COOP News (ehemals: Wamu /WMIH)

Seite 3453 von 3457
neuester Beitrag: 26.11.22 23:34
eröffnet am: 20.03.12 19:41 von: Pjöngjang Anzahl Beiträge: 86424
neuester Beitrag: 26.11.22 23:34 von: alocasia Leser gesamt: 21120719
davon Heute: 296
bewertet mit 162 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3451 | 3452 |
| 3454 | 3455 | ... | 3457  Weiter  

18.09.22 19:50

12117 Postings, 4400 Tage ranger100Gut

weil dann die Serviceeinnahmen weiter steigen. Darauf habe ich schon länger gehofft. Es gibt da möglicherweise auch noch einige Sondereffekte, die auch positiv für uns sein müssten. Das ist allerdings noch spekulativ.

Allerdings müsste der Kurs ohnehin viel höher stehen. Niemand kann sagen welche Interessen da wirklich im Spiel sind. Jedenfalls wird der Kurs künstlich auf dem jetzigen Niveau gehalten.

Wie einige ja auch schon mehrfach geschrieben haben sind die meisten Aktien in festen Händen.  

21.09.22 11:26
4

3852 Postings, 3099 Tage JusticeWillWinUngefähr 100k beim Close gestern...

23.09.22 23:14
2

1625 Postings, 5079 Tage Orakel99Apple KGV=25 Mr.Cooper KGV=2,58

Kurs: Apple 155,x€ Mr.Cooper41,x€
Dividendenrendite: Apple 0,6% (Venn was KGV von Apple wie von Mr .Cooper wäre, wäre die Dividendenrendite natürlich 10 mal höher also 6%)
Wenn Mr. Cooper 6% ausschütten würde, wäre dies 41€/100*6=2,46€  . Dies wäre sicher möglich bei einem KGV von2,5x und einem Kurs von 41,x€

Ä---e sitzen nicht nur auf der Kl.. lle.
(Ich wurde zensiert, als ich das Ä-wort ausschrieb den Namen vom Deckel auf den man sitzt darf man auch nicht erwähnen: Ihr Beitrag enthält Inhalte, die nicht veröffentlicht werden dürfen. Bitte formulieren Sie Ihren Beitrag um.)  

23.09.22 23:15

1625 Postings, 5079 Tage Orakel99Das Wort "nackte" habe ich streichen müssen

23.09.22 23:19

1625 Postings, 5079 Tage Orakel99Oh man: Wenn das KGV von Apple wie von...

23.09.22 23:20

1625 Postings, 5079 Tage Orakel99G8 nichts klappt.

24.09.22 10:46
4

6689 Postings, 4713 Tage odin10deNachbörse vom 23.09.2022

 
Angehängte Grafik:
nachb__rse.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
nachb__rse.jpg

24.09.22 10:47
11

6689 Postings, 4713 Tage odin10deNachbörse vom 23.09.2022 Zahlenansicht..

 
Angehängte Grafik:
bildlich.jpg (verkleinert auf 55%) vergrößern
bildlich.jpg

28.09.22 11:19
4

6689 Postings, 4713 Tage odin10de150.000 nach Börsenschluss

 
Angehängte Grafik:
150.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
150.jpg

29.09.22 00:44
6

15061 Postings, 4373 Tage SchwarzwälderReduziert von gut 900 !

HauptinhaberInsider / Insider-Transaktionen
HauptinhaberWährung in USD
Aufschlüsselung

     2,10%§% Aktien im Besitz von allen Insidern

    94,37%§% Aktien im Besitz von Institutionen

    96,40%§% Streubesitz im Besitz von Institutionen

360 Anzahl an Institutionen mit Aktienbeteiligungen

 

30.09.22 17:52
2

5799 Postings, 4662 Tage noenoughkennt ihr den Totengräber der Grünen?

.............hab ich grad gelesen
sag lieber den Namen nicht, sonst sprengen die mich wieder!

pffffffffff!!

isch doch richtig oder!?  

03.10.22 10:27
6

4804 Postings, 2752 Tage s1893Credit Suisse

https://www.cash.ch/news/top-news/...pitalbasis-und-liquiditat-536419

Das kommt einem so bekannt vor. Parallelen zu Lehman Brothers? Als ehemaliger WaMu-ianer leuten da die Glocken.

 

10.10.22 21:15
5

6689 Postings, 4713 Tage odin10deHoppla...

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=170161072



neufluss

Betreff: ron_66271 Beitrag Nr. 696646

Montag, 10. Oktober 2022 15:07:42 Uhr
Beitrag #von 696647
1. Sept. 2022 https://www.fdic.gov/foia/plsa/...hingtonmutual-atlantichomeloans.pdf
ABSCHNITT III, Verzicht auf Dividenden und Erlöse aus Rechtsstreitigkeiten
Soweit Atlantic gegebenenfalls Aktionär von \ V aMu oder seine Holdinggesellschaft
und aufgrund dessen ist oder kann er Anspruch auf eine Dividende, Zahlung oder andere Ausschüttung nach
Auflösung der Zwangsverwaltung von WaMu oder Erlösen in einem Rechtsstreit haben, der
in irgendeiner Eigenschaft gegen die Federal Deposit Insurance Corporation angestrengt wurde oder angestrengt werden könnte oder gegen die Vereinigten
Staaten, basierend auf oder entstehend aus: ganz oder teilweise, der Dosierung von Watvlu oder irgendwelchen mutmaßlichen Handlungen oder
Unterlassungen der Federal Deposit Insurance Corporation in irgendeiner Eigenschaft, der Regierung der Vereinigten Staaten oder einer Behörde oder Abteilung der Regierung der Vereinigten Staaten im Zusammenhang mit
WaMu, seiner Konservatorschaft oder Konkursverwaltung, überträgt Atlantic hiermit wissentlich
alle Rechte, Titel, und Zinsen an und für alle diese Dividenden, Zahlungen oder sonstigen
Ausschüttungen oder Erlöse.
 

12.10.22 18:02
3

6689 Postings, 4713 Tage odin10deGanz meine Meinung....

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=170177738

BBANBOB
Mitgliedsstufe

Betreff: BBANBOB Beitrag Nr. 696745

Mittwoch, 12. Oktober 2022 11:12:29 Uhr
Beitrag # von 696750
JWW
Hier ist meine Meinung dazu, warum WIR SITZEN, WO WIR SITZEN, TROTZ ANALISTEN-ZAHLEN, da Sie Zahlen so sehr lieben, kauen Sie auf diesen

""" , basierend auf dem, was in den Unterlagen gezeigt wird, dass wir Altaktionäre 24 % des Wertes von COOP besitzen.

Das Folgende war als Antwort auf den obigen Kommentar

, der für mich und mehrere andere dies noch auf die ursprüngliche Eigentumsposition von 51 % zum ZEITPUNKT DER Pfändung KORRIGIEREN MUSS oder es nicht richtig gemacht wurde Mühle bedeutet dies, dass, um es wieder zu der 51%igen Eigentumsposition zu schaffen, dies kurz gesagt bedeutet, dass weitere 19.332.000 an Commons ausgegeben werden müssen und P's und K's wieder ins Spiel gebracht werden müssen........



BEDEUTUNG IMHO NEUE AKTIEN (und der Markt sieht dies) müssen ausgegeben und die Fusion in Übereinstimmung mit den Eigentumsanforderungen abgeschlossen werden, die 51% betragen, wobei das EIGENKAPITAL WIEDER 51% der Gesellschaft hält.

Wenn man nun den aktuellen Preis nimmt und ihn UM 27 % mit neu hinzugefügten Anteilen OHNE ZUSÄTZLICHE WERTE VERWÄSST, kann man SEHEN, WARUM wir dort sitzen, wo wir bei 42,54 $ sitzen, alle Zahlen der ANAlisten sind viel höher, und wenn, wenn, wenn du die nimmst 42,54 und setzen Sie 27 % auf die aktuellen PPS, raten Sie, was Sie bekommen, 11,47 addiert zu den 42,54 erhalten Sie 54 $, was genau dort ist, wo die ANALYSTEN sagen, dass wir sein sollten dieser Wert

SO SCHAUT ES MIR SO, DASS DER MARKT die deutliche Möglichkeit einer zusätzlichen Verteilung von ZUSÄTZLICHEN ANTEILEN WAHRNEHMT


KEINEN LOGISCHEN ODER ZWECKLOSEN GRUND SITZT FÜR DIESE LANGE BEREICHSGEBUNDEN
 

12.10.22 20:27

68 Postings, 2081 Tage rossisMeinung zur zukunft

Wie ist eure Meinung?
Ich denke das wir in Zukunft keine höheren Kurse sehen werden.
Heute die Fred die die  Zinsen noch mehr anheben wird.
Morgen Inflationszahlen die den Markt noch weiter zusetzen.
Quartalszahlen die auch nicht mehr so steigen wie sonst.
Und im nächstem Jahr wird es nicht besser bei dem Immobilienmarkt.  

13.10.22 17:27
6

9542 Postings, 3970 Tage rübiAber es müssen

doch irgendwann die momentan     $ 630 000 000 000 , welche von JPM
verwaltet werden , bei Mr Cooper  übergeben werden .

Solange die Escrow ( Anteilscheine ) - Besitzer  davon nichts merken ,
ist dieser Akt noch nicht vollzogen worden.

Dann ist der Aktienwert von Mr Cooper  in Höhen zu finden .
Wenn ich mich nicht irre sind sie dann dreistellig .
 
Es sei denn die Summe X ist in einem schwarzen Loch des Universums
verschwunden.
Das  wäre dann nicht weg , sondern auf einem anderen  Planeten ,
der hoffentlich nicht so versifft ist wie unsere Erde.


 

14.10.22 19:17
2

6689 Postings, 4713 Tage odin10deThe Madden Law Group PLLC

https://www.themaddenlawgroup.com/...-in-roggio-v-fdic-no-09-1733-ddc

Die Verbindlichkeiten, die hier auf dem Board angeblich JPM übernommen hat, stimmt nicht, die sind bei der FDIC..

Aber lest selbst..

The Madden Law Group PLLC vertritt Vincent Roggio in Roggio gegen FDIC, Nr. 09-1733 (DDC)

Gepostet von Jerry Madden | 06. Mai 2021 | 0 Kommentare

Die Kanzlei wurde von Vincent Roggio in diesem langwierigen Rechtsstreit, der auf den Ursprung der Großen Rezession zurückgeht, beauftragt. Im September 2008 scheiterten sowohl die Washington Mutual Bank (WaMu) als auch Lehman Brothers. WaMu wurde geschlossen und in die Zwangsverwaltung der FDIC gestellt, und Lehman Brothers meldete Insolvenz an. WaMu war der größte Bankzusammenbruch in der Geschichte der Vereinigten Staaten. Roggio behauptet, dass WaMu vor seinem Scheitern seine Kreditwürdigkeit bei den Ratingagenturen zu Unrecht zerstört habe, was dazu geführt habe, dass seine umfangreichen Geschäftsinteressen zunichte gemacht worden seien. Als WaMu vor einem Staatsgericht in New Jersey die Zwangsvollstreckung zweier Hypotheken (insgesamt 6 Mio. Nach dem Scheitern von WaMu wurde FDIC gemäß der Finanzinstitutsreform sein Konkursverwalter.

Gleichzeitig mit dem Abschluss von WaMu schloss FDIC als Konkursverwalter einen Kauf- und Übernahmevertrag (Vereinbarung) mit der JPMorgan Chase Bank, NA (Chase), wodurch Chase die Vermögenswerte von WaMu für 1,8 Milliarden US-Dollar erwarb. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung verblieben jedoch die Verbindlichkeiten von WaMu – einschließlich der Kreditnehmerforderungen von Roggio – bei FDIC. Chase ersetzte sich vor den Gerichten von New Jersey, um die von WaMu eingeleiteten Zwangsvollstreckungsmaßnahmen fortzusetzen.

Wie von FIRREA gefordert, reichte Roggio rechtzeitig eine Verwaltungsklage bei der FDIC ein, um eine Entschädigung für die Zerstörung seines Kredits zu erhalten. Nach Erschöpfung des verwaltungsrechtlichen Klageverfahrens sieht FIRREA eine  de novo  gerichtliche Prüfung einer abgelehnten Klage vor, sieht jedoch im Wesentlichen die  ausschließliche Zuständigkeit  für solche Klagen entweder beim US-Bezirksgericht für den District of Columbia oder dem Bundesbezirksgericht vor, bei dem die gescheiterte Bank war seinen Hauptgeschäftssitz. Nachdem die FDIC seinen Anspruch zurückwies, reichte Roggio  pro se im September 2009 fristgerecht Klage beim DDC ein.  

Die FDIC forderte die DDC auf, die Prüfung von Roggios Kreditnehmerforderungen auszusetzen, während die Zwangsvollstreckungsmaßnahmen und Roggios Kreditnehmerforderungen vor einem Staatsgericht in New Jersey verhandelt wurden, wo nur Chase Partei war. Da Chase die Verbindlichkeiten von WaMu nicht übernahm, fehlte es an jeglichem Interesse an den Forderungen von Roggios Kreditnehmern im Zusammenhang mit WaMus angeblichem Fehlverhalten. Unter FIRREA hört eine Bank auf zu existieren, sobald FDIC ihr Empfänger wird. Infolgedessen gab es in den New-Jersey-Fällen keine Partei, mit der die Forderungen des Kreditnehmers von Roggio verhandelt werden konnten.

Nichtsdestotrotz beantragte die FDIC bei Abschluss des staatlichen Zwangsvollstreckungsverfahrens im DDC, dass die Forderungen des Kreditnehmers von Roggio aus Gründen der Sicherheitenverwirkung/Emissionsausschluss abgewiesen werden sollten. Die FDIC argumentierte, dass die Forderungen der Kreditnehmer von Roggio vor den Gerichten in New Jersey beigelegt wurden. Die FDIC versäumte es anzumerken, dass die Gerichte von New Jersey unter FIRREA nicht für seine Ansprüche zuständig waren.

Im Oktober 2020 einigte sich die DDC mit der FDIC und wies die Forderungen der Kreditnehmer ab. Im November 2020 reichte Roggio, der immer noch  pro se weiterarbeitet, rechtzeitig einen Antrag auf Überprüfung ein, der anhängig ist. Im April 2021 behielt Roggio The Madden Law Group PLLC. Am 30. April 2021 reichte Jerry Madden einen Antrag auf Ergänzung des Antrags auf erneute Prüfung ein und argumentierte, dass jede Entscheidung über die Forderungen des Kreditnehmers vor den Gerichten von New Jersey nichtig sei und daher rechtlich nicht als Grund für die Verwirkung von Sicherheiten dienen könne /Ausschluss ausstellen. Der Antrag fordert die DDC nachdrücklich auf, ihre Entlassung aufzuheben und mit der Prüfung der Kreditnehmerforderungen von Roggio fortzufahren.
 

14.10.22 20:04

12117 Postings, 4400 Tage ranger100@odin

Damit solltest Du besser in den Escrow Thread.  Dort wird alles bejubelt auch wenn es weder Hand noch Fuß hat und wesentliche Geschehnisse einfach ausgeblendet werden.

- Zu diesem Artikel vom Mai letzten Jahres:
Das sehe ich anders als Du und für Mr.Cooper ist es auch völlig ohne Belang was Du hier zu sehen glaubst.

Generell wäre es schön wenn alle wieder etwas mehr auf die Threadthemen achten würden. Wenn man mit einem Thema abschließen möchte ist es schon lästig in einem anderen Thread immer wieder mit diesen Unsinn belästigt zu werden der für die Zukunft der eigenen Investition völlig bedeutungslos ist.  

14.10.22 22:12
1

3635 Postings, 4470 Tage roka1so Odin jetzt weißt Bescheid

15.10.22 11:31
1

6689 Postings, 4713 Tage odin10deLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.10.22 12:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.10.22 11:53
4

1871 Postings, 4677 Tage koelner01Hallo odin10de

Kannst du die Seite hier mal einstellen. Ich kann die Seite leider nicht öffnen.
Ich bin nicht bei Facebook gemeldet und will mich da auch nicht registrieren.
Geht dem Ein oder Anderen eventuell genau so.

Viele Grüße Saus Köln  

16.10.22 10:40

6689 Postings, 4713 Tage odin10de@Kölner

Geht so nicht, melde Dich mit fiktivem Namen an..
 

18.10.22 20:08

1322 Postings, 4708 Tage ChangNoiSoon

18.10.22 20:13
2

1322 Postings, 4708 Tage ChangNoiBald

 
Angehängte Grafik:
fb_img_1666116472358.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
fb_img_1666116472358.jpg

19.10.22 17:16

68 Postings, 2081 Tage rossisbekomm wir jeder eins .

Seite: Zurück 1 | ... | 3451 | 3452 |
| 3454 | 3455 | ... | 3457  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: alocasia, apple888, Bauernfeind, BorsaMetin, Camaro4me, charly503, Ein Seher, Feodor, sonifaris