ALIBABA Group Holding

Seite 284 von 325
neuester Beitrag: 29.05.24 18:40
eröffnet am: 19.09.14 13:29 von: ROBS2000 Anzahl Beiträge: 8113
neuester Beitrag: 29.05.24 18:40 von: Konstruckt Leser gesamt: 2264014
davon Heute: 1979
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 282 | 283 |
| 285 | 286 | ... | 325  Weiter  

26.10.22 18:56

1831 Postings, 5242 Tage eckert1Die Chinesen lassen sich ihre


TOP Technologiewerte an der Börse doch nicht von den Angelsachsen zerflettern.

Jetzt kommt erst mal eine starke Gegenbewegung bis ??

Ich bin dabei..  

26.10.22 19:15

6166 Postings, 829 Tage Anonym123ja, wie erwartet knallts eben nun nach oben.

das kann man auf dem Niveau ziemlich entspannt anschauen als Investierter.
Das Risiko nach unten war einfach schon stark ausgereizt.
 

26.10.22 22:12

2879 Postings, 1485 Tage koeln2999Ende des Jahres

sieht die Welt schon wieder anders aus.

Denke dass wir dann um die 150 euro liegen.

Ohne Garantie. Habe letzte Woche zu 75,50 Euro nachgekauft und konnte leider den Tiefststand nicht abschöpfen. Hatte auch nicht mehr die Traute dazu  

27.10.22 00:12
1

6166 Postings, 829 Tage Anonym123nee, soweit gehe ich dann doch nicht.

Du hast ja weiter Risiken. Die sind ja nicht weg und lösen sich nicht in 2 Monaten auf.

Würde mich wundern, wenn man über 100% in so kurzer Zeit bei einem großen Wert macht. Falls doch, dann gerne, aber ich gehe von einem längeren Prozess aus.
Vor allem wenn es in der Ukraine nochmals hektisch wird oder China wieder irgendwelche seltsamen Aktionen für die eigene Wirtschaft plant.  

27.10.22 05:10

440 Postings, 1540 Tage kurvenkratzerhong kong

im plus. den Tag nehm ich heute noch mit. dann ab nach zalando. die scheinen sich auch wieder zu erholen nach einem doch zu starkem abverkauf....aus meiner sicht.  

27.10.22 11:32

440 Postings, 1540 Tage kurvenkratzerHKD

4% im Plus. warten auf die amis  

02.11.22 09:13

440 Postings, 1570 Tage optyErholung

Brichts heute nach oben aus ?  

02.11.22 09:54

21375 Postings, 1029 Tage Highländer49Alibaba

02.11.22 20:43
1

2879 Postings, 1485 Tage koeln2999Wieder Verluste

Super was sich hier für Nachkaufgelegenheiten bieten. Die Amins prügeln runter um am Ende billig einzusammeln  

03.11.22 12:21

4951 Postings, 2255 Tage neymarAlibaba

03.11.22 16:12
2

494 Postings, 2432 Tage bear_hunterNachgekauft!

Eben zum Kurs von 65 EUR nachgekauft. Momentan ist die Marktstimmung gegenüber China-Aktien aus völlig nachvollziehbaren Gründen extrem negativ. Die politischen Risiken sind nach der Wiederwahl (die wie wir alle wissen keine echte Wahl sondern eher einen Ernennung war) von Kaiser Xi Jinping weiterhin hoch. Früher stand das Primat der wirtschaftlichen Entwicklung über allem, jetzt scheint die Verfolgung ideologischer Ziele (Eroberung Taiwans, Kampf der politischen Systeme USA vs China ect.) wichtiger zu sein. Ich setze darauf, dass irgendwann wieder Vernunft einkehrt und China erkennt, dass man auch an den Börsen echte Global Player braucht, wenn man der USA wirtschaftlich den 1. Platz streitig machen will.  

04.11.22 06:50

9067 Postings, 6370 Tage TykoHongKong

Liegts an dem Kurzbesuch von Scholz?
Zumindest mal ein Stückchen die Leiter aufwärts
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

04.11.22 07:55

194 Postings, 1942 Tage Frank68Klar

Pinocchio hat überall seine Nase drin.  

04.11.22 09:14
2

5957 Postings, 2750 Tage dome89China ist einfach Spielball

Der us Medien wie Bloomberg und Hedgefonds, welche auf Kosten von Kleinanlegern sich ein arsch voll Kohle verdienen, immer wieder gleiche Schema, maximale Angst erzeugen, bis viele raus sind dann steigt es aus den nix 20-30 Prozent. War jetzt das x Te mal.  

07.11.22 06:27
1

3950 Postings, 5010 Tage Schmid41bear_hunter

warum kaufst du dann nach ?. An der Politik wird sich in China nichts ändern.
Man muß nicht mit seinem Geld so eine brutale Diktatur unterstützen, oder machst du die Augen einfach zu für deinen Profit. In Deutschland bos 45 hatten die Lager nur einen anderen Namen wo jetzt Minderheiten in China vernichtet werden.  

07.11.22 21:40
1

494 Postings, 2432 Tage bear_hunter@Schmid

Ja, die Frage der moralischen Seite  einer Investition in China stellt sich durchaus, da gebe ich Dir recht.  Einfach keine chinesischen Aktien mehr zu kaufen ist dann allerdings viel zu kurz gesprungen. Wer hier konsequent handelt, für den heißt es  Handy wegschmeißen, TV aus dem Fenster, Unterhaltungselektronik in den Häcksler, Auto stehen lassen, den Zug meiden, Solaranlage abschalten, Heizung aus - Gute Nacht. Ich zitiere mal aus einem kürzlich gelesenen Artikel: "Unter Bedingungen, die stark auf Zwangsarbeit hindeuten, arbeiten Uiguren in Fabriken, die Teil der Lieferketten von mindestens 82 bekannten globalen Marken im Technologie-, Bekleidungs- und Automobilsektor sind, darunter Apple, BMW, Gap, Huawei, Nike, Samsung, Sony und Volkswagen".  Und ja, ich habe mein China-Engagement insgesamt bereits deutlich runtergefahren. Alibaba ist aktuell meine einzige China-Position und hier auch mittlerweile nur noch zum traden. Wenn China sich im Punkt Rechtsstaatlichkeit in eine andere Richtung entwickeln würde, wäre ich hier garantiert in anderem Umfang investiert.  

07.11.22 22:08
2

6166 Postings, 829 Tage Anonym123Moral an der Börse?!

ich glaub hier haben einige nicht ganz verstanden, worum es an der Börse geht.

Wer nicht mehr in den Spiegel gucken kann, kann ja eine Spende an eine NGO aus seinen Öl-, Rüstungsindustrie-, China oder Russlandgewinnen durchführen.

Ich für meinen Teil, kann auch prima ohne Spende leben. Denn es gibt kaum etwas was mich weniger interessiert als Moralapostel, Spinner die sich festkleben oder Sozialismus-Gequake :-)  

08.11.22 09:34
1

494 Postings, 2432 Tage bear_hunter@Anonym123

Ja, das kann jeder zum Glück für sich entscheiden wo er sein Geld investiert aber auch aus der rein wirtschaftlichen Perspektive ist das absolutistische Gebaren der kommunistischen Partei mit den staatlichen Regulierungsmaßnahmen, willkürlich verhängten Strafen und  erpressten "freiwilligen" Spenden Gift für die Entwicklung (und damit auch die Kursentwicklung) der chinesischen Unternehmen.  

11.11.22 09:33

15777 Postings, 8911 Tage LalapoBaba sollte langsam auch ein Auge auf bekommen ...

hängt der Stimmung hinterher  

14.11.22 10:45

21375 Postings, 1029 Tage Highländer49Alibaba

14.11.22 13:17
1

3661 Postings, 5445 Tage mamex7Q Zahlen

Am Donnerstag kommen Q Zahlen
-----------
Allen Menschen ist es gegeben, sich selbst zu erkennen und klug zu sein

15.11.22 07:53

15777 Postings, 8911 Tage LalapoAuge auf .....zieht an ...

wenn die Zahlen passen ...sehe ich Baba zum Jahresende wieder in 3-stelligen Bereichen ....  

15.11.22 10:33

494 Postings, 2432 Tage bear_hunterGrund für Kurssprung?

Gibt es einen konkreten Grund für den Kurssprung von 10%? Die Quartalzahlen werden nach meiner Kenntnis doch erst Donnerstag (17.11) veröffentlicht?  

15.11.22 10:54

847 Postings, 3313 Tage west263Single Day

von Alibaba am 11.11 in China

es wurde wohl ein identische Ergebnis zum Vorjahr eingefahren  

15.11.22 11:08
1

642 Postings, 1307 Tage KnuthTreffen von Xi und Biden war wohl gut

Seite: Zurück 1 | ... | 282 | 283 |
| 285 | 286 | ... | 325  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben