Ab hier geht ´s nach oben - Sunwin - Stevia

Seite 463 von 463
neuester Beitrag: 21.09.20 20:26
eröffnet am: 12.05.14 11:44 von: hammerbuy Anzahl Beiträge: 11572
neuester Beitrag: 21.09.20 20:26 von: hammerbuy Leser gesamt: 1369872
davon Heute: 350
bewertet mit 20 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 459 | 460 | 461 | 462 |
Weiter  

04.08.20 19:17

4664 Postings, 2494 Tage exact10K

Nu is die Katze ausm Sack.

(übersetzung)"Im April 2020 traf das Management die Entscheidung, das Betriebskapital von Qufu Shengren von ursprünglich 19.680.000 RMB (ca. 2.800.000 USD) auf 183.000.000 RMB (ca. 26.000.000 USD) zu erhöhen. Dadurch kann sich das Unternehmen besser auf unseren Stevia-Betrieb konzentrieren und die Investitionen auf erhöhen unsere Forschung und Produktion. Die Kapitalerhöhung wird aus zusätzlichen Finanzmitteln in Höhe von 92.470.000 RMB (ca. 13.100.000 USD) von Qufu Natural Green und 70.850.000 RMB (ca. 10.000.000 USD) in die Umwandlung mehrerer Gläubiger in Eigenkapital erfolgen. Am 30. April 2020 haben sieben einzelne Gläubiger und drei Lieferanten, ein einzelner Investor und Qufu Shengren eine Reihe von Überweisungs- und Umtauschvereinbarungen geschlossen. Die einzelnen Gläubiger und Lieferanten haben vereinbart, den vollen Betrag ihrer Forderung einschließlich Kapital und fälliger Zinsen zu übertragen von Qufu Shengren zum vollen Wert an den einzelnen Investor. Der einzelne Investor wandelte dann den vollen Betrag der Schulden in Eigenkapital um und übertrug einen Teil dieses Eigenkapitals an Shangdong Yulong Mining Group Co., Ltd. ("Yulong"). Der Einzelinvestor und Yulong wurden zum 30. April 2020 Minderheitsaktionäre von Qufu Shengren, was einem Anteil von 38,4% bzw. 0,3% entspricht."

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000009/suwn10-k.htm

Viel Glück erstmal.:-)


 

04.08.20 20:19

4664 Postings, 2494 Tage exactQufu Shengren

"Positiv" könnte man erwähnen, dass sich der Buchwert durch die Umwandlung von Schulden in Betriebskapital kurioserweise zunächst beträchtlich "erholt" hat....aber

letztlich ist Qufu Shengren die gesamte Stevia-Produktion und damit das einzige, was euch als Kleinaktionären nach Verkauf, zunächst der VET-Sparte, danach der Chin.-Medicine, vom ehemaligen Kuchen geblieben ist.

Nunmehr tritt m.M.n. der von mir vohergesagte, weil schon seit Jahren laufende, Ausverkauf/Verkauf an diverse Buddies von President Zhang....in die letzte Phase. Wenn ich es richtig erkenne, gehören euch jetzt noch 61% der Steviaproduktion. Siehe Filing.

Am Ende könnten vielleicht die Namens+Markenrechte von "OnlySweet" übrigbleiben. Aber selbst dann werden noch einige Pusher das hohe Lied dieser schon lange nicht mehr erhältlichen Mixtur in süssesten Tönen singen...cool

 

04.08.20 20:23

4664 Postings, 2494 Tage exactNachtrag

Ihr wisst, in bisherigen Filings standen da stets 100%.wink

"Qufu Shengren" refers to Qufu Shengren Pharmaceutical Co., Ltd., a Chinese limited liability company, and a 100% owned subsidiary of Qufu Natural Green. (On April 30, 2020, the Company increased the total amount of capital of Qufu Sheng through a series of debt transfer and conversion agreements with investors, ownership of Qufu Natural Green became 61%)

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/000144878820000009/suwn10-k.htm

 

05.08.20 11:49

4664 Postings, 2494 Tage exact@Jokeli

Ja, der Brlauchmeister meint es zumindest aufrichtig.

Nur dass er immer noch nicht mitbekommen hat, was Qufu Shengren "genau macht".cool

Und noch ein kleiner Tipp: "verzichtet" hat da kein Gläubiger auf irgend etwas - ganz im Gegenteil.

Sich "Mühe geben".... ist eben nicht alles.

Viel Spass noch beim Stochern im Dunklen.... allen entsprechenden Experten. Zu lustig, das.

 

05.08.20 12:15

4664 Postings, 2494 Tage exactCustomer-Troubles

July 24, 2018 to May 31, 2019....schaut doch mal in eurer beliebten "Lieferungen-Akte" nach, wer da nervt.:-)

On February 20, 2020, the Company filed a lawsuit in local district court against a former customer for nonpayment of past due receivable. The Company seeks collection of a past due balance of RMB 2,645,000 (approximately $378,000) related to the customer?s procurement of stevioside products from the Company during the period from July 24, 2018 to May 31, 2019. On June 10, 2020, the local district court ordered the customer to make full payment of RMB 2,645,000 to the Company within six months. The customer has since filed a counter-claim against the Company to seek compensation of RMB 20,000 ($2,858) for travel expenses incurred related to the court hearings. The Company believes there is no basis to the customer's claim and that the court will rule in the Company?s favor.

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...000009/suwn10-k.htm

 

11.08.20 22:41

4664 Postings, 2494 Tage exactHütchenspiel

Statt vieler Hütchen...hat man als Kleinaktionär hier ne Menge Firmen-Schachteln, allesamt im US-Steuerparadies Nevada gelistet, deren "Inhalte" sich überdies all  die Jahre fortwährend änderten

(vgl. aktuelles Filing 10K "iii", .....die Seite vor der Seite 1;-)

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/80A6592/000144878820000009/suwn10-k.htm

Die einzige "Schachtel", in der sich zuletzt noch etwas substanziell "finden" ließ, war QUFU Shengren, wo das verbliebene operative Geschäft der Herstellung von Stevia-Konzentraten stattfand, und an der euch jetzt auch nur noch 61% gehören. siehe Post #11553

Alle anderen Schachteln mit Inhalt, wurden sukzessive an chin.Buddies "gechoben"...das Management darf ja stets im kleinen 3er-Kreis entscheiden.

Entscheidend dabei, auch der kleine, eher unauffällige Hinweis auf Seite 3 des Filings,

(dessen "Substanz" sich über die Jahre immer wieder bestätigt hat.wink

"...Substantially all of our assets are located outside the United States and substantially all of our current operations are conducted in the PRC. Moreover, all of our directors and officers are nationals or residents of the PRC. All or a substantial portion of the assets of these persons are located outside the United States. As a result, it may be difficult for our stockholders to effect service of process within the United States upon these persons. In addition, there is uncertainty as to whether the courts of the PRC would recognize or enforce judgments of U.S. courts obtained against us or such officers and/or directors predicated upon the civil liability provisions of the securities law of the United States or any state thereof or be competent to hear original actions brought in the PRC against us or such persons predicated upon the securities laws of the United States or any state thereof..."

dito:

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/806592/000144878820000009/suwn10-k.htm

 

11.08.20 23:09

4664 Postings, 2494 Tage exactFeinheiten

(...)"On April 30, 2020, seven individual creditors and three suppliers, an individual investor and Qufu Shengren entered into a series of debt transfer and conversion agreements, the individual creditors and suppliers agreed to transfer the full amount of their receivable, including principal and interest due from Qufu Shengren, at full value, to the individual investor. The individual investor then converted the full amount of the debts into equity and transfered a part of that equity to Shangdong Yulong Mining Group Co., Ltd. ("Yulong"). The individual investor and Yulong became minority shareholder of Qufu Shengren as of April 30, 2020 accounting for 38.4% and 0.3%, respectively."

Soweit...so unpräzise.cool

Aber, warum sind "die" den keine "minority shareholders" euer Sunwin geworden? Schon mal drüber nachgedacht?


 

12.08.20 22:01

4664 Postings, 2494 Tage exactnächster QB

Ende Sept. wird man vllt schon mehr sehen. Aber auch nur vielleicht. Man denke an das unrühmliche Beispiel Wild/Wildflavors.
Schon kurz nach dem Verkauf von Wildflavor durch Wild an ADM wurde deutlich, dass der Verbleib der durch den Verkauf "vererbten" Sunwin-Shares, ziemlich schnell ins Dunkel rückte. Als (theoretisch) größte Shareholder, tauchten sie in den Sunwin-Filings nie mehr aktualisiert ins nachvollziehbare Licht.

Bin mal gespannt, wie sich nun der neue 38,4% "Shengren-Shareholder" im QB "zahlenmäßig auswirkt". Da fielen mir mehrere "Normal-Varianten" ein. Aber bin mir fast sicher...normal wird es hier wieder einmal nicht verlaufen.cool

 

12.08.20 22:20

4664 Postings, 2494 Tage exactUmsätze

kleiner Service...extrahierter, letzter Quartals-Umsatz im Vergleich zu den Vorquartalen:

Total Revenue

6,836

5,203

7,161

6,890

_________________

Da relativieren sich die "Rekorde" dann auch schon. Alles erstaunlich "in Line".

Ähnlich bei den (Un)kosten:

Total Expenses:

1,159

1,475

1,123

1,083

--------------------------------------------------


 

24.08.20 18:23

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyLöschung


Moderation
Moderator: Schwedenkugel
Zeitpunkt: 25.08.20 12:40
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Beleidigung

 

 

07.09.20 18:42

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyLustig

https://www.ariva.de/news/...chaeft-zieht-an-aktie-explodiert-7841951

Ihr seid darauf reingefallen ... solche Schaumschläger

Gut so ...  

11.09.20 17:40

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyGut so .

Sunwin ... nur eine Schatten ... Glg letzte Monat 100% plus ...

Sunwin eine absoluter Kleinanleger Abzocker . Hat sich in 11 Jahren bestätigt ... 96% Verlust zu damals

Hören wollte es vor 10 Jahren niemand  ...

PÄNG  

15.09.20 21:33

4664 Postings, 2494 Tage exact@Hammer

Auf jeden Fall, sollte nun auch der letzte Dummkopf verstanden haben, wie der Hase läuft: Umsätze wurscht...die China-Kumpels werden versorgt, die "Unkosten" wandern stets in Kumpel-Taschen...

der grosse finale Teppich-Verkauf zu Höchstpreisen fällt aus...der farbenfrohe Orient wird den deutschen Kleinaktionären in Zeitlupe unterm Hintern weggezogen.

Aber es gibt immer Irgendwelche, die sich noch total "gemütlich" - und bestens investiert wähnen.cool

 

15.09.20 21:51

4664 Postings, 2494 Tage exactAha...

zitat Fortunato:

"Alle unterschiedlichen Sorten in UK (Capri-Sun) werden mit Stevia von Sunwin hergestellt, bis auf Capri-Sun Fruit Crush. Original Capri-Sun Capri-Sun with No Added Sugar and Nothing Artificial und Big Pouch auch..."

Wenn man u.a. aufgrund ähnlicher "Informationen" einiger User hier investiert und Geld verloren hat, sollte man sich solche "Postings" ruhig mal kopieren/saven, incl. der (angeblichen) "Quellenangaben".cool

Börsenforen sind kein rechtsfreier Raum.wink

 

15.09.20 23:11

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyIn den

Letzte Bericht steht , das wegen Corona, rechnet Sunwin bis Ende 2021 mit große Schwierigkeiten
Bestellungen sind noch weniger geworden,
Noch schlimmer macht es die Anstieg von Rohstoffpreisen . Gerade im Frühjahr wo Stevia geerntet wird dürften die Arbeiter nicht auf die Felder ...
Es wird nicht lustig .. und das ist gut so
 

15.09.20 23:47

4664 Postings, 2494 Tage exact@Hammer

Is richtig...und auch verständlich/nachvollziehbar.

Spielt aber alles keine Geige hier. Das Verhalten/Handeln des Präsidenten Laiwang Zhang ist der Schlüssel. Der hat seine Anteile versilbert .....bis auf den Kontroll-Stamm. Ist Schema "F".

Wie lange das Fade-Out sich hinzieht und wer wie oft beim Zuckungs-Zock noch Geld mitnehmen kann...ist eine andere Frage. Wer will, solls versuchen.

Bad Taste, ....find icke.

 

16.09.20 08:51
1

61 Postings, 656 Tage fritz1946das Schema "F"

Deine Argumentation bezüglich sunwin war immer einleuchtend.
Ich habe mich danach gerichtet und bin schon vor Wochen (mit kleinem Gewinn!) aus diesem Investment
ausgestiegen. Zuckungs-Zocks interessieren mich hier auch nicht mehr.
Gute Gesundheit!  

16.09.20 14:45

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyfritz

dann bist du eine von der wenige glückliche gewinner.

es für mich unerklärlich - es gibt genug schwätzer-  wenn einer um 1,00? EK hat und immer wieder dazu gekauft und IMMERNOCH erklärt das er mit sunwin im  plus ist  :-)
von mir aus -

wer sich selber belügt - lügt am meisten
 

16.09.20 14:51

4664 Postings, 2494 Tage exact...

@fritz...sei gegrüsst.

@Hammer

Ja, GLG haben überrascht....aus den Verlusten rein in einen 10 Mio Gewinn ist schon ein Move.

Sieht aber auch nur so dolle aus, weil sie ihre China-Bude verkauft haben.cool

Sind aber auch mit Monk-Fruit und Cannabis "breiter" aufgestellt, als Sunwin.

 

21.09.20 17:48

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyich habe schon fast Mitleid

mit User die in Sunwins Foren lesen

so viel  Schwachsinn liest man nirgends .... alle am tippen täglich mehrmals
-auch in parallel  in mehreren Foren -
nur was zu geschrieben haben ,  das sie ja wiederlegen wenn jemand mal eine Meinung  hat egal welche Richtung ...das sie present sind ,

wichtigste ist das Zhang und Co lachen in ihre Fäuste ... German Minianleger sind festgenagelt
FÜR IMMER UND EWIG

und das ist gut so  

21.09.20 17:49

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyso ihr kranke Haufen

könnt  es nochmal auf neue wiederlegen

PÄNG  

21.09.20 20:26

6611 Postings, 3747 Tage hammerbuyexperten

legt eure Taschengeld zusammen und bestellt mal ein Zugang für 30?  für ein Monat
dann sieht ihr wenigstens wie erbärmlich wenig gehandelt wird/wurde ...

jetzt jubelt ihr für eine verpixelte ev. Lieferung

gottchen  

Seite: Zurück 1 | ... | 459 | 460 | 461 | 462 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben