Mit Lisa Su und 7nm zum Next Horizon

Seite 667 von 673
neuester Beitrag: 04.12.22 18:07
eröffnet am: 26.05.19 00:28 von: Plattenuli Anzahl Beiträge: 16808
neuester Beitrag: 04.12.22 18:07 von: Boersenticke. Leser gesamt: 3569512
davon Heute: 387
bewertet mit 18 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 673  Weiter  

31.08.22 10:18

6058 Postings, 1860 Tage AMDWATCHMicrosoft

will in AZURE vermehrt Ampere ARM CPUs einsetzen.
Wie seht ihr hier die Entwicklung in den nächsten Jahren.
Wir haben ja vor Jahren, dies kontrovers diskutiert, das ARM keine Gefahr für AMD ist.

Wird es aber anscheinend.
Glaubt ihr, das AMD, den K12 ARM technologisch weiterentwickelt hat...?  

31.08.22 11:22
1

298 Postings, 2608 Tage Janos69ARM

hat gut zugelegt, aber die Welt besteht nicht nur aus Hyperscalern und AMD kann sicher auch ARM.
Unter den mittlerweile 18000 Mitarbeitern bei AMD sind auch gute ARM Entwickler und ich meine Lisa hat die Frage nach ARM bereits damit beantwortet, dass AMD nicht mit der x86 ISA verheiratet ist, dass war glaube ich in einem Interview mit Ian Cutress.
Dann musst du auch das Gesamtpaket betrachten, als ich 2015 angefangen habe AMD zu kaufen gab es nur ZEN in Ankündigung und Vega.
Was haben wir den heute alles ZEN, RDNA, XDNA, CDNA, DPUs  und alles was Xilinx noch so zu bieten hat, damit werden sie auch mit den großen Hyperscalern gute Geschäfte machen.
Ob ARM, RISC-V oder AMD64, Lisa und ihr Team wird da schon einen Plan entwickelt haben.
Und Intel hat ja noch eine Menge Speck durch den sich AMD fressen kann ohne ARM in die Quere zu kommen, bis 2025 sehe ich keine Probleme und was dann kommt muss man halt neu bewerten.  

31.08.22 13:33
1

6058 Postings, 1860 Tage AMDWATCHJanos

Solange so eine Mitteilung zur Weiterentwicklung von ARM Technologie und speziell K 12 fff. börenrechtlich nicht vorgeschrieben sind ,glaube ich auch, das AMD jederzeit mit INTEL, NVIDIA und APPLE mithalten kann.
Einzig APPLE könnte sich für 200-300 Milliarden Dollar AMD einverleibt und LISA beerbt COOK

Wenn man bedenkt, das LISA bereits 2017, die jetzige sehr gute Finanzsituation herausposaunte,und diese tatsächlich eintrat, glaube ich auch, das sie wissen, was die Konkurrenz hat.
Ansonsten wäre das Verhalten von LISA, ein Fall für die SEC, aber alles ist eingetreten und man hätte nur unter 15 $ einsteigen müssen, wie wir.
Habe noch 3 Kilo INTEL im Depot. Morgen wird die Dividendenzahlung fällig, danach fliegt die raus.
Vor 2024 kann man INTEL vergessen. Vielleicht mutieren sie ja zu einer zweiten TSCM, trotzdem sind die Fortschritte in der Fertigung, lausig und eine never ending Story.

INTEL hängt nur noch am Tropf der US Regierung, was eigentlich ein Skandal ist und eine gezielte Wettbewerbsverzerrung.  

31.08.22 15:24
1

884 Postings, 1812 Tage NOBODY_FRA@AMDWATCH

Finanziell könnte Apple das sicher, nur was sollten die mit AMD wollen ?
x86 verabschiedet sich Apple gerade von
GPU´s entwikeln sie selbst, könnten sie rentabler lizensieren, like samsung
Server Markt wäre interessant aber x86 ? kann ich mir nicht vorstellen, zumal Apple ja nicht an OEM´s verkauft sondern nur selbst nutzt dürfte es wohl auch kaum eine zustimmung geben. dann Hätten Nvidia und Intel wieder Monopole.

habe meine Nvidia leider bei 113 anfang 21 verkauft und in AMD gesteckt, klar fett geärgert, aber nach den Q2 zahlen fühle mich besser bei AMD aufgehoben.

Intel hatte ich noch nicht, werden aber eventuell kommen, allerdings auch nur wenn ich irgendwas sehen was sie zurück auf die erfolgsspur bringen kann.
sehe ich zur Zeit garnichts, GPU´s wohl gefloppt, Fertigung nicht im Griff und riesen Kostenfaktor, schrumpfender Martanteil und  Sapphire Rapids wird wohl auch nichts mehr werden, zu spät und zu oft verschoben, vielleicht schaffen sie die Leistung von Genua zu halten aber die Marge werden sie nicht schaffen.

Server und CPU´s wird AMD weiterhin martanteile holen dafür sind sie Leistungsmässig zu ähnlich. der nächtse der auf der List steht ist Nvidia deren Monopol bei den OEM´s wird ganz sicher schwinden. und AMD mehr und mehr verbaut werden weil günstiger und inzischen ebenso Leistungsfähig.

hoffe drauf das erste Intel Notebooks mit AMD GPU noch dieses Jahr kommen. ist es erst nächstes egal bin eh zu ungeduldig der OEM Markt bewegt sich langsam  

31.08.22 15:46

6058 Postings, 1860 Tage AMDWATCHIch hatte es ja mal thematisiert

das wir eventuell nochmal unter 80 $ nachlegen können.
Wollte es eigentlich nicht glauben und habe zum Glück noch viel Cash und einige Werte mit hohen Gewinnen verkauft, die jetzt sogar Steuerabgabe unterschritte haben, sodaß ich mehr Stücke zurückkaufen kann.
Ich traue dem Braten noch nicht...
Im meinem Umfeld sind viele Geschäftsfreunde, die massiven Problemen berichten, die meiner Meinung noch nicht eingepreist sind.
Könnte mir vorstellen, das der DOW auf 10 000 läuft.

Was mich freut ist, das AMD massiv Alarm auf NVIDIA aufbaut und sie in Analogie zu INTEL, nur mit der stromfressenden Keule , die Leistung erhöhen können.
Aber genau das ist OUT .Man erwartet , das große DATACENTER auch effizienter sind, oder braucht ein eigenes AKW.  

31.08.22 16:21

6058 Postings, 1860 Tage AMDWATCHSorry

Muss natürlich heißen DOW unter 30 000  ...!  

31.08.22 16:28

298 Postings, 2608 Tage Janos69Apple und AMD

du hast Ideen..., ist heute Dystopie Tag?
Diese Sekte aus Cupertino und AMD passen überhaupt nicht zusammen, Apple kann B2B auf Augenhöhe überhaupt nicht und deren Geschäftsmodell ist diametral zu dem von AMD.

Meine Utopie dagegen lautet, AMD kauft IBM in 2028 und erhält dadurch mit Red Hat seine eigene im Enterprise etablierte Linux Distribution mit Cloud Stack und wird dadurch selbst zum Hyperscaler.
So hat AMD Software und Hardware selbst in der Hand und ist sich selbst der beste Kunde, wie bei SpaceX und Starlink.
Man muss Ambitionen haben, Lisa macht das schon ;)
 

31.08.22 17:09

298 Postings, 2608 Tage Janos69Sapphire Rapids

sehe ich auch so mit Sapphire Rapids, kommt jetzt eigentlich das 12 oder 13 Stepping?
Wenn wir schon bei was wäre wenn sind, lasst mal das jetzt kommende Stepping auch nichts werden, dann reden wir über Q3 2023!
Wenn ich mich recht erinnere war SR für Q1 2021 geplant, super Werbung für angehende Foundry-Kunden, mal schauen was MediaTek als erster großer Kunde bei Intel zustande bringt.  

31.08.22 20:38

6058 Postings, 1860 Tage AMDWATCHJanos

Ich bin technischer Laie....
aber hier im Thread haben wir vor Jahren das Problem ARM angesprochen und Fachleute sagten, das es kein Problem ist...!!..?

Nun sieht man, das immer mehr Firmen eigene ARM Lösungen realisieren...!

AZURE war ein AMD Vorzeigeprojekt und implementiert jetzt ARM....?
Microsoft prüft und testet eigene H2 Projekte für ihre Datacenter, um Energie zu sparen.

Mir scheint, das der Markt das beginnt bei AMD und INTEL einzupreisen.
Hinzukommt das NVIDIA auch auf ARM setzt.
Sorry für die Kritik, aber ich habe damals schon gefragt, ob das für X86 eine Gefahr darstellt...
Als Laie und Leser und Investor  

31.08.22 20:48

6058 Postings, 1860 Tage AMDWATCHSelbst

QUALCOM überdenkt die damalige Einstellung der Entwicklung von ARM CPUs für Server etc.

Ich brauche dir nicht erklären, das QUALCOM ein technologisches Schwergewicht ist, was SAMSUNG ,jetzt bitter akzeptiert....  

01.09.22 04:07

298 Postings, 2608 Tage Janos69AMDWATCH

ich sag doch gar nichts dagegen, ich vertrete nur den Standpunkt das ich AMD nicht als x86 only Company sehe.
Ich habe keine Ahnung was in 5 oder 10 Jahren ist, mich interessieren immer nur die nächsten 2 Jahre.  

01.09.22 08:26
2

107 Postings, 897 Tage Bucaner007Grund für den heutigen Abverkauf

01.09.22 08:55
1

2288 Postings, 4297 Tage PlattenulliHintergrund für den Rücksetzer heute

dadurch werden einige Tec-Werte runter gezogen.

USA stoppen Export AMDs und Nvidias professioneller GPUs nach China und Russland
https://www.heise.de/news/...PUs-nach-China-und-Russland-7249976.html  

01.09.22 09:04

6058 Postings, 1860 Tage AMDWATCHDa hat PAT

wieder perfekte Lobby Arbeit betrieben....
Wenn man schon technologisch nichts auf die Kette bekommt, muss man mit bekannten Methoden, die Konkurrenz ausschalten.

Nur an die billiardenschwere "heilige Kuh "...APPLE, wagt sich keiner ran.

Ich finde, das dies eine riesige Sauerei ist.  

01.09.22 10:00
1

298 Postings, 2608 Tage Janos69zeit den Tipp mitzunehmen


AMD weniger betroffen

Bei AMD sind die GPUs der MI200-Serie wie der AMD Instinct M210 PCIe-Beschleuniger von den neuen Exportregeln betroffen. AMD ist laut Reuters der Meinung, dass die MI100-GPUs der vorherigen Generation nicht darunter fallen und dass die Exportbeschränkungen keinen wesentlichen Einfluss auf die Geschäfte haben, da AMD deutlich weniger von diesen GPUs nach China verkauft als Nvidia.


 

01.09.22 10:09

90 Postings, 2041 Tage Weeedly@Janos

Exakt meine Denkweise. Denke auch das Nvidia viel härter von den Restriktionen getroffen werden als AMD. Von daher ist das wirklich ein "buy the Dip" Moment.

Lege mir gerade mehr und mehr Cash auf die Seite. Sobald absehbar ist, dass die FED ihre Zinspolitik straffen, wird eingekauft.  

01.09.22 10:11

90 Postings, 2041 Tage WeeedlyUps, nicht straffen sondern lockern.. ;-)

 

01.09.22 11:27

298 Postings, 2608 Tage Janos69Pensando

hier mal was zum entspannen, von dem ganzen Gerede über Krieg und Sanktionen wird man ja irre

https://www.servethehome.com/...re-vsphere-and-offload-key-functions/

At VMware Explore 2022, VMware announced that vSphere 8 would run on Intel, NVIDIA, and Pensando DPUs. The Pensando DPU is harder to get than the NVIDIA BlueField offerings (but easier than the Intel offerings.) Pensando DPUs are also designed to have more networking capabilities than their competition.  

01.09.22 20:47

1785 Postings, 1691 Tage BoersentickerWas heisst eigentlich...

...die USA stoppen Export von Ki Beschleunigern nach China und Russland?

Die meisten davon (AMD und Nvidia) werden doch sowieso in Taiwan bei TSMC gebaut, oder?

Dann werden die doch auch von dort aus in alle Welt exportiert...

Wie seht Ihr das?

Grüße BT  

01.09.22 21:03

653 Postings, 2063 Tage NdrewExport nach China

Ohne es genau zu wissen gehe ich davon aus, dass sie die Firmen dazu verpflichten, also ganz egal von wo sie exportieren.  

02.09.22 07:47

298 Postings, 2608 Tage Janos69Export von Ki Beschleunigern

es kommt nicht daran an wo die Produkte hergestellt werden, sondern wo deine Firma gelistet ist, also für AMD Santa Clara USA.
Witzig dabei ist aber, die USA erkennt offiziell an, dass Taiwan kein eigenständiger Staat ist und zu China gehört.
Also rein rechtlich gesehen, werden die GPUs in China produziert und von dort in alle Welt verschifft.

 

02.09.22 23:18

13 Postings, 1145 Tage A229216572Made in China

Die CPUs tragen auch die Aufschrift Made in China, z.B.:

https://ae01.alicdn.com/kf/...E-Motherboard-Anzug-Buchse-AM4-Alle.jpg  

03.09.22 08:25
1

1242 Postings, 1625 Tage BamzilloAMD im S&P 100

AMD wird Du Pont im S&P100 ersetzen  

06.09.22 17:55

1785 Postings, 1691 Tage BoersentickerNice

08.09.22 11:47

707 Postings, 2400 Tage Saint20Hm

Wisst ihr wann die unabhängigen Seiten ihre Tests zu Ryzen 7000 veröffentlichen dürfen?

Ich hatte mal irgendwo den 13.09 15:00 Uhr gelesen…  

Seite: Zurück 1 | ... | 665 | 666 |
| 668 | 669 | ... | 673  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben