziel eher in Wochen oder in Monaten?  

04.10.22 17:25
5

6348 Postings, 3227 Tage gekko823@ Alpaka

Ein paar Wochen bis 10000. Ich gehe von 1.Quartal des nächsten Jahres aus.  

04.10.22 17:32
3

8984 Postings, 3205 Tage Absaufklausel#69010

zwischen Tor 1 & Tor 5 - kannst dir aussuchen ;)  
Angehängte Grafik:
2022-09-21_17_48_31-home___guidants.png
2022-09-21_17_48_31-home___guidants.png

04.10.22 17:47

286 Postings, 871 Tage McLovin.@gekko823

Danke für die Updates.

Zum Abschluss vielleicht noch: Wie siehst du die US Indizes? :)  

04.10.22 18:52

2341 Postings, 2767 Tage frechdax1Ob es über 13k

nochmal zu 10k fällt?
Sind immerhin 3000 Pkte  

04.10.22 19:01
1

17711 Postings, 2068 Tage SzeneAlternativwindow-dressing 2022

Biggys schmeißen ihre Rohrkrepierer ausm Depot. Also fast alles:
Hurra, 10000 wir kommen...  

04.10.22 19:21
6

17711 Postings, 2068 Tage SzeneAlternativKleine Verschnaufspause auf dem Weg zur 800?

Meinetwegen darf er ein wenig konsolidieren. 38er nicht gepackt und die Lunge pfeift aus allen Löchern.
TP : 209 (Gap)
 
Angehängte Grafik:
chart_free_dax(10).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_dax(10).png

04.10.22 20:29

300 Postings, 142 Tage Achterbahn7Die Stimmung dreht und die Zwischenwahljahre

Der heutige Wumms hat die Meisten wohl als ein Doppelwumms mehr als überrascht. Vergesst Eure CT Marken, wenn der Markt wieder Liquidität riecht, in der Form, dass die Zentralbanken das Tempo ihrer geldpolitischen Drosselungen reduzieren oder aussetzen, dann legen die Märkte wieder Aufwärtsmomentum vor. Dabei blüht das Szenario der 'sanften Landung der Wirtschaft' wieder auf, den Rezession kann sich niemand leisten, nicht nur nach der Pandemie. Laut Statistik ist übrigens die Herbstrally in ca.87 Prozent aller Fälle bullisch, mit ca.12 Prozent Marktgewinnen. Ob es danach nochmal ins 'bodenlose' fällt, hängt m.M.von den Ausblicken der Firmen in deren Q3 Berichtsergebnissen ab. So long...  

04.10.22 20:39
1

8984 Postings, 3205 Tage AbsaufklauselVergesst Eure CT Marken,

Niemals - endet sonst wie neben an, reines schwätzerforum
 

04.10.22 21:11

300 Postings, 142 Tage Achterbahn7@Absauf

sorry, hatte mich zu salopp ausgedrückt. CT Marken sind selbstverständlich technische Orientierungshilfen aber aus meiner Sicht eben in Tagen wie diesen, wo das Sentiment alles weggesprengt hatte, nur von untergeordneter Wichtigkeit. War doch schön an den 12440 und 12500 zu sehen, da ist heute alles niedergetrampelt worden. Lass die Zentralbanken, die alles in der Hand haben und bis jetzt schon wieder den Zinserhöhungsbogen fast in der Schnelle überspannt haben, in ihrer Kommunikation wieder dovisher werden, dann reicht es den Märkten wieder mit höheren Hochs...  

04.10.22 22:07
1

8984 Postings, 3205 Tage AbsaufklauselAh, ok

derzeit hohe vola, orientiere mich nur im 360er bezüglich marken, wurde ja gestern  belacht, 400 und 800
oben nur 360er marken xetra sind halt 400 punkte dazwischen a er nicht mein problem-- denke die meisten haben es heute verstanden  

04.10.22 22:24
2

8984 Postings, 3205 Tage Absaufklauseltrotzdem an an zweites standbeinim dax denken

12200 bis 12300, egal wie weit sie den jetzt hoch prügeln aber der monat hat erst angefangen... das hat alles noch zeit  

04.10.22 22:31
1

8984 Postings, 3205 Tage AbsaufklauselWas statistik wert ist kann jeder selbst nachvoll

ziehen
https://www.seasonalcharts.de/zyklen_wahl_dax_midterm.html
in der tat zählt jetzt was die Notenbanken tun werden.
 

05.10.22 07:13

117 Postings, 836 Tage fünfgerade@gekko

Vorab einen guten Morgen und einen schönen Tag.
Siehst du Parallelen zum neuem Markt und Lehmann aufgrund deiner Annahme?  

05.10.22 08:21

8984 Postings, 3205 Tage AbsaufklauselWar zu der zeit gas teuer

und gab es eine große Inflation?  Geht gerade eine Bank pleite?  

05.10.22 08:32

117 Postings, 836 Tage fünfgeradeNein

Ich gehe von Parallelen vom Chart aus. Die Wirtschaft ist vom Kapitalmarkt zu Teilen losgelöst.  

05.10.22 09:02

584 Postings, 276 Tage kl3129Erholungsrally ? Witz

Leute, wenn ich sowas wieder querbett lesen muss. Finanzanalysten hauen ihre Texte raus mit Erholungsrally / Herbstrally usw, seit Monaten immer das selbe Spiel. Zum Monatgsstart immmer ETF Tage. Das hebt die Kurse in 90% der Fälle. Klar werden smarte Shorter da vorher abladen das hat einen Doppeleffekt. Aber von einer Erholung zu sprechen und gar von einer Rally, da empfehle ich den alteingesässenen "Analysten" mal eine Weiterbildung im mordernen Marktverhalten. Selbst im TV NTV oder N24 sieht man ältere Herren die einem vor 1 Monat eine Jahresendrally vorgegauelt haben, was soll das ?

Es ist Krieg meine Herren ! Und bald gibt es Nukes oben drauf, mehr Pinke Brille geht nicht.

Gehe wieder in den Urlaub bei Dax 9650 klingelt der Wecker.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2759 | 2760 |
| 2762 | 2763 | ... | 2814  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben