SMI 11?210 -0.5%  SPI 14?401 0.0%  Dow 34?078 -0.4%  DAX 15?368 -0.6%  Euro 1.1015 0.0%  EStoxx50 4?020 -0.3%  Gold 1?770 -0.5%  Bitcoin 51?576 -0.5%  Dollar 0.9151 -0.5%  Öl 67.2 0.7% 

DocCheck - Social Medwork booomt

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 01.04.21 15:41
eröffnet am: 10.05.13 21:59 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 82
neuester Beitrag: 01.04.21 15:41 von: GrayWolf Leser gesamt: 22092
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

10.05.13 21:59
1

4620 Postings, 3854 Tage AlibabagoldDocCheck - Social Medwork booomt

DocCheck - Dein Social Medwork!
Ein vergessener Highflyer!

Die Kölner haben 2012 über 18 Millionen Euro Umsatz gemacht.
Der Gewinn lag bei 1,5 Mio Euro.
Liquide Mittel hat DocCheck noch 5,5 Mio Euro.
Aktuelle Marktkapitalisierung: 22 Mio Euro.

Nicht gerade billig die Aktie! Wenn die Wachstumsraten aber gehalten werden, könnten hier auch schon bald 50% Kursplus an der Tafel stehen. Von der Übernahmefantasie ganz zu schweigen! Vielleicht hat ja eine Xing oder Facebook Interesse an DocCheck?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
56 Postings ausgeblendet.

31.12.20 04:01

1239 Postings, 116 Tage JoangleaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 

31.12.20 13:04
1

3060 Postings, 1188 Tage Der Paretoadhoc .... ich denke Punkt 3 "Belegschaftsaktien"

wird es sein - da liegst du wohl richtig.

Punkt 2: "weiteren Börse im Ausland" schließe ich ebenfalls aus. Macht für mich absolut keinen Sinn!

Punkt 3: "anderes Unternehmen" wäre jetzt mein "Wünsch-dir-was". Mit dem bereits
vorhandenen Cash + dem neu generiertem Cash könnte man ja schon ein/zwei kleinere
Buden übernehmen. (Die Preise dürften allerdings durch Covid19 extrem gestiegen sein)

Ausblick 2021:
hier spielt uns Corona weiterhin in die Karten. Ich befürchte das Thema
wird uns das ganze Jahr durchgehend beschäftigen. Also weiterhin dickes Plus im Shop.

Ich peile für q1 2021   25 - 27 ? an. Zurück auf 10 ?! = never !  Da wäre ich schon bei Zeiten raus.

Mein "Problem" ist, dass die Hälfte meiner Shares noch aus steuerfreien Zeiten stammt. Die
Regelung "first in, first out" macht die Sache jetzt für mich auch nicht leichter.

Aufgrund der adhoc werde ich wohl erstmals bei Börsenöffnung im neuem Jahr gleich
morgens um 08.00 h am Rechner sitzen...



     

   

 

 

31.12.20 14:57

170 Postings, 116 Tage NdrewiaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 16:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

01.01.21 03:46

2983 Postings, 116 Tage WinsloaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:34
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

02.01.21 01:08

1649 Postings, 116 Tage CiencelyaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.01.21 06:40

1794 Postings, 116 Tage GgiercaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

04.01.21 04:54

1614 Postings, 111 Tage AriletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 04.01.21 07:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

05.01.21 00:07

1093 Postings, 1523 Tage TheseusXProooost auf DocCheck und

ein gutes neues Jahr @ Pareto und allen Investieren natürlich auch den Mädels - soll ich sie wirklich alle aufführen - egal - ich tus -  Joanglea  + Ndrewia + Winsloa + Ciencelya + Ggierca + Arileta...Fakeprofile sind echt doof...naja egal...

...also der Pareto hat mal wieder einen tollen Link gepostet - zu einem wirklich maximal lesenswerten Artikel:

"DOCCHECK-AKTIE PROFITIERT VOM STEIGENDEN GESUNDHEITSBEWUSSTSEIN WÄHREND DER CORONA-WELLE"

https://www.ntg24.de/...ognosen-im-Eiltempo-nach-oben-15122020-Aktien  

06.01.21 12:20
1

3060 Postings, 1188 Tage Der ParetoAha! war wohl doch Punkt 3:

mein "Wünsch-dir-was"

... mal schauen ob man von dem Unternehmen was im Web findet...

https://www.ariva.de/news/...g-doccheck-ag-kauft-laborlexikon-9028421  

06.01.21 17:08
1

1093 Postings, 1523 Tage TheseusXFinde die News äußerst gut

Ein sehr gut passendes Puzzlestück - macht Spaß hier an Bord zu sein.:)  

08.01.21 04:05

1937 Postings, 105 Tage ElezonnaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 08.01.21 08:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

09.01.21 05:55

1177 Postings, 103 Tage JulleziaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.01.21 11:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

11.01.21 05:55

1082 Postings, 102 Tage CarolletaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.01.21 07:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

12.01.21 02:39

740 Postings, 100 Tage CastelicaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.01.21 07:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

03.02.21 18:41
1

3060 Postings, 1188 Tage Der Paretowas für eine Granate der Wert ...

sämtliche Abverkäufe werden zum Einstieg genutzt.

lieber Doc bitte mehr IR ... auch wenn es nicht eure Welt ist ...

Ach was freu ich mich, wenn es irgendwann mal wieder eine normale HV
in Kölle gibt.


 

05.02.21 18:50
1

3060 Postings, 1188 Tage Der Paretoman könnte meinen ...

eine ad hoc steht vor der Tür...

 

08.02.21 18:37
2

3060 Postings, 1188 Tage Der Pareto...Börse Online heute Printausgabe

05/21  ... Seite 24  ... Kursziel 31 ?

daher der Hype ...

     

09.02.21 09:27

1093 Postings, 1523 Tage TheseusXDauerhype inzwischen

Und das völlig zurecht - und die nächste AdHoc kommt auch bestimmt.;)

Die 30 Euro Marke wurde gestern schon geknackt...da ist nicht mehr viel Luft drin Richtung 31 Euro...aber auch 31 Euro sind auf lange Sicht ohnehin zu wenig, kurzfristig kann es natürlich auch mal zu einem Rücksetzer kommen. Bin gespannt, was der Doc heuer in Sachen Dividende macht - höhere Ausschüttung oder evtl. noch eine Übernahme?  

09.02.21 16:48
1

1093 Postings, 1523 Tage TheseusXWahnsinnszahlen - die AdHoc ist da

"Die DocCheck Gruppe (ISIN DE000A1A6WE6) gibt heute vorläufige, noch nicht testierte Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 bekannt. Die Umsatzerlöse im Geschäftsjahr 2020 liegen voraussichtlich in einem Korridor von 62,6 bis 63,0 Millionen Euro (Vorjahr: 32,4 Millionen Euro). Es ergibt sich voraussichtlich ein EBIT im Korridor von 13,5 bis 13,8 Millionen Euro (Vorjahr: 4,6 Millionen Euro).

Zum Ende des Jahres 2020 betrugen die Liquiden Mittel des Konzerns 17,5 Millionen Euro (Vorjahr: 8,0 Millionen Euro).

Bezüglich des Ergebnisses pro Aktie (Vorjahr: 0,63 Euro) kann die Gesellschaft zum jetzigen Zeitpunkt keine Aussage treffen, da die dazu erforderlichen Berechnungen noch vorgenommen werden müssen.

Die wirtschaftliche Entwicklung der DocCheck Gruppe wurde im Jahr 2020 durch Sondereffekte der COVID-19-Pandemie getrieben. Für das Jahr 2021 erwartet die Gesellschaft einen weiterhin positiven Geschäftsverlauf, jedoch auf der Basis des langjährigen organischen Wachstums."

Quelle: Ad-hoc-Mitteilung der DocCheck AG

-> muss man mal mit den bisherigen Prognosen vergleichen die sowieso mehrmals angehoben wurden unterm Jahr - meilenweit übertroffen - Umsatzprognose alt war "Korridor von 43,0 bis 48,0 Millionen Euro (zuvor 38,0 bis 42,0 Millionen Euro)" und für das EBIT wurden "6,5 bis 8,0 Millionen Euro (zuvor 3,4 bis 4,4 Millionen Euro) prognostiziert"...und klar gab es Sondereffekte in 2020, ist schon klar und kann jeder denk ich richtig einordnen...  

12.02.21 18:46
1

3060 Postings, 1188 Tage Der Paretowie immer: "ad hoc" vom Doc recht schmallippig

... und bescheiden.  Getrommelt wird halt woanders.

Beeindruckend: Jeder Abverkauf wird kurzfristig wieder eingefangen. Mein ursprüngliches
Kursziel 20 ? ist mittlerweile Schnee von gestern. 22,24,26 habe ich laufen lassen
und bei 30 habe ich meine VK-Order gelöscht.

C-19 und seine diversen Mutationen wird uns leider noch länger begleiten ... der Wandel
zum Online Handel ist mMn nicht mehr aufzuhalten.

 
   

24.02.21 16:33
1

3060 Postings, 1188 Tage Der Paretoden gestrigen Abverkauf habe ich mal genutzt

um ein paar Stücke auf zu stocken.

der Onlinehandel ist mMn umunkehrbar . Der Doc bleibt weiterhin Profiteur
und wird sich weiter im Segment etablieren.    

12.03.21 09:14

1093 Postings, 1523 Tage TheseusXUnd dann war ja da noch die

Übernahme des Laborlexikons. DocCheck ist ja vor allem auch ein Unternehmen im Bereich medizinisches Fachwissen ("medical content") und mit der Übernahme wurde auch dieser Bereich nochmal gestärkt. Beide Portale werden ja auch sehr offiziell empfohlen, Laborlexikon spielt auch außerhalb des deutschsprachigen Raums eine nennenswerte Rolle. Und hinzu kommt natürlich der eCommerce wobei du komplett recht hast - der Trend wird sich nicht mehr umkehren und DocCheck ist auch hier sehr gut aufgestellt.  

31.03.21 14:58

1093 Postings, 1523 Tage TheseusXTolle finale Zahlen für 2020

DGAP-News: DocCheck AG: Finale Zahlen 2020 und Prognose 2021 (deutsch)
31.03.21, 13:41 EQS GROUP
DocCheck AG: Finale Zahlen 2020 und Prognose 2021

^ DGAP-News: DocCheck AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Prognose DocCheck AG: Finale Zahlen 2020 und Prognose 202131.03.2021 / 13:40 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Die DocCheck Gruppe ( ISIN DE000A1A6WE6 ) gibt heute die finalen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020 und die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 bekannt.

Im Geschäftsjahr 2020 hat die DocCheck Gruppe einen Umsatz in Höhe von 63,1 Millionen Euro (vorläufige Zahlen 62,6 bis 63,0 Millionen Euro) und einen EBIT in Höhe von 13,8 Millionen Euro (vorläufige Zahlen 13,5 bis 13,8 Millionen Euro) erzielt.

Für das Geschäftsjahr 2021 prognostiziert die DocCheck Gruppe einen Umsatz in Höhe des Vorjahres. Die Prognose für das EBIT liegt bei 9,2 bis 10,0 Millionen Euro. Die Prognose steht unter dem Vorbehalt eines weiterhin positiven Geschäftsverlaufs im DocCheck Shop und einer anhaltend guten Nachfrage in den anderen Geschäftsbereichen. Sie basiert auf der internen Businessplanung und fortlaufenden Updates und kann durch die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung negativ beeinflusst werden.

Kontakt: DocCheck AG Tanja Mumme Leiterin Corporate Communications Vogelsanger Str. 66 D - 50823 Köln fon: +49(0)221 92053-139 fax: +49(0)221 92053-133 mailto:tanja.mumme@doccheck.com home:www.doccheck.ag  

01.04.21 15:41

21 Postings, 29 Tage GrayWolfGibt es hier News.

Oder warum der Einbruch heute?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben