Boeing Defense, Space and Security

Seite 9 von 14
neuester Beitrag: 05.03.20 18:59
eröffnet am: 15.12.17 17:43 von: TheseusX Anzahl Beiträge: 331
neuester Beitrag: 05.03.20 18:59 von: deadline Leser gesamt: 75940
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 14  Weiter  

26.03.19 14:12

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwEs wird anscheinend positiv gearbeitet

26.03.19 22:36

331 Postings, 726 Tage Artikel 14Lesenswert

SEATTLE/WASHINGTON/MONTREAL (Reuters) - Boeing engineers armed with laptops and thumb drives will be able to upload a crucial software fix for the 737 MAX anti-stall system in about an hour.  Before Boeing's workhorse of the future can resume flying, the upgrade must first be approved by the U.S ...
Lesenswerter Artikel:  

27.03.19 04:30
1

389 Postings, 4023 Tage Markis-2007Es ist schon dritten Fall in Orlando

mit dem Boeing 737 Max 8. Und immer wieder beim Start der Maschine! Zum Glück die Piloten haben sofort Notlandung geschafft. Image von Boeing wird Aufdauer getrübt und wird Milliarden Verlust gekostet. Die Aktien werden am Mittwoch  auf die Nase fallen. Gleichzeitig Airbus hat der neue Auftrag aus China gekriegt für 300 Flugzeugen . Ein Schlag ins Boeing Gesicht.  

27.03.19 08:51

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwHeute Senat und Zwischenstand SWupdate v. Piloten

27.03.19 09:49

24 Postings, 1128 Tage think tankAlles kein Problem?

Ein ein Softwareupdate und die Schulung von Piloten sollen die Maßnahmen sein?

https://www.onvista.de/news/...phosat-prozess-am-nachmittag-206579165

Boeing: Weiterer Zwischenfall mit 737-Maschine

In den USA hat am Dienstag ein Flugzeug vom Typ Boeing 737 Max 8 bei der Überführung zu einem Lagerareal wegen Triebwerksproblemen eine Notlandung machen müssen. Die Maschine der US-Fluggesellschaft Southwest Airlines habe am Dienstagnachmittag (Ortszeit) kurz nach dem Start vom Flughafen Orlando im US-Staat Florida wegen der Schwierigkeiten umdrehen müssen und sei danach sicher wieder in Orlando gelandet, sagte ein Sprecher der US-Luftfahrtbehörde FAA auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Die Fluggesellschaft selbst erklärte auf Anfrage, es seien keine Passagiere an Bord gewesen, sondern nur Crew-Mitglieder.

Ein Sprecher von Southwest Airlines sagte weiter, das Flugzeug sei auf dem Weg zu einem Lagergelände in Victorville im US-Bundesstaat Kalifornien gewesen, wo ausrangierte oder reparaturbedürftige Flugzeuge untergebracht werden. Die betroffene Maschine werde nun in den Wartungsbereich am Flughafen Orlando verlegt und dort untersucht. Auch er sagte, kurz nach dem Start in Orlando hätten die Piloten Probleme mit einem der Triebwerke gemeldet und seien daher umgedreht  

27.03.19 10:00

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwSchade das Nomen nicht Omen ist think tank

der gewählte Artikel beschreibt doch selbst ? Triebwerksprobleme ?........  

27.03.19 13:37
3

296 Postings, 1435 Tage M-TrainerLufthansa und Co

Das dürften Lippenbekenntnisse sein, die Fluglinien, also Flugzeugkäufer jetzt abgeben. An nur noch einem Wettbewerber und damit höheren Preisen ist den Käufern nicht gelegen.
Boeing wird Preisnachlässe geben, um überhaupt im Geschäft zu bleiben.
Triebwerksprobleme, eine einzige verbaute anfällige Sonde und die Reaktionsfehler von Software und Piloten werden die erwarteten Einnahmen von Boeing runterfahren.
Eine Gewinnwarnung wird es aber erst im 3-4 Quartal geben?
Ein paar Millionen der Milliardenverluste werden an der Münchner RückVS hängen bleiben.
Das dürfte noch ein kräftige Delle in 2019 geben, seitwärts wird nicht genügen.  

27.03.19 21:35

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwSenate hearing nicht so schlecht gelaufen

2ter Teil folgt
Nebenbei ..

83.000 Block https://www.nasdaq.com/de/symbol/ba/after-hours

 

27.03.19 22:03

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrw...

https://stocknews.com/news/...s-737-max-fixes-says-now-the-airplanes/

By the end of this week, Boeing plans to send the software updates and plan for enhanced pilot training to the Federal Aviation Administration for certification approval. The FAA?s approval process has raised questions in the industry and is the subject of a Senate hearing Wednesday afternoon. Industry officials believe it could take the FAA up to two weeks to certify the changes.

After the FAA approves the fix, Boeing said it will send the software update to customers. It takes a few days install and more time for training and testing, the company said.

Still, the FAA and other regulators around the world need to sign off on the safety of the 737 Max before they approve the planes to once again fly and carry passengers. Some analysts believe that will take a minimum of six weeks and up to 12 weeks before the grounded jets are airborne again.  

28.03.19 11:11

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwMal was ganz anderes ;)

29.03.19 09:15

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrw79.000.000 $ nachbörslich ein Block!

29.03.19 09:32

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrw?Vielleicht Stornierung? vom Tisch

https://mobile.twitter.com/WSJ/status/1111519629183209473
Ja, die Indonesische Airline
Discount und einsehen an eigenen Anteil am Unglück haben wohl etwas bewegt.  

30.03.19 17:01
1

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwM.R.

https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...anleger-1028051461

Auszug
?Das erste Quartal 2019 verläuft nach Angaben von Finanzvorstand Jurecka bisher "unauffällig und im Rahmen der Erwartungen". Markantester Großschaden: Für den Absturz der Boeing 737 Max der Ethiopian Airlines und den Auslieferungsstopp bei Flugzeughersteller Boeing muss Munich Re 100?bis 120 Millionen Euro zahlen?  

01.04.19 11:29

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwHeute

- kommt nach USmedien der vorläufige Untersuchungsbericht

- 13?Typen gibt es von der 737 by the way https://de.m.wikipedia.org/wiki/Boeing_737

- Kleinvieh macht auch Mist, Glückwunsch an die Flotte Luxemburg
http://www.lessentiel.lu/de/luxemburg/story/...37-willkommen-21285504

 

01.04.19 12:48

1167 Postings, 2657 Tage Qantas_Flugwann wird die 737 MAX wieder starten dürfen?

Die großen amerikanischen Airlines haben ja bereits einen umfassenden Einblick von Boeing  in das Update und die zusätzlichen Pilotenschulungen bekommen.  Ich denke mir, die könnten evtl. abschätzen, mit welcher Zeitspanne zu rechnen ist. Aber wie lange die behördliche Genehmigung der neuen Software wirklich dauert, weiß wohl aktuell tatsächlich niemand.

https://centreforaviation.com/

 
Angehängte Grafik:
southwest_b737m8.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
southwest_b737m8.jpg

01.04.19 13:21

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwVollkommen richtig Quantas

01.04.19 13:39

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwKomische Zeiten oder 1. April

Am Morgen hies es, es kommt ein Bericht heute, nun im Laufe der Woche..
https://www.reuters.com/article/...ent-on-monday-source-idUSL8N21D0K6

 

01.04.19 19:35
1

5123 Postings, 4224 Tage deadlineDer kommt jetzt sicher am Freitag nachbörslich

Ein Schelm wer Böses dabei denkt.
Ich bleibe weiter short.
Zuviele Fragen, glaube nicht, dass das so schnell abgewickelt wird.  

01.04.19 20:10

17939 Postings, 6252 Tage harry74nrwAmazon kauft/ least weitere B737-800 freighters

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DrNasenspray, Jofinwolf, Karud_, komba, Micc, Phönixx, Pitsch