Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 118
neuester Beitrag: 15.07.20 21:49
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 2938
neuester Beitrag: 15.07.20 21:49 von: VicTim Leser gesamt: 510737
davon Heute: 148
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118  Weiter  

29.05.19 10:51
15

1682 Postings, 716 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118  Weiter  
2912 Postings ausgeblendet.

10.07.20 20:55
1

3607 Postings, 987 Tage AMDWATCHIch bin überzeugt

Das ich mit meinen langfristigen Investments

EVOTEC
AMD
NEL ASA

Gut aufgestellt bin....
Wenn nicht, dann eben nicht......

Durch EVOTEC und AMD bin ich sehr... "reich"... Geworden....

Ich habe also.. Luft nach unten...!!!

Muss jeder selbst für sich entscheiden  

13.07.20 08:46

618 Postings, 830 Tage crossoveroneFür den Anfang

schaut es ja recht gut aus und vielleicht geht Evo doch hoch.
Wäre ja zur Abwechslung mal wieder ein Lichtblick, kann gerne auch
bis 28 laufen, nach mehreren ausgerufenen Kurszielen!  

13.07.20 09:02

1682 Postings, 716 Tage VicTimEin wenig vom ...

... derzeitigen Tesla-Rausch wäre schön ... :))

... aber bitte nachhaltig!  

13.07.20 09:08

1682 Postings, 716 Tage VicTimAllerdings ...

... grüßt derzeit lieber täglich das Murmeltier ... :(  

13.07.20 09:19

1682 Postings, 716 Tage VicTimDann halt wieder nachkaufen ...

... was mache ich nur demnächst mit dem fetten Gewinn? :)  

13.07.20 09:28

342 Postings, 840 Tage The_ManUnglaublich

jeden Tag das gleiche. Eröffnung und danach wieder rot und am Ende des Feldes. Ich sage ja: was macht Evotec, wenn die Märkte mal 2 Prozent verlieren? Verliert Sie dann zweistellig?

Kann doch keiner mehr rational erklären ...  

13.07.20 09:33
1

27 Postings, 105 Tage frieda01Vic Tim

Eben bei 23,53 euro nachgekauft;Indikatoren sind bis auf RSI ganz unten;heute den fünften tag infolge gefallen!
auf diese Gelegenheit habe ich die ganze Zeit gewartet!    

13.07.20 09:47

1682 Postings, 716 Tage VicTimEs zeigt sich, wie wichtig ...

... eine Diversifikation des Portfolios ist. Tech-Werte ... Biotechnologie ... Nahrungsmittel ...  

13.07.20 10:45
3

2429 Postings, 7521 Tage PieterVictim, richtig mit der Divers..

Und darum kaufe ich nicht ein einziges Stück nach. Denn Scheiss hab ich bei Wire.. gemacht und damit am Ende mein Depot glatt halbiert.
Nee, egal wie verlockend es zu sein scheint, es wird sich in Zukunft an Regeln strickt gehalten und die sagt auf keinen Fall Nachkaufen, da sonst schon wieder ein Wert zu übergewichtet im Depot .  

13.07.20 11:52

1682 Postings, 716 Tage VicTimFür eine nachhaltige ...

Diversifikation muss natürlich genügend Geld vorhanden sein oder der Mut, das bestehende Portfolio umzuschichten ...  

13.07.20 16:30
3

23 Postings, 1184 Tage gwwndgw.....und noch ne Ratte

AQR Capital         Evotec SE         0,50 % 2020-07-10
https://www.bundesanzeiger.de
Ich verstehe einfach nicht, was die an Evotec so interessant finden.
Auf jeden Fall schreckt es Käufer ab und ich sehe kein Ende der Rattenplage.
Auch ich warte noch mit "all in" bis sich die Seuche deutlich verringert hat.  

13.07.20 17:16
3

1682 Postings, 716 Tage VicTimLeerverkäufer Übersicht

Quelle: Bundesanzeiger  
Angehängte Grafik:
20200713_-_leerverk__ufer.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
20200713_-_leerverk__ufer.jpg

13.07.20 19:42

618 Postings, 830 Tage crossoveroneDanke Vic

Eine Schande, zudem noch die kl. nicht gemeldeten Raubritter.  

14.07.20 04:25

1295 Postings, 631 Tage Regulator40Amdwatch

Jaja  

14.07.20 09:14

1682 Postings, 716 Tage VicTimErneute Spannungen ...

... zwischen den USA und China werden die Kurse erstmal belasten. U. a. die Tech-Werte haben gestern noch deutlich nachgegeben. Evotec konnte sich dem nicht entziehen. Glück für den LV, der das vorher wusste?  

14.07.20 13:46
1

470 Postings, 630 Tage evotradervic tim

schönreden kann man auch, da ist die Luft schon seit Monaten raus, nur noch lv die sich die aktie hin und her schieben  

15.07.20 13:35

1682 Postings, 716 Tage VicTimImmerhin konnten die 24? ...

... zurückerobert werden :)  

15.07.20 13:55
1

1682 Postings, 716 Tage VicTimEine Meinung


"[..] Evotec-Aktie heute gut behauptet: Aktienwert steigt [...]

Für der Anteilsschein von Evotec steht gegenwärtig ein Kursplus 2,60 Prozent zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 61 Cent. Gegenwärtig zahlen private und institutionelle Anleger 24,03 Euro an der Börse für das Papier. Die Aktie von Evotec hat sich somit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Dieser notiert bei 3.067 Punkten. Der TecDAX liegt aktuell damit um 1,34 Prozent im Plus. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Evotec am 25. Juli 2019. Seinerzeit kostete die Aktie 27,29 Euro, also 3,26 Euro mehr als derzeit. [...]"

https://www.ariva.de/news/...-gut-behauptet-aktienwert-steigt-8582252  

15.07.20 14:23
2

2706 Postings, 2457 Tage kostolanin@Vic

:-( das heißt konkret, dass die Aktie in einem Jahr  nicht nur nicht gestiegen sondern sogar gefallen ist.

Meine Frage ist daher: was war bitte vor einem Jahr anders und nein, bitte nicht jetzt Corona ins Spiel bringen,  damit hat Evotec " leider" nichts zu tun.

Alle guten Nachrichten, die seit dem bisherigen Hoch bei rund 27? über den Ticker liefen, wurden/werden komplett ignoriert, Evotec hat keine Schulden ( im Gegensatz zu vielen anderen Biotec Schmieden ) .

Woran liegt es?

Nur an den Leerverkäufern?  

15.07.20 15:02
1

1682 Postings, 716 Tage VicTimWirklich schönreden ...

... lässt sich der Kurs nicht. Ich schiebe die anhaltende Seitwärtsbewegung auf ein noch ncht vollständig ausgebildets Portfolio zurück, wie ich hier schon beschrieben habe.
Man müsste mal ergründen, was in der Vergangeneit den Anstieg aus dem Einstelligen Bereich in den zweistelligen Bereich bewirkt hat ...  

15.07.20 15:16
2

342 Postings, 840 Tage The_ManMich

hat auch mal interessiert, warum Evo August 2019 zu abgestürzt ist. Damals gab es ja auch solide Zahlen aber das Ende mit der Kooperation mit Sanofi und die Shortattacken vermutet man als Grund. Aber auch hier wurde das als mysteriös bezeichnet.

https://www.onvista.de/news/...hlen-um-fast-30-gefallen-ist-269651669

Ich frage mich nur, was haben die ganzen LV's über die Jahre hinweg bei Evotec an Gewinnen gemacht? Bei der Entwicklung ist ja nicht viel möglich. Hoffen wir mal, dass es dieses Jahr im August nicht wieder so ein Absturz gibt. Vielleicht sogar ein Ausbruch in die andere Richtung :)  

15.07.20 15:40

1682 Postings, 716 Tage VicTimWie sich der Kurs ...

... entwickelt, wird Die Zeit zeigen.  

15.07.20 16:06

1682 Postings, 716 Tage VicTimDialog Semiconductor ...

... ist z. B. auch ein Wert, der sich seit Jahren seitwärts bewegt und die alten Hochs noch lange nicht wieder erreicht hat.  

15.07.20 19:22

618 Postings, 830 Tage crossoveroneNur

Semiconductor lässt sich nicht wirklich mit EVOTEC vergleichen,
weil Semi ein zyklischer und sensibler Markt-Wert ist- und dadurch
schon gewissen monetären Stress-Allokationen ausgesetzt ist.  

15.07.20 21:49

1682 Postings, 716 Tage VicTimDialog ...

... war nur ein (!) Beispiel. Morphosys geht auch nicht wirklich bergauf.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Bigtwin, Fishi, geierwalli, potti, Rayko78, Weltenbummler, zaster