Türkei & Syrien und der Rest

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 15.10.12 12:48
eröffnet am: 10.10.12 20:46 von: tajj Anzahl Beiträge: 60
neuester Beitrag: 15.10.12 12:48 von: tajj Leser gesamt: 4323
davon Heute: 2
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

10.10.12 20:46
7

1368 Postings, 3507 Tage tajjTürkei & Syrien und der Rest

ich kann es nicht mehr hören, jeder sollte wissen das die Türkei schon seit Wochen die Rebellen unterstützt und sogar ein Lager aufgebaut hat wo Sie versorgt werden, also geht man von diesem Fall aus, dann hat  die Türkei damit angefangen.
Es gibt nur eine Schlussfolgerung, und die ist das Erdogan ein wenig  sich zeigen will wie mächtig Er da unten ist.
Das Problem ist nur das Er Russland nicht sieht, und mein Problem ist nu,r das der Westen den Rücken von Erdogan stützt, und das ganze bis ein Welt Krieg führen kann.
Wie ist euere Meinung dazu?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
34 Postings ausgeblendet.

11.10.12 21:01

25551 Postings, 7067 Tage Depothalbiererja dann macht doch krieg !!

is doch inzwischen scheißegal,

am 21.12.12 geht die welt eh unner!!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

11.10.12 21:40
1

27398 Postings, 3259 Tage ex nur ichHey ist doch nicht egal,

im Herzen sind wir bestimmt alle Kriegsgegner !

Unabhängig davon,
wir werden sehen ob, und was, sich um den 21. 12. 12 verändert.  

12.10.12 13:18
1

8767 Postings, 4164 Tage MulticultiHandelsblatt meldet

Türkei rüstet gegen Syrien weiter auf,an der Grenze stehen jetzt 15 Kampfjets
u.250 Panzer,das kann lustig werden :-))) Multiculti  

12.10.12 13:31
2

69017 Postings, 6165 Tage BarCodeDas sind Drohgebärden,

die womöglich in kleineren regionalen Grenzscharmützeln enden. Viel mehr ist mit dem aktuellen Aufmarsch auch nicht drin.
Die Türkei möchte sich seit einiger Zeit als Führungsmacht der (sunnitischen) islamischen Länder in der Region profilieren. Und der Aufstand in Syrien ist ja nicht zuletzt einer der Sunniten. Einen Krieg mit Syrien wird sich die Türkei alleine aber wohl kaum leisten.
-----------
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)

12.10.12 14:52
2

1368 Postings, 3507 Tage tajjso wie es aussieht

kann die Türkei nicht genau sagen was sie da gefunden haben waffen oder küchengeräte, jetzt soll ein experte helfen aus der nato

http://www.spiegel.de/politik/ausland/...0957.html#spCommentsBoxPager  

12.10.12 15:53

24 Postings, 2912 Tage kalle3878immer diese Türken

was kontrollieren sie auch ein Flugzeug mit einer Waffenlieferung.Einfach durchwinken,und dem Morden weiter zu sehen... Tzzz diese Türken.Machen auch alles falsch

@kalle,war mal so freundliche und habe einige Zitate aus deinem Link hier mal reingestellt.

Jet drängt syrischen Hubschrauber ab Die Stimmung zwischen Ankara und Damaskus bleibt angespannt: Ein türkischer Jet hat in Grenznähe einen syrischen Hubschrauber abgedrängt. Dieser wollte die wohl die Grenzstadt Asmarin bombardieren.

Bösen Türken,lassen es nicht mal zu,in ruhe die Stadt Asmarin zu bombardieren....Unglaublich

 

12.10.12 15:56

vielleicht werden jetzt auch alle "türken" aus deutschland abgezogen und eingezogen! hehe

 

12.10.12 15:59

1368 Postings, 3507 Tage tajj@kalle3878

ich sag dir mal was du verstehst davon überhaupt nichts, es geht nicht um die türken es geht vielmehr um erdogan die meisten türken wollen das nicht das was er jetzt veranstaltet.  

12.10.12 16:04

1368 Postings, 3507 Tage tajj@kalle

und noch was die letzten aktionen kommen von erdogan! und jetzt brauchen die rebellen nur noch ein paar granaten rüber werfen dann dreht erdogan ganz durch  

12.10.12 16:07

24 Postings, 2912 Tage kalle3878@tajj

da bin ich ja beruhigt,dass "du" alles verstehst.

Könntest du deine Meinung ein bisschen erläutern dann?  

12.10.12 16:47

1368 Postings, 3507 Tage tajjnein im gegenteil

ich verstehe nicht alles, aber ich weiß das es falsch ist mit gegengewalt zu handeln.  

13.10.12 10:20

8767 Postings, 4164 Tage MulticultiDie Türkei bzw. die AKP

die Partei Erdogans sollte eine neue Verfassung bekommen damit die Bürgerrechte
in den Mittelpunkt gerückt werden,auch das Kurdenproblem müsste gelöst werden
wenn dies alles geschehen wird steht in den Sternen dannaber wäre das Land auch in
der EU willkommen.Ich verstehe aber die Kritik an Erdogan nicht ,2001 war die
Türkei fast Pleite ,Erdogan hat sehr viel inder Zeit erreicht,das Land steht gut da
Multiculti  

14.10.12 11:55
1

27398 Postings, 3259 Tage ex nur ichSo sieht es dann

u. a. in den Ländern aus, die schon lange "befreit" wurden.
http://julius-hensel.com/2012/10/libyen-bani-walid/
Die europäischen Medien schweigen seit 1 Jahr. Pfui Teufel !  

14.10.12 14:36
1

8767 Postings, 4164 Tage MulticultiSyrien sperrt Luftraum

für die Türkei als Antwort auf den Flugzeug vorfall.Multiculti  

14.10.12 14:41
2

12 Postings, 2899 Tage EisenbiegerIm permanenten Spannungsfeld zwischen

Nato-Mitgliedschaft, Moslembruderschaften, Verwestlichung in den Städten und ruralen Gesellschaften auf dem Land, gibt es doch nichts besseres für ein "einig Türkei und Vaterland"W als einen Feind von außen?

Hier werden die Mechanismen des dritten rEichs kopiert. Man kann nur darauf warten, ab wann "zurückgeschossen" wird.  

14.10.12 15:11
3

27398 Postings, 3259 Tage ex nur ichDas Bild trifftst gut.

14.10.12 17:51
1

8767 Postings, 4164 Tage MulticultiDer Erdogan will

die Nato in den Konflikt mit reinziehen,was allerdings Obama nicht zu dieser Zeit
brauchen kann,da die Türkei das einzige Moslem Land in der Nato ist will Er seine
Macht in den arabischen Ländern ausbauen.Da könnte es neue Fronten in der
Zukunft geben.Multiculti  

14.10.12 18:45
2

5252 Postings, 3751 Tage sabaIsrael vs. Iran

ich glaube das ist noch 10 Stufen gefährlicher als Türkei/Syrien. Das eine, falls die Israelis einen Krieg anzetteln, kann einen verheerenden Flächenbrand in dieser hochexplosiven Region auslösen, das andere ist wohl eher ein harmloses Geplänkel. 

Empfehlung: Man sollte den Fokus auf die wichtigen Brandherde richten.

 

14.10.12 19:07
2

27398 Postings, 3259 Tage ex nur ichDenke, die Dinge sind stärker

miteinander verwoben und verknüpft ( Verbündete, Nachbarn usw. ).
Das kann man nicht so isoliert betrachten. Vielleicht geht aus auch um mehr, als dass,
was wir heute sehen.
Entscheidend ist was die USA wirklich wollen.  

14.10.12 22:02
1

59073 Postings, 7237 Tage zombi17Keine Panik, Jungens

Keiner der Weltmächte wird sich wegen der Türkei oder Syrien in Schutt und Asche legen lassen.

Ein bischen Säbelrasseln gehört zu jedem Konflikt, im Endeffekt ist es das was es immer war und ist, die Muselmänner hauen sich gegenseitig die Schädel ein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben