dax vor 5 jahren

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 04.06.06 14:52
eröffnet am: 03.06.06 07:13 von: 310367a Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 04.06.06 14:52 von: 310367a Leser gesamt: 7001
davon Heute: 7
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

03.06.06 07:13
20

7521 Postings, 7856 Tage 310367adax vor 5 jahren

 

 

gruss

 

310367a

 
Angehängte Grafik:
dax_5_jahre.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
dax_5_jahre.jpg

03.06.06 07:50
1

7521 Postings, 7856 Tage 310367ahier noch mal übersichtlicher

 

 

gruss

 

310367a

 
Angehängte Grafik:
dax_5_jahre.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
dax_5_jahre.jpg

03.06.06 07:50

14408 Postings, 7888 Tage uedewonach ew stehen uns in den nächsten jahren höhere


kurse ins haus. gespannt kann man sein, ob wir auch dieses jahr von oct bis dec einen steigenden dax haben werden (davon gehe ich persönlich aus). 2008 könnten wir wieder einen zenitpunkt beim dax erleben.

wünsche @all ein angenehmes pfingstfest!

greetz uedewo

ariva.de 

 

03.06.06 07:51

14408 Postings, 7888 Tage uedewosorry, einen guten morgen 310.

greetz uedewo

ariva.de 

 

03.06.06 07:57
2

7521 Postings, 7856 Tage 310367amoin moin uede

ich finde, wir sind in einem intaktem abwärtstrend....auf längere zeit gesehen


 

 

gruss

 

310367a

 
Angehängte Grafik:
dax_5_jahre2.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
dax_5_jahre2.jpg

03.06.06 07:59

14408 Postings, 7888 Tage uedewoda sind wir einer meinung 310.


so, muss nun los. wünsch dir ein schönes pfingst-we.

greetz uedewo

ariva.de 

 

03.06.06 08:00

7521 Postings, 7856 Tage 310367adir auch uede kann aber auch anders sein

 

 

gruss

 

310367a

 
Angehängte Grafik:
dax_5_jahre3.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
dax_5_jahre3.jpg

03.06.06 08:02

14408 Postings, 7888 Tage uedewoui,,oberflächlich gelesen


bin ich anderer meinung, 310.

greetz uedewo

ariva.de 

 

03.06.06 08:05

14408 Postings, 7888 Tage uedewo#7: yep.


die übertreibungsphase im dax steht m.m.n. noch aus. könnten in der 4 sein.

greetz uedewo

ariva.de 

 

03.06.06 08:07

14408 Postings, 7888 Tage uedewomein #8 bezieht sich auf #5.


so, nun aber wech.

greetz uedewo

ariva.de 

 

03.06.06 08:24

7521 Postings, 7856 Tage 310367a #9,dass würde dann heissen

das wir demnächst mal zur 7000 aufbrechen würden...und das glaub ich im mom.umfeld mit der irankrise und den rohölpreisen nicht


 

 

gruss

 

310367a

 

03.06.06 10:56

8214 Postings, 7361 Tage semicoSeit öl steigt steigen auch die Börsen also

ja oben bleiben mit dem öl, wie man ja weiss steht ein nächstes öl hoch vor der Tür
d.h. die Börsen steigen auch.

Ausserdem wollen viele keine Zinserhöhung wahr haben, aber seit die angehoben werden steigen die Börsen.

auf Deutsch Zinsen hoch, Öl hoch gehen Börsen hoch man sollte sich eher Gedanken machen wenn die Zinsen gesenkt werden.

Die WM ist nicht zu leugnen es wird alles verkauft letzt habe ich Woodoo Puppen gesehen
also das treibt den deutschen Markt nochmal an. und dann ??? gehts bald runter.





 

 

 

...Greats @all

Semi

 

03.06.06 11:00

8214 Postings, 7361 Tage semicojetzt noch die Zinsen zum Chart und man erkenne

den weg



 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
bigchart.png

03.06.06 11:19
1

15130 Postings, 8299 Tage Pate100@semico

das mit dem steigenden Zinsen ist ja wohl riesen Unsinn!
Als die Zinsen von ihrem sehr niedrigen Niveau von 2 auf 4 % stiegen,
hat das den Markt keineswegs belastet und alle konnten damit gut leben.
Steigende Zinsenwaren waren da positiv da sie einen wirtschaftliche Aufschwung
signalisierten.
Ganz anders sieht das auf dem jetzigen Niveau aus. Jeder Zinsschritt tut jetzt
richtig weh und macht den Aktienmarkt weniger attraktiv.

Ausserdem belastet das die Hausbesitzer und die vielen hoch verschuldeten
US Konsumenten.  Das was sie an Zinsen mehr bezahlen müssen können sie nun
mal nicht in den Konsum stecken.

Ich denke wir haben ein Niveau bei den Zinsen erreicht welches für den Markt
kritisch ist. Glaub nicht das der Markt ein Zinsniveau von 6-7% verkraften würde.

Ähnlich sieht es bei Öl aus. Der jetzige hohe Ölpreis belastet die Märkte schon
beachtlich. Wäre der Ölpreis bei 40-50 USD hätten wir im Dow schon längst neue Hochs!




 

03.06.06 13:50

7521 Postings, 7856 Tage 310367a@semico

das mit dem steigendem öl und zugleich der börse, dass mag sein und es war auch so.
aber es widerspricht jeder vernunft. wie oft haben wir den markt steigen sehen, nach schlechten zahlen und umgekehrt
im fernsehen und überall wird schon wieder mit fonds und aktien zum anlegen vom geld geworben. 20-30% werden schon wieder in den mund genommen....errinnert uns das nicht an irgendwas im jahr 2000????
vorsicht ist geboten, denn wenn die bonzen ihre kasse machen wollen, dann bleibt für den kleinanleger nicht viel übrig
es wurde bereits massiv geld aus den markt genommen...wohin weis der geier...aber es scheint, dass ein teil schon ins trockene gebracht wurde
ich glaube, der anstieg von 50% in einem jahr war viel zu überzogen und wir werden hier kräftig korrigieren müssen....wann..??? das wissen die bonzen, die das  RICHTIGE  vermöägen halten...die bestimmen den zeitpunkt....aber kommen wird er, dass sit sicher
ich für mich , glaube wir haben nicht mehr allzulange zeit, bis die kasse machen.


 

 

gruss


 

 

gruss

 

310367a

 

03.06.06 13:59
1

7521 Postings, 7856 Tage 310367a@ eude

die übertreibung hat vielleicht schon stattgefunden


 

 

gruss

 

310367a

 
Angehängte Grafik:
dax_5_jahre4.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
dax_5_jahre4.jpg

03.06.06 14:19
1

8214 Postings, 7361 Tage semicona ja einfacher Chart

Bei der Börse hat man immer zu 50 % recht es kommt nur drauf an wo man ein oder aussteigt



 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
attachment.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
attachment.jpg

03.06.06 14:23
1

8214 Postings, 7361 Tage semicoerst hier sollte man über short nachdenken

Trend is your friend noch sind wir long und haben nur mal ein reinigendes Gewitter.


was schon der Anfang vom weiteren aufwärtstrend sein kann.



 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
attachment.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
attachment.jpg

03.06.06 14:31
1

1889 Postings, 7412 Tage gamblelvWieso ist der Beitrag bereits maximal bewertet?

mfg

gamblelv  

03.06.06 14:34

7336 Postings, 7831 Tage 54reabDer DAX von heute hat mit

dem DAX von 2000, außer dem Namen, überhaupt nichts mehr gemein.

Hätte es die DTE nie gegeben (sauber aus dem DAX herausgerechnet), hätten wir in diesem Jahr schon ein Allzeithoch erlebt.

Im Jahre 2002 wurde die Berechnung des DAX auf "free float" umgestellt. Vorher konnte man mit einer künstlichen Marktenge einer Großfirma den DAX in ungeahnte Höhen treiben, was dann auch mittels DTE durchgeführt wurde. Wäre heute nicht mehr nöglich.

Ich empfehle deshalb die Zukunft aus der Entwicklung der Luftfeuchtigkeitswerten herauszulesen. Besser wäre noch ein Huhn zu schlachten und mit den Knochen....


MfG 54reab  

03.06.06 14:56
6

7521 Postings, 7856 Tage 310367a@ reab 54

das huhn ist so und so immer dabei...ohne dem würde es überhaupt nicht mehr funzen "loool"


 

 

gruss

 

310367a

 
Angehängte Grafik:
div.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
div.jpg

03.06.06 15:14

7336 Postings, 7831 Tage 54reabJa, so wird es eine ernsthafte

Angelegenheit. Werde es auch mal probieren ...


MfG 54reab  

03.06.06 15:26

897 Postings, 6770 Tage _mo_Wudooooo hilft wohl kaum

Meine bescheidene Ansicht .

Erst Unterhalb von WL2 violet und dem Pivot Point des rosan Andrew´s Pit. ( 5467.3 ) kommt Sand ins Getriebe , wenn dies auf Wochenschlußkurs Unterschritten wird . Dann wäre ML rosa das Zielgebiet *fg* .

Daran will ich aber noch nicht glauben da wir noch in einer 3 Welle Stecken , genau gesagt 334 . Woraus ich Schließe daß noch 2 Impulswellen fehlen , um diese 3 Welle ab zu schließen .  
Angehängte Grafik:
DAXI.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
DAXI.png

03.06.06 15:31

7336 Postings, 7831 Tage 54reabIst das ein Schnittmuster? o. T.

03.06.06 15:35
1

897 Postings, 6770 Tage _mo_Wellen

334 läuft gerade . Wobei das Tief bei 5513 3341 war . ( Invalidation 5788 )

Die 2 Impulswellen wo meiner Meinung nach noch fehlen :

Es fehlt noch eine 335 im Grad drüber eine 33

und eine 35 im Grad drüber die 3

Dieses Zenario wird erst Zerstört wenn der MACD vorher im Wochenchart mit seiner Signallinie die 0 von oben nach unten durchkreutzt . Und das ist noch ein Stück . lol  
Angehängte Grafik:
DAXI_1.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
DAXI_1.png

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben