SMI 10?669 -0.6%  SPI 13?321 -0.5%  Dow 31?851 -0.4%  DAX 13?932 -0.3%  Euro 1.1040 0.1%  EStoxx50 3?699 -0.2%  Gold 1?776 -1.6%  Bitcoin 46?046 2.3%  Dollar 0.9037 -0.3%  Öl 66.8 -0.8% 

Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite 1 von 287
neuester Beitrag: 25.02.21 17:13
eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 7168
neuester Beitrag: 25.02.21 17:13 von: MisterTurtle Leser gesamt: 872967
davon Heute: 1283
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287  Weiter  

04.11.16 08:15
15

1250 Postings, 2960 Tage RoStockAlbireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287  Weiter  
7142 Postings ausgeblendet.

25.02.21 08:11

43 Postings, 1590 Tage funnylukeBewusst

Mir ist bewusst, was ein Shortsqueeze ist. Das Handelsvolumen bei Albo ist so gering, dass ich nicht daran glaube. Außer Kleinanlegern hätte auch keiner Interesse daran  

25.02.21 08:55

436 Postings, 356 Tage dingDong69Auslöser Short Squeeze

in der Regel braucht es eine Hammer News, damit die Leerverkäufer in arge Nöte kommen. Klar, es gibt Ausnahmen, siehe Game Stopp. Aber da wurden die Robin Hood Leute aktiv.
Bei VW war es damals die Sache mit Porsche, wenn ich mich richtig erinnere. Die wollten die ja übernehmen und hatten ihre Anteile erhöht. Toller Paukenschlag.

Wenn heute in den Financial Results von 2020 unerwartete Einnahmen publik würden, könnte es schon zu einem Short Squeeze kommen. @funnyluke. Denn was hat das Handelsvolumen vergangener Tage damit zu tun? Nix. Wenn eine Rakete startet, versucht jeder noch aufzuspringen und schlagartig dreht sich das Karussell. Oder Elo schlägt in NASH ein, oder wirklich ein BO Angebot flattert ein ..

Hier ist es sehr gut erklärt:

https://admiralmarkets.com/de/wissen/articles/shares/short-squeeze  

25.02.21 09:37

1151 Postings, 1701 Tage MisterTurtlehaben wir den Auslöser nicht schon?

der Anteil an Instis hat sich soweit erhöht, dass es mehr Short interest als verfügbare Aktien gibt. wurde hier anscheinend noch nicht realisiert, das ist der blöde Teil. Kann aber auch bedeuten, dass es dann sehr plötzlich passiert. Bei VW war der Paukenschlag doch auch, dass es auf einmal weniger verfügbare Aktien als Short Interest gab.

Vielleicht quatscht ja mal wer mit den Robin Hood Leuten, wie die Situation hier ist. Anders als be Gamestop bekommen sie hier ja sogar noch wirklich Value für ihr Geld. Wäre im Verlgeich z Gamestop eine Nebentätigkeit, aber da scheinen ja Leute auf den Geschmack zu kommen. Geld gemacht haben die ja gerade, das muss ja wiede rangelegt werden. Warum nicht das Prozedere wiederholen?
Eine Anti-Heuschrecken-Armee, wäre schon spannend!  

25.02.21 09:45

239 Postings, 2546 Tage Fuchs96Short Quote

Könnten das nicht auch einfach Absicherungspositionen der Instis sein?
Ich kenne mich mit den Absicherungsgeschäften nicht wirklich aus weiß aber, dass dies durchaus gängige Praxis ist.
Man fragt sich ja wirklich, welcher halbwegs geradeaus denkender Mensch geht hier short? Man hoft doch wohl nicht auf einen fail in USA  

25.02.21 09:54

436 Postings, 356 Tage dingDong69wer geht short?

Kommt immer auf den Einstiegszeitpunkt an.

Im übrigen wurde immer nach Börsenschluss gesammelt, auf niedrigen Niveau. Könnte mir vorstellen, dass man so auch seine Positionen glattstellt.  

25.02.21 09:58

436 Postings, 356 Tage dingDong69schau mal an

wurde anscheinend die Nacht aktualisiert

neue Short Quote:   % of Float Shorted 7.69%, sprich nur noch Short Interest 1.45M Stand 02/12/21

https://www.marketwatch.com/investing/stock/albo?mod=mw_quote_tab  

25.02.21 14:17

3029 Postings, 4682 Tage chrisebVerkaufen

Können sie sich. Alle Achtung  

25.02.21 14:18
1

239 Postings, 2546 Tage Fuchs96Ist das neu?

Announces odevixibat co-promotion agreement with Travere, a leading rare disease company  

25.02.21 14:18

3029 Postings, 4682 Tage chrisebAha

Steigen jetzt auch in die virale Forschung ein

Selected new development candidate A2342, an oral systemic sodium-taurocholate co-transporting peptide (NTCP) inhibitor for viral disease.  

25.02.21 14:29
1

3029 Postings, 4682 Tage chriseb@Fuchs

Kannte ich auch noch nicht. Bisher war mir nur die Vertriebsvereinbarung mit Madison bekannt.  

25.02.21 14:40

436 Postings, 356 Tage dingDong69Kurs

ich geh heute mal von sinkenden Kursen aus, da Umsatz zurückgegangen ist, aber die Aufwendungen sich erhöht haben.

Positiv ist einfach die Zukunft zu sehen. Travere ins Boot zu holen finde ich richtig gut. Die haben Erfahrung! Ab Mitte Juli wird hier gerockt.  

25.02.21 14:55

3029 Postings, 4682 Tage chrisebsehe ich nicht so

das die Kosten sich vor Markteinführung erhöhen finde ich o.k. Und den Umsatz sehe ich als nebensächlich an, solange Odevixibat nicht eingeführt wurde. Genug Cash ist erst mal vorhanden für die nächsten Monate.  

25.02.21 15:01

3029 Postings, 4682 Tage chrisebUmsatzrückgang

Hat mit Meilensteinzahlungen in 2019 zu tun. Dieser wurde nahezu durch umsatzbasierte Lizenzgebühren ausgeglichen

Revenues were $8.3 million for the year ended December 31, 2020, compared to $9.6 million for the year ended December 31, 2019. The year-over-year decrease in revenue primarily relates to a sales-based milestone achieved in 2019 offset by higher sales-based royalties earned in 2020.  

25.02.21 15:03

3029 Postings, 4682 Tage chrisebWenn dieser Einmaleffekt

durch laufende Einnahmen nahezu ausgeglichen wird finde ich das äußerst positiv  

25.02.21 15:03

436 Postings, 356 Tage dingDong69von gestern ..

.. steht noch im Briefkurs 22.000 Aktien zu 36,92 USD drin. Mal sehen, ob die entfernt werden, bevor die Nasdaq öffnet  

25.02.21 15:06

3029 Postings, 4682 Tage chrisebIm Pre jetzt bei 37,44

hat aber noch nichts zu sagen. Die Umsätze sind minimal  

25.02.21 16:10

242 Postings, 1520 Tage EdikaDas darf doch nicht wahr sein

Was haben denn die Leute erwartet, bereits in der Gewinnzone zu sein?  

25.02.21 16:17
1

22 Postings, 2698 Tage KegelboyAbwärtstrend

Ist ganz einfach - wenn alles stimmt, dann werden einfach die letzten Kleinanleger nunmehr rausgekegelt. Ist einfach schade, dass sich keine Analysten mit der Aktie beschäftigen und die Zukunftsaussichten in den Vordergrund stellen.
Für jeden muss doch ersichtlich sein, dass die letzten rund 7 % auch noch in die Hand der Großen übergehen sollen.

Schade für uns Alle die schon viele Jahre hier investiert sind und eigentlich auch dran wären an den zukünftigen positiven Dingen mit zu profitieren.

Hat denn keiner von uns jemanden in der Hinterhand um darauf hinzuweisen.  

25.02.21 16:33

43 Postings, 1590 Tage funnylukeEasy

Klares Topziel im Juli mit der Zulassung. Warum sollte irgendjemand verkaufen. Laufen lassen  

25.02.21 16:51

1151 Postings, 1701 Tage MisterTurtlewieso Travere?

wozu stellt man eigentlich ein eigenes Team hin, wenn man die lukrative Vermarktung dann doch wieder halbherzig aus der Hand gibt?
Da holt man sich wieder Leute ins Boot, die nichts bis wenig können was man nicht selbst locker hinkriegen könnte, die aber saftige Rechnungen schreiben. Leute, ihr braucht (zügig) Leute im ROW, Amiland und Europa habt ihr doch schon abgedeckt!

Kegelboy hat recht: es wird jetzt eklig! wir Kleinen werden jetzt immer weniger höflich darauf hingewiesen, dass wir uns zu vepissen haben, weil die großen Jungs jetzt hier spielen wollen. Wie im Spielfilm, wenn der Immobilienhai die Mieter verjagen will um ein Center hinzuklatschen. Nur das im Film den Mietern erst noch ein "sehr faires Angebot" gemacht wird, bei uns gibt es direkt auf die Glocke.

Es werden baldige Gewinne erwartet, die Shorties decken sich ein - natürlich geht der Kurs da runter!

Aber wieso Juni? wir haben im November eingereicht und das wird dann binnen 6 Monaten bearbeitet. Nach meinem Kalender wäre das dann der Mai.  

25.02.21 17:06

242 Postings, 1520 Tage EdikaAber

wenn die kleinen nicht verkaufen, dann kann auch nichts passieren. Man muss nur die Nerven behalten.  

25.02.21 17:08

22 Postings, 2698 Tage Kegelboyedika

ja aber wir KLEINEN werden leider immer weniger ... Die Frage ist wie machen wir es den Großen jetzt schwerer, haben wir überhaupt noch eine Chance gegen die Großen?

Hat keiner Zugang zu Reddit und den Wallstrettbets ... Hinweise dass sie sich unser Forum mal anschauen ...  

25.02.21 17:13

1151 Postings, 1701 Tage MisterTurtleStocktwits nochmal

immer noch durchgehend bullish. Bzw. einer hat so nen lustigen Talk mit drei Schnarchnasen reingestellt die festgestellt haben, dass da ein Abwärtstrend ist. Aber was Albo in der Pipeline hat wusste gerade keiner...

Ich meine: klar, der Abwärtstrend ist da, der große Aufwärtstrend ist lange gebrochen. trotzdem gehen die Twitterer durchgehend davon aus, dass die Analysten zu lahmarschig nur den Chart und die sinkenden Einnahmen ansehen werden, aber den Hintergrund nicht kennen. Damit gehe ich konform. Man ist sich sehr einig, das Albireo viele Erwartungen schlagen wird und schon bald positive Zahlen schreiben wird. Der eine meint 150 Dollar in einem Jahr, der andere schätzte x4 zum Jahresende. Ist ja recht ähnlich. Mögen sie Recht haben.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 | 287  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben