SMI 11?717 -0.9%  SPI 15?155 -1.2%  Dow 34?923 0.4%  DAX 15?574 0.3%  Euro 1.0833 -0.1%  EStoxx50 4?165 0.2%  Gold 1?750 0.0%  Bitcoin 39?915 -0.2%  Dollar 0.9258 0.2%  Öl 79.4 1.7% 

HILFE !!! WAS HALTET IHR VON STEAG HAMATECH

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 03.01.00 21:53
eröffnet am: 29.12.99 23:07 von: orient Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 03.01.00 21:53 von: Urmele Leser gesamt: 3421
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

29.12.99 23:07

213 Postings, 7943 Tage orientHILFE !!! WAS HALTET IHR VON STEAG HAMATECH

Habe Steag bei 35,00 Euro gekauft (Mein erster Kauf überhaupt). Was haltet Ihr von dem Wert ? Ich hoffe auf viele Antworten.  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
12 Postings ausgeblendet.

30.12.99 08:50

3148 Postings, 7945 Tage short-sellerFrage an alle !

Ich persönlich bin fast ausschließlich auf den Neuen Markt spezialisiert. Kennt jemand noch weitere ausländische Werte, die im gleichen Bereich wie Steag und Singulus tätig sind ?  

30.12.99 21:11

213 Postings, 7943 Tage orienturmele

ich beobachte seit längerem die steag-aktie, obwohl ich eher keine spielernatur bin, hat mich diese aktie überzeugt. auch im bekanntenkreis -leute die doch mit dem aktienmarkt viel zu tun haben- ist diese aktie sehr beliebt; aus diesem grunde habe ich mich einfach gewagt. ich hoffe und bete,
dass ich richtig liege. auf jeden fall denke ich langfristig.
du scheinst dich auch intensiv mit aktien zu beschäftigen, hast du denn einen anderen tipp?? (ausser singulus, in dem bereich bin ich ja mit steag schon drin) ein tipp der mich überzeugt??
bis dann!  

30.12.99 21:23

842 Postings, 7951 Tage UrmeleHallo orient!

Ich bin für's nächste Jahr stark von Biotechnologie-/Pharmawerten überzeugt. Hier gibt es jedoch einige Firmen die nur wenige Produkte oder sogar nur ein Produkt herstellen bzw. nur erproben. Wenn dann mal ein Superprodukt schließlich anläuft, ist das Wachstum der Aktie gigantisch - anderenfalls kann es aber auch eine völlige Niete sein, wenn ein Medikament nicht zugelassen wird oder erst überhaupt nicht zur Endentwicklung gelangt.
Daneben denke ich, dass die gesamte Computer-/Internetbranche erst im kommenden Jahr so richtig boomen wird,da dann die Y2K-Problematik ausgestanden ist und die Entwicklung ungehindert fortschreiten kann.
       Urmele  

30.12.99 21:46

213 Postings, 7943 Tage orienturmele

soviel ich weiss, sind das unternehmen, die praktisch die zum teil forschungsarbeit für die bestehenden pharmakonzerne übernehmen. korriegiere mich wenn die information falsch ist. welche firmen meinst du speziell??
bis dann oder bis gleich ??  

30.12.99 22:39

842 Postings, 7951 Tage Urmeleorient

Für die Medizinbranche nehme ich einmal das Beispiel Hemosol.
Hemosol ist eine kanadische Firma, die ein sauerstoffaufnahmefähiges Blutplasmaersatzmittel herstellt, welches in der Erprobungsphase III steht. Der Plasmaersatz wird inzwischen in Kanada und in GB am Patienten erprobt.
Der Verlust für dieses Produkt betrug jedoch allein im 3. Quartal 1999 ca. 11Mio Dollar, hinzu kam, dass Hemosol und die Fresenius AG, welche u.a. die Vermarktung (Deutschland?)mitbetreiben sollte, sich im September getrennt haben.
Kommt es nun zu Verzögerungen bei der Einführung dieses Produktes (Markenname Hemolink), werden die Aktionäre sich wohl kaum über Gewinne oder Kurssteigerungen freuen können - andernfalls stehen Gewinne an.  

30.12.99 22:49

213 Postings, 7943 Tage orienturmele

ich weiss nicht, ich habe mir gerade über die comdirekt den chart angesehen,
geht ganz schön auf und ab, was würdest du an meiner stelle machen???
hast du denn aktien von der firma?? interessant hört sich die story an, ich  werde auf jeden fall die aktie beobachten.

bis dann !  

30.12.99 23:51

3148 Postings, 7945 Tage short-sellerSorry

Sorry, daß ich mich in Euren Dialog einmische, aber was würdet Ihr davon halten in einen Biotech-Fond oder in BB-Biotech (ist ein Quasi-Fond)zu investieren ?  

31.12.99 00:00

367 Postings, 8006 Tage Amateurhallo short -seller ! nen mir bitte ne wkn für biotechfonds o.T.

31.12.99 02:31

842 Postings, 7951 Tage UrmeleBiotechnologiefonds

BB Biotech beinhaltet ungefähr 10 Biotechnologieaktien (u.a. Medimmune)und hat seit dem Sommer eine Steigerung von 40 auf 70 Eurogemacht.
Ein Fonds ist z.B. auch der DWS Pharmaaktien Typ 0 der Deutschen Bank; dieser Fonds hat keinen Ausgabeaufschlag und läßt sich bis auf die Depotgebühr und die Verwaltungsgebühr fast kostenlos handeln (Performance dieses Jahr ca. 20%). Eine Menge Fonds findet man gelistet in der Euro am Sonntag, Finanzen, Wirtschaftswoche und anderer einschlägiger Literatur.  

31.12.99 02:42

842 Postings, 7951 Tage Urmeleorient

Ich habe zur Zeit folgende Biotechnologie-/Pharmaaktien:
Cybio, Morphosys und Hemosol.
Cybio ist aber kein Produktentwickler, sondern stellt quasi Maschinen für
die Biotechnologie (Reinigung und Kennzeichnung von Aminosäuren usw.) und gehörte ursprünglich zur Jenoptik.
Hemosol ist in der Tat sehr volatil - es gab dieses Jahr sogar schon Höchststände von 4,90 Euro und zweimal einen deutlichen Fall unter 3 Euro; ich denke jedoch, dass die Aktie zumindest unter 3 Euro kaufenswert ist.
Cybio schätze ich insgesamt jedoch als stärker ein, a diese Firma schon seit Jahren schwarze Zahlen schreibt im Gegensatz zu Hemosol.  

31.12.99 02:46

20 Postings, 7944 Tage RuedelBiotech

Habe selber CHIRON
Kann ich empfehlen  ( "DER Aktionär" übrigens auch )  

31.12.99 02:50

842 Postings, 7951 Tage UrmeleHallo Ruedel

sind wir die einzigen, die hier am Board noch wach sind.
Was stellt die Firma deiner Aktie her (habe leider noch nicht davon gehört, da ich wohl zu sehr mit meinen Aktien beschäftigt war)?
Seit wann bist Du hier im Board?  

31.12.99 15:59

20 Postings, 7944 Tage RuedelBetr. Chiron

Hy Urmele, Die WKN ist 869640
Die Firma Macht Biotechnologie . Sitz US- hör Dich doch selber mal um!  

31.12.99 23:50

213 Postings, 7943 Tage orientFrohes neues JAHRTAUSEND

alles Gute im neuen Jahr, vor allen Dingen Gesundheit euch Allen !!!!!  

01.01.00 01:49

3148 Postings, 7945 Tage short-sellerAn: amateur

So jetzt hab ich aber genug gefeiert. Folgende WKN`s sind mir bekannt:
DWS-Biotechfond: 976 997
DIT-    "      : 848 186
Grüße an alle  

01.01.00 02:40

213 Postings, 7943 Tage orientHallo Urmele

danke für deine tips. hab ich mir jetzt durchgelesen. hat mir spaß gemacht mit dir zu unterhalten. wünsche dir alles gute im neuen jahr. bis auf weitere dialoge.  

01.01.00 18:22

842 Postings, 7951 Tage UrmeleDanke Orient,

bin gerade von der Silvesterparty nach Hause gekommen und alles durgechecked. Zur Zeit funktioniert alles - jetzt muß ich nur noch auf's Konto und ins Depot gucken, ob dort auch alles zum Besten steht.
Allen noch ein frohes neues Jahr.  

02.01.00 14:16

38 Postings, 8132 Tage ouzoRe: HILFE !!! WAS HALTET IHR VON STEAG HAMATECH

biotech-fond: WKN 989696
biotech-zert: WKN 352947  

02.01.00 15:09

367 Postings, 8006 Tage Amateurvielen dank an euch für die infos!!und ein gesegnetes neues jahr. o.T.

02.01.00 18:49

69 Postings, 7978 Tage NEMEXVergleich STEAG / Singulus

Inzwischen seid Ihr ja schon bei den Pharma und Biotechnologiewerten  
angelangt, trotzdem noch ein paar Anmerkungen zu STEAG. Sicher gehoert
dieser Wert wie auch Singulus zu den soliden Werten und in ein wachstums-
orientiertes Depot. Ich persönlich schaetze Singulus stärker ein, denn
der Schwerpunkt von STEAG liegt nach wie vor bei CR-R (auch wenn First
Light zugekauft wurde). CD-R wird zwar noch für die nächsten 1-max.2
Gewinne einfahren, aber längerfristig und mit den gröesseren Margen
wird das DVD-Geschäft eingeschätzt. Und da ist Singulus unbestritten
besser positioniert als STEAG. Die lezte Pressemitteilung im Dezember
von Singulus gab eine Kooperation mit dem Unternehmen 3DCD bekannt,
die wiederum die Lizenz haben vollflächige Hollogramme auf die Cd und
natürlich später auch DVD aufzubringen. Diese wiederum sind ein Kopierschutz.Auftrageber ist Microsoft, die Firma rechnet mit einer
Steigerung des Gewinns, wenn die Softwarepakete schwarz nicht mehr
gebrannt werden können. Und nun das Schöne: Singulus wird exklusiv
ihre Anlagen zusammen mit 3DCD an alle Standorte bringen, wo Microsoft
die Software produzieren laesst.Das spricht wohl auch für die Qualität
der Singulus -Maschinen. Desweiteren denke ich, dass Singulus
dieses Jahr aufgrund der Gewinnsituation Dividende zahlen muesste.
Nach all´den Berichten ueber die Vostände denke ich eher, dass das
Geld in neue Technolgien bzw. Zukäufe gesteckt wird.

Fazit: STEAG ist sicher kein schlechtes Unternehmen und wird auch
      die 40 Euro erreichen, aber Singulus ist längerfristig betrachtet
      bestimmt erfolgreicher ( die PR-Arbeit von STEAG ist mir persönlich
      auch etwas zu agressiv)
Am besten beide Werte ins Depot legen!      

02.01.00 19:56

213 Postings, 7943 Tage orientnemex-urmele

ich habe mir deine nachricht durchgelesen, so langsam bin ich am überlegen, ob ich ein paar steag-aktien verkaufen und damit singulus kaufen soll.

hierzu würde mich auch deine meinung interessieren urmele.
 

02.01.00 23:23

842 Postings, 7951 Tage UrmeleChartvergleich Singulus - Steag

Hallo orient,
schau Dir mal die Charts an von Singulus und Steag. Wenn Du bei 36 Euro verkaufst, hast Du ja keine Verluste, doch glaube ich genauso wie Cap Blaubär, dass Steag eher die 70 als Singulus die 90 sehen wird.
Zur PR-Kampagne von Steag kann man nur sagen, dass Steag Hamatech ja nur ein klitzekleines Tochterunternehmen von Steag (Steinkohle Elektrizitäts AG) ist und mehr oder weniger das kleine Hätschelkind von der Mutter ist.
Im Mutterbetrieb selbst wird ebenfalls ständig PR für die Aktie gemacht (Mein Vater arbeitet dort ,und ich lese regelmäßig auch die Steag-Zeitung.).
Der finanzielle Background wird bei Steag sicherlich besser sein als bei Singulus trotzdem halte ich Singulus auch für kaufenswert, obwohl ich selbst nur Steag habe.   Urmele  

02.01.00 23:44

10682 Postings, 8040 Tage estrich28 ist eine gute Zahl.

Ich verdoppele meine Steag Bestände mit einem Kauflimit von 28 euro. Das ist nicht unrealistisch, aber billig!

gruß estrich  

03.01.00 20:25

69 Postings, 7978 Tage NEMEXNemex an urmele

hallo Urmele
leider bin ich etwas spaet heute, aber vielleicht liest Du ja doch
noch die Nachricht. Ich denke, dass Du sicher keinen Fehler machst
Dir auch ein paar Singulus-Aktien ins Depot zu legen. Die PR-Arbeit
von STEAG ist sicher aufwendiger als bei Singulus, aber letztlich
entscheiden die Analysten ueber die Einschätzungen eines Wertes.
Ich bin gespannt wer 2000 die Nase vorn haben wird.  

03.01.00 21:53

842 Postings, 7951 Tage UrmeleUrmele an Nemex

bin auch erst jetzt im Board -> Nachricht gelesen. Ich überlege es mir, sobald ich etwas Geld über habe - ich denke, dass ich Ende Januar einsteigen werde.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben