Apple Inc. - Die Story geht weiter

Seite 824 von 826
neuester Beitrag: 11.01.24 11:57
eröffnet am: 05.01.10 16:16 von: michimunich Anzahl Beiträge: 20631
neuester Beitrag: 11.01.24 11:57 von: michimunich Leser gesamt: 4087345
davon Heute: 1265
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 822 | 823 |
| 825 | 826 Weiter  

16.02.23 22:00

636 Postings, 1332 Tage daniel1407....

Sogar unter den eröffnungskurs zum Ende gefallen . Finde sowas Wahnsinn , vor Jahren war sowas niemals drin .  

17.02.23 05:50

69 Postings, 599 Tage ManuBoomDaniel

Ich frage mich wieso das relevant ist wenn du doch eh mehrere Jahre halten möchtest und dann irgendwann bei 250 oder 300 verkaufen möchtest. Aktien schwanken halt.    

17.02.23 07:24
1

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51Apple sackt durch

genau... das war doch klar, wenn mal wieder mit der Zinsangst gespielt wird und die Unternehmen weniger Gewinne machen deswegen... schließlich kaufen wir Verbraucher ja deutlich weniger, wenn die Lebenshaltungskosten so steigen! Vor allem Apple Produkte bleiben liegen, denn die kann sich jetzt ja kaum noch jemand leisten!

Merkt ihr was? Wer Apple kauft, setzt auf Premium, wie auch Audi, BMW, etc., allesamt Produkte min. für den gehobenen Mittelstand... die pfeifen auf die paar Euro mehr für Lebensunterhalt.

Wer jetzt Premium kauft will sich doch erst recht von den unteren Mittelschichten distanzieren... von dem Rest ganz zu schweigen... schon mal ne Supermarktverkäuferin mit ner Apple Watch gesehen?

Und das ist auch gut so....

SoLong
200,-€
 

17.02.23 07:47
2

2779 Postings, 5915 Tage michimunichApple sackt durch?

Apple sackt nirgends durch, nur weil an einem Tag der Wert mal im Minus ist. DIe ganzen Märkte sind abwärts gegangen, kein Grund zur Sorge und ist normalität.

Serh wohl gibt es Supermarktverkäuferinnen und andere in diesen Lohnklassen welche sich Apple Produkte allen voran die Apple Watch leisten.

Man kann Apple schlicht nicht mit BMW oder Mercedes in einen Topf schmeißen, auch wenn sich diese Marke gerne als Luxusmarke sieht.
Ein iPhone kostet heute zw 1000 und 1400.- EUR, ein neuer BMW od Mercedes kostet ein Vielfaches. >50t Eur.

Jeder welcher ein iPhone haben möchte, "leistet" sich eins, möglichkeiten zur Finanzierung sind vielfältig im Gegensatz zu einem Auto.

Wer sich das letzte Earnings Transcript genau durchgelesen hat, Apple sagt sie hatten kein Problem auf der Nachfrageseite "Demand is remain unchanged very high for Apple products", das Problem lag auf der Produktionsseite, wer gut aufgepasst hat.

Apple Inc. - Die Story geht weiter!

-> Mit dieser Einschätzung lag ich schon vor der Threaderöffnung 2010 richtig....langfristig denken und nicht wegen einem Tagesminus verrückt machen lassen Leute.  

17.02.23 08:10
1

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51Premiumprodukte

Apple Produkte sind ganz klar im Premiumsegment positioniert und es kann nicht im Sinne von Apple und uns Aktionären sein, wenn jeder sich diese Produkte leisten kann, erst recht nicht Arbeitnehmer im untersten Leistungsbereich der Gesellschaft wie Supermarktangestellte oder Müllabfuhr.

Gut das Apple hier auch noch weitere Möglichkeiten geschaffen hat, um seinen sozialen Status zu präsentieren...
z.B. die Goldene / Edelstahl Watch...

Apple, weiter so!

 

17.02.23 08:48
2

1094 Postings, 3820 Tage nelsonmantzTheAnalyst51

du denkst zu kurzsichtig. Michimunich hat schon Recht damit, dass es ein Unterschied ist sich einen Mercedes > 50 T€ und ein Iphone > 1 T€ zu leisten. Die Leute kaufen sich ja nicht nur Apple-Produkte wegen dem Status-Symbol. Vielmehr weil sie davon überzeugt sind, dass es tatsächlich die besten Smartphones sind. Nach deiner Schlussfolgerung befürchtest du, wenn sich die ärmere Gesellschaft ein Iphone leisten kann, wird die gehobene Mittelschicht und darüber abwandern. Das ist meiner Meinung nach Quatsch. Angenommen die ärmere Gesellschaft könnte sich plötzlich Audi, Mercedes, BMW, Porsche etc. leisten, dann wechselt die gehobene Mittelschicht und darüber ja auch nicht plötzlich zu bspw. Kia.
und ich glaube Apple denkt genauso wie ich, weshalb auch neue Funktionen, wie bspw. "jetzt kaufen und später bezahlen" oder "Abomodelle für die Hardware" geplant/ in Bearbeitung sind.

 

17.02.23 11:42

636 Postings, 1332 Tage daniel1407Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 21.02.23 13:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

17.02.23 13:09

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51Zinspolitische Ziele

klares Ziel... Enteignung vom Mittelstand und Bereicherung des Staates! Klare Linkspolitik und grüne Umweltverdummung mit Elektroautos und Windenergie...

Ich will son Ding nicht in meinem Umkreis sehen!  

17.02.23 16:32

636 Postings, 1332 Tage daniel1407....

Bin mal gespannt wie tief das heute noch geht ,ein Widerstand nach unten wurde mal anscheinend wieder gebrochen ,.sehen wir bestimmt nächste Woche wieder die 139-140  

17.02.23 18:41

636 Postings, 1332 Tage daniel1407Fallende Kurse

Man merkt die Aktie kann einfach den Kurs nicht mehr halten , stündlich fast 0,10 Prozent die Flöten gehen ,bin froh wenn der Markt heute schließt ,bodenbildung anscheinend in weiter Ferne ,vermutlich werden wir bald wieder extrem. Tiefere Kurse sehen .
So wie man gelesen hat ,wird sich wieder verstärkt auf fallende Kurse gesetzt  

17.02.23 19:29

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51fallen ist grad wieder gefragt

jo, alles short eingedeckt... 140 dürfte nur noch eine Frage von Stunden sein am Montag  

17.02.23 19:43

636 Postings, 1332 Tage daniel1407@theanalyst51

Ja leider ,trifft es permanent die techaktien,sämtliche Gewinne innerhalb kurzen Tagen wieder weg .  

18.02.23 10:14

4951 Postings, 2311 Tage neymarapple

The Apple rally has gone sour, says Chartmaster Carter Worth

https://www.cnbc.com/video/2023/02/17/...hartmaster-carter-worth.html  

19.02.23 12:29
2

372 Postings, 5223 Tage Hildup01@Daniel

Milliardär kauft mehr Apple-Aktien, stößt TSMC ab

Warren Buffett, einst reichster Mann der Erde, hat über seine Investmentfirma noch mehr Apple-Aktien kaufen lassen. Er besitzt 5,8 Prozent am iPhone-Hersteller.

Noch Fragen Daniel?-)  

20.02.23 09:09

636 Postings, 1332 Tage daniel1407@Hildup01

Ja ,warum geht es dann heute weiter bergab ?  

20.02.23 20:02
1

372 Postings, 5223 Tage Hildup01Lieber Daniel,

so naiv kannst Du doch wirklich nicht sein.

Wenn es allgemein publik wird, dass Warren Buffett (einmal mehr) größer in Apple eingestiegen ist, dann liegt das Wochen bis Monate zurück. Sieh da mal nach.

Man kann es ihm nachmachen - dann dauert es etwas länger. Man kann es sein lassen - und sich vielleicht irgendwann dezent ärgern.

Apple wird auf Dauer steigen - das ist für mich sicherer als das Amen in der Kirche. Aber da musst Du Dir ja mit Deinen angeblichen x0.000 Anteilen keine Gedanken machen. Freue Dich über die regelmässigen Dividenden und fahre dafür in Urlaub - das beruhigt.

Dich und uns. ;)
Ciao
 

20.02.23 20:26
1

2182 Postings, 1549 Tage SubsystemWat los mit dir ...

Daniel? Spam mal hier den Thread nicht sinnlos voll! Falls du wirklich solch ein Hosenscheißer bist, wie du es regel- und übermäßig raushängen lässt, sollteste eventuell von Einzelaktien Abstand nehmen und dir n Tagesgeldkonto oder noch besser n Sparbuch einrichten ...Zinsen gibt's ja mittlerweile wieder  

20.02.23 20:57

2182 Postings, 1549 Tage SubsystemWar nur nett gemeint

Kommt manchmal bei mir nicht so rüber, aber ick möchte einfach nicht, dass sich labile Menschen wie du wegen Börsennonsens aufreiben ...kenne da einige Kandidaten aus dem Kollegenkreis, welche ähnlich agieren und reif für die Klapsmühle sind  

21.02.23 09:51
1

636 Postings, 1332 Tage daniel1407....

Es ist einfach nur noch zum Kotzen ,die täglichen Kursverluste,schon fast wieder 6 Prozent seit dem höchsten Kurs 2023 verloren .
die neue Finanzwelt ist nur noch zum Kotzen.  

21.02.23 10:01

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51Apple Aktien verlieren

der Kurs kommt seit seinem kurzen Ausflug von 146,xx Euro jetzt ziemlich unter Druck... Falltür gefunden?  

21.02.23 10:16

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51Apple mit Potential

bisher hat Apple immer wieder mal aufwärts gedreht wenn es die Analysten überraschen konnte, dass wird sicher bald wieder passieren, die 150,- Euro Marke werden wir noch später sehen... evtl schon zu den Q2 Zahlen... abwarten und Baldrian nehmen :-)

schönen Fasching  :-)  

21.02.23 12:41
2

2779 Postings, 5915 Tage michimunichDas Wesentliche..

Bitte in dem Thread sich bitte etwas mehr auf das Wesentliche konzentrieren, siehe Einleitung zur Threaderöffnung. Das soll auch 13 Jahre später noch gelten.

Wir befinden uns seit Monaten in nicht leichtem Fahrwasser für Börsianer. Kleinanleger und Einsteiger mit Hoffnung auf schnellem Geld haben eine schwierige Zeit wo es lohnt die Füße auch mal still zu halten.

Wir können froh sein, daß die Ukrainekrise noch in regionaler Größe abläuft. Ich möchte mir kein Szenario ausmalen, wenn diese Krise über andere Grenzen schreitet oder China sich mit der Taiwan Frage militärisch beschäftigt. Dann sehen wir ganz andere Verwerfungen an den Finanzmärkten....


Apple Inc. - Die Story geht weiter!  

21.02.23 17:20

1390 Postings, 3359 Tage phre22Apple ist...

Mal wieder im AC von MVI! Dont trade it, own it! https://youtu.be/yFBhanEgoAs

 

21.02.23 20:40

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51Apple folgt dem Index

Dow u Co in Tiefrot!

Danke an die Zinserhöhung und alle, die deswegen Short gehen und unsre Aktiengewinne vernichten :-(  

22.02.23 22:23

2015 Postings, 2500 Tage TheAnalyst51Kaltgestellt

was jetzt passiert ist find ich gut :-)

die Short-Zocker wurden kaltgestellt und müssen die Zeche zahlen :-)

Apple schafft den Dreh, ich bin SoLong :-)

 

Seite: Zurück 1 | ... | 822 | 823 |
| 825 | 826 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben