Norwegian Air Shuttle ASA

Seite 1 von 30
neuester Beitrag: 27.09.20 16:30
eröffnet am: 05.12.16 09:38 von: stahlfaust Anzahl Beiträge: 747
neuester Beitrag: 27.09.20 16:30 von: kbvler Leser gesamt: 61898
davon Heute: 399
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  

05.12.16 09:38
5

1522 Postings, 2994 Tage stahlfaustNorwegian Air Shuttle ASA

http://www.rte.ie/news/2016/1203/...granted-licence-for-cork-flights/

Norwegian Air has been granted a permit for US-Ireland flights, paving the way for the first low-cost transatlantic flights from Ireland.

The US Transportation Department granted approval to the low-cost carrier yesterday, ending a lengthy stalemate due, in part, to opposition from some American airlines and unions.

Taoiseach Enda Kenny confirmed the news at an event at the Irish Consulate in New York last night.

He said the decision would "do for long-haul travel what Ryanair have done for short-haul travel".  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
721 Postings ausgeblendet.

25.09.20 12:06

15 Postings, 109 Tage der_neuman...

dann hilft nur noch Nachkaufen :-P  

25.09.20 12:14

1123 Postings, 2954 Tage Vzt83Wer das Brettspiel "Mankomania"

noch aus seiner Kindheit kennt: eine Version aus dem Jahre 2020 könnte mit "norwegian airlines-Felder" produziert werden 😂  

25.09.20 12:38

9 Postings, 2 Tage fbo|229289312Norwegian Air secures extended loan guarantees

Norway's  government has extended loan guarantees for the country's airlines,  including Norwegian Air, by two months until the end of 2020, the  Industry Ministry said on Sunday.

Norwegian Air secured a state  aid package of 3 billion Norwegian crowns (€280 million) earlier this  year after a debt restructuring but said last month it needed to secure  more funding to get through the COVID-19 pandemic.

The government  has changed the terms of the state guarantee scheme, the industry  ministry said in a statement, without disclosing specifics. "The changes  we now propose are designed for the scheme to help more airlines than  those who have already used it," Industry Minister Iselin Nyboe said in  the statement. The ministry was not immediately available for further  comment.

 

25.09.20 12:48

4113 Postings, 3210 Tage einstegerso wie es gerade abverkauft wird, so ist ein...

"Hüpfer", erst ab 0,70-0,75 NOK zu erwarten...

https://bors.finansavisen.no/instrument/NAS.OSE  

25.09.20 12:52

4113 Postings, 3210 Tage einsteger@123456a, stimme dir zu

25.09.20 13:46

4158 Postings, 4159 Tage kbvlerAlle AIrlines im Abwätrssog

Sehe im Moment keinen Boden und bin logischerweise sehr dick im Minus bei NAS.

AirFrance/KLM gibt es vlt nächste WOche schon für 1 Milliarde den ganzen Laden - dann wir NAS bei max 250 Mio sein.

Kaufe keine NAS mehr  - wenn die anderen so niedrig sind - dann lieber diversifizieren und FInnair und Airfrance/KLM ins Körbchen  

25.09.20 14:37
1

5 Postings, 44 Tage maartinkrNicht verzagen...das wird schon...

https://norwaytoday.info/finance/...nt-rescue-operation-of-norwegian/

Bin überzeugt die Norweger lassen ihre Airline nicht absaufen.  

25.09.20 15:20

22 Postings, 31 Tage dianabarNAS hat große klimafreundliche Pläne

für die nächste 10 Jahren und hat sie nicht vor, eher Pleite zu gehen und zu verschwinden.

https://www.aero.de/news-36951/...is-2030-um-45-Prozent-druecken.html

Ich habe gerade diese informative Seite entdeckt, hier kann man  auch  vieles interessantes über die andere Airlines lesen.  

25.09.20 16:30

4158 Postings, 4159 Tage kbvlerDiana

NAS sehe ich ein paar Prozentpunkte schlechter als vor einer WOche.

Was hat sich geändert?

BOC Leasing ist mitverantwortilch für den niedrigen Kurs, weil sie über 30 Mio AKtien verkauft haben.

ERGO ist eine These von mir,  das die Chinesen weiterhin NAS stützen um Boeing eines auszuwichen nun deutlich runter in der Wahrscheinlichkeit.  

25.09.20 18:55
1

61 Postings, 1003 Tage ChaostheorieNeuer Aktionär

Bin seit heute offiziell Aktionär der NAS Bude. Habe die Aktie in meinem penny stock high risk depot allokiert. Gründe zum Kauf : aktueller niedriger Aktienpreis und das Glauben, dass die Politik auch letztendlich diese Firma retten wird. CA / Verwässerung  sind m. E. bereits im Preis. Gruß  

25.09.20 19:35

182 Postings, 44 Tage Adhoc2020Oh ein neuer Aktionär

Hast ja auch bei Steinhoff gepushed ohne Ende. Leider total daneben gelegen.

Der ist auch gut. Bei 0.12 Cent shorten gibt es für mich keine plausibel Erklärung.
Steinhoff steht jetzt bei 0,03. Wenn das mal kein Omen ist für Sas.

https://www.ariva.de/forum/...ings-n-v-531686?page=6530#jumppos163259  

25.09.20 19:49

22 Postings, 31 Tage dianabar@Chaostheorie

Bist Du wirklich  sicher, dass was Du heute getan hast, richtig war?Es gibt ein großes  Risiko, dass diese Aktie  weiter fallen wird, und die Erholung ist noch gar nicht in Sicht! Oder kannst Du ohne Chaos  nicht leben?  

25.09.20 20:07
1

61 Postings, 1003 Tage ChaostheorieAdhoc2020

Darf ich jetzt wegen dir keine penny stocks mehr kaufen ?!  Und auch nicht mehr posten? Hahaha. Ich kenne die Risiken und bin seit 20 Jahren im Finanzbereich beruflich und privat. Steinhoff bleibt allerdings weiterhin im Depot - bin zufrieden mit dem invest - ich glotze nicht ins Depot sonder swinge hin und her. Und NAS jetzt auch.. 280k zum Durschnittspreis von 0,081719. Und ja, guess what... Schon mal von chance-Risiko-Verhältnis gehört ? Das ist meine lieblings Strategie. Mags oder nicht, ich werde hier Kohle machen auch wenn es ein paar Tage/Wochen  dauert...und guess what #2... Ich nutze stop losses... Schon mal gehört ? .... kauf dir ein paar Daimler Aktien und lass mich in Frieden. Nice WE.  

25.09.20 20:18

61 Postings, 1003 Tage Chaostheoriedianabar

Na ja bin halt so, verliebe mich schnell in Aktien. Sehe hier Potenzial. Was soll ich noch warten. Ich verfolge die Aktie seit 40 cents... Jetzt bin ich halt drin. Klar ist es ein Risiko. Wie bei jeder Aktie. Wie im Leben. Jeder kann auch bei blue chips gutes Geld verlieren...Meine größten Verluste in den letzten Jahren waren bei bluechipps... Diese verdammten "sichere Aktien mit starkem dividend yield".... wir bleiben dran, mal sehen was die nächsten Tagen versprechen... Gruß  

25.09.20 23:05

182 Postings, 44 Tage Adhoc2020Scheinbar nicht aus Fehlern gelernt

Warum Pennystocks? Warum wollen alle immer schnell möglichst viel Geld verdienen. Wenn du in den letzten Jahren FANG Aktien gekauft hättest wärst du jetzt garantiert nicht im Minus. Ich meide Werte aus dem Dax oder Euroraum.  America First also US Aktien first. Ist doch logisch.  

25.09.20 23:11

182 Postings, 44 Tage Adhoc2020Und stop losses

bei der Volatilität? Macht mal so gar keinen Sinn.  Chance-Risiko-Verhältnis. Bei NAS? Dann bist du wohl so ein cleverer Fuchs, schlauer als die Chinesen die ihre Anteile jetzt verkauft haben. Steht aber jedem Frei hier zu investieren. Nicht vergessen nachzukaufen. Wir schreiben uns wieder bei 0,05
Oder glaubst du Corona ist in 1-2 Monsten wieder vergessen und alles fliegt wieder?
Viel Glück, wirst du brauchen.  

26.09.20 03:22

4158 Postings, 4159 Tage kbvlerAshoc und andere

persönlich glaube ich nicht das Corona zu Ende geht oder Herdenimmunität die nächsten 9 Monate oder Impfstoff und alles vorüber.

"Disaster Managment" - das was Trump betreibt - paar Tote in Kauf nehmen, wenn es der ALlgemeinheit hilft.

WIll hier nicht darüber diskutieren ob gut oder schlecht.

Fakt ist Deutschland macht das selbe - Merkel und CO wussten im Januar was kommt - waren aber schlecht vorbereitet, also hat man die NGO s aus Wuhan mit dem Bundeswehrflieger ausgeflogen und in Quarantäne in Germesheim gesteckt  und gleichzeitig in den Medien die Stoy "nicht schlimmer ale eine Grippe" verbreitet - ist nicht anderes ........Leute vergessen schnell.

ERGO - Bevor alle Staaten ihre Airlines stützen müssen bis Sanktnimmerleinstag wird die Quarantäne schon mal von 14 auf 5 Tage gekürzt!
Warum wohl?
Test werden zugelassen (WIrkasmkeit steht auf einem anderem Blatt) und so können die Geschäftsleute wieder fliegen,

weil Geschäftstermin Ausland und danach 2 Tage frei und 4 Tage home office - so what!

Auch Urlaubstouristen - 3 WOchen Urlaub und 2 WOchen wird in Urlaub geflogen - 5 Tage für "Karenz"

Der Aschenbescher ist aus den FLiegern und den Restaurants verschwunden und die Maske kommt halt und wird genauso "Alltag"

Nur meine Meinung

ALleridngs wird die Kaufkraft der kleinen schwinden

 

26.09.20 14:32

61 Postings, 1003 Tage ChaostheorieAdhoc

Aufgrund des schlechten Wetters habe ich hier etwas Zeit gefunden die Debatte zu verlängern.

Zun den Fakten. Egal ob Pennies, blue-chips, mid/Small caps. Verwende immer einen stoploss. Vola hat damit nichts zu tun.

Sei nicht Naiv. Der BOC kauft in Mai einen riesen  Aktien Packet und du denkst die kapitulieren beim Invest, nur weil die 10 % am Markt geworfen haben Ich lade dich ein  

26.09.20 14:40

61 Postings, 1003 Tage ChaostheorieAdhoc

Was du als Dummheit siehst, betrachte ich es als Opportunität - selbstverständlich risikofreudig


 

26.09.20 14:55

61 Postings, 1003 Tage ChaostheorieAdhoc

Und um die Debatte endgültig zu beenden, lade ich dich ein, das Buch Züricher Axiome von Max Günther zu lesen, die mir bei jedem Invest, neben der tiefen Fundamentalen Analyse, auch die gesamte Anlagestrategie stark unterstützt.

Besonders gerne mag ich den 1, 4, 5 und 11.

1. Sie müssen Risiken eingehen
2.Lassen Sie sich nicht von Gier leiten und nehmen Sie auch Gewinne mit
3.Begrenzen Sie Verluste frühzeitig
4.Sie müssen sich selbst einarbeiten und fortbilden und vertrauen Sie nicht vermeintlichen Experten
5.Die Finanzwelt ist ein chaotisches System, wo es keine Muster gibt
6.Seien sie nicht loyal zu einem Investment oder verlieben Sie sich in es
7.Sie können auch ihrem Bauchgefühl vertrauen, wenn Sie es rational erklären können
8.Aberglaube hilft bei der Finanzanlage nicht weiter
9.Lernen Sie zwischen Optimismus und Zuversicht zu unterscheiden
10.Halten Sie sich an fundierte Meinungen, nicht an die Mehrheitsmeinung
11.Seien Sie entschlossen, nicht stur
12.Die Zukunft ist nicht linear planbar

Nice WE.  

26.09.20 18:52

4158 Postings, 4159 Tage kbvlerChaos Punkt 4

Wie soll ich es ausdrücken ........

Wir sind nicht nur in der Pisa Studie hintendran.

Vielen die hier schreiben ist Punkt 4 zu mühselig. Weil Sie mal durch Glück und "richtigen Riecher" einmal gut dastehen ... als Beispiel aktuell mit FANG Aktien, meinen Sie besser zu sein.

Fragt man solche Leute, warum kommt als ANtwort  - Internet unbegrenztes Wachstum.

Stellt man diesen Leute die Frage, hat FANG direkten Zugang zum Kunden - verstehen Sie die Frage nicht.

WÄre ja beim überlegen ein Zugeständnis , das FANG nichts anderes wie DOTCOm vor 20 Jahren ist.

Denn Facebook und CO haben keinen direkten Zugang zur Kundschaft - sie brauchen die Internetanbieter .

Warum DT, VOD, Orange ect nicht auch mindestens 400% die letzten 10 Jahre gestiegen sind..........


Ergo Börse ist chaotisch und es gibt kein Muster.


Stimme deinem letztem Posting voll zu.

Ergänzung - beim Kauf von AKtien für Langfrist - eine Firma die fundamental unterbewertet ist - verliert man auf 5 Jahressicht i.d.R. weniger als bei Delivery Hero ect

 

26.09.20 23:53

4409 Postings, 5695 Tage 123456aTja kbvler..

ich kann wohl nur für die NAS hoffen, dass sie ein ähnliches Faustpfand in der Hand hat! Wenn nicht, wird es verdammt schwierig.
Wie schläft man eigentlich, wenn man die NAS als so tolles Invest angeprangert hat. Bin gespannt, wie Du damit umgehst.
LONDON - Lufthansa-Chef Carsten Spohr hat angedeutet, dass rund 30.000 Arbeitsplätze bei der deutschen Fluggesellschaft verloren gehen könnten. Die Airline stellt sich in den nächsten Jahren..
 

27.09.20 13:02

61 Postings, 1003 Tage Chaostheorie123456a

Dein Punkt ist absolut valid. Ist und beliebt über eine lange Zeit ein sehr hohes Risiko. Deswegen liegt der aktuelle Börsenkurs auch bei 0,08 und nicht bei 1,00 .   Die Überlebenschancen sind für die NAS derzeit stark mit den politischen Faktoren gekoppelt .
Hab mir das Interview mit Jacob Schram vom 21.09  (e24.no)wieder angeschaut - sehr interessant.  Schau dir auch mal eine Facebook Seite namens Support Norwegian an - sind einige sehr interessante Artikel dabei.

Die Firma wird m.E. nach durch ihre Nachhaltigkeitspläne eine starke Unterstützung vom Staat und allgemein von den Bevölkerung bekommen. Das geht in die richtige Richtung,.... auch wenn die Firma momentan technisch Insolvent ist. Aber das sind doch sowieso 2/3 aller Airlines  weltweit.

Bei einem Marktetcap von  ca. 300 mio EUR  passt die High Risk Wette....  

27.09.20 13:28

22 Postings, 31 Tage dianabar@123456a

Die Angst  vor einem Lockdown zieht gerade so ziemlich  alles runter. Wir wissen alle, das es diverse Risiken gibt. Ob das Ding jetzt zukunftsfähig  ist oder nicht, wird sich zeigen.Aber wir hoffen alle, dass es bald auch bessere Zeiten kommen!
Dein Verhalten gegenüber  dem " kbvler " kommt allerdings,  im besten Fall, dem vor zankenden Kinder gleich:herzlich willkommen  in Corona Kindergarten!  

27.09.20 16:30

4158 Postings, 4159 Tage kbvlerLH vs NAS

LH hat die wertvolle Techniksparte.


NAS hat die Kompensationszahlung Boeing für MAX und evtl 787

ALlein die Kompensationszahlungen, welche in Berichten genannt wurden zwischen Boeing und Tui turkish Air und diversen US Carrieren
bedeutet auf 18 NAS MAX um 500 Mio DOllar - also mehr als die bisher erhaltene Staatshilfe von 3 MRD NOK.

AUsserdem hat NAS kein Flotten und Personalproblem wie LH. Flotte bringt eher Geld , weil selbst wenn MAX Wiederzugellassen ist, sind einige MAX nach knapp 2 Jahre grounding im Lieferverzug was die restlichen Boeingbestellung kompenisert und die AIrbus Maschinen sind schon alle mit fixen Leasingverträgen bis 2023(27xA321). Personal ist auch für immer weg durch INSOLVENZ Personaltöchter

Grosses Problem NAS= Liquidität - aber im Vergleich mit allen europäischen AIrlines hat bis auf Ryan AIr NAS am wenigsten Staatshilfe pro Mitarbeiter/Umsatz bekommen.


LH hat Liquidation German und Sun Express - das ist keine Insolvenz! Hier muss die Mutter LH die Mitarbeiter übernehmen oder Abfindung zahlen. Bei Boeing und AIrbus muss LH noch den ganzen Orders abnehmen. Verschieben kostet Geld auch wenn es nicht kommuniziert wird aber Boeing und AIrbus sind keine Charity Unternehmen.

Sehe Norwegian bei mindestens 10% vom Wert von NAS und das spiegeln die AKtienkurse im Moment nicht wieder. Sehe aber auch eine AIrFrance/KLM bei mindestens 50% vom Wert einer LH.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 | 30  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben