Schaeffler unterbewertet!?

Seite 1 von 355
neuester Beitrag: 29.02.24 06:41
eröffnet am: 24.11.15 13:34 von: MilchKaffee Anzahl Beiträge: 8854
neuester Beitrag: 29.02.24 06:41 von: crocodem79 Leser gesamt: 3038895
davon Heute: 1031
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
353 | 354 | 355 | 355  Weiter  

24.11.15 13:34
10

2158 Postings, 4768 Tage MilchKaffeeSchaeffler unterbewertet!?

Aktien im derzeitigen Freefloat: 75 Millionen
+ Aktien nach 6 monatiger Sperrfist: 91 Millionen (ab 09.04.2016)
= gesamter Freefloat: 166 Millionen
Gestamzahlt der Aktien: 666 Millionen

Entsprichtig einem derzeitigen Börsenwert von 9,99 Milliarden.

KGV in etwa 9-10. 10-13% kontiniuierlicher Wachstum in den letzten 5 Jahren pro Jahr. KGV dürfte eher im Doppelten des derzeitigen Bereiches anzusiedeln sein.

Nahezu gesicherte Aufnahme in den SDAX am 21.12.2015

Ziemlich gute Aussichten hier, würde ich sagen.

Erste Kursziele liegen bei 17-18 Euro. Persönlich denke ich eher, dass durchaus höhere Ziele möglich sind.

PS. Die zweite Conti? (Ist mit einem Augenzwinkern zu betrachten). ;)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
353 | 354 | 355 | 355  Weiter  
8828 Postings ausgeblendet.

01.02.24 10:45

61 Postings, 178 Tage crocodem79Dito

Habe auch keine Einladung erhalten (Trade Republic)  

01.02.24 11:22

30 Postings, 1096 Tage choroniEinladung

Ging bei mir am 22.12.2023 ein, ONVISTA.  

01.02.24 11:34

61 Postings, 178 Tage crocodem79Korrektur

Sorry, habe meine Einladung am 21.12.2023 von Trade Republic erhalten  

02.02.24 17:04
1

470 Postings, 977 Tage eisbaer1Umwandlung in Stammaktien + Dividende 2023

Die außerordentliche Hauptversammlung hat erwartungsgemäß die Umwandlung der Vorzugsaktien in Stammaktien beschlossen. Die Umstellung auf Stammaktien soll im Rahmen der Verschmelzung von Vitesco auf die Schaeffler AG erfolgen.

Als Zuckerl für die Aktionäre hat Schaeffler heute zudem den Dividendenvorschlag für 2023 unterbreitet. Je Vorzugsaktie sollen wie im Vorjahr 45 Cent ausgeschüttet werden. Ferner soll die Ausschüttungsquote zukünftig 40-60% des bereinigten Jahresergebnisses statt bisher 30-50% betragen.

https://www.schaeffler.com/de/investor-relations/...l.jsp?id=87999747

Die Erhöhung der Ausschüttungsquote dürfte darauf abzielen, dass die Höhe der Dividende in den Übergangsjahren 2024-2026 trotz Integrationskosten und anfänglich im Vergleich zum bisherigen Schaeffler Konzern vss. niedrigerer Profitabilität der Vitesco Sparte in etwa beibehalten werden kann.

Alles in allem gute Nachrichten für langfristig orientierte Schaeffler Aktionäre :-)  

02.02.24 18:59
2

18861 Postings, 941 Tage Highländer49Schaeffler

Schaeffler will unveränderte Dividende zahlen - Ausschüttungsquote erhöh
Der Auto- und Industriezulieferer Schaeffler (Schaeffler Aktie) will seinen Aktionären eine unveränderte Dividende für das vergangene Jahr zahlen. Vorgeschlagen werden sollen erneut 0,45 Euro je Vorzugsaktie, kündigte das Unternehmen am Freitag auf einer außerordentlichen Hauptversammlung in Herzogenaurach an. Zudem soll die Ausschüttungsquote künftig auf 40 bis 60 Prozent angehoben werden, nach bislang 30 bis 50 Prozent. Die außerordentliche Hauptversammlung stimmte unterdessen der Umwandlung der im SDax notierten Vorzugsaktien in Stammaktien im Zusammenhang mit dem Zusammenschluss mit dem Automobilzulieferer Vitesco mit großer Mehrheit zu.

Quelle: dpa-AFX

 

02.02.24 19:06
1

18861 Postings, 941 Tage Highländer49Schaeffler

Schaeffler-Aktionäre stellen Weichen für Fusion mit Vitesco
Die Aktionäre der Schaeffler (Schaeffler Aktie) -AG haben am Freitag wichtige Weichen für die bevorstehende Fusion mit der Regensburger Vitesco AG gestellt. So wurde die Aktienstruktur des Industrie- und Autozulieferers so angepasst, dass künftig ausschließlich stimmberechtigte Stammaktien ausgegeben sein werden. Bisher sind alle Stammaktien in der Hand der Unternehmerfamilie von Georg Schaeffler und seiner Mutter Maria-Elisabeth Schaeffler-Thumann.
https://www.ariva.de/news/...e-stellen-weichen-fr-fusion-mit-11134156  

05.02.24 14:12
2

158 Postings, 5427 Tage NEBELderERDEHauptversammlung und Co

waren zwei gute Veranstaltungen. Alle sehr optimistisch trotz enormer Herausforderungen.
Jetzt zumindest mal wieder eine Gute Analysten-Bewertung und wir stehen (zumindest aktuell) über 6 €
Alles in allem kann es so weiter gehen.

stay long  

05.02.24 18:34
1

94 Postings, 2738 Tage Erdbeerbecher2023 war der Kurs Anfang

Februar über 6,60€ (6,66€ am 01.02.2023)

Da ist noch Luft nach oben....

Aber schön war schon mal die Ankündigung der angestrebten Dividendenhöhe.  

07.02.24 15:15
1

158 Postings, 5427 Tage NEBELderERDEIch frage mich

wo die ganzen shortys hingekommen sind ?
88% long, keine Firmenuntergangs-Beiträge mehr im Forum…  

07.02.24 15:48
1

61 Postings, 178 Tage crocodem79Nicht ganz verschwunden...

die Firmenuntergangsnachrichten sind nun in einem anderen Forum unterwegs.
 

07.02.24 17:16

1070 Postings, 2352 Tage Biotecfanja ist hier richtig ruhig

Es gibt schon mal eine Dividende in der bisherigen Höhe, damit habe ich selbst nicht gerechnet.  

08.02.24 07:35
1

94 Postings, 2738 Tage ErdbeerbecherMoin,

naja, die Shorties, waren überwiegend Institutionelle, die spekuliert haben. Das macht aber aktuell keinen Sinn, denn der Kurs wird - wie die letzten Jahre - bis zur HV weiter steigen. Letztes Jahr waren wir bei ca. 7,50€ zur HV. Für heuer rechne ich bis dahin mit (min.) 7€.
Ich glaube auch nicht, das der Kurs nach der HV wieder auf 5€ oder darunter fallen wird. Falls ja leg ich nochmal nach. Die Gründe hat Eisbär1 ja bereits detailliert dargelegt - Stichwort IDWS1-Bewertung. An dieser Stelle nochmal Dankeschön für die guten Beiträge und Infos!

Solange keine neuen Nachrichten zur genauen Ausgestaltung der angestrebten 30% Freefloat kommen, bzw. zum Zusammenschluss allgemein, gibt es ja auch nicht viel zu sagen/diskutieren.

Angenehmen Vorfreitag!
Erdbeerbecher

 

08.02.24 10:00

158 Postings, 5427 Tage NEBELderERDESehe ich ähnlich

Wenn der Gesamtmarkt mitspielt gehe ich von ähnlichen Kursen aus.

Vielleicht gibt es noch mal einen Einbruch wenn bekannt wird wieviele Aktien das „neue Unternehmen“ haben wird.

Ich denke einige haben nicht auf dem Schirm, das es sehr wahrscheinlich mehr wie die bisherigen 666Mio sein werden.  

08.02.24 11:01

1070 Postings, 2352 Tage BiotecfanHallo miteinander

das mit den 30 Prozent Freefloat last aber auch Fragen offen.
Die Holdings besitze der Zeit 78 Prozent der Aktien von der Schaeffler AG und 50 Prozent von Vitesco.
Wenn die Schaeffler AG die 40 Prozent der einzieht wie Eisbär geschrieben hat, hätten die Holdings sogar fast 80 Prozent der freien Vitesco Aktien in Besitz.
Ist dann davon auszugehen, dass die Schaeffler Holding nach der Verschmelzung den Überschüssigen Anteil an der neuen Schaeffler AG verkaufen?
 

15.02.24 08:56

41 Postings, 5254 Tage stadtjungeSchaeffler sichert sich Millardenfinanziwrung

19.02.24 10:16

18861 Postings, 941 Tage Highländer49Schaeffler

Der Kurseinbruch im Jahr 2023 ist wieder weitestgehend aufgeholt. Lohnt sich hier ein Investment?
https://www.finanznachrichten.de/...-das-bietet-sich-jetzt-an-486.htm  

26.02.24 15:21

1070 Postings, 2352 Tage BiotecfanDa Umtausverhältnis

ist besser als ich erwartet und erhofft habe.
Wenn die Schaeffler AG die Aktien von Vitesco einzieht verbleiben noch ca. 24 Millionen zum umtausche, das würde wohl 275 Millionen neue Schäffler-Akten ergeben.  

26.02.24 15:37

18861 Postings, 941 Tage Highländer49Schaeffler

Schaeffler kommt bei Vitesco-Übernahme voran
Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler (Schaeffler Aktie) kommt bei der Übernahme des Antriebsspezialisten Vitesco voran. Beide Unternehmen hätten sich auf ein vorläufiges Umtauschverhältnis von 11,4 Schaeffler-Aktien je Vitesco-Aktie geeinigt, teilte Schaeffler am Montag in Herzogenaurach mit. Das Umtauschverhältnis ist zentral für Anleger, die noch Vitesco-Aktien besitzen, nachdem das Übernahmeangebot von Schaeffler im Dezember ausgelaufen ist.
Während die im MDax notierten Vitesco-Papiere gegen Mittag um mehr als zehn Prozent an Wert verloren, legten die im SDax notierten Vorzugsaktien von Schaeffler um rund 1,5 Prozent zu. Gemessen am Schaeffler-Kurs von 6,40 Euro entspräche das Umtauschverhältnis einem Vitesco-Aktienwert von knapp 73 Euro. Diesem Niveau nähert sich nun der Kurs.

Zuvor hatte Warburg-Analyst Marc-René Tonn das Kursziel für Vitesco auf Basis seiner Berechnungen des Umtauschverhältnisses reduziert. In den drei Monaten vor der Bekanntgabe der Übernahme hätten die Vitesco-Aktien im Schnitt das 13,8-fache des Schaeffler-Kurses gekostet. Gemessen am Kursniveau vom Freitag spreche dies für einen Vitesco-Kurs von 87 Euro. Auf dieses Niveau senkte Tonn sein Kursziel. Mit 73 Euro könnte der Wert deutlich geringer ausfallen.

Ein Händler meldete vorsichtige Zweifel an, ob das genannte Umtauschverhältnis der letzte Wurf sein wird. Denn der von beiden Parteien gemeinsam bestellte Bewertungsgutachter sowie der "gerichtlich bestellte Verschmelzungsprüfer" müssten den Wert noch bestätigen. Zudem müssten auch die Aufsichtsräte beider Unternehmen noch zustimmen, hieß es.

Die eigentliche Verschmelzung beider Unternehmen soll auf den jeweiligen Hauptversammlungen Ende April beschlossen werden. Es würde eines der größten Zulieferer-Unternehmen in Deutschland mit 25 Milliarden Euro Umsatz, 120 000 Beschäftigten und mehr als 100 Fabriken weltweit entstehen.

Vitesco, 2021 vom Schaeffler-Schwesterunternehmen Continental (Continental Aktie) abgespalten und an die Börse gebracht, gilt als Spezialist für Elektroantriebe. Schaeffler hatte im Januar mitgeteilt, dass es bereits fast 89 Prozent der Vitesco-Aktien eingesammelt hat. Schaeffler hatte zunächst 91 Euro pro Vitesco-Aktie angeboten, nach dem Protest von Vitesco-Seite sein Angebot dann aber auf 94 Euro erhöht.

Quelle: dpa-AFX  

26.02.24 21:30
2

14 Postings, 208 Tage Erdbeerbecher1mmmmhhh...

wenn für die verbliebenen Vitesco-Aktien ca. 275 Mio. neue Aktien ausgegeben werden müssten (zu 6,40€) und ich dazu die 666 Mio. Schaeffler-Aktien zähle, dann komme ich auf einen Unternehmenswert von ca. 6 Mrd. Euro. (941 Mio. Aktien mal 6,4€).

und das bei einem Eigenkapital von Schaeffler von 4,263 Mrd.€ und von Vitesco von 3,047 Mrd. € (jeweils nach 3 Quartalen zum 30.09.23)
Ich bin ehrlich gesagt zu faul um mich in die Unternehmensbewertungs-Grundlagen detaillierter einzuarbeiten, aber das klingt für mich erstmal so, das der Buchwert/Aktie von Schaeffler Neu bei ca. 7,76€ liegen müsste. Eigentlich drüber, da ich ja nur die Zahlen vom 30.09.23 - also nach 3 von 4 Quartalen - genommen habe.

Rechne ich das Q4/2023 nur 15% von den o.g. Q3-Zahlen drauf, komme ich auf einen Buchwert von ca. 8,93€/Aktie von Schaeffler Neu für das Jahr 2023.

noch völlig ohne Synergie-Effekte oder Kursphantasien. Mit ner netten Dividende.
Könnte schlechter sein.

 

27.02.24 16:36
1

198 Postings, 683 Tage SveGoeBuchwert

Die Rechnung für Q4 verstehe ich nicht  - der Buchwert ergibt sich doch nicht aus der Summe der Buchwerte jedes Quartals? Klar, der Gewinn des QUartals kommt auf den Buchwert drauf, aber in Q4 wurden ja nicht 1,17 Euro Gewinn gemacht!  

28.02.24 07:48

14 Postings, 208 Tage Erdbeerbecher1Moin,

ja, du hast Recht. Da hab ich mich ziemlich verlaufen. Vlt. sollte ich um die Zeit einfach ins Bett gehen und mich nicht noch durchs Netz schleichen und irgendeinen Mist posten.

Streich die Rechnung für Q4 - bleiben wir bei ca. 7,76€ Buchwert (für 2023).

Könnte ich ebenfalls mit leben...  

28.02.24 10:38
2

1070 Postings, 2352 Tage BiotecfanDie

Voraussetzung für eine erfolgreiche Fusion schätze ich als gut ein. 40 Milliarden Auftragsbestand davon 30 für die E-Mobilität mit eingekauft. Dank den Schaeffler Holding musste man nur 16 Millionen Aktien kaufen um fast 90 Prozent zu kontrollieren. Das kostete ungefähr 1,5 Milliarden, die restlichen 60 Prozent der Aktien werden umgetauscht, das kosten nicht viel. Die Kosten für die Zusammenführung und Eingliederung des Vitesco Geschäffts sollten von den Gewinnen in den Jahren 2024 und 2025 getragen werden. 2026 sollten dann keine übernahmebedingten Kosten mehr anfallen, sondern die geplanten Einsparungen mit  600 Millionen im Jahr greifen.
 

28.02.24 15:59

326 Postings, 1921 Tage BeenDividende

Weiß jemand wann die Dividende gezahlt wird und wann Ex Tag ist und ob die gering ausfallen wird, wegen der Übernahme?  

29.02.24 06:39

61 Postings, 178 Tage crocodem79Dividende für 2023

Hauptversammlung ist am 25.4.24.
Ex-Divi somit am 26.4.24
Dividendenvorschlag 0,45€, für den noch abgestimmt werden muss.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
353 | 354 | 355 | 355  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben