QV ultimate (unlimited)

Seite 12423 von 12441
neuester Beitrag: 07.08.20 19:11
eröffnet am: 26.12.12 22:48 von: erstdenkenda. Anzahl Beiträge: 311015
neuester Beitrag: 07.08.20 19:11 von: erstdenkenda. Leser gesamt: 18610335
davon Heute: 3067
bewertet mit 195 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12421 | 12422 |
| 12424 | 12425 | ... | 12441  Weiter  

30.06.20 15:23

16822 Postings, 4968 Tage KellermeisterWahrscheinlich sind die Firmen so am "B"...



dass die FED Angst hat zu kaufen...
.................................................................­..........................

Wie aus der vorbereiteten und bereits gestern Abend veröffentlichten Rede von Jerome Powell, die der Fed-Chef heute vor dem US-Kongress halten wird hervorgeht, ist die Billionen-Bazooka der Zentralbank hauptsächlich mit heißer Luft geladen. Unter dem sogenannten Main Street Programm zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen wurden bislang nur 1,2 Milliarden Dollar an lokale Regierungen ausgezahlt und nur 8,3 Milliarden zum Aufkauf von Unternehmensanleihen verwendet. Die massive Ausweitung der Zentralbank-Bilanz von 4,2 auf 7,1 Billionen Dollar ist vor allem auf den Ankauf von Treasuries und MBS, sowie Währungsswaps mit ausländischen Notenbanken zurückzuführen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

30.06.20 17:08
1

1840 Postings, 3406 Tage tickDas war doch mal entspannt den TP ansteuern, nun

die gleiche Strecke wieder zurück. Ich wechsle mal auf short.  

30.06.20 17:55

1840 Postings, 3406 Tage tickNun ja, zwar nur die halbe Strecke, aber genug Pkt

um für einen Long einen guten SL zu finden, der nichts kostet.  

30.06.20 18:41
1

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.wie viele Millionen an Autos verkaufen die

genau ? Der Irrsinn hier zeigt den Irrsinn der Börse ... nur noch idiotisch ... mach keinen Sinn mehr über Börse nachzudenken  
Angehängte Grafik:
tesla.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
tesla.jpg

30.06.20 19:20

16822 Postings, 4968 Tage KellermeisterMacht schon Sinn...



überlege grade wie man diese Börsenphase in den Geschichtsbüchern beschreiben wird...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

30.06.20 19:47
1

16822 Postings, 4968 Tage KellermeisterKommt bestimmt Künstliche Intelligenz drin vor



und der AMI natürlich...

......................................................

In etwa, stupid AMI zockte mit KI die Börse hoch bis sie platzte...
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

30.06.20 19:55
3

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.#310555 als den größten Irrsinn in der größten

Blase ... und alle haben es vorher gewußt  

30.06.20 20:01
2

10729 Postings, 3190 Tage MCASHMNabend :-)

Richtig!

"Größte Börsensimulation aller Zeiten"

Kerngeschäft: Das Abarbeiten von Zählerständen und im Kern mit den eigentlichen Werten nix mehr zu tun!

Ende der Durchsage! :)

Ich wünsche Euch was!

Nacht!  

30.06.20 20:03
1

16822 Postings, 4968 Tage KellermeisterIn einer Liga mit Bitcoin & GOLD...

-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

30.06.20 21:57

10729 Postings, 3190 Tage MCASHMJawohl auf den DOW ist verlass!

Wie immer warten und zur letzten Stunde Handeln - P.....! :)  

01.07.20 07:28

22156 Postings, 2645 Tage Max84so sieht es aus also:

nun ist klar wer am meisten von dem LockDown profitiert hat: Großkonzerne - die haben nun ihre Macht ausgeweitet! Eckelhaft

 
Angehängte Grafik:
sdffsdfs.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
sdffsdfs.jpg

01.07.20 11:23

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.lustig ... bei cmc kann man nicht handeln wie

ich gerade sehe ...  

01.07.20 12:04
2

16822 Postings, 4968 Tage KellermeisterNur noch kriminell...


Handelssystem Xetra : Technische Störung legt Dax lahm

   Aktualisiert am 01.07.2020-11:06

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...g-legt-dax-lahm-16840891.html
-----------
+++ Quod licet Iovi, non licet bovi +++

01.07.20 12:06

186 Postings, 2522 Tage florida0723Bei XETRA auch nicht.

Kompetenz wohin das Auge schaut. Man will sich schon einmal als neue Finanzplatz Europas empfehlen.  

01.07.20 12:17
1

2442 Postings, 3900 Tage ElCondorWas solls

wegen Wartungsarbeiten vorübergehend geschlossen. Sollen ihn gleich komplett deaktivieren. Doof Tschones reicht doch, Dax läuft sowieso nur hinterher. Eigentlich sollten die Maßnahmen zeitgleich mit den Wirecard Veröffentlichungen stattfinden. Was wir brauchen ist die Künstliche Inkompetenz oder so ähnlich. Eventuell mussten sie auch das System neu starten da neue Algo Updates einen Neustart benötigen.
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

01.07.20 12:49
4

2442 Postings, 3900 Tage ElCondorKeine Idee

oder eher Unsicherheit. Wird immer schwieriger zu traden, geht mir so in den letzten Wochen. Daxi Charttechnisch an der unteren Linie des Trendkanals. Eigentlich gute Vorgabe, hätte ich vor Wochen noch gehandelt.
Die Frage ist, eher shorten, was soll dem Vasallen des DJ in Richtung 13000 verhelfen ?
Die 50% der Erholungsphase seit März anvisieren ? Oder einfach nach Tageskerzen handeln, was die Sache auch nicht leichter macht. Option 4, lass mal die anderen machen, man muss nicht immer dabei sein.  
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
dax_30_mini_daily.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
dax_30_mini_daily.png

01.07.20 14:44
3

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.lustig - jetzt greift de NATO sich schon selbst an

Bundeskanzlerin Merkel hat die Konfrontation zwischen Frankreich und Türkei im Mittelmeer als einen sehr ernsten Vorfall bezeichnet. Laut französischen Angaben hatte ein türkisches Kriegsschiff mehrfach sein Feuerleitradar auf eine französische Fregatte gerichtet. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
 

01.07.20 15:12

1840 Postings, 3406 Tage tickLustiges Geschaukel. Erst geht gar nichts, dann

feine Vola. Unten gestänkert, oben gestänkert und SK dann auf Pivot?  

01.07.20 15:24
2

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.LOL auch um die 2 Mrd wie bei WC

Interne Ermittlungen bei Luckin Coffee haben ergeben, dass die Fälschung von Transaktionen im April 2019 ihren Anfang genommen haben, und dass der Jahresumsatz dadurch um 2,12 Milliarden Renminbi aufgeblasen wurde. Sowohl der ehemalige CEO, COO und andere Schlüssel-Angestellten haben den Betrug unterstützt, so die Untersuchung. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

01.07.20 15:24

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.... wie viel Dollar sind das?

01.07.20 15:51

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.lachhaft ist kein Ausdruck dafür

Bloomberg: Tesla zieht bei Marktkapitalisierung an Toyota vorbei und wird wertvollster Autohersteller. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
 

01.07.20 15:58

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.tja die Wahrheit kann man nur sagen ...

wenn man nicht an der Börse gelistet ist ... sonst würde man von "postiven Daten" und "guten Ergebnissen" sprechen

Oxford-Wissenschaftler: Es gibt keinen festen Zeitplan für Covid19-Impfstoff. Von einer Verfügbarkeit im Winter sollte nicht ausgegangen werden. Sollten auf das Schlimmste vorbereitet sein. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
 

01.07.20 16:16
1

186 Postings, 2522 Tage florida0723Das sollte doch aber nichts Neues sein

Ich halte es immer noch für sehr wahrscheinlich, dass in den nächsten Jahren überhaupt kein Impfstoff gefunden wird. Corona-Viren sind bereits lange bekannt und auch bisher gab es gegen diesen Stamm keinen Impfstoff. Zugegeben, bislang lag der Fokus mangels Notwendigkeit auch nicht so sehr darauf. Aber zum einen sind Mutationen jeder Zeit möglich und zum anderen ist selbst mit dem Stand der heutigen Medizin und Forschung nicht gegen jede Krankheit/Virus ein Impfstoff verfügbar.

Dazu kommt, dass nicht gesagt ist, dass der erste zugelassene Impfstoff wirklich in allen Fällen hilft und vor allem auch mögliche Nebenwirkungen überwiegt. Wenngleich ich kein Impfgegner bin, bin ich doch skeptisch, ob in der aktuellen Hysterie - es muss so schnell wie möglich etwas gegen Corona gefunden werden, Zulassungsverfahren werden beschleunigt - möglichen RIsiken angemessen Rechnung getragen wird.

Allein deshalb habe ich mich bereits zu Anfang gewundert, wie "Experten" sich zu Aussagen hinreißen lassen konnten, nachdem möglicherweise bereits im Herbst oder Winter, sicher aber im nächsten Jahr ein Impfstoff vorhanden sein solle. Ist aus meiner Sicht unseriös.  

01.07.20 16:48

85980 Postings, 3651 Tage erstdenkendannlenke.ich verstehe diesem Markt oder wie man das

nennt nicht mehr ...  
Angehängte Grafik:
screenshot_2196.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_2196.png

01.07.20 16:53

528 Postings, 1153 Tage HansiSalamiVoellig absurd. Mark springt hochnervoes

Nach oben.
Da wird doch gestuertzt. Gut heute kommen die zockergelder der Robin hoodler:))  

Seite: Zurück 1 | ... | 12421 | 12422 |
| 12424 | 12425 | ... | 12441  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben