SMI 11’457 1.3%  SPI 14’720 1.3%  Dow 31’880 2.0%  DAX 14’175 1.4%  Euro 1.0310 -0.2%  EStoxx50 3’708 1.4%  Gold 1’855 0.1%  Bitcoin 28’390 1.0%  Dollar 0.9666 0.1%  Öl 112.2 -1.2% 

TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 1 von 249
neuester Beitrag: 24.05.22 21:10
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 6219
neuester Beitrag: 24.05.22 21:10 von: Shinyanga Leser gesamt: 1033465
davon Heute: 298
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
247 | 248 | 249 | 249  Weiter  

12.08.20 14:47
10

61 Postings, 926 Tage invicioTAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

TAAT Lifestyle & Wellness produziert Zigaretten auf Hanfbasis, die nachweislich der Gesundheit zuträglich sind und somit eine bessere und günstigere Alternative zur klassischen Zigarette bieten sollen. Laut dem CEO und ehemaliger Stratege von Philipp Morris Setti Coscarella stehen über 100 Investoren vor dem Einstieg. Laut eigenen Aussagen ist ein Kurswachstum von 7000% realistisch.

Ich halte die Idee hinter dem Unternehmen für spannend, auch wenn ich Kursentwicklungen von +7000% für sehr weit hergeholt halte.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
247 | 248 | 249 | 249  Weiter  
6193 Postings ausgeblendet.

06.05.22 11:36

148 Postings, 3213 Tage BuchloeBin auch schon reingefallen

Allerdings schon relativ früh, als der Kurs noch unter dem heutigen lag und konnte mich bei knapp über Einstiegskurs noch retten.

Bekomme da auch immer Newsletter im "Werbeformat". Weiß glaube ich jeder, von was ich spreche. Oft sind es eben solche Kanada Buden, die da mit der tollen Idee angeprießen werden, dann wird an der Spitze der Welle für irgendwelche Vorstände abgegriffen und dann fällt das Ding wieder. Vielleicht nochmal ohne Aufwand die gleiche Werbekampagne hinterher, und dann beißen die letzten die Hunde.  

06.05.22 15:36

4 Postings, 36 Tage beowolf44wird sich die aktie je mal wieder

erholen? Ein Fake ist es definitiv nicht? Was meint ihr?  

06.05.22 17:30
2

180 Postings, 226 Tage Strontiumdog@beowolf44

Die Zigaretten sind real und die neuesten Verbesserungen als gelungen bewertet, wurde auch in Deutschland so festgestellt. Wie sich der Kurs aber weiter entwickelt? Das Unternehmen kann durchstarten oder auch komplett scheitern. Es gibt keine Garantien.  

06.05.22 22:44
1

1328 Postings, 3599 Tage jef85In Kürze Taat Einführung in d. Schweiz

https://www.globenewswire.com/news-release/2022/...ve-Advantages.html

Dort darf es Taat Werbung geben während normale Zigaretten nicht beworben werden dürfen.

Eine echt spannende Nachricht!  

07.05.22 04:36

618 Postings, 685 Tage Suschi1975@Jef85

Nach Großbritannien, Australien, Österreich jetzt also die Vorbereitungen auf die Schweiz. Polen soll auch noch kommen  so die Gerüchteküche.
Wann wurde TAAT in den eingeführten Staaten nochmal eingeführt?
Und warum hat man leider immer noch nichts davon gehört?
Bisher hat TAAT Visionen und Perspektiven aufgezeigt aber leider nicht umgesetzt.

Schönes WE  

07.05.22 18:49

1328 Postings, 3599 Tage jef85Suschi1975

In GB gibt es bereits mindestens 19 Verkaufsstellen.

In Österreich sollte es ab Q 1 langsam losgehen.

Warten wir es ab. Der Hintergrund in der Schweiz mit dem Wettbewerbsvorteil ist jedenfalls interessant.  

09.05.22 22:07
1

1328 Postings, 3599 Tage jef85108 Stores wieder mehr

10.05.22 08:14
1

122 Postings, 511 Tage lapislazuli63und der Kurs immer weiter runter ;-)

10.05.22 08:38
2

44 Postings, 642 Tage ShinyangaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.05.22 09:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

14.05.22 08:18
1

180 Postings, 226 Tage StrontiumdogZero CBD TAAT's

Auch wenn vieles nur bisher vorangekündet war, haben die Produkt-Entwickler, die CBD-TAAT's bisher gut weiterentwickelt.
Deighan, Orser und Co haben hier zumindest gut geliefert.
Deswegen bin ich auf die neuen CBD-Zero TAAT-Zigaretten gespannt.
Es ist auch nur eine Erweiterung im Sortiment, die herkömmlichen TAAT 's bleiben das Flaggschiff.
Zur Zulassung in Deutschland und Asien würde es 0,0 Probleme geben.
Vielleicht sehen wir die TAAT-Päckchen bald in Deutschland.
Der Online-Verkauf über Trytat.com dürfte dann sofort erlaubt sein.
Man muss die Entwicklung abwarten.


 

14.05.22 12:39

3296 Postings, 1156 Tage Roothom"rekonstituierte Biomasse"

Ob das jetzt der Renner wird?

Dass mit dem CBD ist ja noch nachvollziehbar.

Aber dass man mit der jetzt offenbar geplanten Alternative zur Alternative zur Zigarette viel erreicht, halte ich für sehr unwahrscheinlich.

 

14.05.22 12:43
1

2287 Postings, 2692 Tage cocobongoErste Packung gesichtet in EU

Wahnsinn jetzt gehts hier los  

21.05.22 00:19

180 Postings, 226 Tage StrontiumdogHLND Deal

Endlich mal ein guter Fortschritt für TAAT, nachdem man doch sehr lange nicht vom Fleck gekommen ist.  

21.05.22 10:27

2106 Postings, 4045 Tage Eberhard01Soso, "ein guter Fortschritt" also!

Naja, das Thema HLND wurde ja bereits vor Wochen schon durch`s Dorf getrieben.

Macht dich das nicht stutzig wenn sich Taat eine HLND, die laut eigenen Aussagen über 80 Mio. Dollar Jahresumsatz macht, für schlappe 6 Mio. Dollar einverleibt?
Der größte Teil des Kaufpreises (5 Mio $) wurde zudem mit Aktien bezahlt.

HLND soll laut Taat (s. News Adco 2020) auf über 5.000 Stores Zugriff haben. HLND respektive Adco war die Vertriebsfirma die Taat in Ohio eingeführt hat. Bis heute haben sie in Ohio doch schon 303 Verkaufsstellen laut Store Locator.

Ist das wirklich gut bzw. kann das als Fortschritt abgefeiert werden?
Schaut doch mal, ob ihr diese 80 Mio. Dollar Umsatz irgendwo bestätigt bekommt, also nicht Taat als Quelle. Seid nicht enttäuscht, wenn ihr nichts findet. So läuft nun mal das Spiel bei kanadischen Wunderaktien.

Das Interesse an Taat geht gegen Null! Nur noch ein minimales Handelsvolumen seit Tagen. Gestern wurden auf TG gerade mal 55tsd Stück mit einem Umsatz von 44tsd Euro gemacht. "Drüben ist das Volumen genauso im Keller.
Das ist angesichts von rund 103 Mio. ausgegebenen Aktien einfach lächerlich!  

21.05.22 15:24

3296 Postings, 1156 Tage RoothomHNDL

Und HNDL war auch bislang schon der grösste Vertriebspartner, wodurch der Marktzugang bereits gegeben war. Dass sich durch die Übernahme da viel ändern wird, glaube ich eher nicht.

Vielmehr habe ich den Eindruck, dass man sich dadurch selbst Konkurrenz macht, bzw. in das etablierte Geschäft mit normalen Zigaretten einsteigt und so den Umsatz ankurbelt.

Allerdings werden dann auch die Kriterien für die Bewertung wie bei normalen Händlern anzuwenden sein. Die Taat-Story tritt dadurch in den Hintergrund. Was wohl auch ein Grund für das Desinteresse seit einiger Zeit ist.  

22.05.22 07:28
1

2106 Postings, 4045 Tage Eberhard01HLND

Die HLND Holdings, Inc. die Taat jetzt übernommen hat und angeblich 87 Mio. Dollar Jahresumsatz macht hat noch nicht mal eine eigene Homepage. ->s. letzte News
HLND ist die Muttergesellschaft von ADCO Distributors, Inc. und diese hat 2020 für Taat exklusiv den Vertriebsaufbau (s. Link unten) in Ohio übernommen. Bis heute konnten sie bei gerade mal bei 300, von ihren 5.000 Stores die sie beliefern,  Taat platzieren! -> s. Store Locator
Auf der Homepage von Adco ist als Monthly Special immer noch das Angebot von März 2017 aktuell.

Also ich sehe hier absolut keinen  Grund für einen Hauch von Optimismus.

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...rag-beyond-tobacco-taat

Hat schon jemand etwas, abseits der taat News, zu den angeblich 87 Mio. Jahresumsatz von HLND recherchieren können? Ich finde absolut nichts dazu!  

23.05.22 08:09
1

1328 Postings, 3599 Tage jef85Aktienkurs Übernahme

Der Verkäufer hat Taat Aktien für ca. 97 Cent erhalten. Das war die Grundlage bei der Berechnung.

Sie werden sicherlich nicht mit 20 % Verlust verkaufen.

Die Wahrscheinlichkeit mindestens  auf einen Zock bis 1,5 EUR ist daher deutlich gestiegen.

Und zum fehlenden Interesse. Solange hier im Forum selbst nicht Taat Aktionäre so schnell auf positive Kommentare reagieren, mache ich mir um das fehlende Interesse keine Sorge. :)  

23.05.22 09:28
1

180 Postings, 226 Tage StrontiumdogHLND & Adco

Also wenn die 87 Mio Umsatz nur erfunden seien (sowie es Eberhard rüber bringen will), macht es keinen Sinn dann im Internet dazu nix zu finden. Wenn man betrügen will, würde man wohl auch so ne Seite hinbekommen. Auch das letzte Angebot im Internet von Adco schon Jahre her. Auch das hätte man mit betrügerischer Absicht wohl angepasst.
Meine subjektive Meinung dazu ist, dass die Adco-Macher halt Leute vom alten Schlag sind und nicht so vernetzt sind. Wahrscheinlich nicht mal ein Smartphone, solche Typen eben, die machens einfach.
Für TAAT ist das eine Super-Übernahme, man ist ganz nah am Kunden dran. Die Zulieferer sind jetzt keine Adco-Leute mehr, sondern TAATaner. Mit Bonusprogrammen, aber auch mit mehr Druck, kann TAAT seine Produkte / Werbung / Plakate usw. besser platzieren. Man hat direkte Rückmeldungen was gut läuft, was schlecht läuft, und kann die Strategie hierauf anpassen. Um diese Strategie dann auf das ganze Land zu übertragen. Vorher war TAAT bei dem Distributor nur ein Produkt von Hunderten. Der Kaufpreis der Firma ist absolut OK.
Die anderen Nachrichten in diesem Jahr waren nur Vorankündigungen, da konnte man nix mit anfangen.
Es lässt aber hoffen, dass da noch was kommt, so wie jetzt (wenn auch wieder einmal mit Verspätung) bei HLND/Adco geschehen.
Insgesamt sollte man aber weiter vorsichtig sein, genau beobachten, und nicht zuviel riskieren, nach den Enttäuschungen vor allem der Q1-Zahlen.
Ich glaube aber immer noch an das gute Produkt und die TAAT-Story. Es muss jeder sein eigenes Ding machen.  

24.05.22 14:25
1

1336 Postings, 5180 Tage aaktienalter Falter

was wird die Aktie gepusht. Kennt trotzdem nur eine Richtung. Was stimmt hier nicht?  

24.05.22 20:04

22571 Postings, 5497 Tage Chalifmann3hi

was hier nicht stimmt,du Witzbold ???

schau mal auf die Zahlen und sag mir ob der cash noch fuer ein oder max 2 Quartale reicht,dann ist naemlich auch hier Feierabend,wenn die kein neues Geld irgendwo herholen ....  

24.05.22 21:10

44 Postings, 642 Tage Shinyangaaaktien

1) Kanadischer Pennystock...

2) Massive Werbung für die Taat Aktie in Deutschen Foren und Börsenbriefen...

3) Immer wieder sogar bezahlte Werbung für die Taat Aktie...

4) Kein Funktionierendes Geschäftsmodell...

5) Nur noch Geld für wenige Monate...


Mmm da muss ich mal sehr gut nachdenken, woran es liegen könnte, dass die Aktien abstürzt. Betrug kann es jedenfalls nicht sein, da Beiträge hier sofort gelöscht werden, wenn man Taat einen Betrug nennt. Solch ein Verhalten gibt es nur bei grundsoliden Unternehmen...
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
247 | 248 | 249 | 249  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben