SMI 11?991 -0.3%  SPI 15?541 -0.2%  Dow 34?614 -0.4%  DAX 15?527 -0.8%  Euro 1.0928 0.2%  EStoxx50 4?147 -0.6%  Gold 1?750 -0.2%  Bitcoin 44?128 -0.5%  Dollar 0.9305 0.4%  Öl 75.0 -1.0% 

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 12375
neuester Beitrag: 17.09.21 16:37
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 309359
neuester Beitrag: 17.09.21 16:37 von: wicon Leser gesamt: 27576061
davon Heute: 9518
bewertet mit 363 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12373 | 12374 | 12375 | 12375  Weiter  

02.12.08 19:00
363

5866 Postings, 5056 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12373 | 12374 | 12375 | 12375  Weiter  
309333 Postings ausgeblendet.

17.09.21 09:40

52 Postings, 408 Tage Prussia@KK2019

Zitat:  "das Fiat-Geld steht vor dem exitus."

Nun ja, das wurde und wird immer wieder behauptet, weil es in gewisser Hinsicht auch logisch ist...

Aber dieses 'Fiat-Geld'  hat allen Gegenargumenten zum Trotz  Krisen, Kriege, Inflation und Pandemien überstanden!  
Es scheint, als ob die breite Masse (in der Regel dumm und träge) ein unerschütterliches Vertrauen in dieses staatliche Geldmonopol hat.

Und so müssen wir uns wohl mit der Realität abfinden, dass ein neuer Goldstandard eben nur ein Gedankenspiel einiger weniger "Querdenker" ist.

Was wir dezeit sehen, hat ohnehin nichts mehr mit Logik und 'gesundem Menschenverstand' zu tun.


 

17.09.21 10:28
1

27070 Postings, 3941 Tage charly503Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.09.21 14:36
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.09.21 10:36
1

2102 Postings, 4180 Tage Starbiker336

also doch nicht verstanden!  

17.09.21 11:04

27070 Postings, 3941 Tage charly503Du aber ganz sicher nicht, Starbiker,

habe Dich schon vermisst unter dem Namen.  

17.09.21 11:52
2

675 Postings, 474 Tage waswiewoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.09.21 14:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17.09.21 12:35

429 Postings, 4281 Tage wiconIch mag unser Deutschland

17.09.21 12:38
1

5416 Postings, 540 Tage 0815trader33Spannendes Wochenende chinesische Lehmann 2.0?

Chinas Immobiliengigant Evergrande wankt. Wohnungskäufer und Finanzinvestoren fürchten die Pleite des Unternehmens. Die Pekinger Regierung scheint die Öffentlichkeit auf eine Abwicklung des Konzerns vorzubereiten.
FREITAG, 17. SEPTEMBER 2021
Lässt Peking den Riesen fallen?
Hoffnung auf Staatshilfe für Evergrande schwindet
Evergrande ist mit umgerechnet 300 Milliarden Dollar verschuldet.
Chinas Immobiliengigant Evergrande wankt. Wohnungskäufer und Finanzinvestoren fürchten die Pleite des Unternehmens. Die Pekinger Regierung scheint die Öffentlichkeit auf eine Abwicklung des Konzerns vorzubereiten.

 

17.09.21 13:05

429 Postings, 4281 Tage wiconUnsere

noch nicht Bundeskanzlerin möchte noch mehr Windräder aufstellen. Ein Windrad ist bestimmt gut für einen Übergang zur sauberen Energie. Ich bin der Meinung mit Hi Technologie hat das nichts zu tun. Es wäre so, als ob man in eine Postkutsche einen Elektromotor einbaut. Eine Technologie von früher. Nicht einmal wurde Kernfusion angesprochen und das ist die Zukunft. Wenn bei der neuen Technologie ein Durchbruch gelingt, gehört das Windrad ins 15 Jahrhundert, wo es auch hingehört.  

17.09.21 13:07
2

3596 Postings, 1783 Tage QasarVermutlich

dient die Schlumpfung dem Zugang zum Digitalen Geldmarkt, der kommendes Jahr verkündet wird. Dann ham se uns.

Aber mich könn se mal.  

17.09.21 13:16
2

42 Postings, 177 Tage perpetoCharly503 - die Welle

... die Welle flach halten, das ist der Grund.  Die Kapazität des Gesundheitssystems ist leider nicht unendlich, zu wenig Personal.  Sonst wäre die Epidemie eigentlich egal.
In der liberalen Schweiz werden normale OP's zurzeit schon nicht mehr durchgeführt, Warteliste.
Ski- oder Autounfall, dort nicht zu empfehlen.
Wie war das nochmal mit  Deinem abgeschossenen Flugzeug in der Ostukraine? Alles nur Leichen schon vorher drin, wie die Medien behaupten?  

17.09.21 13:24
1

429 Postings, 4281 Tage wiconTeile

für Medizintechnik werden kaum benötigt. In unserer Firma (oder bei mir) ein Einbruch von Aufträgen ca. 90 Prozent.  

17.09.21 13:35

27070 Postings, 3941 Tage charly503welche Welle denn perpeto ,

geordnete Informationen, noch dazu glaubhaft wer wo wie wann ..erkrankt oder infiziert oder aber sogar in Hospitälern verarztet, gibt es so gut wie nicht.Es sind nur Brocken aus den Zeitungen, dem TV und dem Internet. Daraus können wirklich nur sehr gut Informierte etwas ableiten aber, die dürfen nicht. Sonst bald Joblos.
Waren gestern erst wieder in einer nahe Berlin Therme. Dort steht neben der Therme ein Zelt, welches zum Schnelltest lud wenn es Menschen gibt, die keinen Handytestbericht Luca vorweisen können, oder aber genesen, aber eben nicht geimpft. Drinnen tummeln sich fast ausschliesslich also, Gesunde weil getestet zeitnah 24 Stunden, Geimpfte und " Genesene ". Ich hatte das Gefühl, hier bin ich nicht sicher denn, wer sagt, das die mit Handy oder anderem Zertifikat, sich nicht vorgestern etwas eingefangen haben, was sie trotzt " Immunisierungsspritze" nicht verhindern konnten. War ich denn der einzig Gesunde weil frisch getestet?  

17.09.21 13:38
2

1549 Postings, 1400 Tage tomtom88Deutschland verarmt - das sollte Thema Nr. 1 sein!

...das "Früher" und so alt bin ich nicht - ein gutes Gehalt ausgereicht hat zwei Kinder und ein solides Einfamilienhaus zu bauen; klingt ja heute schon wie ein Märchen!

Seit Einführung des Euro ist das Geld weniger und die finanzielle Not größer geworden; noch nie war das Armutsrisiko nach dem zweiten Weltkrieg höher als jetzt; keinen scheint es zu interessieren?!

Ich höre nur Klima, Klima, Klima - ich will aber Lösungen hören zu:
- Digitalisierung
- Einheitliche Bildung
- Infrastruktur
- sichere Rente
- Reform Krankenversicherung
- machbare Verkehrswende

In 30 Jahren werden 10 Mrd Menschen auf der Welt leben - die haben alle Hunger und Durst, brauchen Platz zum Leben - also brauchen wir Wachstum und Reform auf allen Ebenen - ABER es wird nur geredet, 20 Jahre ist nichts passiert; die Funklöcher sind geblieben und nun wird alles anders?

Einen "Scheiß" wird es; unser EURO wird weiter inflationieren, sauberes Wasser und gesunde Lebensmittel werden das Gold der Zukunft - man hat also die Wahl zwischen Pest oder Cholera!

Das Land zehrt noch heute von den Reformen des "Schröder Fischer" Gespanns - Aussicht auf Besserung Fehlanzeige; die Gelddruckorgien gehen immer weiter - Politiker sind die Junkies immer neuer Schulden, keiner redet mehr vom Geld als Grad der Wertmessung.

In der Folge werden immer mehr Menschen mit immer weniger Kaufkraft auskommen müssen - trotz nominal mehr Geld in den Taschen; ganz egal wer regiert!

 

17.09.21 13:39

27070 Postings, 3941 Tage charly503und lieber wicon

heute erfahre ich in der meiner mail, aus einer Aktienempfehlung, Uranaktien explodieren weil Bill Gates 100 derte Atomkraftwerke bauen lassen will. Natürlich auch fiel der Name Soros. Ja was denn nun?  

17.09.21 13:44
1

429 Postings, 4281 Tage wiconAtomkraftwerke haben

einen Unterschied zur Kernfusion. Keine Strahlung bei Kernfusion.  

17.09.21 13:54

27070 Postings, 3941 Tage charly503Uran aber strahlt schon

wenn es aus der Erde geholt wird. Bis das in der Zukunft zur fast kostenlosen Energie dann Verwendung findet, bin ich schon hundert Jahre tot.
Wir wählen nächstes Wochenende und ich weiß schon was ich tue!!!
Und ich denke auch, das Bill Gates nicht dieses Prinzip wählen wird, was er aber jetzt schon an Aktien empfiehlt, da bin ich mir ziemlich sicher, das es auch ihm nichts nutzen wird.  

17.09.21 14:02

429 Postings, 4281 Tage wiconCharly 503

es geht ja auch nicht um uns. Sei zufrieden mit dem was man erreicht hat und die Zukunft kann keiner aufhalten. Das erste Mobiltelefon Filips Porty hat damals, mein Bekannter für 5000 DM gekauft. Also immer schön nach vorne  und nicht nach hinten.  

17.09.21 14:09
3

42 Postings, 177 Tage perpetocharly503: welche Welle ...

... die Welle in der Schweiz.  Die dortigen kantonalen Gesundheitsminister berichten das. Primäre Quellen der kantonalen Webseiten. Speziell die rechts regierten Kantone in der Innerschweiz melden OP Wartelisten und müssen Kranke verlegen, da vorwiegend Ungeimpfte die Spitäler füllen. Anteil 30%.
In der reichen Schweiz fehlt es an Pflegepersonal. 27% der Pflegepflegekräfte wollen in den nächsten Monaten kündigen und haben die Schnauze voll.
-
Ebenso sind fast alle rechts regierte Staaten weltweit auf Druck ihrer Spitäler umgefallen: Ungarn, Israel ... .. ach .. das weisst du sicher selbst viel besser, als weltweiter Medien-Experte :-)
Wenn alles so harmlos wäre, dann wäre der Virus ja niemanden dort aufgefallen. Das hätten die autoritären Regierungen ja leicht vor ihrem  Volk verschweigen könne. Ging aber nicht.
 

17.09.21 14:39
2

686 Postings, 1637 Tage Gamrigtomtom88

Da gibt es nicht zuzufügen! Eines aber?auch wenn wir weiter verarmen auf mittelfristiger Sicht,muss auch eine brauchbare Altersvorsorge her,weil es alle betrifft! Diese Doppel? und Mehrfachbesteuerung  ist das unsrige Armenhaus von morgen,aber Geld   , das unsere Wirtschaft mit unseren Menschen erarbeitet fließt überall hin und dafür bald bis 70 arbeiten? ?Mehrwertsteuer ist auch ein Thema..Bundestagsausweitung ist Kostenexplosiv?die Verarmung setzt schon längst ein,weil eine Rente unter 1200? eine Verarmung ist und manche sind gerade so drüber mit ihrem netto! Ich glaube, es folgen keine glorreichen Jahre, es ist 12Uhr?..und nicht 5 Min. vor ?.  

17.09.21 14:43

429 Postings, 4281 Tage wiconIrgendeiner

verträgt hier nicht die Zukunft unserer Energiewirtschafft. Soll mir auch egal sein. Dann bleibt bei der Postkutsche mit Elektromotor.  

17.09.21 14:50

2267 Postings, 593 Tage ScheinwerfererWen wählt der Buschfunk?

Ich meine das sich da die Geister bald trennen müssten nach dem Buschfunk. Ich verstehe die Zahlenbalken nicht da sie laut interner Kommunikation etwas ganz anderes deuten. Ich bin kein politischer Medien Experte. Mir kommt aber die Scherenbewegung in den Umfragewerten und dem Buschfunk ziemlich suspekt vor.  

17.09.21 15:59

429 Postings, 4281 Tage wiconUnd

wer nicht an die neue Zukunftstechnologie glaubt soll seine E- Mail mit moderner Brieftaube versenden.  

17.09.21 16:31

5416 Postings, 540 Tage 0815trader33doch so viel ?

Ein Teil der Deutschen wünscht sich den SPD-Politiker Karl Lauterbach als Minister. Lauterbach hatte zuvor verkündet, dass er der nächste Gesundheitsminister werden will.
tja Umfragen......   neuer Gesundheitsminister ?   nach Spahn ?    

17.09.21 16:37

429 Postings, 4281 Tage wicon@0815

hoffentlich hast Du nicht recht.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12373 | 12374 | 12375 | 12375  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben