SMI 10'268 1.4%  SPI 13'166 1.5%  Dow 28'726 -1.7%  DAX 12'114 1.2%  Euro 0.9672 1.0%  EStoxx50 3'318 1.2%  Gold 1'662 0.1%  Bitcoin 19'216 0.8%  Dollar 0.9862 1.1%  Öl 87.9 -1.1% 

Citigoup - wann einsteigen ?

Seite 1 von 967
neuester Beitrag: 15.07.22 15:08
eröffnet am: 05.11.07 21:36 von: Optionimist Anzahl Beiträge: 24173
neuester Beitrag: 15.07.22 15:08 von: Cosha Leser gesamt: 2608740
davon Heute: 44
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
965 | 966 | 967 | 967  Weiter  

05.11.07 21:36
78

10923 Postings, 7562 Tage OptionimistCitigoup - wann einsteigen ?

würde gerne ernsthafte Postings, Charts etc. haben... ich finde Citigroup Absturz ist definitiv zuviel und mittelfristig ein Kauf wert

GRUSS

O P T I

ariva.de

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
965 | 966 | 967 | 967  Weiter  
24147 Postings ausgeblendet.

01.07.17 06:02

461 Postings, 2707 Tage OliverSDividende sowie Aktienrückkäufe

Die Dividende soll um 100 % angehoben werden und in den nächsten 4Q zusätzlich Aktien im Wert von USD 15.6 Mrd. zurückgekauft werden. Somit wird das aktuelle Aktienrückkaufsprogramm auf insgesamt USD 18.9 Mrd. ausgebaut...

http://www.citigroup.com/citi/news/2017/170628a.htm



Hatte gedacht, dass die Verdoppelung der Dividende eher schrittweise über die nächsten zwei Jahre kommt. Mir solls recht sein. Wenn dann mal der Aktienkurs über dem Buchwert liegt, dürfte der Fokus etwas weg von Aktienrückkäufen kommen. Spätestens dann wird die Dividende attraktiv im Vergleich zum Einstiegskurs aber auch zum heutigen Kursniveau...


Bin zuversichtlich und bleibe langfristig investiert...

 

01.07.17 09:29

822 Postings, 5878 Tage RentnerzockCitigroup

scheint eine gute Dividendenaktie zu werden. Wurde von mir am 30.6.17 ins Depot genommen, die
Verdoppelung der Dividende war zu verlockend. Es ist immer gut, die Berichte zu lesen, auch auf diese Weise kann ich gute Div.-Aktien kaufen. Bin eh gespannt, wie sich der Aktienkurs der US-Banken entwickelt, bin vielfältig investiert. Sehe das auch langfristig.  

12.07.17 13:44

8779 Postings, 2308 Tage Reecco@Rentnerzock

Wie lange beabsichtigst du CITI zu halten ? ...
und wenn du später nicht selbst verkaufen kannst...
hat wenigstens deine Familie noch was davon.
Okay, die Dividende würde erhöht... wie viel gibt es
Jetzt ?

 

26.09.17 09:15

28 Postings, 4785 Tage teltewarum

prallt der Kurs immer bei der 60€ Linie ab?
Das kann einer mal erklären?  

26.09.17 16:14

96 Postings, 1843 Tage Dominik4947@telte

Der Kurs wird in Amerika gemacht. Dort stieg der Kurs immer weiter, jedoch kam davon bei uns nichts an, weil der Euro gleichzeitig stärker wurde.  

19.12.17 17:53

1286 Postings, 2052 Tage TheseusXCITIGROUP - Kurzfristiger Abwärtstrend im Fokus

19.12.17, 15:12 GodmodeTrader
Citigroup Inc. - WKN: A1H92V - ISIN: US1729674242 - Kurs: 75,670 $ (NYSE)

Das Long-Szenario für die Aktie der Citigroup aus dem September ging hervorragend auf. Seit Erreichen des Ziels bei 74,20 USD pendelt der Wert aber eher seitwärts. Ausgehend vom Hoch bei 77,92 USD hat der Titel zuletzt klassisch dreiteilig an den EMA50 konsolidiert, womit eine Wiederaufnahme der übergeordneten Aufwärtsbewegung möglich wird.

Für ein Kaufsignal wird ein Tagesschlusskurs über 76,00 USD benötigt. In diesem Fall wäre der Weg bis zum Hoch bei knapp 78,00 USD frei. Um ein starkes prozyklisches Kaufsignal zu erzeugen, müsste der Wert sich allerdings über 78,00 USD etablieren. In diesem Fall lässt sich Potenzial auf 83,00 USD ableiten. Absicherungen bieten sich unter dem Verlaufstief bei 73,78 USD an.

Quelle:

https://www.onvista.de/news/...stiger-abwaertstrend-im-fokus-83099341  

29.06.18 19:19

461 Postings, 2707 Tage OliverSCiti erhöht Dvidende um 40 %

Gut ein Jahr nach meinem letzten Post hier, erhöht Citigroup die Dividende erneut. Diesmal um 40 %.
Zudem werden Aktien im Umfang von USD 17.6 Mrd zurückgekauft.

https://www.citigroup.com/citi/news/2018/180628b.htm  

10.07.20 22:03

4386 Postings, 1649 Tage neymarCitigroup

21.07.20 17:42

5055 Postings, 3022 Tage BrennstoffzellenfanTrendchange hin zu Grossbanken?

Wechsel von New Economy (Tech) hin zu Old Economy (Banken)?

Man möge gemäss Marketwatch kräftig in Grossbanken investieren........ wegen den nahmhaften Dividenden:

https://www.marketwatch.com/story/...-21?siteid=yhoof2&yptr=yahoo

Mein Tip ist www.bankofamerica.com (Grossinvestor Warren Buffet hält 10,66% an BAC, und der weiss, wie Geld verdient wird, zzgl. 3,10% Dividende):

https://finance.yahoo.com/quote/BAC?p=BAC

Steht ein Präferenzen-Wechsel in den Märkten an? Weg von New Economy (Tech) hin zu Old Economy (Banken)?  

23.07.20 11:00

5055 Postings, 3022 Tage BrennstoffzellenfanWarren Buffet kauft massiv bei US Grossbank

Starinvestor Warren Buffet erhöht diese Woche seinen Anteil an der Bank of America (BAC) auf neu 11,30%:

https://markets.businessinsider.com/news/stocks/...2020-7-1029423425#

Zitat:

"The famed investor and Berkshire Hathaway CEO snapped up nearly 34 million shares at an average price of about $24 between Monday and Wednesday, meaning he spent about $813 million."

und

"Buffett's increased bet on Bank of America signals he's actively hunting for bargains again, and willing to add to his existing holdings at the right price."    

18.08.20 12:29

5055 Postings, 3022 Tage BrennstoffzellenfanGrossbanken Dividenden und Kurstreiber

Bank of America (BAC): Der nächste Dividenden-Stichtag ist am Mittwoch, 2. September 2020:

https://finance.yahoo.com/quote/BAC?p=BAC

Kurstreiber werden hier folgende sein:
- Umbuchung der (sehr hohen) nicht benötigten COVID-Reserven in die Erträge
- Erhöhung der vierteljährlichen Dividenden
- Wiederaufnahme des massiven Aktienrückkauf-Programms (wegen COVID zwischenzeitlich auf Eis gelegt)
- Weitere Beteiligungsmeldungen von Grossinvestoren wie Warren Buffett
- Mittelfristig Normalisierung an der Zinsfront und Erholung der Wirtschaft  

19.08.20 16:03

5055 Postings, 3022 Tage BrennstoffzellenfanUS-Grossbank = Warren Buffett bis 24,90%

Warren Buffetts Berkshire Hathaway hat von der US-amerikanischen SEC das grüne Licht erhalten, seine Beteiligung an Bank of America (BAC) bis auf 24,90% (aktuell 11,90%) auszubauen:

https://marketrealist.com/p/bank-of-america-stock/

Ein bisschen runterscrollen im Artikel:

But Bank of America stock has emerged as a Buffett favorite. Berkshire recently bought an additional $2.1 billion in Bank of America stock, boosting its holding to a 12 percent equity stake. Berkshire has received the green light to raise its Bank of America stake further, to 24.9 percent.

Giddy-up giddy-up wenn Onkel Warren massiv dazukauft:

https://finance.yahoo.com/quote/BAC/  

25.04.21 02:25

10 Postings, 524 Tage HeikeepfpaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

25.04.21 10:11

10 Postings, 524 Tage AndreamsspaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

08.03.22 19:44

84 Postings, 1351 Tage LYNCHP.Gibt es noch investierte?

Bei so vielen schlechten Nachrichten könnte ich mir hier einen Einstieg vorstellen. Ich denke die Dividende müsste Safe sein.

 

11.03.22 14:14

4386 Postings, 1649 Tage neymarCitigroup

14.03.22 19:43

84 Postings, 1351 Tage LYNCHP.Russland-Ausstieg der Citigroup

soll lt. Reuters noch stärker ausfallen. Citi hat wohl von allen US Banken das höchste Volumen dort.....  

10.04.22 16:01

13 Postings, 369 Tage telly416@neymar: Von wann ist das Bloomberg-Interview?

Der Sprecher sagt zu Citi, es würde dort nicht so doll gehen, sie hätten Managementprobleme. Das scheint mir etwas veraltet zu sein, Michael Corbat wurde vor über einem Jahr von Jane Fraser abgelöst. Sie scheint mir dort eher einen guten Job als CEO zu machen. Seit 4 Quartalen deutliche Beats bei den Earnings (https://www.finanzen.net/schaetzungen/citigroup). Jetzt scheint sich endlich ein Boden bei 50-51 usd abzuzeichnen. US-Zinsen steigen auch, da sollte doch irgendwann demnächst der Ausblick wieder stimmen. Bin auf die Earnings am 14.4.22 gespannt (würde vorher ab dem 12.4 mal auf die anderen großen US-Banken achten, wird eine spannende Woche). Wenn die Zahlen besser als erwartet sind, kann es bei Citi deutlich aufwärts gehen. Natürlich ist (wie immer bei allen Banken) viel Risiko drin: Russlandabschreibungen, gefallene Anleihekurse, mögliche faule Kredite, sehr geringes EK. Andererseits KGV 21 5,9, 22e 7,9, 23e 7,4, stabile Dividende (Divrend. 4-5%). Für mich eine "trendige" Depotbeimischung, gerade zu jetzigen Preisen. Bei Risikoscheue vlt noch den nxt Donnerstag abwarten. Wünsche allen viel Erfolg.  

17.05.22 13:31
1

598 Postings, 3662 Tage BusinessPlayabuffett

hat in q1 2022 Citigroup gekauft. und nicht zu gering. sollte für mindestens 10%+ innerhalb der nächsten 3 monate sorgen  

17.05.22 14:29

89 Postings, 955 Tage FunnyGMit Buffet

könnte der Turnaround gelinge, Citi ist absolut billig, zahlt gute Dividende (tolles Diviwachstum) und sollte von den steigenden Zinsen profitieren...sollten wir keine Rezession bekommen könnte ich mir Kurse um die 100 Dollar bis Ende des Jahres vorstellen  

17.05.22 18:13

60 Postings, 1364 Tage Conelly90Die Dividende ...

... ist gut, weil der Kurs stark gefallen ist und Dividendenwachstum hat Citi auch schon länger nicht.

Letztlich ist die Aktie sehr günstig und hinsichtlich der Zinserhöhung nach der BoA wahrscheinlich am besten aufgestellt. Am Ende wird es kurzfristig vom Verlauf der Umstrukturierung abhängen. Langfristig ist es aus meiner Sicht zur aktuellen Bewertung dennoch die sicherste Wahl.  

15.07.22 15:08
2

5819 Postings, 1873 Tage CoshaGute Zahlen

Citigroup hebt sich damit von anderen Werten aus dem Finanzbereich ab.

https://www.citigroup.com/citi/news/2022/...quarter-2022-earnings.htm  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
965 | 966 | 967 | 967  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben