Endor unterbewertet - bin jetzt mal rein ...

Seite 1 von 142
neuester Beitrag: 26.08.20 13:57
eröffnet am: 05.07.06 10:08 von: holgerd Anzahl Beiträge: 3547
neuester Beitrag: 26.08.20 13:57 von: ablasshndler Leser gesamt: 438472
davon Heute: 50
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  

05.07.06 10:08
16

1 Posting, 5195 Tage holgerdEndor unterbewertet - bin jetzt mal rein ...

Finde, das Produkt bzw. die Story hört sich Klasse an:

http://www.goingpublic.de/news/focus/detail.hbs?recnr=10933

Ein paar sind wohl am Anfang schon gleich wieder raus, aber Umsätze waren mini! Und irgendjemand hat immer schön eingesammelt. Da hab ich mir jetzt auch ein paar gegönnt.
Seit gestern ist allgemein ganz gut Nachfrage in dem Wert, geht man mal von der Zahl der potentiell wohl verfügbaren Aktien aus. Endor konnte gestern auch schon 15% zulegen. Denke, dass bei noch stärkerer Nachfrage der Kurs ziemlich schnell richtig abziehen kann. 10 Euro sind dann wohl gar nix, ich rechne eher mit 15, die wir bald sehen könnten.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  
3521 Postings ausgeblendet.

12.06.20 10:42

26 Postings, 2400 Tage mike112Hey

Wow Endor ist eine Rakete! Aber im Augenblick ist es etwas heiß gelaufen. Für einen Einstieg besser auf einen Rücksetzer warten  

12.06.20 13:54

265 Postings, 1721 Tage .Snaker.das ist typisch für Sherdeals

sich mit fremden federn schmücken und dann bashen

ich bin seit 2015/16 dabei da waren die lange nicht dabei
 

12.06.20 14:02
1

265 Postings, 1721 Tage .Snaker.hier sind mitlerweile andere Kandidaten investiert

17.06.20 11:44
2

16 Postings, 334 Tage daleduEndor nun auch an der NASDAQ OTC handelbar

Gerade bei den Kollegen von wallstreet online gelesen.

https://www.bloomberg.com/quote/ENDRF:US

Nice :)  

17.06.20 15:00

265 Postings, 1721 Tage .Snaker.Das ist Hammer

Da werden Kollegen von SD wohl warten müssen  

23.06.20 08:55
1

2480 Postings, 912 Tage neymarEndor

Endor: Aktuelle Einschätzung von Jeremy Raper vom 23. Juni 2020

https://aktien-boersen.blogspot.com/2020/06/...atzung-von-jeremy.html  

23.06.20 21:33

250 Postings, 1556 Tage Janosch5555börse stuttgart

jemand eine Idee warum heute in Stuttgart gegen 17 Uhr nix mehr im bid und ask lag ?  

24.06.20 08:55
4

7438 Postings, 3565 Tage D2Chris@3525

SD hatte diese Aktie irgendwann mal vorgestellt und bereits am 15.12.2014 dazu geraten die Aktie zu veräußern:
https://www.sharedeals.de/...-nach-200-was-tun-mit-den-gewinnen/#gref

Jetzt fast 6 Jahre später wird es so dargestellt als hätte man hier 15.275% Gewinn eingefahren.
Klar hat man die Aktie nachdem sie immer weiter gestiegen ist, immer mal wieder aufgegriffen, aber die Verkaufsempfehlung kam eben schon bei Kursen von um die 2 Eur.  

24.06.20 17:17

265 Postings, 1721 Tage .Snaker.Bravo Chris

Genau so war es !  

02.07.20 14:55

265 Postings, 1721 Tage .Snaker.Endor

gefällt mir sehr gut !!! super konsolidierung (-:  

02.07.20 22:26

3362 Postings, 5211 Tage ablasshndlernanu

wer verkauft denn um 21:44 uhr noch solche mengen?
und / oder stops gerissen?  

03.07.20 07:24

1 Posting, 251 Tage Thruxton75-20%

Fast - 20% gestern. Jemand eine Ahnung was los ist/war?  

03.07.20 09:53

2467 Postings, 1014 Tage Claudimaldie unfähigkeit von sharesdeal mal wieder

beispiellos.bei 2 euro verkaufen und in neue perle rein.A12DSM
ging natürlich in die hose und endor auf 100 hoch.was für experten dort.gröööööööööööööööööl  

03.07.20 13:15

265 Postings, 1721 Tage .Snaker.cool bleiben

20% sind bei den wenigen stücken die auf dem Markt sind nicht viel
konsolidierung !!!  

12.07.20 13:57

3362 Postings, 5211 Tage ablasshndlerflatex

bietet handel mit endor nur noch auf gettex und baader an.
das brett ist mir zu schmal.  

16.07.20 21:04

1346 Postings, 548 Tage Roothom129% Umsatzwachstum ist gut...

... aber rechtfertigt das auch einen Kursanstieg um 600%?

 

16.07.20 21:50

3362 Postings, 5211 Tage ablasshndlerbrachial

inkl. der noch nicht abgearbeiteten aufträge hätte man ggü. h1 2019 um 150% zugelegt.
https://www.ariva.de/news/...um-bei-endor-der-umsatz-lag-im-2-8587294  

17.07.20 10:13

3362 Postings, 5211 Tage ablasshndlerbeeindruckend

umsatz gerundet.

2018: 20 mio

2019: 40 mio

2020: 80 mio
(wenn das umsatzwachstum sich in H2 ggü. H1 halbiert in Richtung 75%)

2021: ... mio  

13.08.20 17:10

3362 Postings, 5211 Tage ablasshndlerzahlen 2019

ebit  besser als von mir erwartete 16% bei 17,4%.

und die aussichten:

"Thomas Jackermeier, Vorsitzender des Vorstands der Endor AG: "2019 war ein hervorragendes Jahr und auch für 2020 sind wir sehr optimistisch. Unsere Investitionen in das Unternehmenswachstum zahlen sich aus.
Noch steht der eSport-Boom am Anfang seiner Entwicklung. Der virtuelle Rennsport aber wird immer beliebter und auch nachhaltig ein Ersatz für den realen Motorsport.
Dieser Trend hat sich während der Covid-19-Pandemie noch verstärkt. Wir sind mit unseren Produkten in stark wachsenden Märkten mit hohem Umsatzpotenzial tätig und bestens aufgestellt, um
langfristig mit hohen Wachstumsraten davon zu profitieren."

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...haeftsjahr/?newsID=1387615  

13.08.20 18:49

1608 Postings, 1567 Tage Korrektor#3541

2021: Weg zurück?

Irgendwann hat jeder dieser Stubenhocker ein Lenkrad. Und auch jeder Fahrschule die das anbieten möchte hat irgendwann einen Fahrsimulator. Die USA laufen in eine vllt. beispiellose Konsumkrise hinein. Jeder fünfte Kind in den USA wird nicht mehr richtig satt, weil die Eltern nach Mietzahlung und Auto kein Geld mehr zum Kauf von Essen haben. Krankwerden verboten.

Dieser Corona-Kaufrausch muss wieder abebben und sogesehen ist die Aktie hoffnungslos überbewertet. Rette sich wer kann bevor die Insider einen Teil ihrer Aktien versilbern.  

13.08.20 19:51

3362 Postings, 5211 Tage ablasshndlervon

70 auf über 140 mitarbeiter
und es wird versendet wie blöde.
https://www.seair.co.in/us-import/i-endor-america-llc.aspx

der e-sport-markt wächst und an genug kunden
mit dem nötigen kleingeld wird es nie mangeln.
 

13.08.20 20:37
1

16 Postings, 334 Tage daleduOperative Entwicklung top, compliance flop

Alles wie gehabt. Operative Entwicklung super, compliance unter aller Sau. Für 2 Vorstände incl. der Aktienoptionen fast 1,7 Mio €, bei einem Gewinn von 4,2 Mio €. 2018 waren es 865.000 € bei einem Jahresüberschuss von 912.000 €. News bekommt man eher aus dem Forum oder dem Fanatec Blog, anstatt vom Unternehmen selbst.

Ich hatte gehofft, dass mit dem Wachstum auch etwas mehr Professionalität reinkommt. Leider nichts dergleichen. Der Aktionär gilt hier nichts, der Vorstand streicht lieber selbst alles alleine ein. Auch wenn ich die zukünftige operative Entwicklung für Endor sehr stark sehe, ist für mich hier erstmal Ende der Fahnenstange. Der Kurs beinhaltet für mich keinen angemessenen Risikoabschlag für diese Art der Unternehmensführung mehr.

Viel Erfolg allen anderen investierten!  

13.08.20 20:41

16 Postings, 334 Tage daleduErgänzung

Der Höhepunkt ist dieser Satz "Eine detailliertere Angabe je Vorstandsmitglied mit namentlicher Nennung ist nicht erforderlich, da dies für AG ́s im Freiverkehr nicht gilt." (Anlage 3, Blatt 9)

Da könnte man direkt auf der HV allen Anwesenden den Mittelfinger zeigen^^  

17.08.20 10:06
1

22 Postings, 45 Tage Trade_Republic_comLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.08.20 14:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

26.08.20 13:57

3362 Postings, 5211 Tage ablasshndlernanu

man kann endor wieder an den regionalbörsen bei flatex handeln.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
140 | 141 | 142 | 142  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben