Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 313
neuester Beitrag: 06.08.20 12:56
eröffnet am: 18.10.19 14:15 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 7811
neuester Beitrag: 06.08.20 12:56 von: Sven2 Leser gesamt: 1250240
davon Heute: 5356
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
311 | 312 | 313 | 313  Weiter  

18.10.19 14:15
17

497 Postings, 461 Tage moneywork4meBiotech-Star BioNTech aus Mainz



DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
311 | 312 | 313 | 313  Weiter  
7785 Postings ausgeblendet.

05.08.20 22:35
1

27 Postings, 7 Tage Sven2Nachkauf

60 EUR ist auch bei mir der Punkt erreicht wo ich nächste Woche nochmal nachkaufen werde.  

05.08.20 23:11
4

383 Postings, 93 Tage koeln2999Lustig

ich habe mich letzte Woche gefragt warum der Kurs trotz guter News nicht steigt.

Da wurde ich beruhigt - das sei eine normale Konsolidierung. Komsisch das es hier nun zunehmend hektischer wird wenn der Kurs mal 5 Euro runtergeht. Das ist doch eine normale Kosolidierung! Da vertraue ich nun mal rein.

Jemand hier wollte vor dem 14.08. unbedingt noch mal nachlaufen. Als wichtige Termine wurden hier heute der 11.08. und 13.08. genannt. Was soll denn am 14.08. passieren? Black Friday'?

Der User Warren scheint ja mehr zu wissen und warnt vor einem Absturz. Ist er Insider bei Biontech? Warum werden wir uns nächste Woche wundern? Aufklärung wäre nett anstatt Andeutungen. Hier werden teilweise hohe Summen auf Biontech gesetzt. Ein Uer ist jetzt schon All In.

Nett wäre wenn jemand mal eine idee gibt wie lange diese normale Konsolidierung noch dauern soll. ich warte dringens auf Kurse von wenigstens 80. Bin im Verlust!  

05.08.20 23:28
4

534 Postings, 133 Tage 0815trader33mensch @kölle

Geduld und Vertrauen zur Aktie gehört halt dazu, eben auch die Schwankungen.
Konsolidierung heißt halt die BollingerBänder Testen, da kann es auch mal auf 60E runter.
Wie gesagt bei so ner Aktien kannst du die ganzen Berechnungen künftiges KGV, Umsatz, etc. in die Tonne kloppen.
Tip: Immer die Entscheidungen selber alleine verantwortlich  treffen und nicht immer andere fragen.
autodidaktisch

Bei der Volatilität bei Biontech ist es normal , daß es runtergeht . siehe Langzeitchart......
Ebenso sorgen u.a  die Altaktionäre mit Verkauf dazu und der geringe Freefloat.  schon zig mal hier erwähnt ....

siehe unten

https://www.n-tv.de/boersenkurse/aktien/...ech-se-spon-adrs-1-5056997
AKTIONÄRSSTRUKTUR
  Aktionär§Beteiligung in %
AT Impf GmbH 50,33%
Streubesitz19,70%§
Medine GmbH 18,38%
MIG Verwaltungs AG 5,98%
Entities affiliated with FMR LLC 5,61%

 

05.08.20 23:52

383 Postings, 93 Tage koeln2999@0815trader33

Danke für Deine guten Worte! Mir machen Kursschwankungen nicht so viel aus da ich drin bleiben werde. Klar machen steigende Kurse mehr Spaß als fallende, aber vom grundsatz her wüsste ich nicht warum ich zum jetzigen Zeitpunkt raus sollte. Bei 60 und bei 50 würde ich weitere Chargen nachkaufen.

Ich wundere mich nur über die Panik hier im Forum. Guck Dir mal die Beiträge ab 15:30 Uhr an. Zittrige Hände.

So lange VOR Verkündung der Phase 3 Ergebnisse der Kurs noch mal die 90 erreicht ist alles für mich gut.

Weisst Du was der 14.08. für ein Termin sein soll?  

05.08.20 23:57
1

534 Postings, 133 Tage 0815trader3314 august

wurde hier schon öfters erläutert
BioNTech SE ADR    Bezugsrechte  Option "Frist für die Rechte zur Ausübung vom 28.8. bis 14.8.".  

06.08.20 00:24
3

27 Postings, 7 Tage Sven2Biontech bald ein Übernahmekandidat?

Bin schon gespannt auf die Auflösung dieses ominösen Verlaufs dieser Kapitelerhöhung.

Stand ja scheinbar schon lange vorher fest wer da riesige Pakete (oder DAS eine Paket) bekommen wird und wie das exakt zu verlaufen hat.

Ich könnte mir vorstellen dass Pfizer sich Biontech einverleibt und das vielleicht dieses Jahr noch.

 

06.08.20 05:45
3

386 Postings, 157 Tage BlaumonchiMeine These zum Aktienpaket !


Dieses könnte @Warren?s Aussage zum möglichen starkem Kursanstieg von bis zu 120$ begkräftigen.

Für mich kommt nur ein Unternehmen in Frage! Pfizer !

Das was vorher schon zu sehen war ,wird nun ganz klar offensichtlich.
Pfizer sichert sich nicht nur die Übernahme von BionTech ,sondern eines der besten BioTech-Unternehmen im bereich mRNA Forschung. Hierbei steht in Zukunft ein Zahlungskräftiger Partner an der Seite von BionTech.

Dieses wird am Ende ein leichtes Raunen durch die Presse hervorrufen.
Des Weiterem entsteht eine Win/Win Situation für die Aktieninhaber von Bio&Pfizer.

Warum der Kurs aktuell ?so weit unten? gehalten wird ,könnte daran liegen das man Anleger in FOMO-Stimmung versetzten wird und diese bei einem höheren Kurs kaufen werden= Kapitalerhöhung.These!
Dies würde auch Anleger von anderen Unternehmen in Bedrängnis führen.

Zu guter letzt kann man doch froh sein ,dass BionTech nicht abhängig von staatlichen Subventionen ist.Solche Subventionen sind in der Regel verbrannte Steuergelder.Den mit Geldern aus eigener Tasche wird ganz anders umgegangen und Zielgerecht eingesetzt.

Meine persönliche Meinung  

06.08.20 08:26

2182 Postings, 2362 Tage KuzeyEine Frage zur KE

Wie kann man denn die Bezugsrechte kaufen. Bei mir wurden heute Bezugsrechte eingebucht die ich weder kaufen noch verkaufen kann. A2P942 diese WKN wird angezeigt.  

06.08.20 08:41
1

566 Postings, 278 Tage TobiasJ@Kuzey

Sobald der Termin für die Ausübung erreicht ist, solltest du unterhalb der Position einen Link finden.  

06.08.20 08:45

98 Postings, 72 Tage Dilettantrader@ Kuzey - mir wurde die

Option von meinen Bezugsrechten gebrauch zu machen als schriftliche Form angeboten. Sprich "Oldfashion" mäßig einen Bogen ausfüllen, wieviel ich haben möchte und dann ab in die Post mit Einsendeschluss 11.08.20 Für die, die es Online machen können, ist der Stichtag der 14.08.20  

06.08.20 08:48

2491 Postings, 6628 Tage Babytradereinige hier

spekulieren wohl darauf, dass der Kurs ab 14.08. (Ausübung Bezugsrechte) in die Höhe gehen wird.
So ganz erschließt sich mir diese Denkweise nicht - oder habe ich etwa falsche Gedankengänge?
Da ich mit Bezugsrechten eigentlich noch keine Erfahrungen habe, wäre es nett, wenn jemand Stellung dazu nehmen könnte.

Persönlich bin ich nach dem Einbruch sideline, habe nochmal auf einen Put gesetzt und trotzdem auf die Nase gefallen. Ich hänge also mit Gewinn etwas hinterher...
Ich warte heute die Amis noch ab, denn ich gehe davon aus, dass dieses Spiel mit Kursdrücken heute/morgen nochmal vorgenommen werden wird.
Bei 64-65 stelle ich dann meine erste Position auf.  

06.08.20 09:32

19 Postings, 12 Tage TheFredFinde ich ganz interessant

06.08.20 09:38

534 Postings, 133 Tage 0815trader33Dr. Fauci Bloomberg

Fauci hofft, dass ein Impfstoff zu mindestens 70% wirksam ist, aber wenn er eher zu 50% bis 60% wirksam ist, "fühle ich mich gut dabei." Der Masernimpfstoff ist zu 97% bis 98% wirksam, sagte er.  

06.08.20 11:43

496 Postings, 997 Tage mamajuana1968Kurs

Eins ist fast sicher: der Kurs wird heute ab 15:30 Uhr MESZ noch mal richtig nach unten abrauschen.  

06.08.20 11:50

27 Postings, 7 Tage Sven2Übernahme Glaskugel

Was jedoch stark gegen eine Übernahme spricht ist folgender Satz von Ugur Sahin:

"Aber Übernahmen kommen für die Mehrheitsgesellschafter und uns ohnehin nicht infrage. Unsere Vision ist es, ein biopharmazeutisches Unternehmen aufzubauen, das die medizinischen Bedürfnisse des 21. Jahrhunderts adressiert".

Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/...-es-jetzt-weiter-20200378.html

Gibt es denn ein ähnliches Szenario in dem Pfizer bei Biontech einsteigen könnte damit Biontech genau so weiter machen kann wie bisher, aber die Gefahr von massiven Kursrutschen stark vermindert wenn es bei den aktuellen Pipelines doch zu Problemen kommen sollte?  

06.08.20 12:14
1

10 Postings, 22 Tage Sare11. August 14:00 Uhr

MAINZ, Germany, Aug. 06, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- BioNTech SE (Nasdaq: BNTX, ?BioNTech? or ?the Company?) will announce its financial results for the second quarter 2020 on Tuesday, August 11th, 2020. BioNTech will also host a conference call and webcast on the same day at 08:00 a.m. EDT (2:00 p.m. CEST) to report its financial results and provide a corporate update on the second quarter 2020.  

06.08.20 12:17

10 Postings, 22 Tage SareNoch was vergessen....

The slide presentation and audio of the webcast will be available via the following link: https://edge.media-server.com/mmc/p/45bam4wq  

06.08.20 12:21

23 Postings, 60 Tage gin.tonic@Sven2

Dieser Satz von Ugur Sahin und der Link stammen aus April. Ober der heute noch so gilt?

Seitdem hat sich nicht nur die Welt kräftig verändert, sondern auch die Fortschritte bei der Impfstoffentwicklung und die Wettbewerbssituation.

Wir reden hier mittlerweile über ein riesiges Umsatzpotential... Und im Hintergrund kündigen sich merkliche Beteiligungsveränderungen an.  

06.08.20 12:30

151 Postings, 3692 Tage Tommolli#7805

Jo,-Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern-.  

06.08.20 12:33

27 Postings, 7 Tage Sven2@gin.tonic

Ja das stimmt, die Aussage ist ein paar Monate alt. Aber Aussagen die eine Haltbarkeitsdauer von drei Monaten haben hinterlassen keinen seriösen Eindruck.

Klar ändert sich schnell alles, aber wenn man in ein Unternemen investiert sollte man man sich auf Aussagen in Pressemitteilungen und Interviews schon verlassen können. Es liegen keine Jahre dazwischen sondern nur drei Monate.

Trotzdem würde ich mich freuen wenn Biontech weiter machen kann ohne dass sich Heuschrecken mit viel Geld alles krallen ohne jemals etwas für die Entwicklung beigetragen zu haben.  

06.08.20 12:41

18 Postings, 21 Tage Quickley1Nochmal der offizielle Termin zu den Finanzen

06.08.20 12:46

2474 Postings, 7542 Tage Pieterfinde auch das das Handeln bei Biontech jetzt selt

sam ist. Geschäftszahlen am 11.8.  Und zufällig muß meine Order für die  KE  Annahme am 11.8.
spätestens um 10:00 bei meiner Bank sein. Order ist jetzt seit heute möglich (Consors), recht spät finde ich. Nur wird da was von profession. Anlegern gefaselt und das man selber prüfen müsste ob man das ist und es rechtlich ok wäre wenn ich als kleiner Anleger da ordere. Schöner undurchsichtiger Kack. Das derzeitige Preischaos dazu kennt ihre ja alle selber.

Das macht echt nicht den besten Eindruck auf mich, richt nach unseriösen Methoden Marke Naher Osten Bakschischländern. Mauschelei wo man hinschaut die D-Land.  

06.08.20 12:55

18 Postings, 21 Tage Quickley1@Pieter

Ist zwar etwas offtopic, aber

der Hinweis, dass du alleine für dein Handeln verantwortlich bist, ist eigentlich relativ normal. Kein Bank wird dir da die Verantwortung abnehmen. Meine Bank erinnert mich auch häufig daran, dass sie nicht einschätzen kann, wie groß meine Erfahrung ist. Gewinne und Verluste liegen leider oft beieinander. Wenn man mal überlegt, wie lange man eigentlich Arbeiten muss, für eine Summe, die man an der Börse auch mal innerhalb von ein paar Stunden realisieren kann.

 

06.08.20 12:56

27 Postings, 7 Tage Sven2Erwartungen

Was erwartet/befürchtet ihr von den Geschäftszahlen? Es gibt keinerlei Hinweise auf positive oder negative Überraschungen.

Dass keine großen Umsatzsteigerungen eingefahren wurden steht doch schon fest. Genauso dass es keine unvorhergesehenen Ausgaben gab, wie z.B. Strafzahlungen oder kostspielige Rechtsstreits.

Ich sehe die riesige Konfettirakete da stehen und es macht kurz ?plopp?.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
311 | 312 | 313 | 313  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben