Lilium - Fortbewegung der Zukunft?

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 10.01.24 09:49
eröffnet am: 30.09.21 19:55 von: Der clevere . Anzahl Beiträge: 117
neuester Beitrag: 10.01.24 09:49 von: Assassins Leser gesamt: 44447
davon Heute: 49
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

30.09.21 19:55
1

774 Postings, 2807 Tage Der clevere Investo.Lilium - Fortbewegung der Zukunft?

Die Vision von Lilium ist es, ein nachhaltiges und zugängliches regionales Hochgeschwindigkeitstransportmittel zu schaffen. Mit dem 7-sitzigen Lilium Jet, einem elektrischen Senkrechtstarter und -landejet, der eine führende Kapazität, geringe Geräuschentwicklung und hohe Leistung bietet, baut Lilium ein Transportnetz und einen Service für Personen und Güter auf. In Zusammenarbeit mit weltweit führenden Partnern aus den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Technologie und Infrastruktur wird der kommerzielle Betrieb voraussichtlich im Jahr 2024 aufgenommen. Das über 700-köpfige Team von Lilium besteht aus mehr als 400 Luft- und Raumfahrtingenieuren und einem Führungsteam, das für die Entwicklung einiger der erfolgreichsten Flugzeuge der Luftfahrtgeschichte verantwortlich ist. Lilium wurde 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz und seine Produktionsstätten in München, Deutschland, mit Teams in ganz Europa und den USA. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie lilium.com.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
91 Postings ausgeblendet.

11.12.23 14:22

401 Postings, 400 Tage Normalissimo1,37 Dollar bei 177,828 gehandelten Aktien

Stand jetzt....Naja. Wird kein großer run kommen. Aber wenn sich der Wert erstmal hält, bin ich auch erstmal zufrieden  

12.12.23 10:49

10476 Postings, 4421 Tage rübiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 16:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

12.12.23 12:45

1205 Postings, 4221 Tage AssassinsHistorical Quotes

wenn man sich das anschaut, mit stetigen sinkenden Volumen haben wir zum Böresenschluss immer mit einen Minus geschlossen.
und dafür ist der Kurs die letzten drei Wochen auch sehr gut gelaufen, und das einige ihre Gewinne mitnehmen auch verständlich.
ich denke auf kleine Rücksetzer die nächsten Tage, außer es kommt wieder eine gute News.

kleine Rücksetzer kann man auch mitnehmen, und verkehrt ist es auch nicht.

und manschmal kommt es anders wie man denkt.  

12.12.23 19:59

10476 Postings, 4421 Tage rübiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 16:12
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

12.12.23 22:29

1838 Postings, 3121 Tage CDee...

Bin auch mal mit dabei.... Eines der spannendsten deutschen Unternehmen derzeit....  

13.12.23 08:53

10476 Postings, 4421 Tage rübiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 16:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

13.12.23 10:19

1205 Postings, 4221 Tage AssassinsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 16:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

13.12.23 10:34

10476 Postings, 4421 Tage rübi@Assassins

Das habe ich gestern Abend 23 Uhr
bei ARIVA   "Letzte Kurse" gelesen .

Schau`n wir mal , was da  heute Abend bei Nasdaq stehen wird .
Der Preis ist heiß (grins)  

13.12.23 10:41

10476 Postings, 4421 Tage rübiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 16:11
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

13.12.23 10:59

10476 Postings, 4421 Tage rübiAls ich am 8.12.23

folgenden Tex gelesen habe , haben bei mir die  Glocken
höchste Alarm Stufe  geläutet  und bin bei 11,60 Euro
abgesprungen .
Da kann man sich auf die  "Überirdischen " absolut verlassen .

https://www.ariva.de/news/...ahresverlierer-jpmorgan-skepsis-11080888  

13.12.23 11:05

1205 Postings, 4221 Tage AssassinsLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 17.12.23 16:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

13.12.23 11:36

10476 Postings, 4421 Tage rübiDanke für deine Hinweise

Überlasse dir  wieder deine Spielwiese .
Habe die Ehre
Ende Malente  

13.12.23 12:19

10476 Postings, 4421 Tage rübiEin kleines Abschiedsgeschenk

für den Chef

Handelsplatz:
Nasdaq
Monat:
letzten 30 Tage
Währung:
(wählen)
Bereinigungen:  Splits  Dividenden  Bezugsrechte
Historische Kurse (Nasdaq)
     Datum    Erster      Hoch      Tief   Schluss              Stücke   Volumen          §
  12.12.23§1,33 $ 1,275 $ 1,265 $ 1,27 $ 734.077 0,71 M $
  11.12.23§1,39 $ 1,41 $ 1,29 $ 1,32 $ 718.085 0,86 M $
  08.12.23§1,37 $ 1,395 $ 1,26 $ 1,38 $ 1.166.914 1,50 M $
  07.12.23§1,23 $ 1,405 $ 1,19 $ 1,32 $ 2.375.137 2,07 M $
  06.12.23§1,03 $ 1,16 $ 1,02 $ 1,11 $ 1.245.804 0,94 M $
  05.12.23§1,04 $ 1,04 $ 1,005 $ 1,005 $ 214.813 142 T $
  04.12.23§1,08 $ 1,10 $ 1,035 $ 1,055 $ 343.846 257 T $
  01.12.23§1,07 $ 1,08 $ 1,04 $ 1,07 $ 470.308 211 T $
  30.11.23§1,12 $ 1,12 $ 1,04 $ 1,08 $ 439.176 454 T $
  29.11.23§1,10 $ 1,12 $ 1,05 $ 1,11 $ 1.007.292 1,01 M $
  28.11.23§0,9647 $ 1,055 $ 0,935 $ 1,04 $ 1.286.247 0,78 M $
  27.11.23§0,90 $ 0,97 $ 0,8822 $ 0,91 $ 781.202 475 T $
  24.11.23§0,85 $ 0,9102 $ 0,8481 $ 0,88 $ 297.721 96 T $
  22.11.23§0,87 $ 0,875 $ 0,8268 $ 0,8342 $ 156.514 131 T $
  21.11.23§0,88 $ 0,8947 $ 0,8269 $ 0,845 $ 378.467 250 T $
  20.11.23§0,91 $ 0,9206 $ 0,88 $ 0,897 $ 304.177 182 T $
  17.11.23§0,9001 $ 0,9029 $ 0,858 $ 0,87 $ 494.226 0,59 M $
  16.11.23§0,892 $ 0,90 $ 0,83 $ 0,87 $ 405.781 259 T $
  15.11.23§0,862 $ 0,9547 $ 0,8522 $ 0,9147 $ 554.853 191 T $
  14.11.23§0,8447 $ 0,8599 $ 0,81 $ 0,8312 $ 528.071 276 T $
  13.11.23§0,8333 $ 0,8757 $ 0,784 $ 0,7904 $ 444.475 228 T $
  10.11.23§0,8708 $ 0,9001 $ 0,7805 $ 0,809 $ 431.946 231 T $
Historische Kursdaten vonARIVA.DE AG
Kurse als CSV-Datei  

13.12.23 14:10

1205 Postings, 4221 Tage AssassinsAriva.de

du solltes schon bessere
Informationsquellen haben !

Historische Kursdaten vonARIVA.DE AG

Die Seite ist auch umsonst, da ich davon ausgehe das du nicht bereit wärst 39$ im Monat für information zu bezahlen.

https://www.nasdaq.com/market-activity/stocks/lilm/historical

 

13.12.23 15:37

10476 Postings, 4421 Tage rübiWenn bei einer

Aktie Nasdaq Handel dabei ist, sollte man so etwas , ohne Angeberei
natürlich auch besitzen (grins) .  

13.12.23 15:39

10476 Postings, 4421 Tage rübiDa sieht man noch besser

wie die "Überirdischen" den europäischen Markt abzocken.  

13.12.23 15:40

10476 Postings, 4421 Tage rübiAußerdem

vertreibe hier keine Lügen , von wegen 39$.  

13.12.23 16:54

10476 Postings, 4421 Tage rübiWieder toller Börsenhandel

unsere "Überirdischen " zerlegen die EU
und die Musik spielt dazu .  

13.12.23 17:12

10476 Postings, 4421 Tage rübiNoch mal zum Mitdenken

Die Überirdischen 12.12.23 19:59#96  
(US Hochfinanz) ist das Gespenst
für die die gesamte Menschheit.
Wir müssen es mit Lilium leider
auch zu Kenntnis nehmen.
Die Hedgefonds ,etwas deutlicher
Leerverkäufer ,sind das Werkzeug
für die Überirdischen.
So schaut's aus .  

13.12.23 17:20

10476 Postings, 4421 Tage rübiGehe jetzt auf den

Weihnachtsmarkt .

Allen Investierten und Interessierten,
ob beim Glühwein oder Fußball,
einen erholsamen und besinnlichen Abend.  

14.12.23 09:24

10476 Postings, 4421 Tage rübiNews

Lufthansa und Lilium – so wertvoll ist dieser Pakt wirklich
Stand: 13.12.2023 | Lesedauer: 4 Minuten
Gerhard Hegmann
Von Gerhard Hegmann
Freier Wirtschaftsredakteur
Das Elektro-Flugtaxi von Lilium soll eine Reichweite von 175 Kilometern besitzen
Das Elektro-Flugtaxi von Lilium soll eine Reichweite von 175 Kilometern haben
Quelle: picture alliance/dpa/Lilium/-

Diese Nachricht ließ die Lufttaxi-Branche aufhorchen: Die große Lufthansa will mit dem immer noch kleinen Start-up Lilium kooperieren. Noch interessanter wird dieses Bündnis, wenn man um den prominenten Topmanager weiß, der bei beiden Unternehmen in wichtiger Funktion tätig ist.
Anzeige

Lilium will nicht mehr nur senkrecht hoch hinaus. Irgendwann werde das Unternehmen nicht mehr nur senkrecht startende E-Lufttaxis für bis zu sechs Passagiere bauen, sondern auch E-Regionalflugzeuge für 50 oder 100 Passagiere. Das erklärte kürzlich der Mitgründer und jetzige Chefentwickler des Start-ups, Daniel Wiegand.

Wie herkömmliche Flugzeuge würden diese Flugzeuge mit Elektro-Jet-Turbinen dann starten und landen. Diese Perspektive nicht nur auf kleine, sondern auch größere E-Modelle hat wahrscheinlich dazu beigetragen, dass Lilium jetzt eine weitere strategische Partnerschaft verkünden konnte. Diesmal mit Deutschlands führender Airline-Gruppe Lufthansa.

MEHR ZU FLUGTAXIS
Der Aska soll ab 2026 zu kaufen sein – für 789.000 Dollar. Ein fliegendes Auto für Jedermann ist er damit kaum
ELEKTRONIK-MESSE CES
Fliegendes Auto für 789.000 Dollar? Woran der Traum noch scheitert
Ob Liliums Flugtaxi jemals zum normalen Transportmittel wird, ist offen – heute mehr denn je
BILANZ-KORREKTUR
Ende der Flugtaxi-Wette? Lilium bleibt nur noch eine Hoffnung
Der Lilium-Jet wird von Kritikern mit Skepsis beäugt
PROJEKT LILIUM
Das deutsche Flugtaxi ist die größte Wette der Luftfahrt
Es ist eine Weichenstellung, aber noch längst noch kein Auftrag und damit fließt auch keine Anzahlung, die Lilium zum Auffüllen der Kasse braucht. Andere Airlines sind mutiger. Die brasilianische Fluggesellschaft Azul hatte im August 2021 ebenso über eine strategische Partnerschaft mit dem deutschen Start-up berichtet und den Kauf von bis zu 220 Modellen in Aussicht gestellt.


Im Frühjahr 2022 wurde zudem eine strategische Partnerschaft mit der Geschäftsreisefluggesellschaft NetJets und der Kauf von bis zu 150 Modellen verkündet. In den USA gibt es längst Bestellungen namhafter Airlines – allerdings bei Lilium-Konkurrenten. Beispielsweise von Delta Air Lines bei Joby oder von United Airlines bei Archer.

LESEN SIE AUCH
Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin, steigt aus dem Airbus der Flugbreitschaft der Bundeswehr
FLIEGER DER BUNDESREGIERUNG
Das rätselhafte Schicksal der ausrangierten Regierungs-Maschine
Die Absichtserklärungen und Vorverträge zeigen, dass es künftig einen Markt für senkrecht startende E-Modelle im städtischen Umfeld oder für regionale Verbindungen geben wird. Derzeit spricht Lilium von 175 Kilometer Reichweite, und der Radius sollte mit der Entwicklung besserer Batterien wachsen. Noch ist die Schlüsselfrage aber unbeantwortet, wie groß der Markt tatsächlich ist und wann die Modelle von den Behörden zugelassen kommerziell fliegen dürfen. Lilium geht von einem weltweiten Marktvolumen im Jahr 2035 von 42.000 E-Senkrechtstartern aus.

LESEN SIE AUCH

ADVERTORIAL
ANZEIGE
Die große Unwissenheit rund ums Rauchen
Alle E-Modell Start-ups stehen vor dem Problem, dass jede Verzögerung bei der Zulassung Geld kostet, Einnahmen verzögert und den Schuldenberg erhöht. Analysten erwarten für Lilium noch bis mindestens 2026 jährlich dreistellige Millionenverluste. Die Finanzmarktprospekte von Lilium sind gespickt mit Risikohinweisen.

LESEN SIE AUCH
Fraport-Chef Stefan Schulte
FRAPORT-CHEF
„In Deutschland sind wir oft zu satt“
Anzeige
Um Investoren bei Laune zu halten, werden daher alle Positiv-Ereignisse prominent publiziert. So wurde Lilium jüngst von der Aufsichtsbehörde EASA die Erlaubnis zum Bau von Flugzeugen erteilt und vor wenigen Tagen wurde mit der Fertigung des ersten Serienmodells begonnen. Noch gilt die letzte Lilium-Prognose, dass die Zulassung für das Modell zumindest in Europa für Ende 2025 erwartete wird. Für Ende 2024 ist der erste bemannte Flug geplant. Verzögerungen würden Experten aber nicht überraschen.

Die Absichtserklärung mit der Lufthansa ist breit angelegt, jedoch sehr allgemein formuliert. Es soll der Betrieb von elektrischen Senkrechtstartern in Europa ausgelotet werden. Gemeinsam sollen „Innovationsmöglichkeiten in der Luftfahrt“ erkundet und weitere Themenfelder diskutiert oder analysiert werden. Statt konkreter Aufträge eher Unverbindliches.

LESEN SIE AUCH
Horror-Vorstellung: Diverse Piloten berichten, dass sie im Nahen Osten die komplette Kontrolle über die Navigation ihrer Maschinen verloren haben
SPOOFING-ATTACKEN
„Über Bagdad verloren wir das GPS“ – Und dann übernimmt der Geisterpilot
Zudem gibt es bei der Beziehung Lufthansa-Lilium eine Besonderheit. Lilium-Verwaltungsratsvorsitzender ist Ex-Airbus-Chef Tom Enders und der sitzt wiederum im Lufthansa-Aufsichtsrat. Derzeit wird darüber spekuliert, dass Enders künftig neuer Lufthansa-Aufsichtsratschef werden könnte. Enders hält auch Aktien an Lilium. Es ist zwar davon auszugehen, dass er sich bei Diskussionen im Lufthansa-Aufsichtsrat zu Lilium zurückhält. Dennoch ist es keine neutrale Konstellation.

Anzeige

Während Lilium derzeit jeden Fortschritt in eine Pressemitteilung packt, gibt es auch Vorgänge, über die das Unternehmen nicht aktiv berichtet. Offensichtlich mit der Sorge, der Umstand könnte falsch bewertet werden. So ist seit dem Börsengang des Luftfahrt-Neulings 2021 das US-Datenanalyseunternehmen Palantir nicht nur enger Entwicklungspartner, sondern auch Aktionär. Wie es bei Jungunternehmen häufig der Fall ist, zahlte Lilium Palantir-Rechnungen mit eigenen Aktien.

LESEN SIE AUCH
Gerhard Hegmann bei dem Lilium-Testflug in Andalusien
DEMO-MODELL
Teststart in Andalusien – wie zukunftsfähig ist das Lilium-Flugtaxi?
Nach einer jüngsten Mitteilung an die US-Börsen plant Palantir nunmehr ein Aktienpaket über fünf Millionen Stück im Wert von rund fünf Millionen Dollar zu verkaufen. Offiziell wollen das weder Lilium noch Palantir kommentieren. Die Zurückhaltung dürfte darin begründet sein, dass Lilium Bedenken hat, der Aktienverkauf könnte als Negativ-Signal für einen Vertrauensverlust in das Projekt verstanden werden.


Dabei handelt sich zwar nur um rund ein Prozent der Gesamtzahl aller Lilium-Aktien, von denen sich Palantir trennen will. Über die Gründe kann auch nur spekuliert werden. Der Handel mit Aktien, die zuvor als Bezahlung verbucht wurden oder in bestimmte Risikoklassen fallen, gehöre zum üblichen Finanzgeschäft von Konzernen wie Palantir, heißt es bei Finanzmarktkennern.

LESEN SIE AUCH
Der Investor Peter Thiel unterstützte 2016 Donald Trump im US-Wahlkampf. Doch ein Treffen mit Putin lehnte er ab
GEHEIMDIENST-KRIMI
Die dubiosen Einladungen für US-Milliardär Thiel nach Moskau
Der Spezialist für die Auswertung großer Datenmengen erwartet über 2,2 Milliarden Dollar Umsatz in diesem Jahr. Da fallen ein paar Millionen Dollar nicht ins Gewicht. Zu welchem Kurs Palantir die Lilium-Aktien bekam, ist zudem geheim. Der Kurs der Lilum-Aktie ist von einst zehn Dollar auf gut einen Dollar gefallen.

Das Verhältnis von Lilium und Palantir ist durch seine Vorgeschichte jedoch sensibel. Palantir ist nicht nur für Geheimdienste, das Militär und die Polizei tätig. Auch die Luftfahrt und besonders Airbus gehören dazu. So hat Palantir zur Verbesserung der Produktion des A350-Modells beigetragen.

LESEN SIE AUCH
Lockheed Martin’s LMXT strategic tanker is offered as an American-built, allied interoperable solution for the U.S. Air Force’s KC-Y Program. (Lockheed Martin image by Brandon Stoker) ++ Lockheed Martin Aeronautics-Lmxt-F35-Update: Der strategische Tanker LMXT von Lockheed Martin wird als in den USA gebaute, interoperable Lösung für das KC-Y-Programm der US Air Force angeboten.
PROJEKT „TANKER-KRIEG“
Kampf um „fliegende Tankstellen“ – Airbus steht vor lukrativer Pentagon-Revanche
Tom Enders holte als damaliger Airbus-Chef den US-Konzern für das Skywise-Projekt an Bord. Dabei wird aus Datenströmen eine vorausschauende Flugzeugwartung ermittelt. Enders und Palantir-Mitgründer und Chef Alex Karp kennen sich persönlich. Jetzt hilft Palantir neben Airbus auch Lilium, beim E-Senkrechtstarter die Entwicklung voranzutreiben. Etwa wann ein Batteriewechsel optimal erfolgt.  

14.12.23 13:43

10476 Postings, 4421 Tage rübiUm meine Denkweise

über den von mir erfundenen Begriff "die Überirdischen" , womit ich die gesamte
Hochfinanz darstellen möchte , um da noch  etwas mehr Verständnis in diese Sache zu bringen .
Lesen bildet:
2008 gab es die von der USA ausgelöste größte Finanzkriese , welche an keinem Staat der
Erde spurlos  vorüber ging .
Im Fernsehen konnte man das gesamte Schicksal von "Millionen " Bankangestellten wahrnehmen,
wie sie mit einem Karton mit ihren privaten Utensilien ,vor allem aus den Großbanken der USA  mit
hängenden Köpfen in die Arbeitslosigkeit  gehen mussten.

Und da hat die Stunde der Überirdischen geschlagen. Man hat auf all diese Bänker mit Karton
gesetzt und sie stimuliert und motiviert weltweit für sie zu arbeiten .
Es begann die große Kariere der "Überirdischen"  , welche heute in tausenden von Großkonzernen
involviert sind. auch die Hedgefonds  ,sprich "Leerverkäufer Trickserei" hat Millionen von Aktionären
in den Ruin gebracht.
Um mal einige der Größten  legalen Überirdischen mit Namen zu nennen:
Black Rock , Black Stone, Vanguard ...
und die dazu gehörigen größten Banken , die man eh mit Namen kennt.

Bin schon uralt und habe ein erfülltes Leben in dem schönsten Land der Erde  gelebt.
Deutschland - mein Heimat Land.  

20.12.23 18:20

1838 Postings, 3121 Tage CDee...

Für mich eine der heißesten Aktien für das nächste Jahr....  

20.12.23 18:56

2970 Postings, 4082 Tage Kasa.dammBin seit einem Jahr dabei

und habe auf 1% Depotanteil aufgestockt, sollte reichen.  

10.01.24 09:49

1205 Postings, 4221 Tage Assassinsunter einen Dollar

wer hat dammit vor 4 Wochen gerechnet !

immerhin Fortschritte in der Produktion, solltest dann Lillium  endlich fliegen wird der Kurs auch anders stehen, bis dahin braucht man noch gute Nerven.

https://www.linkedin.com/posts/...l-activity-7150479139257450498-M6zp


 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben