GME - Short-Squeeze möglich

Seite 237 von 237
neuester Beitrag: 28.09.23 17:51
eröffnet am: 22.10.15 10:21 von: stereotyp72 Anzahl Beiträge: 5924
neuester Beitrag: 28.09.23 17:51 von: neymar Leser gesamt: 1390397
davon Heute: 57
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 233 | 234 | 235 | 236 |
Weiter  

06.04.23 22:07
1

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherMOASS

der SQ kommt noch  

05.05.23 16:46

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherWas los

Den ganzen Tag keine Shares zum verleihen lt. Stonko?

Ist ja mal was ganz was neues hier :-)  

05.05.23 18:02

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherKaum habe ich geschrieben

schon sind 350.000 Shares zum verleihen da.

Erstaunlich....  

05.05.23 21:18

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherRakete

wo is se denn? Montag?  

15.05.23 21:21

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherZelda

Zelda kauft AMC Aktien?

Finde ich stark, den kleinen tollen Helden.  

22.05.23 17:25

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherPalantino

Wieso steigt der Kurs bei GME?  

22.05.23 23:15
1

12841 Postings, 5655 Tage RichyBerlinGME - Der erfolgreiche Sparkurs

23.05.23 17:52

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherBeitrag Capital

Also zurück zu den Wurzeln, so habe ich es verstanden.

Kann gelingen, muss es nicht. Aber es gibt eben eine große Fanbase, die nicht zu verachten ist.  

30.05.23 13:04

806 Postings, 1939 Tage Michaekasuper Start heute !

dann kann es ja losgehen bis 22 Uhr - mein Tip 23,70 € !  

06.06.23 17:07

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherKaum läuft der Kurs

und schon sind wieder 1.000.000 Share zum verleihen aus dem Hut gezaubert.

lt. Stonko 11:04 Uhr US Zeit

War neulich auch so.  

07.06.23 17:18

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherZahlen

heute nach Börsenschluss kommen die Zahlen.

Schauen wa mal, was da so alles kommen wird.

https://news.gamestop.com/news-releases/...-first-quarter-fiscal-2023

 

08.06.23 12:42
1

13443 Postings, 789 Tage Highländer49Gamestop

Schockierende Gamestop-Umstrukturierung: Aktie crasht – ist das der Untergang?
Wilder Personalwechsel bei Gamestop im Zuge der Earnings. In der Folge crashen die Titel um mehr als 20 Prozent. Was ist passiert?
Ehemaliger Meme-Aktienliebling
Schockierende Gamestop-Umstrukturierung: Aktie crasht – ist das der Untergang?
Wilder Personalwechsel bei Gamestop im Zuge der Earnings. In der Folge crashen die Titel um mehr als 20 Prozent. Was ist passiert?

Schockierende Gamestop-Umstrukturierung: Aktie crasht – ist das der Untergang?Foto: picture alliance / newscom | John Angelillo
Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, hat Gamestop seinen CEO Matt Furlong entlassen. Gamestop selbst teilte in einer Erklärung mit, dass Furlong zwar als CEO entlassen wurde, sein Rücktritt aus dem Vorstand jedoch "nicht auf eine Meinungsverschiedenheit mit dem Unternehmen zurückzuführen“ sei. Der Aufsichtsratsvorsitzende Ryan Cohen, der mit einer zwölf-prozentigen Beteiligung der größte Aktionär von Gamestop ist, werde demnach eine neue Führungsrolle als Executive Chairman übernehmen und die Aufsicht über das Management und die Kapitalzuteilung bekommen. Mark Robinson werde die Rolle des Principal Executive Officer und General Manager übernehmen.

Der angeschlagene Videospielhändler meldete außerdem für das erste Quartal einen um zehn Prozent gesunkenen Umsatz von 1,24 Milliarden US-Dollar und verfehlte damit die Schätzungen von 1,34 Milliarden US-Dollar. Der Quartalsverlust verringerte sich auf 50,5 Millionen US-Dollar, und war damit geringer als von Analysten geschätzt. Das Unternehmen sagte den regulär angesetzten Earnings Call ab.
Analysten geben sich in einer ersten Reaktion skeptisch. Michael Pachter, Wedbush-Analyst sagte, dass Cohen "unfähig ist, ein Einzelhandelsunternehmen zu führen. Das ist in etwa so, wie wenn Elon Musk Twitter leitet".

"Während die 'Meme Trader' Ryan Cohen lieben, ist dies kein 'Plan A'. Dies (Gamestop) ist ein Unternehmen im Niedergang und ein Hail Mary Pass für Investoren, die auf Cohen zählen, um es umzukehren", zitiert Reuters Thomas Hayes, Vorsitzender von Great Hill Capital. Ein Hail Mary Pass ist ein Spielzug der Offense im American Football, der nur eine geringe Chance auf Erfolg hat.

Die Aktien fielen nach Bekanntwerden der Nachricht nachbörslich auf bis zu 19,89 US-Dollar. Bis zum gestrigen Handelsschluss sind die Aktien in diesem Jahr um 41 Prozent gestiegen.

Quelle: wallstreetONLINE Zentralredaktion

 

09.06.23 10:37

13443 Postings, 789 Tage Highländer49Gamestop

Gerät die Mutter aller Meme-Aktien jetzt endgültig in Vergessenheit?
https://www.finanznachrichten.de/...ssen-anleger-jetzt-wissen-486.htm  

10.06.23 12:28

3587 Postings, 3967 Tage katzenbeissserLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.06.23 11:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Wortwahl/Inhalt

 

 

12.06.23 16:22

3053 Postings, 858 Tage Bauchlauscherspannender Kurs

Nach dem Absturz und der Neubesetzung im Board erholt sich der Kurs ja wieder langsam.

Und die Gamer sind ja immer noch kräftig mit dabei.

Halbzeit im Game?  

13.06.23 17:43

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherVolumen

und schon springt das Handelsvolumen wieder einmal kräftig an.

Habe immer noch meine wenigen Anteile und es schaut langsam wieder netter aus.

Die Story ist noch lange nicht vorbei!

Danke Willi_Wuff  

28.06.23 21:35

3053 Postings, 858 Tage BauchlauscherGameStop

lauf du kleine hübsche Aktie mit den vielen Gamer Fans.

Lauf!  

11.08.23 22:42
1

6217 Postings, 2273 Tage Bullish_HopeRobin Hood vs.

Gamestop:

Was will man dazu noch sagen; die Richterin wird gut geschmiert worden sein von RH etc.pp.


https://forum.onvista.de/forum/new?thread_id=574432

Klagende Investoren verlieren gegen Robinhood
Eine Sammelklage von Investoren gegen Robinhood wegen der Einschränkung des Handels mit Aktien von GameStop und Co. wurde abgewiesen.
Im Frühjahr 2021 führte der sogenannte Shortsqueeze unter anderem von GameStop-Aktien zu Turbulenzen an den traditionellen Finanzmärkten. Kleininvestoren, angetrieben vor allem durch den Subreddit WallStreetBets, beförderten den Aktienkurs von GameStop (GME) binnen weniger Monate von unter 3 auf über 482 US-Dollar – und trieben institutionelle Investoren in den Ruin.

Weitere sogenannte Meme-Aktien maroder Unternehmen, etwa von AMC Entertainment, American AirlinesGroup, Blackberry, Bed, Bath & Beyond und Trivago wurden ebenfalls in bis dato unerreichte Höhen katapultiert.. Der auch im Krypto-Space aktive Neobroker Robinhood griff ein und setzte den Handel von insgesamt 13 dieser Aktien aus – sehr zum Ärger der Investoren.

16 von ihnen klagten – und müssen nun einen juristischen Dämpfer hinnehmen. Denn Robinhood habe “das Recht gehabt, genau das zu tun, was es getan hat” und sei rechtlich nicht dazu verpflichtet gewesen, Investoren zu schützen.

Robinhood war und ist rechtlich dazu befugt, die Möglichkeiten seiner Kunden, mit Wertpapieren zu handeln, einzuschränken und die Annahme von Transaktionen zu verweigern, fügte die mit dem Fall beauftragte Richterin Britt Grant zu.. Es ist indessen nicht das erste Mal, dass die Klage der Investoren nicht das von ihnen gewünschte Ergebnis erzielt. Bereits im Januar 2022 erwirkte Robinhood vor Gericht eine Einstellung des Verfahrens. Damals hieß es vonseiten des Gerichts, dass die Kläger keinen Anspruch geltend gemacht hätten.

Ob die 16 Investoren nun vor den Supreme Court ziehen werden, bleibt abzuwarten. Dass der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten den Fall übernehmen würde, gilt ohnehin als unwahrscheinlich. Der damals in heftige Kritik geratene Robinhood-CEO Vladimir Tenev machte im April dieses Jahres erneut von sich Reden, als er ein Konzept veröffentlichte, mit dem man Dogecoin (DOGE) zur Währung des Internets erheben könnte.    

07.09.23 12:00

2722 Postings, 1598 Tage Palatino NFZahlen

top! Es läuft  

07.09.23 12:41

12841 Postings, 5655 Tage RichyBerlinGME Q2/2023

"GameStop Discloses Second Quarter 2023 Results
September 6, 2023
GRAPEVINE, Texas, Sept. 06, 2023 (GLOBE NEWSWIRE) -- GameStop Corp. (NYSE: GME) (“GameStop” or the “Company”) today released financial results for the second quarter ended July 29, 2023. The Company’s condensed and consolidated financial statements, including GAAP and non-GAAP results, are below. The Company’s Form 10-Q and supplemental information can be found at https://investor.gamestop.com.

SECOND QUARTER OVERVIEW

Net sales were $1.164 billion for the period, compared to $1.136 billion in the prior year's second quarter.
Selling, general and administrative (“SG&A") expenses were $322.5 million, or 27.7% of net sales for the period, compared to $387.5 million, or 34.1% of net sales, in the prior year's second quarter.
Net loss was $2.8 million for the period, compared to a net loss of $108.7 million for the prior year’s second quarter.
Transition costs related to European restructuring efforts were $4.3 million for the second quarter.
Cash, cash equivalents and marketable securities were $1.195 billion at the close of the quarter.
Long-term debt remains limited to one low-interest, unsecured term loan associated with the French government’s response to COVID-19.
The Company will not be holding a conference call today. Additional information can be found in the Company’s Form 10-Q. "
https://news.gamestop.com/news-releases/...econd-quarter-2023-results

Details im 10-Q
https://news.gamestop.com/node/20216/html
 

28.09.23 17:51

4782 Postings, 2015 Tage neymarGameStop

GameStop names Ryan Cohen as CEO effective immediately

https://www.cnbc.com/video/2023/09/28/...o-effective-immediately.html  

Seite: Zurück 1 | ... | 233 | 234 | 235 | 236 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben